Hat hier eine deutsche oder österreichische Frau Erfahrungen in einer Beziehung mit einem arabischen Mann?

Hallo,

und zwar mir ist folgendes passiert ich bin 2 Wochen mit meiner Cousine nach Hurghada geflogen am 3 Tag hab ich in einem Restaurant einen Araber kennengelernt (ich weiblich 24 er 23) nun ja jedenfalls hab ich mich in den restlichen 2 Wochen Urlaub dort jeden Tag mit ihm getroffen und für mich war es eigentlich ein Urlaubsflirt da ich in österreich lebe und realistisch denke, für ihn wurde es nach unserem ersten Date und unserer 1 Nacht scheinbar mehr er wollte mich jeden Tag sehen nach seiner Arbeit und die Eifersucht begann weil ich war in seiner arbeit 2x auf einer schaumparty im bikini und hab dort auch mit den Leuten getanzt aber nachdem ich ihm das erklärt habe dass ich mir von einem mann nix sagen oder verbieten lasse war Ruhe er hat das gleich akzeptiert. Dann bin ich zurück nach Hause nach Österreich ich dachte für ihn hat sich das mit uns nun erledigt, jedoch hat er sich dermaßen in mich verliebt dass er sich täglich meldet und wir videotelefonieren mittlerweile hab ich nun auch Gefühle für ihn und er sieht das ganze ja schon als Beziehung. Im Endeffeckt fliege ich im Dezember jetzt zu ihm und er möchte nächstes Jahr zu mir ziehen da ich ihm klar gemacht habe dass ich aus Österreich nicht wegziehen werde. Ich muss anmerken dass er von mir kein Geld will und er ist auch in keinster Weise aufdringlich mir gegenüber bezüglich Sex, wir hatten schon Sex aber er ist dem bezüglich garnicht aufdringlich. Nun meine Frage hat hier eine Frau Erfahrung in einer Beziehung mit einem Araber? Kommen die damit klar wenn sich eine Frau nix sagen und nix verbieten lässt oder würde er durchdrehen? Im Urlaub ist er recht gut damit zurecht gekommen da ich mich eher freizügig anziehe er meinte nur das Kleid könnte nun länger sein aber ich hab ihm gleich klargemacht dass ich mir nix sagen lasse. Oder denkt ihr wenn er wirklich herzieht dass er damit nicht zurecht kommen wird und versuchen würde mich zu unterdrücken? Ich respektiere den Islam, mein Ex war ein Türke aber ich würde niemals konvertieren da ich weder auf schweinefleisch verzichten würde noch mich irgendwie geschlossen anziehen würde (ich bin röm. katholisch) habe ihn auch klar gemacht dass wir wenn ich soweit bin gerne zusammen sein können ich aber in KEINEM Fall heiraten werde, auch das hat er akzeptiert.

Liebe, Männer, Islam, Beziehung, Araber, Liebe und Beziehung
14 Antworten
Positive Erfahrungen mit binationalen und bireligiösen Beziehungen?

Bin jetzt schon ein paar Monate in einer binationalen Beziehung (deutsch-syrisch). Mein Freund ist sehr lieb, klug, arbeitet vollzeit, hat auch Arbeitsvisum. Jetzt hat er mir aber auf mein Drängen gestanden, dass er eigentlich schon religiös ist (ich bin Atheistin und bleibe das auch). Weil er meine Einstellung zu Religion kennt, hat er es bisher verheimlicht, hat sich in den letzten Monaten sogar Alk und Schwein reingezogen, damit es nicht auffällt. 😮 Er hatte Angst, mich sonst zu verlieren.

Ehrlich: Für mich kommen religiöse Männer eigentlich null infrage!!! Aber ich liebe ihn, er ist ein wunderbarer Mensch und ich bin noch nie so wertschätzend behandelt worden wie von ihm! Er sagt, er akzeptiert mich, wie ich bin und es wäre doch OK, wenn ich Atheistin bleibe und er nicht. Selbst wenn seine Familie das nicht so gut fände, wäre ihm das egal, denn WIR müssten glücklich sein und nicht die Familie. So streng religiös kann er außerdem nicht sein, denn er hat(te) GV vor der Ehe, raucht, hat viele christliche bzw atheistische Freunde und küsst mich in der Öffentlichkeit. Abgesehen von seiner (mäßigen) Religiosität ist er echt mein Traummann, aber ich bin halt generell ein skeptischer, kritischer Mensch und handle trotz Verliebtheit niemals "blind".

Leider kenne ich fast nur negative Bsp von bireligiösen Beziehungen... Meist war der religiöse Partner dann doch nicht so tolerant oder selbst wenn, dann gab es ständig Streit und Diskussionen (spätestens wenn Kinder da waren). Deshalb wollte ich fragen, ob jmd hier (positive) Erfahrungen mit binationalen/bireligiösen Beziehungen hat? Ist es möglich, dauerhaft kulturelle und relig. Toleranz zu leben, ohne dass ein Partner auf der Strecke bleibt?

Religion, Araber, Binationale Beziehung, Liebe und Beziehung, Muslimisch, atheistisch
8 Antworten
Hat er Gefühle oder ist es nur Sex?

Was meint ihr, könnte er Gefühle haben?

Sind beide zw 25 und 35, er ist Araber (Syrien), nichtreligiös, sehr locker und tolerant, hatten Affäre vereinbart. Jedoch: wir haben nicht immerzu Sex, sondern kuscheln, küssen uns ständig, er umarmt mich sehnsuchtsvoll, sagt Dinge wie: "Du bist eine tolle Frau" und "Für dich möchte ich mein Leben ändern". Will mit mir in den Urlaub fahren, falls wir uns ein paar Tage nicht sehen, sagt er: "Ich vermisse dich." Sex steht zwar offiziell noch im Mittelpunkt u ist auch hemmungslos, wild usw, aber er geht auch mega auf mich ein danach kuscheln wir wieder, er sagt er würde gern bei mir bleiben (ich lasse ihn nie übernachten). Andererseits akzeptiert ers wenn ich mich ne Woche nicht melde und nur sage, dass ich keine Zeit habe. Danach will er mich dann natürlich unbedingt sehen und reagiert anhänglich. Weiß viel über arab. Kultur, z. B. dass oriental. Männer oft viel emotionaler reagieren, wir Deutschen das dann überbewerten usw zu viel reininterpretieren. Andererseits mögen viele Araber keine Zärtlichkeiten in d Öffentlichkeit, das machen wir aber ständig.

Was meint ihr (insbesondere Männer): Hat er Gefühle/Verliebtheit? Verhalten sich Männer so wenn sie verliebt sind? Oder will er nur eine besonders "charmante" Affäre sein? Er bestreitet Gefühle, wenn ich frage. Kann aber auch aus "Coolness-Gründen" sein... Oder weil wir ja eigentlich ne Affäre vereinbart hatten.

Ich überlege, ne Beziehung einzugehen, deswegen wärs wichtig für mich.

Männer, Freundschaft, Gefühle, Beziehung, Psychologie, Affäre, Araber, Flüchtlinge, Interkulturalität, Liebe und Beziehung, Asylanten
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Araber

Mein Freund ist Araber und sehr aggressiv beim Sex. Ist das normal?

15 Antworten

Benutzt man in Arabischen Ländern Klopapier?

9 Antworten

Gibt es im arabischen mehrere Wörter für "Liebe"?

5 Antworten

Sind Marokkaner Araber oder Berber?

15 Antworten

sind libanesen araber?

9 Antworten

Warum heiraten Moslems oft ihre Cousinen?

23 Antworten

Sind Araber/Südländer gut im Bett?

10 Antworten

Was beudeutet "rasūlu llāh", "rasulallah" oder auch "rasul allah"?

7 Antworten

gehören afghanistan und pakistan auch zu den arabern

4 Antworten

Araber - Neue und gute Antworten