Kraftraining für Voltigieren

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Beinmuskeln: knie dich auf den Boden, ein Bein im rechten Winkel vorne aufstellen, hinteres/kniendes auch ca. rechter Winkel (wie Prinzensitz), hinteren Fuß aufstellen, Oberkörper gerade und nicht mit den Händen abstützen, unteres Knie anheben (nicht mehr als 20 cm) und dann halten ;-) Für Spagat: eigentlich genauso, wie bei der anderen Übung, hinteres Bein aber gestreckt. Und dann nach vorne dehnen, aber darauf achten, dass immer ein rechter Winkel ist. :)

danke, habs schon ausprobiert und hat gut geklappt, is aber echt anstrengend ;)

0

Ich kenne eine Übung die ist sehr, sehr hart, aber ich finde die Beste für eine gute Beinführung. - Du stellst dich die Bande oder irgendeine andere halbsweg gerade anlehne (auf keinen Fall an der Wand fetshalten, das ist fuschen!!!) und lässt dir von einer anderen Person ein bein hochheben, am besten bis an die nase, aber erstmal mit dem punkt anfangen, wo es denht. dann wird dein bein losgelassen und du musst versuchen das bein so weit wie möglich oben zu behalten, obwohl dein partner es runter drückt. das bein soltte aber wirklich bis an die wand runter gedrückt werden. viel spaß dabei ;)

für oberschenkelmuskeln ist dies sehr effizient

wenn du einen freund hast ... nehmt sich jeder einen stuhl > setzt euch gegenüber > du deine beine nach innen und er nach außen > nun versuch sie auseinander zu pressen ..... er muss nur gegenhalten = er darf keine druck nach innen ausüben ( ca 30 cm weite) das gleiche nur andersrum du außen mit druck nach innen und er innen allerdings wieder darf er nur halten keinen druck nach außen mach dies bitte in intervallen wie viele und wie lang musst du testen fang am besten mit 10x 10sec an sollte denk ich in ordnung sein ich übte dies immer mit meiner ex (springreiterin) =) er sollte übrigens kraft haben ;PP

Voltigiertraining mit Anfänger Übungen?

Hallo

ich bin sozusagen das Helferlein in einer Voltigruppe für Kinder von ca 4-8 Jahren unsere Longenführerin kann heute nicht kommen, weshalb ich alleine mit den Kindern etwas auf dem Bock machen soll. allerdings weiß ich nicht genau wie ich alle gleichzeitig beschäftigen soll, weil die Gruppe teilweise doch sehr aufgedreht ist

hätte jemand von euch ideen für mich ?

...zur Frage

Voltigieren-Fahne Übungen?

Heey,

Ich suche nach Übungen mit denen man seine Fahne (mit Arm) verbessern kann. Das können Übungen sein, für die man den Holzbock braucht oder auch mit anderem Material.

Schonmal im vorraus danke für die Hilfe.

Lg

...zur Frage

Schmerzen in der Hüfte beim Spagat?

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich trainiere zur Zeit für den Seitspagat und bin nur noch wenige Zentimeter vom Boden entfernt. Das Problem ist, ich spüre keine Dehnung mehr im vorderen Bein wenn ich den Spagat probiere sondern nur Schmerzen in der Hüfte, die sicher keine normalen Dehnschmerzen sind. Ich habe Angst irgendwas in meiner Hüfte kaputt zu machen und Dehne deshalb immer nur bis der Hüftschmerz stark auftritt. Bei Mittelpagat habe ich das Problem auch nur nicht so schlimm. Wenn ich zum Beispiel in der Grätsche bin und mich nach vorne lehne dehnt es null aber tut so in den Hüften weh, dass ich nicht weiter runter kann. Ich war schon mal bei einem Orthopäden, der meine Hüften hat Röntgen lassen. Er hat jedoch nichts auffälliges gefunden. Hattet ihr auch schon einmal so etwas? Was kann ich tun gegen die Schmerzen?

Danke im voraus Blauerpinsel

...zur Frage

Dehnen bringt nichts?

Hallo Leute,

Ich probiere grade einen Spagat. Trainieren zu ich immer Abends vor dem Schlafen gehen weil ich nicht ein Training gehen will. Am Abend schaff ich es auch auch fast bis ganz auf den Boden. Trotzdem ist es am nächsten Abend wieder genauso (das ich nicht mehr auf den Boden komme). Was kann daran liegen und wie kann ich das beseitigen?

...zur Frage

Habe ich mir an der Leiste etwas über dehnt oder gezerrt?

Also ich hatte aus Spaß etwas getanzt und auf einmal hat es an einen Punkt wo es leicht gedehnt hatte bei der Bewegung darüber irgendwie eklig geknackt in der Leiste und dann war eigentlich auch wieder alles Okay, klang nur komisch und fühlte sich komisch an. Und Heute habe ich ganz leicht gedehnt und dann zog es recht schnell ganz fies obwohl ich die Seite ja noch gar nicht doll belastet hatte mit der Dehnung. Habe ich mich dann überdehnt und sollte es erstmal lassen mit dem Spagat Übungen oder womöglich gezerrt, oder ist es halt so und ich sollte dann halt nur leicht dehnen? LG Lucca :)

...zur Frage

Voltigieren Nadel Kraft

Hallo ihr Lieben,

ich voltigiere schon längere Zeit, mache auch Ballett und turne. Ich kann mich über meine Dehnbarkeit nicht grade beschweren, kann mit rechts auch einen Überspagat, mich dementsprechend auch mit 'der Nase aufs Knie legen', und mit links zumindest einen normalen Spagat - auf dem Weg zur Überdehnung. Wenn ich nun aber eine Nadel turnen möchte, bekomm ich meine Beine nicht in die senkrechte. Ich vermute es liegt an der Kraft in den Beinen (wobei mich das wegen des Balletts auch wundert), weiß es aber nicht.

Habt ihr Tipps zur Verbesserung, vielleicht Übungen oder vielleicht kennt jemand das Problem?

Liebe Grüße; Julia

// Im Anhang ein Bild von einer Nadel, wie ich sie mir wünschen würde//

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?