Wie am besten und leichtesten Spagat lernen... :)

19 Antworten

Also bei mir war das ganz anders. ich war 2 wochen lang fast jeden tag eine halbe stunde lang joggen (also eigentlich nich soooo sonderlich anstrengend) und habe mich danach immer gut gedehnt. zufällig hab ich dann ma spagat probiert un es hat auf anhieb geklappt. also darf sich einfach keine gedanken machen um iwelche schmerzen oder so, dann tuts auch net weh - das wichtigste is dass ma richtig gedehnt is; dann klappt das schon. also zumindest hats bei mir so gklappt..;) grüßl

also ich wollte auch mal Spagat lernen und habs in einem Monat geschafft wie?? so: also jeden Tag strech Übungen machen z.B. hinsetzen , Beine auf die Seiten , mit den Händen die Zähen festhalten und dann versuchen den Kopf auf den Boden zu legen. Klappt nicht gleich beim 1. Mal aber danach schon. Dann in die Spagat Position gehen und auch wenn man noch nicht ganz unten ist , einfach so bleiben man rutscht immer tiefer, Schmerz einfach aushalten und dadrauf achten , dass die Beine gerade bleiben. Du kannst auch wenn es besonders scwer ist von jemanden etwas runter gedrückt werden :) tut zwar etwas weh ist effektiv . Hab ich auch gemacht ! Joaa und das alles jeden Tag ca. 30 min machen :) dann klappts schon!

LG Goldfluss

Was möchtest Du wissen?