Ist das eine Mundrose/Dermatitis?

Hallo, ich bin 16 M.

Vorab, mir ist es wichtig und es sollen keine Aussagen kommen wie, du bist erst 16, du machst dir zu viele Gedanken oder du schaust dich zu viel an.

Ich habe so Rötungen/Einkerbungen und tiefe neben den Nasenflügeln, ich weiss nicht wie ich das besser erklären soll aber es geht so nach innen rundherum und, dass hatte ich noch nie. Ausserdem habe ich Unreinheiten im Bereich Mund/Nase und Kinn (Wenn ihr was gegen Unreinheiten am Kinn habt lasst es mich wissen).

Und was mich auch stört ist das ich links und rechts eine Linie habe und es unten entlang dann eine dunkle stelle hat, dass hatte ich auch noch nie. Es sieht auf den ersten Blick aus als wäre es eine nasolabialfalte ist es aber nicht, denke ich. Da es nicht eine Falte ist sonder eine Pigmentierung, es ist dunkel, spröde trocken, die Haut sieht anders aus als wäre die Haut kaputt oder geschädigt.

Seit März habe ich neue pflegeprodukte und deshalb frage ich mich ob ich meine überpflegt habe und ob das eine Mundrose ist.

Ich habe eig. solide pflegeprodukte wie cerave cleanser, cetaphil feuchtigkeitslotion, niancinamide, exfoliater etc. Damit ihr euch am besten ein Bild machen könnt, schaut euch bitte alle Bilder an. Ich brauche unbedingt Hilfe vielleicht könnt ihr mir helfen.

Unreinheiten Mund und Kinnbereich + Diese Nasenflügel tiefe:

Nasenflügel Problem:

Dunkle flecken links und rechts:

Ist das eine Mundrose/Dermatitis?
Haut, Gesichtspflege, Gesichtsreinigung, Gesundheit und Medizin, unreine Haut, Unreinheiten, Dermatitis, periorale Dermatitis
Was kann ich für reinere Haut tun?

Hallo, ist hier jemand, der sich etwas auskennt?

ich habe ein bild von meiner derzeitigen stirn angehängt. (Spoiler: man sieht auf dem bild nicht alles, es sind in echt noch mehr, und ja ich weiss, da ist ein fetter pickel noch, allerdings der einzige;) )Ich pule ziemlich oft an meiner stirn rum, sodass aus einem mini mitesser auffäligere werden, bis ich sie aufkratze, mehr kommen und so weiter. Ich habe schon öfter versucht, damit aufzuhören, da ich sonst eigentlich gute recht reine haut habe, und höre jetzt seit so ca. 1-2 wochen damit auf. Es wurde auch schon viel besser und pickel konnten verheilen, sodass jetzt nur noch ein dunkler fleck oder so da ist, allerdings habe ich immernoch viele diese verstopften grossen poren, erhebungen und kleine pickelchen. Ich wasche mein gesicht morgens und abends , manchmal auch 3x täglich mit einem reinigungsgel von neutrogena, habe so ein schrubbelding um hautschüppchen zu entfernen und creme es anschliessend mit einer sehr leichten creme von dm ein, die ich sehr mag, da sie nicht fettig und schwer auf der haut ist. Kann dadurch meine haut wieder relativ rein werden, wenn ich aufhöre rumzukratzen, oder was soll ich da machen? Wie gesagt, bevor ich anfing zumzukratzen hatte ich total reine haut.

danke im vorraus schonmal;) freue mich über jeden tipp

ps: bin zu faul, alle grammatikalisch falschen sätzen zu verbessern, also nicht wundern;)

Was kann ich für reinere Haut tun?
Pickel, Haut, Gesichtspflege, Gesundheit und Medizin, Hautprobleme
Wie findet ihr es, wenn ein Junge/Mann Gesichtsmasken nutzt und sich um sich kümmert?

Wie findet ihr es wenn ein Junge/Mann sich vergleichsweise mehr Pflegt als andere.

Beispiele:

• er benutzt Gesichtsmasken

• übt eine überdurchschnittliche Gesichts- und Mundpflege aus

'-> als Durchschnittlich wäre, eventuell morgens Wasser ins Gesicht und eventuell noch Zähne putzen, da alle, zu mindestens Männliche Bekannte/Verwandte, die ich kenne, genau so ihr Gesicht und ihren Körperpflegen.

Ich nutze Gesichtsmasken/Peelings, nutze Feutigkeitscreme, Lippenbalsam und Waschgel. Beim Rasieren nutze ich Gel/Schaum, dann rasiere ich mein Bart, dann noch einmal abwaschen und zum Schluss, je nachdem was ich parat habe, entweder Feutigkeitscreme oder Aftershave/Gesichtswasser, wobei letzteres eher wenn ich Mitesser behandele oder so.

Verwandte die mich mit Maske sehen lachen kurz oder fragen nach was ich als Pflege-/Hygieneprodukte nutze, aber ich weiß, es gibt viele, eigentlich soll dies nur auf Jungs/Männer bezogen sein, da ich sowas bis Dato nur bei denen erlebt habe und bei ein zwei weiblichen Person, die sowas absurd und lustig finden und sich dann über diese Menschen belustigen und dies nur als ein Frauen und "Schwulen" Ding ansehen.

Ihr könnt ja unten in der Umfrage abstimmen, wie ihr das findet und wie ihr das sieht.

Mir ist es eigentlich total egal, vor allem wie andere mit ihrer Pflege umgehen, das interessiert mich echt null (so sollte es ja auch sein), meine werde ich auch weiter so hand haben wie es aktuell ist, aber ich erwische mich oft dabei, wie ich mich dies bezüglich etwas befremdlich und beschämt fühle und meine tägliche/wöchentliche Pflege etwas runterspiele.

Bin männlich und finde es gut 53%
Bin weiblich und finde es gut 41%
Bin männlich und finde es schlecht 6%
Bin weiblich und finde es schlecht 0%
Divers 0%
Reinigung, Pflege, Hygiene, Menschen, Gesichtsmaske, Gesichtspflege, Meinung

Meistgelesene Fragen zum Thema Gesichtspflege