Wie kann ich meine Gesichtsprobleme lösen?

Hallo Leute

Als ich 13 war, hat es angefangen, dass meine Haut am Gesicht immer schuppt, trockener, rötliche trockene Punkte und vereinzelte Pickel (vor allem an der Stirn...aber das passierte erst als ich damals mit 13 angefangen habe meine Haar hochzustylen mit Haarwachs) auftreten. Es war wirklich sehr schlimm. Ich wurde zwar in der Klasse nicht deswegen gemobbt aber ich habe trotzdem einige direkte unangenehme Fragen von denen bekommen.Das war für mich alles sehr unangenehm und ich habe mich schämt(Die Pubertät war höchstwahrscheinlich daran schuld)

Meine 1. Maßnahme (nachdem eincremen nichts mehr gebracht hat...) war, dass ich warmes Salzwasser auf meinem Gesicht und meiner Stirn abgetupft habe und für mehrere Minuten gewirkt habe. Damalige Idee war: Salz wirkt antibakteriell und sorgt dafür, dass die Haut mit Salzen versorgt wird. Danach habe ich mich immer wieder eingecremt, damit mein Gesicht durch das Salz nicht austrocknet...(Anwendung: 2-3 am Tag für 2 Wochen)

Und tatsächlich...die riesigen rötlichen trockenen Punkte gingen weg und mein Hautbild besserte sich auch allgemein (aber nicht komplett).

Aber so bald ich wieder davon abgelassen habe (ich will ja nicht für immer Salz auf mein Gesicht reintupfen...), verschlimmerte sich mein Hautbild. Aber dennoch war es nicht so schlimm wie damals ohne diese Anwendung.

Heute bin ich 21...nach wie vor bilden sich Hautschuppen vom Kinn bis zu den Wangen und an der Stirn (ganz besonders an meinem Bart... paar Tage nach der Rasur und meiner Stirn)

Auf meiner Stirn frage ich mich wirklich wie das entstehen kann: da bilden sich sehr viele, kleine und nicht sichtbare Erhebungen (nicht wirklich Pickel; die sind nicht rot und nur wenn man das Licht an der Stirn hält, sieht man die deutlich). Meine Stirn ist ohne die tägliche Verwendung der Kamill Hand & Nagelcreme Classic 150ml (Ich weiß...falsche Hautregion aber diese Creme hält die nach meinem Gefühl lange nicht trocken und man sieht auch nicht immer viele Hautschuppen) sehr trocken und gespannt und man sieht alle Hautschuppen.und wenn ich drüber creme, werden die Erhebungen rötlich für eine gewisse zeit...

Die Haut unter den Augenbrauen werden auch trocken (ohne diese Creme) und dort bilden sich Hautschuppen.und nur nach meiner Rasur und nach SENSITIVE COOL AFTER SHAVE BALSAM von Nivea ist mein Gesicht (außer Stirn und Augenbrauen) ohne Hautschuppen und sehr glatt und weich aber es trocknet nach einiger zeit wodurch ich die Nagelcreme wieder verwenden muss.Ist ja auch nicht normal

Früher (so sagten es meine Eltern) war mein Gesicht normal. Außer im Winter...da war es trocken aber heute ist es immer trocken und von Hautschuppen übersät! Nur mit der Creme sieht man es für eine gewisse Zeit nicht...Eigentlich heißt es, dass ich ein normales Gesicht habe, weil meine Eltern haben ja auch keine Hautprobleme und früher war das bei mir auch so..aber seit ich 13 bin das: totale Gegenteil. Vor allem meine Hautschuppen sind belastend. Bitte hilft mir

Gesundheit, Beauty, Creme, Gesichtspflege, Gesundheit und Medizin, Hautarzt, Hautpflege, Hautprobleme, Hautschuppen
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Creme