Nächster Schritt - Anal?

Hallo!

Ich praktiziere jetzt seit etwa 3 Jahren Anal und würde mich definitiv als fortgeschritten bezeichnen. Mich hat damals mein Freund drauf gebracht und seitdem habe ich sehr viel Freude am Hintertürchen gefunden :D

Irgendwann habe ich mir dann mein erstes Spielzeug gekauft und auch außerhalb des geteilten Bettes weiter experimentiert. Eins kam zum anderen und plötzlich war das ganze eine Art Hobby und fest mit der normalen Masturbation verknüpft.

Inzwischen kann ich ohne jegliches Unwohlsein Dinge bis zu 6,5 Ø Durchmesser in mir aufnehmen (wie auch immer man das umschreiben soll :D) und war eine ganze Zeit damit zufrieden. Bis zu 6 cm Ø findet man auch alles möglich an Farben und Formen an Spielzeug. Doch jetzt möchte ich einen Schritt weiter gehen.

Das heißt ich will mich in den 7-9cm Ø Bereich wagen und habe dazu ein paar Fragen:

  1. Ab wann besteht ein medizinisches Risiko? Also permanente Überdehnung des Schließmuskels, schwere Fissuren etc. Ich gehe natürlich sehr behutsam und mit viel Gleitgel vor und hatte bisher auch noch nie Probleme bei meinem Hobby. Ich habe schon von Leuten gehört die bequem mit 10-12cm Ø rum hantieren, aber ich glaube dafür wäre schlicht mein Becken zu zierlich. Kann man den Schließmuskel bei vorsichtigem Steigern überhaupt brutal überdehnen? Ich hatte bisher immer das Gefühl, dass das ganze wie ein sehr leistungsfähiger Gummi funktioniert und sich schon Stunden danach wieder komplett normalisiert hat.

  2. Gibt es eine gute Seite auf der man Spielzeuge in "überdicke" erstehen kann? Denn die Mainstream Seiten wie Amazon, Dildoking etc. bieten ab 7cm Ø nur noch ziemlich unschönen Kram aus der Hardcore Schwulenszene an. Alles in Schwarz und rot und klobig. Oder muss ich jetzt mit custom-made Dildos anfangen? Die sind so sau teuer ._.

Danke im Voraus

Yaqura

Erotik, Dehnung, Sex, plug, Anal
6 Antworten
ballett: muskeln und übungen

halloo :) ich tanze seit einigen wochen ( ja ich weiß das is wenig) ballett, nachdem ich meinen kopf enlich durchsetzen konnte, dass ich das will. Ich trainiere jeden Tag Beinmuskeln etc. weil ich richtig gut werden will. Da ich ja erst mit 15 anfange ist das schwer, ich weiß. Allerdings stehen mir noch ein paar Fragen offen, auf die ich keine Antwort finde, und ich hoffe ihr könnt mir da helfen :) 1. welche Beinmuskeln muss ich trainieren ? meine oberschenkel werden immer fetter und ich weiß, man sollte eigentlich die innenseite trainieren, aber irgendwie.. ich weiß nicht. Könnt ihr mir ein paar Übungen für den richtigen Muskelaufbau sagen? ich gehe bereits joggen, mach dehnübungen, sumo (plie) squats, the (gap) toner, .. 2. machen meine beine extrem schlapp. Ist ja auch ken Wunder, ich trainiere ja viel. Aber wenn ich mt training aufhöre, fang ich doch wieder von vorne an.. was soll ich tun ? 3. kennt ihr sonst noch gute übungen für eine gute auswärtsdrehung oder spagat ? ich such schon überall auf entlichen internetseiten.. 4. muss ich jetz nur noch gesund essen ? :O meine leherin ist gerade krank, deswegen kann ich sie nicht fragen- bänderiss. 5. wie schaffen es die ballerinas ihre beine über 90 grad du halten ohne fette oberschenkel zu haben ? O.o ich würde mich gerne ein wenig verbessern wenn sie wieder kommt deswegen :) danke schonmal ♥

Muskeln, Ernährung, Training, Kraft, Dehnung, Ballett
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Dehnung