Fahrverbot - neue Fragen

  • MPU angeordnet obwohl Fahrverbot und Strafe erhalten. Ist das möglich? Bin vor 3 Jahren mit 0,8 Promille kontrolliert worden. Strafe 500 Euro und 1 Monat Fahrverbot. Leider bin ich im Februar mit 0,5 Promille wieder kontrolliert worden. Laut Strafenkatalog 1000 Euro Strafe mit 3 Monaten Fahrverbot. Heute kommt Post mit der Nachricht dass ich eine MPU machen muss. Ist das überhaupt möglich obwohl die Strafe schon rechtskräftig ist?

    von Burnout88 · · Themen: Fahrverbot ,
    3 Antworten
  • Angeblich zu schnell gewesen? Hi war heute mit meinem motorrad unterwegs. Kam zu Hause an und da stand die Polizei. Die meinte ich wäre 100 kmh ausserorts zu schnell gewesen, hätten Kollegen gemessen. Haben Personalien aufgenommen und fertig.würde post bekommen.Meine fragen jetzt : 1. Ich gehe davonn aus das die kein Foto haben weil die bei mir zu Hause waren und Führerschein dürfte ich erstmal behalten. 2.wenn kein Bild

    von smokyice · · Themen: Fahrverbot , ,
    5 Antworten
  • Mpu- Fahrverbot? Hallo, ich hätte mal eine Frage zum Thema MPU und Fahrverbot Und zwar ist es so das ich vor ca. 1 Jahr ein aufbauseminar gemacht habe da ich zu schnell gefahren bin und daraufhin meine Probezeit verlängert wurde.. vor ca. 3 Monaten ist mir das selbe irgendwie wieder passiert, ich war wieder zu schnell und gestern lag der Brief im Briefkasten mit der Anordnung eben die mpu zu machen.. in dem Brief

    von jhskjfhlk · · Themen: Fahrverbot ,
    4 Antworten
  • Ist der Bußgeldbescheid rechtens für "Wiederholungstäter" rechtens? Ich wurde vor knapp 2 Jahren mit Alkohol am Steuer erwischt. Dafür musste ich 500 Euro zahlen, habe 2 Punkte bekommen und musste den Führerschein einen Monat abgeben. Letztens wurde ich mit 34 km/h zu schnell innerorts geblitzt und dann kam der Bußgeldbescheid: 230 Euro + Gebühren, einen Monat Führerschein weg (aber direkt weg, keine Aufschiebung möglich da Wiederholungstäter innerhalb von 2

    von Bobby239 · · Themen: , Fahrverbot ,
    7 Antworten
  • Besteht wirklich kein Versicherungsschutz, wenn ich trotz Epilepsie mit dem Auto fahre? Liebe Community, ich habe vor zwei Wochen die Diagnose Absencen-Epilepsie bekommen. Der Neurologe sagte, dass ab jetzt ein Fahrverbot bestehe bis ich ein Jahr anfallsfrei bin. Ich fahre aber nur einmal wöchentlich mit dem Auto, weil ich am Wochenende nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu meinem Arbeitsplatz hinkomme (ich arbeite meistens dreimal im Monat an einem Samstag oder Sonntag). Habe

    von Astra10 · · Themen: Fahrverbot ,
    11 Antworten
  • Ab welchem Zeitpunkt gilt mein Fahrverbot? Hallo, ich musste meinen Führerschein abgeben. Am 18.04 habe ich ihn mit der Post verschickt, wahrscheinlich ist er bei der zuständigen Stelle am 19./20.04 eingegangen. Nun meine Frage: Gilt der Moment, in dem ich meinen Führerschein verschickt habe, als Abgabedatum? Schließlich bin ich ja seitdem nicht mehr gefahren. (Oder gilt das Datum, wann der Führerschein eingegangen ist, als Abgabedatum?)

    von Davi19 · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Fahrerflucht, bagatellschaden, Konsequenzen? Hallo Community Gestern Abend bin ich leicht auf ein Pkw gestupst, ich war unter Panik und war mir nicht sicher... Ich kontrollierte beide Autos aber da war kein erkenntlicher Schaden zu sehen.. Ich rief heute morgen die Polizei an um den Vorfall zu schildern und als ich da ankam sagten sie zu mir dass der Fall um 7:00 morgen schon aufgenommen war und dass die Schäden auf circa 200€  eingeschätzt

    von Chiri96 · · Themen: , Fahrverbot ,
    1 Antworten
  • Mit alkohol am steuer erwischt unter 21? Hallo ich wurde mit 0.84 promille am steuer erwischt. Ich bin seit fast einem jahr aus der probezeit draußen bin aber noch keine 21. Ich habe bis jetzt einen punkt weil ich zu schnell gefahren bin. Was erwartet mich jetzt? Ich weis es ist mein fehler ich konnt auch die ganze nacht nicht schlafen bitte keine beschimpungen hab mir selbst genug vorwürfe gemacht...

    von Salman97 · · Themen: Fahrverbot , ,
    7 Antworten
  • Fahrverbot 2 x 1 Monat? Fahrverbot wie viel Monat? Guten Tag, Ich habe ein Problem, ich bin selbstständig und angewiesen auf mein Führerschein. Ich wurde am 18.7,2016 geblitzt mit über 36 kmh zu schnell außerorts und der Gerichtstermin steht an. Desweiteren wurde ich heute gelasert angeblich mit über 27 kmh innerorts was ich mir nicht vorstellen konnte da einer vor mir war und ich Tempomat hatte auf 69 kmh in der 50

    von JaniO · · Themen: , Fahrverbot ,
    7 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Fahrverbot