plötzlich extremes Jucken im Gesicht. Ursache?

Hallo,

Ich war eben Fruchtfliegen im Tierhandel kaufen, dann Juckte mir auf dem Weg zur Kasse plötzlich das ganze Gesicht. Es hat sich angefühlt, als wenn mir 20 Ameisen oder Milben durchs Gesicht laufen. Es war grauenvoll. Es ist jetzt ( über 2 std später) immernoch teilweise vorhanden. An der Frischen Luft wurde es besser und als ich mir das Gesicht gewaschen habe, aber das beruhigt ja auch nur die Haut und ist kein Indiz für die Ursache.

Es betrifft nur das Gesicht und ganz leicht den Anfang der Haare.

Ich habe eigentlich gar keine Probleme mit Allergien. Ich kann jede Frucht essen, immer durch den Wald laufen oder auch durch Zoos und Zoohandlungen.

Ich habe etwas eine Stunde vorher 5 oder 6 Äpfel und eine Stunde davor nochmals einen gegessen. Die 5 oder 6 Äpfel, die ich aber auch schon öfter gegessen habe, waren wild und heute waren die meisten noch nicht ganz reif oder nur zur Hälfte Reif.

Ansonsten benutze ich noch eine neue Bodylotion, die ich aber schon zwei Male verwendet habe und heute auch nicht auf das Gesicht aufgetragen habe.

Eben habe ich zum Test etwas auf mein Gsicht aufgetragen, weil ich Hauttrockenheit vermutete. Eine Viertelstunde später war ich mit meinen Tieren zugange. Ich hielt wieder die Fruchtgliegen in der Hand, aber weder die Hand noch die Packung berührten mein Gesicht. Dann wurde das Jucken wieder plötzlich stärker.Die Fruchtfliegen hatten Milben in der Packung. Die hatte ich aber schon öfter und die gehen auch nicht auf Menschen und der Hefepilz im Behälter ist ja auch nicht schädlich.

Ich habe testweise meinen Kopf in ein Insektenterrarium gehalten und musste dabei fast niesen. Ob es eine allergische Reaktion war, weiß ich nicht. Vorher hatte ich das auch schon ohne Wirkung gemacht. Außerdem ist im Terrarium eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Ich habe in den letzten Monaten vermehrt Trauermücken in den Terrarien.

Ansonsten gibt es nur noch ein neues Waschmittel (Weichspüler wird nicht benutzt). Vorher haben wir ein paar Wochen ein natürliches sensitiv Waschmittel gehabt, was wir wegen mangelnder Bezugsquelle nicht mehr hatten, aber demnächst wieder kaufen.

Bis auf die Äpfel war also nichts, was nicht schon öfter war. Ansonsten könnte ich mir nur eine neu enstandene Allergie vorstellen, was aufgrund meiner Insektenhaltung wirklich schlimm wäre.

LG

Edit: Mir fällt noch ein, daß ich gestern Kratom etwas überdosiert habe, was ich dann mit Vitaminen und Wassertrinken stabilisiert habe. Ich glaube leicht krank zu sein (Nasennebenhöhlen, minimaler Hustenreiz).

Medizin, Gesundheit, Ernährung, Haut, Kosmetik, Gesicht, Biologie, Dermatologie, Gesundheit und Medizin
2 Antworten
Ich habe Hautprobleme und Narben, was soll ich machen?

Ich bin eine Frau im Alter von 26. Ich habe seit meinem 20 Lebensjahr sehr starke Hautprobleme im Gesicht. Man kann sich die Unreinheiten als ca. 4cm große, dicke, rote und Schmerzhafte Gewächse im Gesicht vorstellen.Wenn sie sich öffnen und die Flüssigkeit herauskommt ist diese gelb-braun. Sie wachsen meist auf der Backe (links & rechts) und am Kinn. Sie kommen in unregelmäßigen Abständen und hinterlassen sehr hässliche Narben und Verfärbungen der Haut, was sich zu dem noch sehr schwer Überschminken lässt :(. Ich war bei wirklich sämtlichen Hautärzten und sogar in Kliniken und keiner konnte mir eine wirklich hilfreiche Antwort auf das alles geben. Sie meinten, es sei Akne, schauten sich die Sache nicht weiter an und für die war dann das Thema erledigt. Aber das ist nicht wie Akne, ich hatte in meiner Jugend (Pubertät) niemals Probleme mit meiner Haut ( im Gegenteil). Die Pille oder andere hormonelle Behandlungen hatte ich auch noch nie genommen. Auf der rechten Backe mitten im Gesicht wurde mir sogar schon etwas weggeschnitten, was eine wirklich hässliche und nicht gut verheilte Narbe hinterlassen hatte. Mir wurde auch schon eine Heilpraktikerin empfohlen, allerdings weiss ich jetzt nicht ob das wirklich der richtige Weg ist. Die Ärzte haben mir bis jetzt immer Antibiotikum verschrieben, was anfangs geholfen hat, aber es mittlerweile nur noch schlimmer macht. Vielleicht kann sich manch einer hier vorstellen, wie belastend das für eine Junge Frau ist und wie schmerzhaft sowas sein kann. Das Selbstbewusstsein ist auch jedes mal im Keller und es dauert tatsächlich Monate, bis die Abszesse wieder komplett verheilt sind. Ich wollte die Narben auch weglasern lassen, aber alle 4 Ärzte meinten, es würde nicht funktionieren. Ich wünsche mir einfach nur einen Tipp von jemanden, der evtl einen guten Schönheitschirurgen kennt. Ich bin echt verzweifelt.

Gesicht, Akne, Arznei, Arzt, Gesundheit und Medizin, Hautprobleme, Narben, Narbenbehandlung, Lasern lassen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gesicht

Woher kann es kommen, dass ein Auge größer wird als das andere?

13 Antworten

trockene haut auf dem augenlid-was tun?

8 Antworten

wie wangenknochen bekommen?

5 Antworten

Wie sieht ein slawisches Gesicht aus?

12 Antworten

Hyaluronsäure Kapseln/ Gewichtszunahme?

4 Antworten

Wo kann ich Flüssiges Latex kaufen? Liquid latex, schminken, baumarkt?! Theater Blut?!

9 Antworten

Wer hat Erfahrung mit Microneedling und kann mir ein paar Infos geben?

5 Antworten

Ist das hier schuppenflechte??

7 Antworten

Gesichtsmaske vor oder nach dem Duschen?!

10 Antworten

Gesicht - Neue und gute Antworten