Notebook nach Reperatur wieder defekt, austauschen möglich?

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich habe mir ein Notebook am 19 Februar 2020 bei Saturn für 1200€ gekauft. Ich musste leider bereits innerhalb eines Monats feststellen, dass einer der USB-Anschlüsse nicht richtig funktionierte. Am Anfang hat es sporadisch funktioniert bis es irgendwann komplett gestreikt hat und seit da an gar nicht mehr funktionierte... Also habe ich mich zu Saturn gewendet und meine verärgerte Stimmung verbreitet. Ich habe gefragt ob es möglich sei, dass Notebook umzutauschen, da es innerhalb eines Monats einen defekt hatte. Dies wurde natürlich abgelehnt "die 14 Tage Umtauschfrist ist vorbei, sonst hätten wir es gemacht". Gestern durfte ich mein Notebook wieder abholen. Als ich zu Hause war und dieses getestet habe, musste ich zu meinem erstaunen feststellen, dass die "Entf" Taste defekt ist. Ich habe bereits alles mögliche versucht: Windows zurücksetzen, Treiber deinstalliert etc. Eine externe Tastatur habe ich verbunden und dort hat die Taste funktioniert. Ich habe jetzt 1 Monat auf mein Notebook gewartet. Nun hat es wieder einen Defekt. Ich siehe es nicht ein für ein Notebook 1200€ zu zahlen, dass nicht mal ordnungsgemäß funtioniert. Es ist offensichtlich, dass ich leider ein Montagsgerät erwischt habe. Zudem habe ich festgestellt, dass die Reperaturwerkstatt, die zuvor eingebaute SSD von Samsung ausgebaut haben und diese mit einer Skyhynix ausgetauscht haben. Dürfen die das ? Die hat anstandlos funktioniert. Ich habe die Werte verglichen, die SSD von Skyhynix ist definitv langsamer, als die Samsung SSD. Ich bin dringend auf dieses Notebook angewiesen, da die Universitäten geschlossen haben. Ich muss irgendwie an Online-Veranstaltungen teilnehmen können-. Das Gerät ist noch nicht mal 6 Monate alt. Ich habe einfach Angst, dass nach den 6 Monaten wieder ein defekt auftritt und es dann auf einmal heißt, dass die Beweispflicht beim Kunden liegt. Wie kann ich bei so etwas vorgehen?

Kann ich darauf bestehen, dass ich ein neues erhalte?

PS: Das komplette Mainboard musste ausgetauscht werden, um die defekte usb-buchse zu tauschen.

Ich bitte um eure Hilfe, weil ich langsam echt verzweifelt bin. Für 1200€ kann man erwarten, dass alles zu 100% funktioniert.

Das Notebook lag bei Saturn länger, als ich es in den Händen halten konnte...

LG

Computer, Technik, ersetzen, defekt, BGB, Garantie, Gewährleistung, Media Markt, Rückgabe, Rückgaberecht, Saturn, Technologie, Umtausch, Mängelbeseitigung, Saturn Media Markt, Laptop
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Umtausch