Was ist mit meinem Körper los? Bin ich in der pubertät gefangen?

Ich bin w/22 und war schon bei vielen Ärzten wegen meiner Periode und meinem hautbild. Alle Frauenärzte verschrieben mir die Pille und meinten mein Problem wäre ganz normal. Meine Periode ist nämlich extrem unregelmäßig. Ich habe sie zb 1x und dann bleibt sie 5 monate lang aus. Das ist normalerweise nur zu Beginn der Periode mMn normal... ich habe sie jedoch seitdem ich 13 bin. Inzwischen sollte sie doch normal sein? Es wurden auch hormontests gemacht aber es wurde nichts ungewöhnliches bei mir festgestellt. Nur 1 männliches Hormon is ein wenig höher, was aber laut Frauen- und Hautarzt insignificant ist. Ich habe auch immer noch mit Pickeln zu kämpfen. Sei es im Gesicht, am Rücken oder auf dem Dekolleté. Weder Frauen noch Hautarzt konnten mir da helfen. Stattdessen erhielt ich unwirksame Cremes und die Pille, welche ich aber nicht nehmen will.

Nun ist mir aber auch aufgefallen, dass ich eine sogenannte rüsselbrust habe. Ich habe mich immer gewundert, warum mein Warzenhof so geschwollen aussieht. Wusste aber nie dass es eine fehlbildung ist und sich die Brüste eigentlich noch weiterentwickeln sollten.

Daher meine Frage. Stecke ich mit 22 in der Pubertät fest? Pubertäre Brüste, Akne, unregelmäßige Periode... das schreit alles nach Pubertät. Ich fühle mich so unweiblich und hässlich und weiß nicht mehr weiter. Ich habe die Hoffnung in gute Haut und vor allem Frauenärzte schon aufgegeben.

Gesundheit, Körper, Frauen, Pubertät, Psychologie, Akne, Gesundheit und Medizin, Periode, Fehlbildung
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Akne