Kassenbon bearbeitet, bitte um Hilfe, was kann mich erwarten?

Ich arbeite seit ca. 2,5 Jahren an einem Kiosk / kleiner Getränkemarkt entweder an der Kasse oder im Lager.

Nun hatte ich vor ca. 4 Wochen Kassenschicht (man ist dabei die einzige Person hinter der Kasse bis um 20 Uhr der Lagerarbeiter kommt).

Ich hatte mir kurz nach Schichtbeginn eine Malboro Silver Blue rausgelegt und schon geöffnet gehabt, bezahlen wollte ich natürlich aber ich hab das einfach auf später geschoben, macht für mich ja keinen Unterschied ob ich direkt bezahle oder 1-2 Stunden später, ich beende meine Schicht ja nicht ohne zu bezahlen.

Nun kam plötzlich die Filialleiterin in den Laden, hat die offene Packung gesehen und dadurch das es die letzte 7€ Packung war (der Rest war 7,20€) und wir Silver Blue so gut wie nie verkaufen, wusste sie das die Packung aus dem Laden sein muss und hat mich gefragt ob es meine ist und ich sie aus dem Laden habe da sie den Kassenbon sehen wollte.

Jetzt beginnen meine Fehler. Dadurch das erst vor kurzem ein Mitarbeiter wegen eigentlich völlig blöden Gründen gekündigt wurde und ich letztes Jahr eine Kiste Bier ausversehen nicht bezahlt hatte (hatte das Geld mit, Geld war weg und dadurch dachte ich das ich bezahlt habe, habe die Kiste im Nachhinein natürlich bezahlt als mir das gesagt wurde) und zusätzlich eine andere Filiale geschlossen wurde (bedeutet: freie Arbeitskräfte), habe ich aus Angst gesagt das ich die Schachtel nicht vom Laden habe sondern woanders gekauft habe. Weil eine geöffnete, unbezahlte Packung hat mich in meinem Kopf eben als Dieb aussehen lassen.

Als sie weg war habe ich mir direkt eine Packung geschnappt und sie bezahlt (wie schon gesagt das hatte ich ja sowieso vor), allerdings hab ich nicht drauf geachtet und eine Packung aus dem Regal gescannt anstatt die, die schon offen war, bedeutet eine 7,20€ Packung anstatt meiner eigentlichen 7€ Packung.

Ich wusste nicht das ihr klar war das die Packung aus dem Laden sein MUSS, als mir das klar wurde geriet ich in Panik, machte ein Foto vom Kassenbon und änderte die Uhrzeit auf ca. 15 Uhr, also noch bevor sie reinkam, um sieh glauben zu lassen das ich die Packung nie geöffnet habe bevor ich bezahlt hatte. Das war mein größter und total dummer Fehler, da ich eine Uhrzeit übersehen hatte die noch Original war, bedeutet ca. 18 Uhr, und ich eine 7,20€ Packung bezahlt habe anstatt meiner 7€ Packung ist es aufgefallen.

Nun hat mein Chef dieses Foto und wird nach seinem Urlaub mit mir sprechen.

Wie schon erwähnt hatte ich nie vor die Packung zu klauen, aber ich habe mich so tief in den Mist geredet weil ich unter der Angst meinen Job zu verlieren alles nur schlimmer gemacht habe, obwohl ich ja eigentlich gar nichts verbrochen hatte.

Jetzt zur Frage: Was kann mich blühen? Ich weiß das mein Chef mich kündigen könnte, und ich weiß das er vor sowas nicht zurückschreckt, aber könnte er mich auch anzeigen? Ich meine ich habe ja bezahlt und nur eine einzige Uhrzeit geändert, da ich dachte dass keiner weiter fragt.

Arbeit, Job, Minijob, Anzeige, kiosk, Rechtslage, Urkundenfälschung, dokumentenfaelschung, kassenbon
Ist es okay, ständig Dinge mit Kassenbon zu verschenken mit den Worten "Wenn es Dir nicht gefällt, tausch es um" oder "...dann werde ich es behalten"?

Es gibt eine Person, die eigentlich immer Geschenke entweder mit Preisettikettierung oder mit Kassenbon verschenkt und immer, wirklich immer, dazu sagt, man könne es dann ja umtauschen, wenn es nicht gefällt.

Oder aber die Person sagt "das Geschenk gefällt mir selbst auch, wenn Du es nicht magst, behalte ich es und gebe Dir das Geld".

Und zwar kommen die Kommentare bevor der Beschenkte überhaupt das Geschenk erhalten hat, direkt bei der Übergabe.

Ist sowas "normal" oder findet Ihr es eher befremdlich?

Die Person kauft teils tatsächlich Dinge, die andere nicht gebrauchen können oder die nicht passen... Tischdecken mit Blümchen, Glasuntersetzer, Alkoholika, Kleidung, Deko.

Die Beschenkten fühlen sich teils schon genervt, wenn vor der Übergabe erst die lange Einleitung kommt, wo man es gekauft hat, dass es das letzte Exemplar war und man sich nicht sicher war, ob es gefällt usw.

Die Person hat einen völlig anderen Geschmack als alle anderen und kauft trotzdem ständig etwas.

Was denkt Ihr darüber?

Gelegentlich kommt diese Person auch und verschenkt mehrere 1000€ mit dem Satz "ich möchte, dass Du Dir einen neuen Wohnzimmerschrank kaufst, der Alte ist hässlich", oder "hier hast Du Geld, lass mal Dein Haus streichen.

Klar ist das großzügig aber auch diese Geschenke haben einen bestimmenden Beigeschmack.

Verhalten, Geschenk, Geburtstag, Geburtstagsgeschenk, Psychologie, schenken, Preisschild, kassenbon
Java: Kassenbon mit Zahlencode?

Hallo,

ich muss einen Java Kassenbon mit Zahlencode erstellen.

Den Kassenbon habe ich hinbekommen. Aber wie mache ich jetzt die Zuordnung eines 7-stelligen Zahlencodes zu einer bestimmten Ware (z.B. Wurst = 1234567)?

public class marvin {
  public static void main(String[] args) {
    // Einzelpreise der Waren
    double wurst = 4.2;
    double kaese = 2.3;
    double brot = 2.1;
    double dvd = 12.0;

    // Anzahl der Waren
    int anzWurst = 1;
    int anzKaese = 2;
    int anzBrot = 1;
    int anzDvd = 2;

    // Inhalt der Geldbeutel
    double geldbeutel = 50.0;

    // Summe gekaufter Waren
    double summe = 0;
    summe = summe + anzWurst * wurst;
    summe = summe + anzKaese * kaese;
    summe = summe + anzBrot * brot;
    summe = summe + anzDvd * dvd;

    if (summe > geldbeutel) {
      System.out.println("Sie haben nicht genug Geld in Ihrem geldbeutel");
    }
    else {
      System.out.println(String.format("%-9s %2d x %5.2f EUR", "Wurst", anzWurst, wurst));
      System.out.println(String.format("%30.2f EUR", anzWurst * wurst));
      System.out.println(String.format("%-9s %2d x %5.2f EUR", "Käse", anzKaese, kaese));
      System.out.println(String.format("%30.2f EUR", anzKaese * kaese));
      System.out.println(String.format("%-9s %2d x %5.2f EUR", "Brot", anzBrot, brot));
      System.out.println(String.format("%30.2f EUR", anzBrot * brot));
      System.out.println(String.format("%-9s %2d x %5.2f EUR", "DVD", anzDvd, dvd));
      System.out.println(String.format("%30.2f EUR", anzDvd * dvd));
      System.out.println("__________________________________");
      System.out.println(String.format("%-9s %20.2f EUR", "Gesamt", summe));
      System.out.println(String.format("%-9s %20.2f EUR", "Gegeben", geldbeutel));
      System.out.println();
      System.out.println(String.format("%-9s %20.2f EUR", "Zurück", geldbeutel - summe));
    }
  }
}
Java, kassenbon

Meistgelesene Fragen zum Thema Kassenbon