Bester Freund nimmt mich plötzlich in den Arm?! Ist er in mich verliebt?

Mein bester Freund und ich lagen heute Nachmittag im Garten und plötzlich nahm er mich ganz fest in den Arm. Wir lagen da ca. 2 Stunden und blickten in dem Himmel etc.

Zuerst hat er angefangen mir die Haare hinters Ohr zu streifen. Dann hat er meinen Rücken massiert und mich währenddessen immer mehr zu sich hingezogen, bis ich „auf ihm“ bzw. auf seiner Schulter lag.

Zuerst dachte ich noch er macht das „spielerisch“ und ich hätte mich wieder anders hingelegt. Aber er sagte dann, ich sollte so liegen bleiben. Dann legte er seinen Arm um mich und zog mich näher zu sich.

Wir haben nicht viel geredet. Er hat mir gesagt, dass ich schöne Augen habe und er hat die Größe unserer Hände verglichen. 

Immer wieder vergewisserte er sich, ob es für mich so in Ordnung ist, ob ich bequem liege oder ob mir kalt ist, etc.

Es fühlte sich zwar für beide Seiten irgendwie schön an, aber es war dennoch eine etwas verkrampfte Situation. Also nicht „Ich nehme dich mal ganz einfach freundschaftlich und locker in den Arm“ sondern schon etwas ungewöhnlich.

Es war nicht unangenehm, aber einfach angespannt. Wir haben nicht viel geredet. Keiner wusste so genau was der andere denkt bzw. fühlt.

Er wollte auch nicht, dass wir so gesehen werden, als dann sein kleiner Bruder nach Hause kam. Und ich denke er hätte kein Problem damit, wenn es nur freundschaftlich gewesen wäre.

Natürlich hatten wir schon mal ein wenig Körperkontakt bzw. Umarmungen etc. (wie bei einer normalen guten Freundschaft, aber nicht so). Das hat er aber noch nie zuvor gemacht.

Könnte es sein, dass er es nur freundschaftlich gemacht hat, oder glaubt ihr es steckt mehr dahinter. Ist er vielleicht in mich verliebt? Oder kann es auch sein, dass ein Junge so etwas macht, wenn er nur Freundschaft will?

Übrigens: ich bin ein Mädchen

Danke schon mal

Liebe, Freundschaft, beste freunde, Beziehung, Liebe und Beziehung, verliebt, bester-freund-verliebt, Umarmung
8 Antworten
Aus Fehlern lernen?

Hallo 👋 also ich ( 14 Jahre alt/ w) habe eine freund ( „Fernbeziehung“) und ja.. also mein Nachbar und ich sind glaube ich sehr gut befreundet ( also er denkt schon Zeit längeren Zeit das da mehr als Freundschaft wäre. Er ist finde ich sehr streng aber echt hübsch und ich mag ihn schon gerne( freundschaftlich) aber irgendwie ich möchte nicht mehr mit ihm befreundet sein. ( ich Weiß nicht wenn ich irgendwie mit ihm draußen bin oder so, dann keine Ahnung habe ich das Gefühl nur das zu machen was er möchte.. ( und es war mal so das ich ihn geküsst habe obwohl ich es gar nicht wollte ( ja, ich weiß das klingt dumm und blöd ) und ich weiß selber nicht ob ich irgendwie Gefühl für ihn habe oder so ..und er war letztens im Krankenhaus und ich war bei ihm ( keine Ahnung warum j er wollte es und gestern war er wieder zuhause und am Abend waren wir beide im Hof.

Vorhin war ich kurz ihm Hof und er war auch dort ( ich habe ja eigentlich für mich aus gemacht das ich es ihm irgendwie klar mache das ich ein Freund habe ( tue ich ja auch noch immer) und er hat mich dann umarmt ( ich wollte es nicht habe es aber trotzdem gemacht ) und wir haben dann noch ein bisschen geredet und er musste irgendwie wieder weg ( und hat mich dann umarmt ) und meinte er muss jetzt leider weg gehen ist aber am Abend wieder da. Er wollte mich küssen ich wollte es nicht und habe es ihm aber auch gesagt das er das lassen soll ( er hat mich trotzdem geküsst ( ich ihn auch ( ich weiß ist dumm))

kann mir wäre bitte helfen was ich tun kann?
lg.s

Liebe, Freundschaft, Küssen, Jungs und Mädchen, Liebe und Beziehung, Rosen, Umarmung
5 Antworten
Ich möchte einfach nur umarmt werden?

Hallo,

Ich weiss nicht wo ich beginnen soll... Ich bin aufgewachsen mit viel Hass...meine älteren Brüder haben mich immer wahnsinnig thyrannisiert und ich wurde auch von meinen Eltern nie beschützt. Es hiess immer nur ich solle aufhören zu heulen und sie doch einfach ignorieren. Meine Mutter war eigentlich auch sehr oft weg auf Geschäftsreisen. Und mein Vater war mit uns anscheinend überfordert. Nun bin ich vor dem baldigen Auszug und werde quasi nie umarmt von meinen Eltern nicht. Bei meinen Brüdern kann ich mich nicht einmal daran erinnern. Generell habe ich in keinster Weise das Gefühl nötig oder sinnvoll zu sein.

Ich hatte auch noch nie einen Freund, mein Herz wurde allerdings schon gebrochen.

Ich habe auch gute Freundinnen, die eigentlich auch für mich da sind aber in dieser schwierigen Zeit hat irgendwie keiner Zeit für mich. Die meisten sind auch in einer Beziehung daher verstehe ich das.

ich habe das Gefühl dadurch fühle ich mich häufig sehr allein. Ich weiss nicht warum es mich gibt.

Jetzt muss ich nun auch wieder zur Schule, auch dort: keine Umarmung.

Ich sehne mich so danach umarmt zu werden, das kommt nämlich aktuell höchstens einmal wöchentlich vor. Ich kann einfach nicht mehr. Ich will mich nur einmal wieder wichtig und geliebt fühlen.

Wenn ihr wollt könnt ihr mir einfach ein paar aufmunternde Worte schreiben, dafür wäre ich euch sehr dankbar.

Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, lieben, Umarmung
5 Antworten
Richtiges Verhalten gegenüber meiner Freundin, kuscheln, Umarmung etc.?

Also erstmal muss ich sagen, ich bin mit meiner Freundin über 7 Monate schon zusammen. Wir sind auch beide mehr als glücklich miteinander. Wir beide sind 18.Außerdem ist sie aber auch ein bisschen schüchtern.

Wenn wir uns treffen, liegen wir eigentlich sehr oft im Bett und kuscheln einfach nur. Ab und zu habe ich mal ihre Brust angefasst. Es ist keine große Brust, aber ich bin mit ihrer Größe auch zufrieden. Ich mag eh keine Brüste die nicht zum Körper passen oder einfach zu groß sind. Ich habe auch gemerkt, dass sie dann meine Hand genommen hat und sie von der Brust weggenommen hat. Liegt das vielleicht daran, weil sie ein bisschen schüchtern ist, oder weil ihr es unangenehm ist, oder sie sich vielleicht schämt? Ich habe das Thema auch mal so nebenbei mal angesprochen und sie meinte, wenn ihr etwas nicht gefällt, nimmt sie meine Hand weg oder sagt was. Traut sie sich einfach nicht die Wahrheit zu sagen oder voran liegt es?

Wenn es dann zur Verabschiedung kommt, weil ich nach Hause muss, wo es schonmal an die Stunde zur Verabschiedung gehen kann ;), umarmen wir uns halt. Eine Zeitlang ist auch alles normal. Doch ab und zu zieht sie ihre Hüfte dann weg und steht dann,finde ich,einfach so doof da. Woran liegt dies? Gibt es Frauen, die Angst haben, wenn sich die Intimbereiche berühren, oder wie? Außerdem ist sie kleiner als ich und muss aufpassen, dass meine Hände nicht ihren Hintern berühren, da ich nicht weiß wie ich es erstens machen soll, und zweitens, wie sie darauf reagieren würde. Gibt es da irgendwelche Tipps? Ich will einfach nicht zu voreilig sein, und meine Freundin auch nicht verunsichern oder so.

Liebe, Verhalten, Freundschaft, Beziehung, Freundin, Liebe und Beziehung, Ungewissheit, Umarmung
5 Antworten
Warme Umarmung, was bedeutet dieser Traum?

Ich hab eine Zeit lang für meine Kollegin geschwärmt, dabei hat es sich aber um eine wirklich unrealistische Schwärmerei gehandelt weil sie sehr viel älter ist als ich und sogar eine Tochter in meinem Alter hat. Trotzdem hatte ich immer wieder das Gefühl dass die Gefühle beidseitig sind, auch wenn es wie schon gesagt sehr unrealistisch ist.

Das hab ich schnell gemerkt und hab so gut wie möglich versucht mich von ihr fernzuhalten, es hat auch was gebracht und ich habe jemand anderen kennengelernt, die Gefühle kamen auch nie mehr hoch und deswegen bin ich auch so verwundert über den Traum, vor allem weil er sich immer noch so echt anfühlt.

In meinem Traum war ich bei meiner Kollegin zuhause und ihre Tochter war auch da, erst hab ich die beiden fotografiert und dann aus irgend einem Grund darauf bestanden, dass die Tochter ein Bild von uns machen soll.

Meine Kollegin und ich haben uns für das Foto hingestellt, ich hab meinen Arm leicht um sie gelegt und sie hat mich dann aber plötzlich total fest umarmt und es hört sich vielleicht irgend wie komisch an aber es war eine total warme umarmung, im wahrsten Sinne des Wortes. Ich fühle immer noch wie warm sie war wenn ich an den Traum denke. 😅 Danach wusste ich einfach zu 100% dass meine Gefühle die ich im Traum und bis vor wenigen Monaten auch im Wachleben für sie hatte, erwidert werden und ihr ging es genauso.

Danach hat ihre Tochter immer wieder Bemerkungen gemacht und mich ihren Stiefvater genannt (ich bin eine Frau), was ich auch im Traum nicht verstanden habe.

Weiß jemand was dieser Traum bedeuten könnte?

Herzlichen Dank schon mal!

Freundschaft, Traum, Psychologie, Liebe und Beziehung, Traumdeutung, Umarmung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Umarmung