Pickel: dauerhaft bleibend oder schnelles verschwinden?

Hallo ihr Lieben :)

ich habe schon seit einigen Jahren mit Pickeln zu kämpfen. Es ist nicht nur die Dauer dieser, die mit Sorgen macht, sondern auch mein Aussehen. Das mag vielleicht komisch klingen, aber ich bin mir sicher dass es viele von euch nachvollziehen können. Mein Selbstbewusstsein wird immer schwächer wenn ich in den Spiegel schaue. Natürlich ist dies nicht extrem so dass ich mich „schäme“ oder sonst was, jedoch fühle ich mich schon sehr unwohl in meiner Haut.

Fangen wir mal ganz von vorne an:

Ich bin ein Mädchen, momentan 15, doch in folgender Woche werde ich 16 Jahre alt. Schon mit 12-13 Jahren bekam ich Pickel. Diese waren immer sehr ausfällig und befanden sich oftmals an meinem Kinn. Ca. seit 1 Jahr habe ich auch in meinem restlichen Gesicht Pickel bekommen, besonders an den Wangen und an der Stirn. Meine Hautpflegeroutine ist ganz einfach gestaltet. Zuerst nehme ich ein wenig kokosöl und entferne damit grob meine Schminke. Nachdem ich dies getan habe, folgt eine hautneutrale Seife, mit der ich mein ganzes Gesicht reinige. Schminke trage ich nicht wirklich oft auf, da mir schon geraten wurde meine Haut mal an die frische Luft zu lassen. Also tue ich dies auch, jedoch werden die Pickel nicht weniger. In ein paar Wochen fange ich auch an die Pille zu nehmen, und erhoffe damit auch ein bisschen näher an „reiner Haut“ ran zu kommen.

Meint ihr das Problem verschwindet mit dem zunehmenden Alter oder werde ich dauerhaft Probleme mit meiner Haut haben? Für Tipps bin ich offen, und bedanke mich schon einmal im Vorraus.

Jedoch bitte ich euch nicht lustig mit dem Thema umzugehen oder mir irgendwelches blödes Zeug an den Kopf zu werfen von wegen „Typisch Pupantierendes Mädchen“

Vielen Dank! ;)

Pickel, Haut, Gesicht, Gesundheit und Medizin, unreine Haut
5 Antworten
Unreinheiten am Kinn, Tipps?

Hey,

Ich (W/fast 16) versuche es genau wie möglich zu erläutern. Und ja ich weis, es gibt schlimmeres, aber für einen persönlich ist es immer schlimmer, haha :) . (Sorry für meine Rechtschreibung)

Also seit fast einem Jahr kämpfe ich mit Unreinheiten am Kinnbereich (siehe Bilder), dort sind teilweise kleine Pickeln und auch Mitesser. Manchmal war es schlimmer (geröteter, oder man konnte es „ausdrücken“ wenn ihr versteht was ich meine) Ich war erst Anfang Januar beim Hautarzt und der hat mir erstmal acnatac (ich hoffe es ist richtig geschrieben) verschrieben, jedenfalls konnte ich es nicht lange anwenden, weil meine Haut dadurch zweiflerisch ausgetrocknet war. Ich war dann Ende Januar bei einem anderen Hautarzt, der meinte es sei eine art Entzündung und es sei normal bei Frauen/Mädchen. Dafür bekam ich eine creme extra von der Apotheke (angemischt). Und laut dem Arzt solle es nach 3/4 Wochen verschwunden sein, aber ich habe die Creme länger als 4 Wochen verwendet und es hat sich nicht viel verändert. Außer das es gleich bleibt ohne schlimmere Veränderungen. Ich verwende sogar eine Fettfreie/Ölfreie Tagescreme. Wasche mein Gesicht morgens und abends nur mit Wasser und schminke mich kaum an den Stellen (benutze generell keine Foundation). In letzter Zeit schminke ich mich auch garnicht. Vor einem halben Jahr habe ich auch ein waschgel ausprobiert von Alverde (Heilerde) aber das hat auch null gebracht. Ich habe auch schon Teebaumöl versucht. Rosenwasser war auch eine Zeitlang dabei. Aber mittlerweile wasche ich nur noch mein Gesicht mit Wasser und Creme mich ein. Ich esse selten Süßigkeiten, trinke schon viel und ernähre mich auch meist gesund. Ich hab auch an den Enden von den Lippen schon Rötungen (Ist auf den Bildern zu erkennen)

Hat jemand Erfahrungen ? Oder weis einer was noch helfen könnte ? Habt ihr Tipps oder sonstiges ?

Danke :/

Unreinheiten am Kinn, Tipps?
Pickel, Haut, Gesundheit und Medizin, Hautarzt, Hautpflege, Hautprobleme, kinn, unreine Haut, Unreinheiten
2 Antworten
welches Gesichts Peeling kann man täglich verwenden um die haut wieder wieder von selbst regenerieren zu lassen ?

da 1-3 verhornugen unter meine Haut sind und auch 1-2 Pickeln die man nicht sieht aber anscheinend unter die Haut sind und schon mehr als 10 Woche nicht heilen warum auch immer, also an der Stirn habe ich auch so minilöcher die man auch von nahen sieht🙈😂 daher ich hatte an Fruchtsäurepeeling gedacht, aber habe gelesen das dies die Haut strafft und Kollagen anregt und nur zwei Jahre anhält usw.

Deshalb wollte ich einfach auf natürliche Weise mit peelings versuchen meine Haut von selbst wieder regeneriert und Luft hat.

Ich hatte auch versucht paar Tage nichts zu machen, aber es entstehen dann Mimikfalten, deshalb verwende ich jetzt erstmal nivea Creme jeden Abend und hoffe das die Haut wieder viel Feuchtigkeit hat.

würde mich sehr freuen, wenn ihr Empfehlungen habt, welche peelings für die Haut gut sind, sodass nach nach einer Zeit auch unter der Haut die Pickel oder verhornungen nach oben bringt und heilen und die Haut sich von selbst regenerieren kann,einige Peelings trockenen stark die Haut aus, denke das die nicht gut sind.

kann ich weiterhin Nivea verwenden, wird das helfen....da es ja Feuchtigkeit und fett hat ;)

lieben Dank🙈😊hoffe das ich jetzt nicht nur ein Tipp bekomme sondern schon einige 😊

welches Gesichts Peeling kann man täglich verwenden um die haut wieder wieder von selbst regenerieren zu lassen ?
Gesundheit, Pflege, Haut, Gesicht, Gesundheit und Medizin, unreine Haut
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Unreine Haut