Ferienliebe missglückt?

Der Junge den ich an einer Party kennengelernt habe hat viel Interesse gezeigt. 

Er hat zuerst Smalltalk betrieben, danach wollte er mit mir nach draussen gehen, um in Ruhe reden zu können. 

Er war generell an meinem Leben interessiert (Familie, Studium, Arbeit, Freunde) und schlug gleich Sachen vor, die wir in Zukunft machen konnten (z.B mit einem Boot fahren). 

Er war ein echter Gentlmen, der mich ohne zu kennen von der Party nach Hause fuhr.

Wir unternahmen die ersten 10 Tagen viel gemeinsam. Er hat sich viel Mühe gegeben mir seine Insel (seine Heimat, ich war im Austauschsemester dort und ging in 2 Monaten wieder) zu zeigen. Ist z.B an ersten Tag 4-6h mit dem Auto gefahren um mir seine Lieblingsorte zu zeigen. Er hat mich zum Essen eingeladen usw. 

Macht ein Mann dies nur um nett zu sein oder hat man da von Beginn an ein Interesse das was daraus entstehen konnte?

Ich fand es so krass, da wir am letzten Tag bei ihm zu Hause gekocht hatten und er mir vorher seine Eltern vorstellen wollte. Für mich war das noch zu früh…bei ihm Zuhase (wir waren alleine) hat er nie versucht Sex zu haben.

Bei einem anderen Sightseeing hat er mich überraschend geküsst, weil ich Signale gab, dass ich ihn auch mag. einen Tag später kam er extra für eine Stunde vorbei, um uns zu sehen…da ich lernen musste. Wir küssten uns wieder und im Auto nahm er meine Hand.

Genau als alles so schön wurde, schrieb er mir am nächsten Tag, dass es besser sei alles zu beenden, er wüsse doch, dass das Ganze ein tragischeres Ende nehmen würde. Ein Gespräch wollte er nie haben.

Was meint ihr? Wollte er nur etwas freundschaftliches und als er merkte, dass ich Gefühle aufbaute ziehte er sich schnell zurück? Oder hat er ebenfalls Gefühle aufgebaut und sah keine Zukunft? 

Liebe, Männer, Liebeskummer, Gefühle, Trennung, Küssen, Beziehungsprobleme, Streit, Crush
Ich finde meinen Freund nicht mehr attraktiv - was tun?

Mein Freund (26) und ich (26) sind schon lange zusammen und er ist in meinen Augen ein sehr hübscher Mann. Er hatte schon viele Frisuren, Kleidungsstile usw., manche schöner, manche weniger, jedoch fand ich ihn immer attraktiv.

Seit zwei Monaten hat er aber einen Oberlippenbart wachsen lassen. Ich würde untertreiben, wenn ich sagen würde, dass er mir nicht gefällt. Früher habe ich mich bei anderen Männern immer ein bisschen geekelt, wenn sie einen Oberlippenbart hatten. Es ist für mich wirklich das unattraktivste, was ein Mann haben kann. Es sticht beim Küssen, es schaut altmodisch aus und erinnert mich irgendwie immer an einen alten Mann. Ich kanns nicht beschreiben, ein Oberlippenbart löst in mir unbehagen aus. Das wusster er auch. Er wollte es aber mal versuchen, nur zum testen.

Die ersten Paar Wochen habe ich auch gut ausgehalten, nur nun gefällt er ihm, weshalb er ihn behalten will und ich merke, wie ich ihn langsam wirklich unattraktiv finde. Ich rede mir ein, dass er dennoch schön ist, aber ich merke, wie ich unbewusst seinen Küssen ausweiche und nicht mehr so oft Lust habe, mit ihm zu schlafen. Ich habe es ihm auch gesagt, doch er will ihn noch eine Weile tragen, weil er besonders ist und er gerade im Trend ist. Zudem haben ihm mehrere Freunde und andere Frauen komplimente gemacht. Ich verstehs ja und ich will auch nicht, dass er sich für mich ändert. Aber wenn die Haare über seine Lippen ragen und ich beim Küssen unter meiner Nase und an meiner oberen Lippe kratzige Haare spüre, am Kinn aber nichts, dann läufts mir kalt den Rücken runter.

Was kann ich nur tun? Bin ich da zu egoistisch, weil ich diese Gefühle habe? Versteht mich jemand?

Männer, Bart, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Körper, Aussehen, Frauen, Sex, Küssen, Beziehungsprobleme, Jungs, lesbisch, Partnerschaft
Reicht es zu sagen, dass ich jemand anderen liebe?

Ich habe vor kurzem, während ich einen Freund habe, mit einem Typen rumgemacht, den ich, bevor ich mit meinem Freund zusammengekommen bin, über 2 Jahre gut fand, falls ihr genaueres wissen wollt, lest meine letzte Frage: https://www.gutefrage.net/frage/waehrend-beziehung-mit-einem-anderen-rumgemacht-was-nun

Er wollte nie was von mir, sondern eher was von den hübschen Mädchen, die auch alle was von ihm wollten und ich habe ihn ein Jahr lang nicht gesehen, weil er umgezogen ist und dachte, als ich meinen Freund kennengelernt habe, ich hätte keine Gefühle mehr für den Typen, aber habe schlussendlich gemerkt, dass ich nur mit meinem Freund zusammengekommen bin, um den Typen zu vergessen. Er hat aber dann plötzlich auf der Party ein Auge auf mich geworfen, weil ich ein ziemliches glow-up hatte, seitdem ich ihn das letzte mal gesehen habe (habe sehr abgenommen etc) und wir haben eine Weile geredet bzw. geflirtet und dann hat er gefragt, ob er mich küssen kann und ich habe ihn einfach geküsst, weil ich ihn irgendwie immer noch gut finde und er plötzlich was von mir wollte.

Ich weiß jedoch, dass ich für ihn nichts besonderes war, sondern halt nur jemand, der grade „gut genug zum rummachen“ war.

Ich habe gemerkt, dass ich meinen Freund nicht liebe und nie geliebt habe, weil sich meine Gefühle einfach nicht so anfühlen, wie für den anderen Typen, ich habe nur vergessen wie sich das früher angefühlt hat.

Ich wollte nachher mit meinem Freund über alles reden, aber ich weiss, es wird ihn extrem verletzen, wenn ich sage, dass ich jemand anderen geküsst habe, weil ich weiß wie sehr er mich liebt… reicht es, wenn ich sage, dass ich gemerkt habe, dass ich noch Gefühle für jemand anderen habe und das ersten vor Kurzem gemerkt habe? Oder soll ich die ganze Wahrheit erzählen?

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Trennung, Küssen, Beziehungsprobleme, Fremdgehen, Freundin, Jungs, Partnerschaft, Crush
Feste Freundin in der Schule?

Hey ich brauche dringend Hilfe.

Ich bin jz seit nh Woche mit einem Mädchen aus meiner Schule zsm und alles läuft gut. Das Ding ist ich weiß gar nicht wie ich damit umgehen soll den es ist sozusagen meine erste nah bzh die anderen 5 bzh waren immer nur fern bzh. Sie hat neulich geschrieben Wo würdest du mich anfassen beim Küssen.

Bei der Frage war ich komplett überfordert den sowas hat man mich noch nie gefragt. Sie hat auch gefragt ob ich sie vor meinen Freunden küssen würde ich antwortete ja klar. Aber wie soll ich sie küssen wie küsst man ich hab davon keine Plan und wie soll ich mich benehmen den vor den Pfingstferien waren wir normale Freunde obwohl sie schon seit glaub 2 Jahren crush auf mich hat.

Heute sehe ich sie wieder da bei uns Hochwasser war meine Familie auch 2 mal evakuiert worden sind hatten wir Montag und Dienstag keine Schule. Hilft mir ich bin nh Ahnungsloser Trottel der von nix nh Ahnung hat.

Sie hat auch gefragt ob ich mich mal mit ihr treffen will ich meinte ja klar weiß aber nicht wann da ich ziemlich viel zu tun habe mit den Abschluss Prüfungen bei uns, das ist ja auch die Wahrheit aber ich habe auch Angst davor den wir gesagt es ist meine erste nah bzh. In parr Stunden ist Schule bitte ich brauche eure Hilfe dringend ich habe so Angst 🙏🏻

Schule, Angst, Mädchen, Gefühle, Frauen, Beziehung, Küssen, Abschlussprüfung, anfassen, Bayern, Fernbeziehung, Freundin, Überschwemmung, Crush
Ich wurde geküsst, Freund will sich trennen?

Hallo an Alle,

sorry schon mal für die lange Story..

…also mein Freund und ich (beide 23 Jahre alt) sind seit 2 Jahren ein Paar. Nach ungefähr einem halben Jahr Beziehung, war ich mit meiner besten Freundin auf einem Festival, dort bin ich ihr zu liebe mitgegangen weil ich schon vorher unser Wellnesswochenende abgesagt habe.. also wollt ich’s wieder gut machen. Mein Freund fand’s damals schon nicht gut das ich auf Festivals gehe. An dem Tag wo ich und meine Freundin angekommen sind haben wir schon viel getrunken, bei uns waren auch paar Single Mädls dabei und deshalb sind auch andere Männer zu uns gekommen. Ich hab mich auch immer ganz normal mit den Männern unterhalten also einfach aus Nettigkeit… später waren dann alle auf dem Festivalgelände und betrunken, auch ich sogar sehr. Ich kann mich nicht mehr an alles erinnern nur noch das ich plötzlich geküsst wurde und meine Freundin mich dann weggezogen hat. Keine Ahnung wie ich in dem Moment reagiert habe auf den Kuss es ging alles so schnell und ich liebe meinen Freund auch über alles sogar so sehr dass ich weiß ich würde niemals etwas tun um ihn zu verletzen. Auf jeden Fall, hab ich mich dann sogar noch am selben Abend abholen lassen und bin heimgefahren… ich hab in meinem betrunkenen Zustand meinen Freund angerufen und ihn erzählt dass ich geküsst wurde. Natürlich war er erstmal sauer und enttäuscht… jetzt nach einem Jahr, wir sind auch schon zusammen in eine größere Stadt gezogen, weit weg von der Famile… redet er immer noch davon und gibt mir für alles die Schuld, dass ich ja nicht hätte hin gehen müssen und das ich mich ja selbst in die Lage gebracht habe und er sagt er möchte und kann so nicht mehr weitermachen weil es ihn ständig beschäftigt.. ich weiß einfach nicht was ich machen soll, was denkt ihr denn über die Situation?

Danke schon mal für eure Antworten

Trennung, Küssen, Beziehungsprobleme

Meistgelesene Fragen zum Thema Küssen