Hilfe habe ich im Text Fehler falls ja wie kann man es besser schreiben?

Sehr geehrte Frau,

nach meiner Mittelschulreife 2019 sah ich meine berufliche Zukunft anfangs im Bereich der Wirtschaft. Ende 2019,begann ich mit meiner zweijährige Hochschulreife in diesem Bereich, in der ich mich derzeitig immer noch befinde und voraussichtlich im August erfolgreich absolviere.

Ich erkannte schnell, das der Bereich Wirtschaft nichts für mich war.

Momentan befinde ich mich in mein Freiwilligen soziales Jahr, im Kindergarten, welches mir nur noch mehr die Bestätigung gibt, dass mir die Arbeit mit Menschen viel mehr liegt und auch Spaß macht. Dank meiner Mutter, die selber in einem Pflegeberuf tätig ist, und meine Freunde, die ebenfalls eine Ausbildung zur pflegefachfrau machen, konnte ich mir noch mehr Bilder von dem Beruf machen, was er alles mit sich bringt und verlangt wird.

Meine Aufgeschlossenheit Menschen gegenüber und meine offene, tolerante Art ermöglichen es mir, in diesen Arbeitsfeld guten Kontakt zu den Personen aufzubauen, um sie positiv begleiten zu können, sowie gute Teamarbeit.Als junger Mensch bin ich flexibel, aufgeschlossen, organisiereter und leistungsbereit. Zielstrebigkeit und psychische Belastbarkeit zähle ich ebenso zu meinen Stärken, wie Disziplin und Durchsetzungsvermögen.

Mich reizt die Vielfältigkeit der Aufgaben- und Einsatzbereiche der Sozialen Arbeit, sprich der Umgang mit Menschen und ihrer jeweiligen Bedürfnisse.

Ich bin durch das Online-Portal Indeed auf Ihre Anzeige für die Stelle als Pflegefachkraft aufmerksam geworden und fühlte mich direkt angesprochen.

Ich hab mich informiert und bin davon begeistert, wie sie die Mitarbeiter fördern,mit den vielen Angeboten, sei es ein jobticket sowie ein Betriebliches Gesundheitsmanagement

Was ich ziemlich interessant finde ist,dass das Klinikum Darmstadt GmbH das einzige Haus der Macimalversorgung in Südhessen ist sowie seine 22 Kliniken in den verschiedenen Gebieten wodurch man, sich einen hohen Qualität Standard zufolge hat.

Was mich auch angesprochen hat war das moderne sowie die moderne Technik was zum Fortschritt und zur permanenten Entwicklung führt.

Das Klinikum Darmstadt GmbH liegt auch in einer guten Lage, welche gut mit dem Zug oder Bus erreichbar ist .

Mein Ziel ist es Menschen soviel helfen zu können wie es geht und von Anfang an bis zum Schluss mein bestes zu geben.Druch die Abwechslungen der verschiedenen Bereichen lern ich immer wieder neu dazu und kann das neue Wissen in der Zukunft anwenden.

Ich seh in der sozialen Arbeit eine sichere Arbeitsstelle sowie das Verknüpfen von Arbeit mit Spaß.

Deutsch, Schule, Bewerbung, Schreiben, Allgemeinfrage, Formulierung, Grammatik, Korrekturlesen
kann einer Korrekturlesen?

"Le.  hatte erst letztes Jahr (2021) seine Eingewöhnung und ist somit neu in der Gruppe. Zuvor hatte er keine Erfahrung in einer größeren Gruppe, weil er bei einer Tagesmutter war.

Le. ist Intellektuell sehr weit. Privat liest er gerne viele Sachbücher. Wenn ich im Kinderladen Büchervorlese, dann setzt er sich dazu und hört aufmerksam zu. Auch auf die Fragen kann er gut eingehen/beantworten. Für seinen Alter kann er vieles begreifen. Zum Beispiel weiß er, wie man Mensch-Ärgere-Dich-Nicht spielt, obwohl Regelspiele erst ab ca. 5 Jahren beschreibt. Beim Systematischen Beobachten, war Le. mein Beobachtungskind. Da habe ich gemerkt, dass er gerne andere Kinder beobachtet. Er schaut auch ab und zu mal bei den Großen zu (Zuschauerrolle). Im Kinderladen spielt er meistens nur mit einem Kind, das gleichzeitig sein guter Freund ist. Wenn es Aktionen gibt, ist Le. immer dabei und zeigt seine Begeisterung. Sein Stolz auf das Endprodukt kann man gut von seinem Gesicht ablesen.

Jedoch fällt es Le. schwer seine Gefühle laut auszusprechen/deutlich zu sagen. Gegenüber seinem Freund schafft er es zu sagen, wenn er etwas nicht möchte. Allerdings kann er das bei den anderen, insbesondere den Älteren gegenüber seine Gefühle nicht deutlich machen. Das Bildungsangebot ist für ihn eine Möglichkeit in einer kleineren Gruppe zu Wort kommen zu lassen. Hier kann er den „Großen“ sein Kuscheltier zeigen und darüber sprechen."

Grammatik, Korrekturlesen, Rechtschreibung, Satzbau
Kann einer mein Text kontrollieren?

"Vor kurzem wollte mit mir ein Kind eine Geschichte schreiben. Das Kind hat eine Fantasie-Geschichte erfunden, was ich mit ihr auf einem Blatt gebracht habe. Von dieser Aktion haben immer mehr Kinder mitbekommen. Daraufhin wollten sie ebenso eine Geschichte mit mir schreiben. Die Kinder standen sozusagen in einer „Schlange“ nur um eine Geschichte mit mir zu schreiben, sodass ich diese Aktion am nächsten Tag fortgeführt habe. Dabei habe ich gemerkt, dass die Kinder gedanklich kreativ werden können. Dies ist ihnen nur möglich, wenn sie zuvor in Kontakt mit vielen Büchern gekommen sind.

Im Kindergarten ist es erlaubt, dass Kuscheltiere jeden Tag mitgebracht werden darf. Es gibt einige Kinder, die jeden Tag ihre Kuscheltiere mitbringen. Andere Kinder wiederum brauchen es gar nicht oder bringen ihre Kuscheltiere gelegentlich mit. Über Kuscheltiere kommen die Kinder in Kontakt. Für sie ist es meist der erste Schritt, um ins Rollenspiel zu gelangen. Die Kuscheltiere werden als Hauptcharaktere übernommen. Ich sehe immer wieder, wie manche Kinder ihre Kuscheltiere in ihrem Alltag mit einbauen. So gestalten sie zum Beispiel Armbänder für sie oder malen ihr Futter auf ein Blatt Papier. Als Beispiel kann ich L. anführen, die vor Kurzem ein Blatt voller Lebensmittel für ihr „Teddy“ aufgemalt hat. Auf Nachfrage hat sie mir erzählt, dass es das Mittagessen für ihr Teddy sei, da es noch nichts gegessen hat. L. hat täglich ihr Kuscheltier dabei und hält sich diese auch ganz fest an sich. Aus dem Grund habe ich mir überlegt L. in meinem Bildungsangebot einzuladen. Zu L. gehören noch weitere Kinder in der Einrichtung, die an ihren Kuscheltier festhalten, weshalb ich das Thema „Mein Kuscheltier ist mein bester Freund“ wähle.

In einem Artikel beschreibt eine Kindheitspädagogin Fea Finger, wie wichtig „Übergangsobjekte“ für Kinder sein können. Ein Übergangobjekt „[…] erlaubt die Trennung von der Mutter aushalten zu können.“ Um Stresssituationen zu umgehen, ist für das Kind wichtig, an etwas festzuhalten. Aber auch das Bedürfnis nach Sicherheit und Schutz der Kinder wird gestillt.

Sprache, Ausdruck, Grammatik, Korrekturlesen, Rechtschreibung, Satzbau
kann jmd korrekturlesen?

"Das Thema des dargestellten Bildungsangebotes lautet „Mein Kuscheltier ist mein bester Freund“. Für das Thema wende ich die Methode „Dialogische Bilderbuchbetrachtung“ an.

Für die Bilderbuchbetrachtung werde ich den Kindern das Buch „...“ von .... vorlesen. In dem Buch handelt es von einem Jungen, der zum Geburtstag ein Kuscheltier von seiner Oma geschenkt bekommt. Über das Geschenk zeigt er sich unglücklich und will diese sofort loswerden. Das Buch eignet sich für eine dialogische Bilderbuchbetrachtung, da es wenig Text mit vielen/großen Bildern hat. Die Bilder regen an, ins Gespräch zu gehen und kann die Handlung gute beschreiben.

Erstaunlicherweise sind die Kinder in meiner Einrichtung sehr lesefreudig. Es gibt eine Leseecke, die täglich von den Kindern benutzt wird, um zum Beispiel zu Ruhe zu kommen. Ich merke, dass die Kinder zu Hause darin sehr gefördert werden. Denn, die Kindern fordern auch auf, mit ihnen Bücher zu lesen. Wenn ich mit ein bis zwei Kindern beginne ein Buch zu lesen, endet das Buch meistens mit mehr als fünf Kindern. Oft wollen die Kinder, dass ich jedes Buch vorlese, das sie sich in dem Moment ausgesucht haben. Als ich eine Dialogorientiere Bilderbuchbetrachtung zu Superhelden gehalten habe, zeigten die Kinder große Interesse. Das Buch hat ihnen soweit angeregt, dass sie ständig im Gespräch waren und die Fragen gute beantworten konnten.

Neben einem Kuscheltier, nehmen Kinder häufig ein Buch von zu Hause mit, das im Kinderladen vorgelesen bekommen haben wollen. Dazu zählt beispielsweise M., die ich in meinem Bildungsangebot einladen werde."

Text, Ausdruck, Grammatik, Korrekturlesen, Rechtschreibung, Satzbau
kann einer korrekturlesen?

"Das Thema hat sich bei den Kindern soweit angeregt, dass im Anschluss an der Bilderbuchbetrachtung die Superhelden von mir aufgezeichnet bekommen haben wollten. Ich habe dann überlegt, diese Aktion als Abtschlussphase zu nehmen. Mit einigen Kindern wie zum Beispiel M. (Iron Man), F. (Captain America), M. (Iron Man) und L. (Black Widow) habe ich die Umrisse gezeichnet. Den Rest habe ich die Kinder überlassen. Sie waren sehr stolz darauf, dass sie etwas an der Zeichnung beitragen konnten. Aber auch K. wollte unbedingt eine Superheldin aufgezeichnet bekommen. Zu Beginn war es mir nicht ersichtlich, welche sie haben wollte, da sie „die Superheldin mit den roten Kräften" haben wollte. Wir sind gemeinsam die einzelnen Seiten durchgegangen, bis ich verstanden habe, dass K. die Superheldin „Scarlett Witch" haben wollte. Sie konnte zwar nicht sagen, wie sie heißt aber man hat gemerkt, dass ihr der Charakter angesprochen hat, obwohl es nicht ihr Themenbereich ist und nicht alles aus der Geschichte verstehen konnte. Ein weiteres Kind war zum Beispiel nicht an der Bilderbuchbetrachtung beteiligt. Dennoch hat sie sich auch für eine Zeichnung der Superheldin „Black Widow" interessiert und hat sich von den anderen inspirieren lassen.

Nach den Zeichnungen waren die Superhelden weiterhin ein Thema bei den Kindern. Sie sind bis zum Nachtisch im Toberaum in die Rollen der Charaktere geschlüpft und spielten diese nach."

Schule, Filme und Serien, Grammatik, Korrekturlesen, Rechtschreibung, Satzbau
Könntet ihr meine Bewerbung korrigieren?

Hallo liebe Community:)

Ich bin nicht gut in Deutsch, weshalb ich mich über eure Unterstützung freuen würde. Wäre euch sehr Dankbar wenn ihr Korrektur lesen könntet. Über Verbesserungsvorschläge würde ich mich auch sehr freuen. Damit ihr nachvollziehen könnt, warum ich manche Sachen geschrieben habe, füge ich Bilder hinzu, wo die Aufgaben und die Anforderungen des Arbeitsbereiches (Konstrukteur) aufgelistet sind.
———————————————————————

Bewerbung als Praktikant im Bereich Konstrukteur

 

Sehr geehrte Frau ***,

 wie in unserem Telefongespräch von letzte Woche Mittwoch vereinbart, übersende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen für ein 10-wöchiges Praktikum.

Aktuell studiere ich im 5.Semester *** Produktdesign an der *** in *** und möchte die dort erlernte Theorie auch in der Praxis anwenden.

Schon seit meiner Schulischen Ausbildung als Gestaltungstechnische Assistentin mit Schwerpunkt auf Produktdesign kam ich mit Holzarbeiten und zum Teil auch mit Metallen durch modellieren in Kontakt. Bis vor kurzem habe ich mein 10-wöchiges Praktikum als Schreiner in *** absolviert und konnte den Bearbeitungsprozess intensiv mit verschiedenen Holzarten und Möbelbau sowie Reparatur von Möbeln erlernen. Neben der Holzwerkstatt an unserer Hochschule konnte ich auch im 3D druck und Lasercutter Raum mit Kunststoff zusammen arbeiten. 

Aufgrund meiner Schwerhörigkeit habe ich meinen Fokus auf das Visuelle gelegt und habe dadurch ein besonderes Auge für Details. Während meines Studiums beschäftige ich mich zum größten Teil mit konstruieren neuer Ideen mit CAD Programmen und setze mir bei jeder Aufgabe das Ziel ein innovatives Produkt zu entwerfen. Ich verfüge gute CAD Kenntnisse in Rhino, SolidWorks und Fusion 360.

Seit beginn dieses Winter Semesters arbeite ich derzeit an einem interdiziplinären Projekt mit einen Gameart designer und einen Mediendesigner und konnte mir auch hierdurch einen Einblick verschaffen wie vielseitig und interessant es ist, wie dieselbe Aufgabe aus anderen Blickwinkeln betrachtet werden kann.

Zur Verfügung stehe ich von März bis einschließlich Dezember 2022. Auf ihre Rückmeldung und die Möglichkeit mich Ihnen persönlich vorzustellen, freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

***

Könntet ihr meine Bewerbung korrigieren?
Deutsch, Studium, Schule, Bewerbung, Germanistik, Grammatik, Konstrukteur, Korrekturlesen, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
Wer kann mein Praktikumsbericht korrigieren?

Hallo es wäre mega nett wenn jemand mein Praktikumsbericht korrigieren könnte. Das wäre sehr nett :))

während meines Schüler Betriebspraktikum an der Blumen-von- Gustav Schule in Köln, habe ich viele Erfahrungen gesammelt, die ausschließlich nur positiv waren. Von vorne rein weil ich mir nicht sicher, was ich später einmal beruflich machen möchte. Bei meinem Praktikum wollte ich Erfahrungen sammeln und mir einen Einblick ins Leere Leben verschaffen. Es diente nicht dazu einen lang ersehnten Kinderwunsch zu fühlen, sondern lediglich einen Beruf auszuprobieren, in dem ich mir vorstellen könnte zu arbeiten.

Da ich schon in meinen vorherigen Praktika in diesem ähnlichen Bereich Erfahrungen sammeln durfte, fiel mir die Arbeit mit den Kindern nicht so schwer. Es hat mir wirklich sehr viel Spaß bereitet diesen zu helfen und deren gute Laune zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Ich dachte die Kinder würden ziemlich frech werden jedoch vergeblich sie sind mir mit Respekt entgegengetreten, was mich positiv überrascht hat.
viele waren auch immer total begeistert als sie gesehen haben dass ich für die nächsten 2 Stunden in ihre Klasse helfen werde.

Allerdings was wir hinsichtlich der Schüler*innen teilweise im Praktikum schwer gefallen war, war ihnen Dinge, die sie in ihren Aufgaben falsch gemacht haben, zu erklären ohne Ihnen die Lösung vorweg zu nehmen.

Darüber hinaus haben sich meine Vorstellungen über das Berufsfeld erwiesen jetzt weiß ich genau, dass Grundschulelehrer*innen eine der wichtigsten Bezugspersonen für die Familie der Schüler*innen sind. Grundschullehrer innen haben die Aufgaben den Unterricht möglich kreativ zu gestalten beispielsweise mit Videobeiträgen oder Spielen, um es ein wenig anschaulicher zu machen.

Mein Fazit wäre das ich mir vorstellen könnte als Grundschullehrerin zu arbeiten denn grundsätzlich mag ich die Arbeit mit Kindern. ich beschäftige mich einfach gerne mit Kindern und finde es unglaublich bereichernd mich mit ihrer Sicht auf die Welt zu befassen. Außerdem ist kein Schultag wieder andere und selten verläuft eine Außerdem ist kein Schultag wieder andere und selten verläuft eine stunde genau so wie es die Lehrer*in geplant hat. Das macht den Lehrerberuf unglaublich spannend.

Deutsch, Schule, Text, Bericht, Grammatik, Kommasetzung, Korrekturlesen, Lesen und Schreiben, Praktikum, Praktikumsbericht
kann einer mein Text Korrekturlesen?

"L. hat Freude daran mit E. zu spielen. Mit ihm kann man ernst spielen, aber auch rumalbern.

Ihr Spielverhalten ist altersgemäß. Sie spielen fiktive Figuren aus einer Sendung nach und befinden sich in einem Rollenspiel. L. spielt gerne Rollenspiele. Wenn E. nicht anwesend ist, verfällt L. ebenso in Rollenspiele mit anderen Kindern. Geschlechter spielen bei ihm keine Rolle. Bemerkenswert ist, dass L. ein intelligentes Kind ist. Er hat viel Wissen darüber, wie sich z.B. Tiere verhalten sowie ihre Eigenschaften und wie es auf einer Feuerwache abläuft und diese in Rollenspiele umsetzt. Auch wenn es ums Lesen geht, zeigt L. große Interesse daran und ist sehr aufmerksam.

Wenn ein Ereignis nicht so geschieht, wie sich L. etwas vorgestellt hat, lässt er es sich nicht länger anmerken. Er kann sich sofort wieder im Spiel einfangen oder widmet sich zu einen anderem. Das bedeutet, dass L. seine Gefühle gegenüber den anderen nicht deutlich zeigt und ihnen nicht mitteilt, was ihm stört.

Erstaunlich ist es, wie viel L. mit E. kommuniziert. Sonst kommt er wenig mit den anderen Kindern ins Gespräch und ist ein stiller Zuhörer und Beobachter. Aus privaten Gründen war E. zu Beginn der Beobachtung nicht im Kinderladen. In meiner regelmäßigen Beobachtung lässt es sich gut ablesen, an welchen Tagen E. zum Kinderladen kam. Denn, L. ist hauptsächlich der Spielpartner von E.. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die Kinder nicht Intellektuell so weit sind wie L., weshalb es ihm schwieriger fällt Kontakte zu knüpfen. Daraus lässt sich ableiten, dass L. nur dann redet, wenn man direkt mit ihm spricht oder Unterhaltungen mit ihm führt. Andernfalls kann es auch daran liegen, dass er neu in der Gruppe ist und zuvor keine Erfahrung in einer Gruppe (Krippe) sammeln konnte, weshalb bedeutet, dass er etwas zurückhaltender ist. Man merkt jedoch, dass L. bemüht ist, sich in die Gruppe zu integrieren. Als Beispiel kann angeführt werden, dass er den Kindern nachspricht und dabei Freude empfindet.

Es stellt sich die Frage, ob L. sich privat mit anderen trifft oder inwieweit er darin gefördert wird Soziale Kontakte zu knüpfen. Außerdem wird gefragt, inwieweit seine Eltern ihm dabei fördern oder ob es an L. selbst liegt, dass er ein vielfältiges Wissen hat."

Deutsch, Schule, Grammatik, Korrektur, Korrekturlesen, Satzbau
Muster Bewerbung kann jemand bitte korrigieren?

muster bewerbung korrektur?

Das ist jetzt ein ''Muster Bewerbung''. Wie ist es Inhaltlich? Bitte ggf korrigieren. Danke euch.

Sehr geehrte Frau __,

auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung bin ich auf Ihr Stellenangebot aufmerksam geworden. Sehr gerne möchte ich Sie in diesem Bereich unterstützen und bewerbe mich hiermit auf die freie Stelle. 

Ich habe bis jetzt als Werkstudentin im Bereich Key Account Management bei Unternehmen ____ gearbeitet. Aufgrund privaten Gründens habe ich mein Studium abgebrochen und bin jetzt auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. 

Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen bin ich auf den gängigen Aufgaben vertraut. Ich beherrsche die notwendigen MS Office Anwendungen, die Weitergabe von Bestellungen, den Kunden über Märkte und Entwicklungen zu informieren, das Arbeiten mit dem Warenwirtschaftsprogramm, Bestellungen anlegen und die Datenpflege. Durch teilgenommenen Zertifikatskursen gab es mir die Möglichkeit, mein Wissen zu erweitern. 

Eine hohe Lernbereitschaft, Freude an der Teamarbeit und eine ausgeprägte Kundenorientierung runden mein Profil ab.

Nun hoffe ich, dass ich mit meiner Bewerbung Ihr Interesse geweckt habe und freue mich Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch. 

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Anlangen

Zertifikate 

Lebenslauf

Abschlusszeugnis 

Praktikum 

Deutsch, Bewerbung, bewerbungsanschreiben, Bewerbungsschreiben, Grammatik, Korrektur, Korrekturlesen, korrigieren, Ausbildung und Studium, Gramatik Deutsch, Beruf und Büro
muster bewerbung korrektur?

Das ist jetzt ein ''Muster Bewerbung''. Wie ist es Inhaltlich? Bitte ggf korrigieren. Danke euch.

Sehr geehrte Frau __,

auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung bin ich auf Ihr Stellenangebot aufmerksam geworden. Sehr gerne möchte ich Sie in diesem Bereich unterstützen und bewerbe mich hiermit auf die freie Stelle.

Ich habe bis jetzt als Werkstudentin im Bereich Key Account Management bei Unternehmen ____ gearbeitet. Aufgrund privaten Gründens habe ich mein Studium abgebrochen und bin jetzt auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber.

Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen bin ich auf den gängigen Aufgaben vertraut. Ich beherrsche die notwendigen MS Office Anwendungen, die Weitergabe von Bestellungen, den Kunden über Märkte und Entwicklungen zu informieren, das Arbeiten mit dem Warenwirtschaftsprogramm, Bestellungen anlegen und die Datenpflege. Durch teilgenommenen Zertifikatskursen gab es mir die Möglichkeit, mein Wissen zu erweitern.

Eine hohe Lernbereitschaft, Freude an der Teamarbeit und eine ausgeprägte Kundenorientierung runden mein Profil ab.

Nun hoffe ich, dass ich mit meiner Bewerbung Ihr Interesse geweckt habe und freue mich Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Anlangen

Zertifikate

Lebenslauf

Abschlusszeugnis

Praktikum 

Deutsch, Bewerbung, Hilfestellung, bewerbungsanschreiben, Grammatik, Grammatik-Deutsch, Korrektur, Korrekturlesen, korrigieren, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
Kann jemand meinen Text korrigieren?

Wir haben im Seminarfach mit unserer Lese-Reflexion angefangen. Anhand eines Beispiel-Textes („Lesendes Kind“) haben wir einen eigenen Text zu unserem Lesen verfasst. Danach haben wir aus dem Text „Der Morgen der Welt“ herausgearbeitet, wie man eine Stimmung verändern kann. Des Weiteren haben wir eigene Kameratexte mit und ohne Gefühl geschrieben und uns mit optischen Snapshots sowie Snapshot-Texten auseinandergesetzt. Dann haben wir uns intensiv mit den Kurzgeschichten „Brudermord im Altwasser“ und „Am Eisweiher“ beschäftigt. Zu den Texten haben wir jeweils einen inneren Monolog geschrieben. Zu „Brudermord im Altwasser“ haben wir ebenfalls eine Reflexion zu unserem inneren Monolog und noch ein eigenes Ende geschrieben. Zudem haben wir die Rolle des Wassermotivs in den Kurzgeschichten untersucht und dann eine Mindmap zu den Wasserbegriffen in Brittings Text erstellt. Diese Mindmap haben wir dann durch eigene Gedanken ergänzt. Wir haben die Gedichtformen Elfchen, Haiku und Tanka kennengelernt und haben eigene verfasst. Anschließend haben wir uns mit der Textsorte Essay beschäftigt. Wir haben das Wesen des Essays aus dem Text „Probierstuben“ herausgearbeitet und in dem Essay „Als ich heute anfing zu denken“ haben wir überprüft ob, das Wesen des Essays nach Bott gut umgesetzt wurde. Zum Schluss durften wir zu einem der vorgegebenen Gedankengänge („Essayistische Tiefenbohrung“) unseren eigenen Essay verfassen.

Besonders haben mir von den Aufgaben die verschiedenen Gedichtformen gefallen, da man bei dieser Aufgabe Freiraum hatte und die Gedichtformen eine Abwechslung zu Texten sind. Mir hat die Aufgabe, einen Essay zu verfassen, nicht gefallen, da wir zu sehr freigestellt waren, weshalb es für mich nicht einfach war, einen Essay zu schreiben.

Aus den Schreibaufgaben konnte ich für die Facharbeit lernen, dass man Texte interessanter gestalten kann, wenn man verschiedene Schreibtechniken anwendet wie zum Beispiel Kameratexte, Snapshots oder Veränderung der Stimmung.

Durch die erlernten Methoden hat sich mein Schreiben etwas verändert, jedoch würde ich nicht sagen, dass ich eine starke Veränderung erkenne. Die Begegnung mit Texten hat sich im Laufe der Zeit verändert, da wir uns im Seminarfach mit vielen unterschiedlichen Textformen beschäftigt haben, die wir lange nicht mehr im Deutschunterricht behandelt haben.

Ich nehme für mich persönlich mit, Texte immer genau zu lesen, da man Texte sonst sehr schnell missverstehen kann. Methodisch nehme ich für mich Kameratexte mit Gefühl mit, da ich vor allem für die Facharbeit mein Interview interessant und lustig gestalten kann. Thematisch nehme ich für mich einzelne Beschreibungen der behandelten Charaktere wie zum Beispiel die drei Brüder aus „Brudermord im Altwasser“ mit, da wir für die Facharbeit einen Porträt erstellen müssen und ich mich deshalb an solchen Beschreibungen orientieren kann. 

Deutsch, Schule, Sprache, Grammatik, Inhalt, Korrekturlesen
Kann einer Korrekturlesen #2?

Es wäre echt hilfreich, wenn mir da einer helfen könnte, danke!!

In dem Moment habe ich eingegriffen. Ich habe „Stopp“ gerufen und zu I. gesagt, dass sie den Koffer loslassen soll. Zu M. habe ich gesagt, dass sie bitte aufhören sollte, zu schreien. Ich kniete mich zu I. hin und teilte ihr mit, dass es nicht in Ordnung sei, den Koffern aus M.s Hand zu reißen. Ich sagte ihr, wenn sie einen Koffer haben möchte, kann sie auch M. danach fragen. I. hat den Rat befolgt und hat daraufhin M. nach einem Koffer gefragt. M. hat es wieder verneint und I. ist traurig geworden. Ich habe spielerisch versucht, M. davon zu überzeugen, dass sie das Geschenk fertig stellen könnte, um das Geschenk langsam den Geburtstagskinder zu überreichen. M. war nicht davon überzeugt und begründete damit, dass sie noch etwas Zeit braucht, um für E. und I. einzupacken. Ich hatte es in dem Moment akzeptiert und sagte zu I., dass sie warten sollte, bis M. die „Geschenke“ verteilt hat. Allerdings war I. nicht davon überzeugt und hat angefangen zu weinen. Sie hat ihre Arme überkreuzt, währenddessen sie mit ihrem Fuß gestampft hat und sagte immer wieder, dass sie mit dem Koffer spielen möchte. Ich habe versucht, sie zu beruhigen und meinte zu ihr, dass sie das jetzt akzeptieren und abwarten soll, bis M. ihre „Geschenke“ fertig gepackt hat. Ich habe ihr Alternative Sachen angeboten, die sie nicht haben wollte. Erst nach einer Weile konnte I. sich wieder einkriegen und hat dann etwas anderes zum Spielen gefunden. 

Grammatik, Korrekturlesen, Liebe und Beziehung, Satzbau
Ballade der Erlkönig Parodie Korrektur?

Ich muss für die Schule eine Parodie zum Erlkönig schreiben. Wäre jemand so freundlich und würde mit mit einem kleinen bisschen Korrektur helfen? Ich wäre ihnen sehr dankbar.

Parodie: Der Erlkönig

Wer surft so spät im Internet und Abos?

Es ist der Diggi mit seinem Babo;

Diggis Babo, ist sehr naiv.

Deshalb fiel er, tief.

 

„Mein Babo, was birgst du so ein langes Gesicht?“

„Siehst Diggi, du die WhatsApp-Gruppe nicht?

Die WhatsApp-Gruppe mit Online-Coachings und Scamms?“

„Mein Babo, es ist ein Spam.“

 

„Ey, Du da! Komm in die Gruppe!

Wir sind eine ehrliche Truppe!

Mit uns wirst du schnell reich!

Und zwar ganz gleich!“

 

„Mein Diggi, mein Diggi, und hörest du nicht,

was die WhatsApp-Gruppe mir leise verspricht?“

„Fresse, halt die Fresse mein Babo:

Mit lautem Motor rast der Lambo.“

 

„Willst, nerviges Kind, du in die Gruppe kommen?

Dann hast du schnell die Spitze erklommen.

Reich werde ich dich machen.

Dann wirst du viel lachen.“

 

„Ey Diggi, ey Diggi, und siehst du nicht dort

WhatsApp-Gruppes Arbeiter am Hauptquartier?“

„Mein Babo, mein Babo, ich sehe es exakt,

sie haben verkackt.“

 

„Hast du die Armut nicht satt?

Komm in die Gruppe, dann wendet sich das Blatt.“

„Ey Diggi, ey Diggi, er hat mich überzeugt.

Ich habe mich seinem willen gebeugt.“

 

Dem Diggi graußelts. Er packt den Babo,

und rennt wie Rambo,

erreicht mit Mühe und Not, das Obdachlosenheim.

Sie sind jetzt sicher, daheim ist daheim.

 

PS: Ich will, dass der Inhalt meiner Parodie gleich bleibt. Mit Korrektur meine ich Fehler bei der Grammatik, der Rechtschreibung und beim Reimen.

Vielen Dank.

Deutsch, Schule, Ballade, Gedicht, Grammatik, Korrekturlesen, Lyrik, Rechtschreibung, Reim
Korrekturlesen Text?

Kann jmd vllt meinen Text korrigieren? Vielen Dank im voraus!

"Das Thema für mein Bildungsangebot lautet „Wir spritzen schöne bunte Fantasiebilder”. Die Methode ist die Spritztechnik.

Die Kinder in meiner Einrichtung sind sehr experimentierfreudig. Während meiner Beobachtung ist mir aufgefallen, wie die Kinder viele Farben benutzen und ohne groß darüber nachzudenken drauf los malen. Darüber hinaus kennen sich die Kinder gut mit der Farbe aus. Sie können sich darin ausrücken, mit welcher Farbe sie malen wollen. Ihre Ausdauer hält sehr lange an. Sie nehmen sich ein weiteres Blatt und fangen wieder von vorne an. Wenn man die Kinder danach fragt, was sie malen, erzählt jedes einzelne Kind ihre eigene Geschichte. Daran merkt man, dass die Kinder kreativ sind. Es macht mir immer wieder eine Freude, mir ihre Geschichten zu den „Fantasiebildern“ anzuhören, weshalb ich das Thema danach gewählt habe. Außerdem lassen sich die Kinder am Tisch voneinander inspirieren. Durch das Malen kommen die Kinder auch ins Gespräch, oder gestalten gemeinsam neue Bilder. Gerade weil sie experimentierfreudig sind, eignet sich die Spritztechnik an. Die Kinder zeigen nicht nur wie kreativ sie sind, sondern zeigen auch ihr vollstes Körpereinsatz. Nach dem Orientierungsplan steht das „fertig gestellte Produkt“ nicht im Vordergrund, sondern wie die Kinder ihre Bilder gestalten.

Das Bildungsangebot lässt sich dem Lernbereich „Ästhetische Bildung“ zuordnen, da es in dem Lernbereich darum geht, wie sie sich während des Prozesses und die Wahrnehmung beim malen mit mehreren Kinder verhalten. Die Kinder bekommen die Möglichkeit, ihre Gefühle in den Bildern auszudrücken. Es soll erreicht werden, dass die „Wahrnehmungsfähigkeit“ bei den Kindern weiter entwickelt werden soll sowie „verschiedene Formen der Verarbeitung der sinnlichen Empfindungen zu ermöglichen.“

Laut dem Orientierungsplan lernen die Kinder kreative Ausdrucksformen und verschiedene Techniken kennen. Außerdem eignen sich die Kinder über die Kenntnisse im Umgang mit Instrumenten, wie zum Beispiel den Borstenpinsel an. Sie üben, wie viel Kraft angewendet werden muss (Körperkoordination), um ihr gewünschtes Bild zu erhalten."

Deutsch, Schule, Sprache, Grammatik, Korrekturlesen, Rechtschreibung
Kann jemand diesen Text in Präteritum umwandeln und die Gramatik prüfen(also punkt, komma,...) Hab da etwas Probleme mit?

Mein Praktikumstag am 11.10.2021 begann wie die anderen Tage um 8 Uhr morgens. Heute hatte ich wieder die Halbezeit meines Praktikumstag hinten in den kleinen raum von XXX verbracht.

Zu Anfang des Tages bindete ich mir meine schürze um und waschte mir die Hände. Danach schaute ich wie immer in der Spülmaschine nach ob darin Geschirr vorhanden ist. War sauberes Geschirr drin trocknete ich es ab und stellt es auf eine Ablage. Sobal ich alles abgetrocknet habe räumte ich das Geschirr zurück in den Schränken. War jedoch dreckiges Geschirr drin, war die Spülmaschine auch noch nicht voll. So schloss ich auch wieder die Spülmaschine.

Nachdem zog ich mir Einweghandschuhe an und schnitt die unterschiedlichen Brötchen ein. Daraufhin legte ich die diese kurz an die seite. So dass ich die Brötchen Krümmel weg wischen konnte.

Infolge beschmierte ich die Brötchen mit Remoulade oder Magarine. Und belegte diese dann jeweils mit ein Salat Blatt sowie mit Käse, Salamie, Lachs, Rührei oder ect. Zuletzt legte ich dann eine scheibe Tomate, Gurke sowie Ei drauf. Daraufhin räumte ich dann die Brötchen Appetitlich in die Theke.

Um 10 Uhr morgens durfte ich dann eine kleine Pause machen die ca. 10 min ging.

Danach half ich bei der herstellung von Pizzabrötchen und Käsebrötchen.

Später wo dann viel los war sammelte ich immerzu das Geschirr von den beiden Tabletwagen ein. Darauf räumte ich das Geschirr immerzu in der Spülmaschine ein sowie aus.Und bediente zwischenzeitig Kunden wenn sie Kaffee, Tee oder Kakao wollten.

Um 13 Uhr hatte ich dann eine große Pause die bis 14 Uhr ging.

Nach der Pause bindete ich meine Schürze wieder um. Danach begann ich das Geschirr von den beiden Tabletwagen wieder einzusammeln und in der Spülmaschine einzuräumen sowie auszuräumen.

Etwas später begann ich den Laden zu fegen, Tische abzuwische sowie auch Sitzflächen. Nach putzen der Theke endete auch mein Arbeitstag um 18:00 Uhr.

Wäre schön wenn mir jemand hierbei helfen könnte.

Deutsch, Schule, Sprache, Punkte, Grammatik, Komma, Korrekturlesen, Rechtschreibung
Wie findet ihr meine Bewerbung?

Betreff: Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement  

Sehr geehrter Herr

Mein Name ist Xy ich besuche derzeit eine Realschule auf der ich meine mittlere Reife anstrebe. Da ich im Wirtschaftszweig bin, ist dies sicherlich ein guter Punkt um einen Beruf in diesem Bereich zu erlernen. 

Auf ihrer Homepage hab ich ihr Stellenangebot entdeckt und war sofort begeistert, da ich mich schon länger für dieses Tätigkeitsfeld interessiere. Wie ich aus der Anzeige herauslesen konnte gibt es geregelte Arbeitszeiten, dies sagt mir als einer strukturierten Person zu, aber mit Flexibilität hab ich dennoch kein Problem. Da man in diesem Beruf viel Zeit im Büro verbringt aber auch den Kontakt zu Menschen pflegt, ist dies ideal für mich, da ich meinen Horizont gerne erweitern würde und meine Kommunikationsfähigkeiten ausbauen möchte. Über ein kleines Talent im Organisieren verfüge ich aber auch, da ich schon immer eine Person war, die es mochte Sachen zu organisieren/planen und nach einer bestimmten Zeit ein gewisses Veranstaltungsbewusstsein dadurch aufgebaut habe. Da ich schon immer der Meinung war, das man mit einem guten Team auch bessere Arbeit leistet, ist es mir stets eine Freude im Team zu arbeiten. 

 Die Abwechslung in dieser Ausbildung ist eine gute Chance für mich, mich weiterzuentwickeln und verschiedene Tätigkeiten kennenzulernen, wenn sie das genauso sehen, freue ich mich auf ein persönliches Gespräch bei ihnen. 

(Über konstruktive Kritik freue ich mich, einfach komplett ehrlich sein, da ich schon mehrere Absagen erhalten habe, und mir noch mehr Absagen auch nicht mehr wirklich ,leisten‘ kann😵‍💫)

Beruf, Schule, Bewerbung, Anschreiben, Ausbildung, Büro, Korrekturlesen, Lebenslauf, Ausbildung und Studium, Kauffrau für Büromanagement, Beruf und Büro
Kann jemand mir bitte helfen, meinen Text zu korrigieren?

Hallo zusammen,

ich lerne zurzeit Deutsch und mache bald eine Sprachprüfung. Ich bitte Sie um Ihre Hilfe, meinen Text durchzuschauen und ihn korrigieren oder besser zu formulieren. Ich bin dafür sehr dankbar. Ich wünsche allen einen schönen Tag!

Mein Text:

In der Diskussion über "Praktikum nach dem Studium" werden zwei entgegengesetzte Meinungen vertreten. Die einen sind der Meinung, dass das Studium bzw. die Ausbildung eine bedeutende Stelle für den zukünftigen Beruf ist. Allerdings sollten die Studenten mindestens ein Praktikum während des Studiums machen. Macht man kein Praktikum, wäre sein Studium oder seine Ausbildung eher eine Verschwendung. Die Praktikanten sollten die gleichen Aufgaben wie andere Angestellten verteilt werden. Davon profitieren die Unternehmen, weil sie "günstige Arbeitskräfte" für einen bestimmten Zeitraum einstellen können. Die anderen vertreten die Auffassung, dass die Praktika ein unerlässlicher Bestandteil eines Studiums sind, weil sie die Absolventen Gelegenheit bieten, das gelernte Wissen in die Praxis umzusetzen und die beruflichen Erfahrungen zu sammeln.

Ich stimme der zweiten Aussage zu, denn man kann nach einem Praktikum sein Wissen ausbauen und sicherlich etwas von echten Situationen im Büro lernen. Meiner Meinung nach öffnen die Praktika für jede die Türen auf dem Arbeitsmarkt und bieten ihnen praktisches Lernen aus erster Hand. Aller Anfang ist schwer, aber wenn die Praktikanten die ersten Herausforderungen am Arbeitsplatz überwinden und sich mit Probleme auseinandersetzen können, erhalten sie nicht nur wertvolle berufsbezogene Erfahrung, sondern erweitern sie auch ihren Horizont. Während der Praktikumszeit darf man Fehler machen und man lernt immer etwas davon, damit man seine Fähigkeiten und Fertigkeiten für späteren Beruf verbessern kann.

Obwohl die Absolventen eher aus dem Praktikum lernen als arbeiten und nur einen kleinen Geldbetrag bekommen (bei machen Praktika hat man kein Gehalt), sollten die Arbeitgeber mit ihnen mit Respekt und Hilfsbereitschaft verhandeln. Die Praktikanten sind keine günstigen Arbeitskräfte, sondern potenzielle Arbeitnehmer.

Alles in allem kann festgelegt werden, dass die Praktika den Absolventen den Berufseinstieg nach dem Studium erleichtern und eine sinnvolle Verknüpfung von Theorie und Praxis schafft. Es steht außer Zweifel, dass, je früher man ein Praktikum absolviert, desto mehr Chancen hat man, bei zukünftigen Arbeitgeber mit einer hervorragenden Vita zu punkten und einen Fuß in Unternehmenstüren zu bekommen.

Deutsch, Schule, Sprache, deutsch lernen, deutsche Sprache, Grammatik, Korrekturlesen, Ausbildung und Studium, Wirtschaft und Finanzen, Beruf und Büro
Wie findet ihr meine Bewerbung für einen Praktikumsplatz im Krankenhaus?

Hey Leute,

wegen meinem Fachabi im Bereich Gesundheit muss ich ein Praktikum abolsvieren. Es wäre nett, wenn ihr es korrigieren könntet. Danke im voraus.

                                                      

Bewerbung um einen Praktikumsplatz im Krankenhaus

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

zum 18. August 2021 habe ich mich auf der Fachoberschule in ... mit dem Schwerpunkt „Gesundheit“ angemeldet. Bestandteil dieser Ausbildung ist ein vierwöchiges Praktikum. Gerne bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Praktikumsplatz im Zeitraum von 12.01.22 bis zum 12.02.22

Ich habe mir Ihren Betrieb für das Praktikum ausgesucht, weil ich mich sehr für Medizin interessiere. Da ich bisher über keine praktischen Erfahrungen in den Bereichen eines Krankenhauses verfüge, möchte ich gern möglichst viele Aufgabenbereiche, wie Anästhesie, Notfallmedizin und Chirurgie kennenlernen.

Hierfür bringe ich Disziplin, Durchhaltevermögen und den Willen zur Leistung mit. In bestehende Teams gliedere ich mich schnell und problemlos ein. Meine Arbeitsweise ist geprägt von hoher Sorgfalt, Pünktlichkeit und Pflichtbewusstsein.

 

 

Über eine positive Antwort von Ihnen freue ich mich.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Deutsch, Tipps, Schule, Bewerbung, Hilfestellung, Korrekturlesen, Praktikum, Vorschläge, Ausbildung und Studium
Könnt ihr mir in Deutsch helfen bitte?

Hey Liebe Leute könnt ihr das bitte korrigieren bitte...? Bitte Grammatik bitte sagen welche note es wäre bitte dringend....???

Der Kommentar „Warum wir alle ziemlich lost sind“ wurde von Mathias Wiedemann verfasst und ist am 15. Oktober 2021 in der Zeitung „Main Post“ erschienen. Es ist nicht mehr ganz aktuell. Der Verfasser thematisierte darin, dass das Wort „lost“ das beliebteste Wort in der Jugendsprache ist und das Wort „Husohn“ nicht zur Wahl zugelassen wurde.

In dem Artikel erwähnt er, dass man die Jugendwörter, wenn man älter als 20 ist nicht mehr verwenden kann. Im Jahr 2020 wurde das Jugendwort „lost“ das Wort des Jahres und es bedeutet „verloren“ und früher waren es die Wörter „Swag“, „Smombie“ oder „fly sein“. Weiterhin steht drin, dass das Wort „Mittwoch“ auf die Top-Ten-Liste geschafft hat, weil es oft im Satz "Es ist Mittwoch, meine Kerle", die viele Jugendliche sagen, vorgekommen ist. Des Weiteren sagt der Autor, dass das Wort „Cringe“ auch auf Platz zwei der Top Ten geschafft hat. Das Wort soll Fremdschämen bedeuten und es sagt wie sich jemand innerlich krümmt, der einer richtig peinlichen Szene beiwohnen muss. Als Nächstes sagt er, dass der Begriff "Husohn" nicht zur Wahl akzeptiert wurde. Das wird durchaus im Jugendlichen Sprachgebrauch und zum Teil sarkastisch verwendet. Darüber hinaus erwähnt er, dass wir uns nicht in der Verantwortung sehen, die Verbreitung von diskriminierenden Wörtern nicht zu unterstützen. Abschließend sagt Wiedemann, dass was die Jugendlichen zu den Jugendwörter sagen. Sie sagen, dass es ziemlich gemein und nicht anders als jede andere Generation ist.

Zum Aufbau des Textes ist zu bemerken, dass es sich um einen langen Kommentar handelt, der sich über drei Seiten erstreckt. Es hat Absätze mit Zwischenüberschriften wie „Auf die Top-Ten-Liste hat es auch das Wort "Mittwoch" geschafft“, und „Der Begriff "Husohn*" wurde nicht zur Wahl zugelassen“. Die Sätze sind verschachtelt und lang aufgebaut. Auffallend ist, dass die Sätze mit „Deswegen“, „Nur“ und „Als“ anfangen. Weiterhin kommen keine Metaphern, Scherze oder ähnliches vor. Die Sätze beinhalten wenige Adjektive, jedoch kommen starke Verben wie „reizen“, „erfreuen“ und „beteiligen“ vor. Es existieren keine Wiederholungen, Vergleiche oder Zitate. Die Sätze sind in einer einfachen Sprache geschrieben und es kommen paar Fremdwörter wie „Ambitionen“, „Generation“ und „Generation“ vor. Es sind auch Jugendwörter wie „Swag“, „lost“ und „fly sein“ dabei. Der Text richtet sich an alle Leser und Leserinnen, vor allem an Jugendliche. Der Schreiber verwendet wenige Nebensätze. Des Weiteren sind keine Fragesätze, Aufzählungen und Ausrufesätze dabei.

Insgesamt kann gesagt werden, dass der Autor seine Argumente gut begründet hat und er klarmacht, dass man die Jugendwörter nicht unterstützen sollte.

Hey Liebe Leute könnt ihr das bitte korrigieren bitte...? Bitte Grammatik bitte sagen welche note es wäre bitte d....???

Test, Arbeit, Deutsch, lesen, trinken, Schule, sehen, malen, Sprache, Menschen, Aufnahme, Noten, Alltag, Minuten, Text, Personen, schauen, Thema, helfen, Aktivitäten, Aufgabe, Korrektur, Korrekturlesen, Länder, Leute, Österreich, Wien, antwort-bitte, Ausbildung und Studium, bitte helfen, Bitte, Antwort, Kurz, Dringend
Dubioser Korrekturdienst leistet schlechte Arbeit - seither schlechtes Gefühl?

Hallo zusammen,

Ich habe meine Abschlussarbeit von einem Korrekturdienst überprüfen lassen. Teilweise wurden Fehler gefunden, teilweise unnötige Änderungen vorgenommen, größtenteils aber auch übersehen. Ich habe mich darüber sehr geärgert und beschwert, da ich sehr viel Geld gezahlt habe. Ohne Erfolg. Eine Fehlerbehebung durch den Dienst hätte nach Abgabe der Arbeit keinen Sinn mehr gemacht.

Ich habe danach die Arbeit selbst noch einmal gelesen und üble Fehler festgestellt und korrigiert. Nach dem ich die Arbeit abgegeben habe, musste ich noch einmal reinschauen, um meine Präsentation zu der Arbeit vorzubereiten. Nun fallen mir immer mehr Sätze auf, die komisch sind: Grammatikfehler, falsche Kommasetzung, fehlende Kommas. Ich habe diese beim Lesen wohl übersprungen, weil ich selbst unsicher war, ob ein Fehler vorliegt. Und der Korrektur-Dienst hatte es ja auch nicht angemerkt.

Jetzt habe ich Angst, dass meine Arbeit schlecht bewertet wird 😞. Meine Gedanken kreisen nur noch um das Thema. Ich habe Angst schlecht bewertet zu werden, z. B eine 3 anstelle einer 2.

Ich muss nun meine Präsentation vorbereiten, kann mich aber nicht konzentrieren. Die Präsentation wird nicht benotet, man kann aber wohl besser bewertet werden in der Arbeit, wenn man offene Fragen beantwortet.

Wie sieht ihr das, habt ihr Erfahrung damit?

Muss ich mir große Sorgen machen oder kann ich mich entspannen, weil der sprachliche Teil nicht soviel zählt, oder die Dozenten nicht genau lesen.

Studium, Schule, Betrug, Geld, Prüfung, Prüfungsangst, Noten, Master, Abzocke im Internet, Bachelor, Bachelorarbeit, Korrekturlesen, Masterarbeit, Universität, abschlussarbeit, Studium und Beruf
Korrektur Brief von Deutsch?

Hey! können ihr mir alle helfen und den brief korrigieren, den ich für die schule geschrieben habe? er muss enthalten Zeitform Präsens, keine wörtliche Rede, nur indirekte Rede, keine Gefühle und Bewertungen, Beantwortung der W-Fragen: wer, was, wie, wo, wann, warum, also bin ich nicht sicher, ob ich es richtig gemacht habe, da Deutsch nicht meine erste Sprache ist.

danke im voraus!

Hallo,

Im deinem letzten Brief hast du mich gefragt, wie es mir geht, ehrlich gesagt habe ich in den letzten Wochen nicht viel gemacht, der Coronavirus schränkt das ein, was man machen kann, also mache ich nur meine Schularbeiten. ich sehe meine Cousine gelegentlich, da sie sagt, dass sie auch mit der Schule beschäftigt ist, also ist es irgendwie langweilig. ich versuche, mich zu unterhalten, also zeichne ich, lese Bücher oder schaue Filme in meiner Freizeit. Es ist nicht viel, aber wenigstens tue ich etwas. Normalerweise wache ich um 11 Uhr oder früher auf, wenn ich Unterricht mit der Online-Kamera habe, ich lerne genauso viel wie in der Schule, also macht es mir nichts aus, obwohl wir eine Menge Hausaufgaben bekommen. Diese ganze Situation gibt mir die Chance, neue Dinge zu lernen, vor kurzem habe ich angefangen zu lernen, wie man kocht und backt. Ich verlasse mein Haus nicht oft, um sicher zu sein, aber ich gehe raus, wenn ich muss, zum Beispiel war ich heute beim Zahnarzt, und ich musste mein Buch in der Schulbibliothek zurückgeben.

Ich hoffe, es geht Ihnen gut! Schreiben Sie mir so schnell Sie können zurück.

Mit freundlichen Grüßen,

Richie.

ich würde mich sehr über eine Antwort bis morgen freuen!! :)

Brief, Deutsch, Schule, Gymnasium, Korrektur, Korrekturlesen, Schulaufgabe, deutsch schule
Englisch-Text Massenmedien Mass Media Schularbeit?

Es wäre für mich eine große Hilfe, wenn mir jemand sagen könnte, ob dieser Text einigermaßen gut verfasst ist oder nicht. Vielen Dank!

Mass media: Curse or blessing?

It is nothing more than a global network of computers, but it gives us the ability to do nearly everything from our homes. We are talking about the internet, an invention that changed the world. Nowadays, nobody can image to live without the features that come with the web, but is our dependency rather a curse of a blessing?

On the one hand, there is huge catalogue of features that come along with the internet. Social media makes it possible to communicate with people all around the world. Facebook, What’s App, Snapchat and many other platforms make it possible to share or publish text messages, pictures and audio message with friends, family, and strangers. Beside the ability of doing our shopping tour in times of the pandemic online, meanwhile it is already possible to book flights online or manage our bank accounts from our couch. Above all, the internet is full of (useful) information and it informs us about current news or about a specific topic. Looking up a recipe for today’s dinner or doing the homework for school is now much easier than twenty years ago.

On the other hand, all good things do also have their dark sides. Not only because the excessive internet consumption can lead to addiction, but the internet is also full of hackers and stalkers. By the way, not only children are victims, but also adults. On top of that, it’s very difficult do separate real from fake news. Many people use their smartphones and the social media platforms for such a long time, so that their devices take the place of friends and family. Personal interactions become less and less popular. In conclusion, this addiction leads to loneliness and many health problems.

Not only the smartphone has become one of the best friends of us humans, also our television takes a tool of friendship. Watching television can improve our knowledge and it can also complement school education, but the permanent sitting in front of the television set makes us to couch potatoes. This can be compared with the addictive consumption of drugs and alcohol. All in all, people don’t use their own creativity anymore and several people gain on weight because of eating snacks while watching TV.

In conclusion we can say that the use of the internet, social media platforms and other technical stuff benefits us with a variety of features, but we aren’t allowed to think that the permanent use brings only positive aspects for us and our health. Or do we really want to end up on alone in our living rooms with a packet of crisps in our hand and 200 kilos on the scale?  

Englisch, Schule, Korrekturlesen
Ist dieser Englischtext korrekt?

————————————————————————————————————————————————

Dear Diary,

today was my first day in New Orleans and it was amazing!

It is very warm here in New Orleans. 80 degrees!!!

My dad bought a gouard banjo but it sounded awful. If he plays that again I’ll go crazy, I swear. Grandma Betty’s house is very beautiful and I love the plam trees. 

I’m a littlebit sad that there aren’t any in NY.

On this morning I walked around the Frech Quarter. The streetnames are very intersting: they are French and I tried to speak them. It was very funny.

Also, I wanted to go to Bourbon Street but my aunt D‘Avila said that this street just is for tourists but I went to the street anyway.

I think it was very cool there. I even found a Jazz Band there. They played very good but actually I would love that they had played worse because my mom and dad suddently began to dance to the music. So I pretended don’t know them and just went away.

After this embarrassing moment I and my mom and dad went to the French Market and ate Gator on a stick. My friends thought it was disgusting but it was delicious! It tasted like chicken.

And after that I went home to my grandma again. I’m exited about tomorrow becaus that’ll be my first Thanksgiving for me in New Orleans and I’m intersted how they celebrate it here.

Tomorrow I’ll tell you about this...

In love Tyler 👻

————————————————————————————————————————————————

Hi,

ich würde gerne wissen, ob dieser Text richtig ist und, ob ihr Verbessungsvorschläge habt.

Freue mich über Antworten 🙃

Liebe Grüße

Englisch, Schule, Hausaufgaben, Korrekturlesen
Palm oil - Text - English KORREKTURLESEN?

Könnte jemand von euch das bitte kurz durchlesen!

Palm oil is everywhere – rainforest on our plate and in our stomach

A life without palm oil is nearly impossible, because nowadays it can be found literally everywhere: in foods and cosmetics as well as in cleaning products. In order to grow oil palms, forests have to be burned to clear areas - even if it's illegal. These burnings forces people from their traditional lands and are connected with loss of biodiversity. The release of high levels of carbon dioxide effects the speed of global warming negatively.

Environmentalists are exerting pressure on companies, which still use palm oil in their products. In my opinion, the Greenpeace organization has the best solution to reduce the large amount of burned rainforests. According to their attitude, customers are very powerful and can put pressure on brands like “Kit Kat”, “Head & Shoulders” or “Colgate”. These are only a few examples of companies, which are still using this type of oil in their products. The solution isn’t a simple boycott. The population have to convince these concerns to drop the largest palm oil trader on earth, wilmar. Wilmar is still working with the worst forest destroyers on earth. If we – the customers – publicly expose brands buying from them through media, the hole industry will receive a message: Stop wrecking forests!

I really like the strategy of Greenpeace, because they don’t simply say: “Stop buying products, which includes palm oil”. They really solve the problems at the root and would like to stop the wrecking of forest totally, in a way, that the largest trader will be exposed. If all customers work together, we can make a change. Every voice counts!

Englisch, Palmöl, Korrekturlesen, umweltverschmutzung, Pollution
Englisch Zeitungsartikel Pollution/Environment - bitte um Korrektur?

Ich muss bei meiner Arbeit einen Zeitungsbericht über Umwelt/Pollution schreiben und bitte um die Korrektur folgender Arbeit. Danke!

Earth is becoming "Planet Plastic"!Can we still save our planet?

Author, 23th of November 2019

 

We create more and more pollution. Air, water, land and soil pollution effect all of us. Can we still manage to save our planet?

We are creating more pollution than ever before. The biggest problems on humans’ health come from air, water, noise and land pollution. What does these types mean in detail? The major reason of air pollution is cutting down trees. Burning fossil fuels and driving every short distance with the car effects the environment as well. The health effect of air pollution are serious – one third of death from stroke, lung cancer and heard diseases are due to air pollution. The main problem is that the microscopic pollution can slip past our body’s defence. Water pollution is when waste, chemicals or other particles cause a body of water to become harmful to the fish and animals that needs the water to survive. The main problem caused by water pollution is that it kills organism that depend on these water bodies. Dead fish, crabs, dolphins and other animals often wind up on beaches, killed by pollutants in their living environment. Another big problem is air pollution. That is anything that damages or contaminates the land. The effect on human health include breathing disorders, birth defect, skin diseases and cancer. Another potential type of pollution is the so-called “noise pollution”. That refers to the reference of noise (from machines, transportations systems, trains, etc.) in the environment that is very harmful to the mental and physical health if living beings on earth. Hearing lose, raise blood pressure and pulse rates are only some of the main problems by this type of pollution. What can we do against this? First, reduce the number of trips taken in your car. Second, never throw something away, that someone else might be able to use. A third and last tip: Use re-useable shopping bags made of cotton and avoid plastic bags.

We all have to change our behaviour a bit. On the other hand, do we really want to destroy our planet?

Englisch, Schule, Umwelt, Korrekturlesen, Zeitungsartikel, Pollution
Text über Urlaub in Kanada - kann bitte jemand Korrekturlesen?

J'aimerais partir en vacances au Canada parce que le pays est une belle destination pour découvrir quelque chose de complètement nouveau : les glaciers du Grand Nord, Québec, Montréal, Toronto ou Vancouver. Le pays à la feuille d’érable c’est aussi une nature pratiquement vierge, des rivières, les Grands Lacs ou les chutes du Niagara. Les chutes du Niagara que j'ai vu avant et j'ai trouvé cela aussi très impressionnants. C'est la raison pourquoi je voudrais les regardais à nouveau.                                                                                                  J'aimerais aussi faire des vacances là-bas, parce que on n’a pas engager pour une seule saison. En hiver, je pourrais skier aux montagnes blanches de Whistler ou de Banff. En été, je peux faire de la randonnée dans la nature sur des sentiers de longue distance comme le sentier des Appalaches. En plus de la belle nature, je m'intéresse aussi aux grandes villes. Au Québec par exemple le hockey sur glace est que le football pour nous en Allemagne et c'est pourquoi je voudrais regarder un match.                                                                                                                Il y a aussi de nombreux parcs, musées et châteaux on peut visiter. Le parc Mont Royal est très connu, mais aussi le Musée des beaux-arts de Montréal.            Comme vous pouvez voir, un séjour au Canada sera certainement l’une des plus belles expériences de ma vie.

Schule, Kanada, Französisch, Französische Grammatik, Korrekturlesen
Bewerbungsanschreiben FSJ (Korrektur)?

Hallo.

Es geht um ein Bewerbungsschreiben für ein FSJ in einer Schulkinderbetreuung.

Könntet ihr vielleicht drüber schauen, ob es unter den Aspekten: Formalität, Grammatik, Ausdruck und Rechtschreibung, stimmt? (Vielen Dank im Vorraus):

Sehr geehrter Damen und Heeren,

da ich voraussichtlich im Juni 2020 die allgemeine Hochschulreife erwerben werde, wollte ich mich für eine Stelle für das Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im September 2020 bewerben. Mein Schwerpunkt liegt dabei im Bereic als Betreuer zu arbeiten. Da mir ebenso schon das Praktikum im Kindergarten Freude bereitet hatte, wollte ich nun gerne auch mit Schulkindern weiterarbeiten.

Da ich mir ebenso überlegt habe in Richtung sozialpädagogisches Studium zu gehen, würde mir das Freiwillige Soziales Jahr, in ihrer Einrichtung, mir bei der Studienwahl sehr helfen.

Zur Zeit besuche ich die 13. Klasse auf einer gymnasialer Oberstufe. Da auch Kunst einer meiner Leistungskurse ist, könnte ich ebenso künstlerisches Gestalten mit einbringen.

Zudem habe ich auch schon Einzelnachhilfeunterricht gegeben. Dabei ist mir aufgefallen, dass mein Nachhilfeschüler tatsächlich einen schulischen Erfolg verzeichnen konnte und relativ schnell verstehen konnte, worum es in dem jeweiligen Fach geht. Das veranlasst mich zu dem Rückschluss, dass ich Wissensinhalte gut und verständlich vermitteln kann, so dass ich auch gerne nun Kindern bei Schwierigkeiten gerne weiterhelfen möchte.

Persönlich bin ich ein geduldiger Mensch, pünktlicher, freundlicher und hilfsbereiter Mensch.

Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung und ein persönliches Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen

xx

Schule, Bewerbung, Anschreiben, bewerbungsanschreiben, FSJ, Grammatik, Korrektur, Korrekturlesen, Rechtschreibung, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro

Meistgelesene Fragen zum Thema Korrekturlesen