Ist ein 4k Monitor mit 60 Hz schlauer?

Hallo,

also eine Frage. Es gibt ja 32 Zoll Monitor einmal mit QHD oder 4k und natürlich low budget mit Full HD.

Jesenfalls kann eine Ps5 nur 4k / Full HD.

Und dann gibt es dafür ja den Konsolen Modus.

Dieser wurde ja von zb MSI und Gigabyte für manche Monitor Modelle von ihnen entwickelt, damit man nicht für 4k einen anderen teureren Monitor kaufen muss und nicht auf Full HD spielen muss. Damit haben die Qhd Monitor Besitzer die Möglichkeit QHD statt Full HD zu nutzen.

Jedoch gibt es da ein Problem. Die meisten guten QHD Monitore haben auch 120+ Hz eingebaut, damit die Nutzer auf ihrem PC optimale gaming Erlebnisse haben:

Und zwar ist es bei dem Konsolen Modus ja so wie ich das verstanden habe so, das Monitore mit dem Gaming Modus meist so funktionieren, dass sie automatisch 4K-Signale auf einem QHD-Monitor annehmen kann und manchmal auch gleichzeitig HDR unterstützen.

Jedoch läuft der Qhd Modus in diesem Fall auf den Konsolen dann nur auf 60 Hz, richtig? Daher kann man entweder auf Full HD mit mehr FPS oder auf Qhd mit max 60 FPS spielen.

Ist dann nicht rein logisch für Konsolenspieler, bei einer bevorzugung von großen Monitoren, in dem Falle einen 32 Zoll 4k Bildschirm mit 60 Hz zu nehmen, anstatt auf QHD 144+ Hz zurückzugreifen?

Klar kann man auch mehr Geld für 120 Hz mit 4k ausgeben, jedoch liegt das Budget der meisten Konsolenspieler für Monitore unter 500€.

Außerdem sollte man die Grafik Leistung der Ps5 doch ausnutzen oder doch auf Performance mit full hd zurückgreifen?

Danke fürs lesen.

Computer, Technik, Monitor, Konsolen, Hardware, Xbox, Playstation, Gaming, Media Markt, Saturn, Technologie, PS4, PS5, Spiele und Gaming, Xbox Series X

Meistgelesene Fragen zum Thema Saturn