steht man beim Händeschütteln auf oder kann man sitzen bleiben?

13 Antworten

Als ich würde immer aufstehen. Das ist einfach höflicher. Die meisten bieten dir gleich an, dich zu setzen, aber rein aus Höflichkeit würde ich das schon machen.

Man steht prinzipiell zur Begrüßung auf, egal, ob man einen Fremden oder einen Bekannten begrüßt.

ich mache es bei Bekannten nicht, sondern bin da lockerer....

0
@clavinova86

Mit "locker" hat das meiner Meinung nach nichts zu tun, sondern mit Höflichkeit und Respekt.

2

Früher isgt man immer aufgestanden, aber heute nimmt man das etwas lockerer. Heite muss man nicht zum Hände schütteln aufstehen.

Regeln der Höflichkeit - Begrüßung?

Liebe Community,

ich habe mal eine vielleicht etwas ungewöhnliche Frage zur Begrüßung. Freunde und Bekannte grüßt man ja normal mit Küsschen, Umarmen, geheimem Handschlag usw., bei Unbekannten ist es meist der normale Handschlag.

Wie verhalte ich mich aber gegenüber Personen, die mir bekannt sind, die ich aber nicht leiden kann? Bzw. die es sich in meinen Augen verscherzt haben? Die man vorher vielleicht normal gegrüßt hat, dies nun aber (warum auch immer) nicht mehr möchte?

Gebietet es die Höflichkeit, diese trotzdem zu begrüßen? Und wenn ja, wie?

Es gab vor Jahren mal eine Situation, da wurde einer Bekannten von mir vorgeworfen, dass sie jemanden nicht gegrüßt habe (den sie nur über 20 Eckne kennt und vorher in ihrem Leben nur einmal gesehen hat). Wie ist es also auch mit Leuten, die man nur vom einmaligen Sehen kennt?

Gibt es da gewisse Regeln, Normen oder hat es sich so eingebürgert, erstmal jeden zu begrüßen, obwohl es eigentlich wenig Sinn macht?

...zur Frage

Ich habe gehört das es bei russischen Frauen unhöflich ist sie mit händeschütteln zu begrüssen. Wenn ja, wie sollte man sie den begrüssen?

...zur Frage

Muss man jedem die Hand geben?

Sofern eine Veranstaltung stattfindet und man eher gehen möchte, sollte man da in der Runde jedem die Hand geben ?

Also ich gehe jetzt mal von c.a 20 Mann aus, die unmittelbar in der Nähe sitzen.

Hat es was mit Höflichkeit zutun oder ist das einfach Unnötig ?

...zur Frage

im bus wegsetzen unhöflich?

wenn man in einem Vollen Bus neben einer fremden person sitzt, aber der Bus sich nach einer Weile leert, sodass andere Plätze frei werden, sollte man sitzen bleiben oder sich woanders hinsetzen?

...zur Frage

Beim Vorstellungsgespräch alle Anwesenden begrüßen oder nicht?

Möchte nichts falsch machen! Vorstellungsgespräch für eine Ausbildung zur MFA beim Gesundheitsamt. Es werden so 5-6 Leute vor mir sitzen.

Selber die Hand reichen oder nur die Hand geben, wenn sie mir die Hand zu strecken?

Sorry bin ein wenig aufgeregt.

...zur Frage

Gibt man heute noch zur Begrüßung die Hand und wenn ja, wann?

Mein "Problem" ist wegen meiner schon mal erwähnten sozialen-Inkompetenz-Frage, dass ich eigentlich auch nicht genau weiß wann man jemanden die Hand reich. Klingt jetzt blöd, sorry aber lest es mal bitte durch:

Ich meine jetzt KEINE "offiziellen" Situationen wie ein Vorstellungsgespräche oder Arztbesuche etc das ist mir schon klar! :o) Ich meine private Situationen, mir kommt es so vor als wäre die Hand geben als Begrüßung immer weniger verbreitet, stimmt ihr dem zu?

Gibt ihr nur Freunden die Hand Bsp. auf einer Party? oder wenn ihr jemanden vorgestellt werdet? Ist es blöd oder unhöflich wenn ich (wegen Schüchternheit! :( ) anderen nicht die Hand gebe sondern einfach nur grüße und warte dass die die Initiative ergreifen??

Ich gebe ehrlichgesagt nur Leuten die Hand weil sie ihre eigene mir entgegenstrecken ;) ist das jetzt eher negativ oder könnte für manche als unnahbar, arrogant oder unhöflich gesehen werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?