Warum sind einige Menschen so komisch?

Also kurz zu mir: bin 17, 186cm und wiege 100kg (kfa vielleicht bei 15—17%). Kurz: ich bin relativ stabil (Aussage kommt nicht von mir sondern von den Leuten).

So unzwar das war in der Schule. Da ich ein sehr introvertierter Mensch bin und nie was sage, habe ich dieses mal, wie immer, den anderen zugehört. Die anderen haben über Fitness und co. Geredet und dabei soviel unsinn wie „Ohne Steroide kann man keine Muskeln aufbauen“. Und dabei hatte ich oft das gefühl sie meinten mich damit indirekt, dachte ab und zu sie seien einfach nur neidisch.

Dann habe ich gesagt das es sehr voll machbar ist ohne son Zeug Muskeln aufzubauen. Und diese erwiederten, dass ich nur ne gute Genetik hätte und einer sagte ich nehme Steroide. Und dann habe sie irgendwie noch Scherze über mich gemacht, wie z.b. „Mit steroiden würde ich viel krasser aussehen als du, du bist nichts.....hahahah“. Ich hatte das Gefühl die waren einfach neidisch auf mich.

normalerweise gehe ich solche Momente eher aus dem weg und lass mir alles in mich reinfressen. Doch zu diesen Zeitpunkt war mir alles egal. Ich habe gemerkt wie mein Körper nur noch Adrenalin ausschüttelte. Zuerst dachte ich jetzt wird es Zeit irgendeinen zusammen zu schlagen, als ich allerdings einmal etwas „lauter“ wurde, war plötzlich der ganze Raum ruhig und niemand hat versucht sein Maul aufzureisen.

Bis dato sind alle aus der klasse irgendwie viel netter zu mir und schleimen sich richtig bei mir ein. Warum sind Menschen so?

Freundschaft, Menschen, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness