Passen diese komponenten zusammen?

Hab jetzt doch davon abgesehen mir einen gebrauchten gaming pc zu kaufen (zu denen ich auch schon einige fragen gestellt hab, weil: nicht auskenn) und mir einen selber zusammen zu bauen. Hab da allerdings noch einige fragen offen.

Hab mir jetzt einmal diese komponenten zusammengestellt:

Motherboard: Asrock B450M Pro4-F Motherboard Buchse AM4 Micro ATX AMD B450 - Motherboards (AMD, Buchse AM4, AMD Athlon,AMD Ryzen, DDR4-SDRAM, DIMM, 2133,2400,2667,2933,3200 MHz)

CPU: AMD YD2600BBAFBOX Prozessor RYZEN5 2600 Socket AM4 3.9Ghz Max Boost, 3,4Ghz Base+19MB

Grafikkarte: XFX RX-570P4DFD6 Grafikkarte Radeon RX 570 4 GB GDDR5 - Grafikkarten (Radeon RX 570, 4 GB, GDDR5, 256 Bit, 4096 x 2160 Pixel, PCI Express 3.0)

Arbeitsspeicher: G.Skill 16GB (2 x 8GB) Aegis DDR4 PC4-24000 3000MHz for Intel Z170 Platform Desktop Memory Model F4-3000C16D-16GISB

SSD: Crucial BX500 240GB CT240BX500SSD1-bis zu 540 MB/s Internes SSD (3D NAND, SATA, 2,5-Zoll)

Gehäuse: Aerocool BOLT MINI, PC-Gehäuse MicroATX, Seitenfenster, RGB 13, 12cm Lüfter

Meine Fragen wären jetzt, passt das denn alles so zusammen. Also passen diese ganzen sachen in das gehäuse, wie finde ich heraus ob die ganzen teile zueinander passen und fehlt mir noch etwas?
Außerdem hab ich überlegt eine ryzen 3 cpu zu nehmen und mir für den anfang die grafikkarte zu sparen. wäre das auch möglich/empfehlenswert?

Zurzeit zock ich meistens dayz oder minecraft. Wollte in zukunft aber auch mal einen haufen anderer spiele durchprobieren. verwende meinen computer zurzeit hauptsächlich für Musik produktion. Wäre der neue für das alles gewappnet?

Danke an alle schonmal die sich das durchgelesn haben und mir antworten :)


PC, Computer, Technik, IT, Musikproduktion, Technologie, zocken, Spiele und Gaming
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Musikproduktion