Bringt es was sich nicht zu melden/ nicht hinterher zu laufen?

Wir sind seit 3 Monaten getrennt, bis vor 5 Wochen hatten wir ab und zu mal Sex, und gekuschelt, und uns geküsst.

Er schuldet mit noch 100 Euro, die ich eigendlich schon vor 4 Wochen wieder bekommen sollte. Soll ich ihn drauf ansprechen? Ich möchte auch nicht blöd rüberkommen, wenn ich ihn anspreche, denn er weiß ja das er mir das noch schuldet.

Er meldet sich ab und zu mal bei mir. Und heult mich dann voll das er ja keine Zeit hat, wozu ich dann auch nichts sage, weil er meine Hilfe ja nie wollte, deswegen melde ich mich nicht bei ihn, weil ich ihn nicht stören will.

Wenn ich ihn mal was wichtiges erzähle dann antwortet er auch, und versucht ins Gespräch zu kommen, aber ignoriert mich dann auch auf einmal wieder

Ich hab gesagt er will mich nicht als Frau, und er will nicht mit mir schlafen, das ich das akzeptiert habe.

Er weis auch das ich ihn mag, ich sagte er kann sich gern wieder melden wenn er mich als Frau will.

Nach Tagen, oder Wochen meldet er sich dann auf einmal wieder, wies so geht, oder ob alles klar sei bei mir.

Ein Kollege meinte ich sollte mit ihn Monate lang kein Kontakt haben. Nicht mir seine Fußball spiele angucken, mich nicht bei ihm melden, und ihm nicht antworten, ihn antworten tue ich wenn er sich meldet, nicht das es heißt ich würde ignorieren.

Letzten Mittwoch, wo ich ihn was wichtiges erzählt habe, da antwortete er und fing ein Gespräch an, und wollte mir wieder Sachen vorschreiben, da sagte ich, ich bin eine starke frau und mach das schon alles, Seit dem wieder Ignoranz, obwohl er selber sagt das ich eine starke Persönlichkeit bin

Wir passen eigendlich super zusammen, und mögen und auch. Er will mit mir befreundet bleiben, und mich nicht löschen, und meint immer vielleicht kommen wir irgendwann zusammen, und bevor eine andere Frau kommt, gibt er mir eine Chance, ich halte das aber für leere Versprechungen, das das nie passiert, weil er schon so viel versprochen und nicht gehalten hat.

Ist es nicht eher schlecht sich nicht zu melden. Das er später ganz weg ist.

Weil viele Ratgeber und Leute sagen. Man soll ihn nicht hinterherlaufen.

Ich bin aber sehr ungeduldig, und glaube das er dann später ganz weg ist, anstatt das er irgendwann zurückkommt.

Was meint ihr, sollte man sich mal melden, oder nicht.

Aber er ignoriert mich, Seit 8 Tagen, wieso sollte ich mich dann melden, das sehe ich nicht ein

Liebe, Männer, Freundschaft, Anschreiben, Schreiben, Freunde, Beziehung, Küssen, kennenlernen, Liebe und Beziehung
ich hatte meinen ersten kuss? war der schlecht?

hii

wie gesagt ich hatte meinen ersten kuss !!

also frage ich jetzt die, die sich auskennen :

war der schlecht?

es war so:

wir haben uns schon sehr oft umarmt (auch länger) und er hat mich schon paar mal auf die wange geküsst

und gestern haben wir auf den bus gewartet und seiner kam zu erst wir haben uns bis dahin ganzezeit umarmt und gekuschelt, zwischen durch hat der mich auf die wange geküsst und wir haben uns dann weiter umarmt

dann haben wir den bus von weitem gesehen und wir haben uns irgendwie so gedreht das ich mit dem rücken am zaun war und der gegenüber von mir dann meinte er : tschüss ich muss jetzt gehen und ich dann so : tschüss

dann hat der gesagt: ich liebe dich

und ich war etwas überrascht und hab dan aber auch gesagt: ich di——

UND DANN KÜSSTE ER MICH

aber weil ich das nicht so realisiert hab hab ich danach noch mein satzt zuende gesprochen- also hab ich dann „auch“ gesagt ( irgendwie peinlich)

aber danach hab ich ihn richtig feste umarmt damit ich ihn zeigen kann das ich ihn liebe haha

aberrr :

ich hab mir küssen immer anders vorgestellt

also länger

der kuss war richtig kurz und weil ich dabei geredet habe, konnte ich den nicht so wirklich erwiedern

und das schlimme : er hat meine zähne berührt

also jetzt nach den letzten sätzen :

war der schlimm ? ich meine nicht die situation, sondern DER KUSS

und was kann ich beim nächsten mal anders machen ?

Liebe, Freundschaft, Küssen, Kuss, erster Kuss, Liebe und Beziehung, küssen üben
Ich habe wen geküsst doch liebe ein anderes Mädchen?

Hallo liebe Community

wie im Titel schon erwähnt habe ich ein kleines Problemchen. Erstmal die Vorgeschichte. Ich habe mich letzten Freitag mit dem Mädchen A getroffen was ich liebe und wir hatten eine Art Date wo wir zusammen im Museum war und Händchen gehalten haben, es war einfach wunderschön. Ich hatte kurz nach dem wir rausgegangen sind das Gefühl das sie will das ich sie küsse. Ich weiß nicht warum doch ich habe mich in dem Moment einfach nicht getraut. Am nächsten Tag hat eine gute Freundin(Mädchen B) von mir die mit ihrem Freund Schluss gemacht hatte vor zwei Wochen sich mit mir treffen wollen. Ich habe mit ihr viel geredet und dann hat sie mich plötzlich geküsst. Ich war ziemlich schockiert und muss sagen ich habe am Anfang keine Ahnung gehabt wie ich reagieren soll da ich nur an Mädchen A denken konnte. Ich habe so gut es ging B davon abgehalten noch weiter zu gehen. Ich habe vor mich heute oder zumindest die Tage mit A zu treffen und würde ihr gerne davon erzählen und auch sagen das ich mit B um As Willen aufgehört habe und B keine falschen Hoffnungen geben wollte. Meine Frage ist kann ich A davon erzählen ohne das ich unsere Beziehung zu einander belaste und kann ich sie küssen um ihr zu zeigen das sie mir wirklich mehr bedeutet als B. Ich hoffe ihr könnt mir hier schnell weiter helfen

Vielen Dank im voraus

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Küssen, Liebe und Beziehung, Ratlosigkeit
öfters rummachen auf Partys okay?

Ich (w/16) gehe seit einiger Zeit sehr gerne auf Partys, in Clubs oder in Bierzelte und trinke dort auch gern mal Alkohol.

Ich hatte vor ca einem Monat meinen ersten Kuss. Ich war ziemlich angetrunken mit meinen Freunden im Club. Ich kannte den Typen nicht, es ist einfach dazu gekommen, wir waren beide in Stimmung dazu. Er hat mir auch untern BH gefasst und wollte auch mit seiner Hand unter meine Hose, das wollte ich aber nicht.

An dem gleichen Abend hab ich auch noch mit einem anderen Jungen rumgemacht.

Die Woche darauf war ich mit anderen Freunden im gleichen Club und ich hab wieder mit nem anderen Typen rumgemacht. Er hat mich auch untenrum befummelt.

Das darauffolgende Wochenende war ich mit einigen Freunden auf dem Frühlingsfest in Müchen. Ich war wieder gut angetrunken. Ich habe gesehen, dass ein paar Jungs (ich schätze 18-25 Jahre) ein Gruppenfoto machen und ich hab mich von hinzen dazugedrückt. Der eine hat mich gleich in den Arm genommen und wir haben zusammen Fotos gemacht. Ich kannte den Typen nicht. Danach haben wir Instagram ausgetauscht und er hat zu mir gesagt ich soll ihm in die Augen schauen. Dann hat er mich einfach geküsst. Es war nur ein kurzer Kuss auf den Mund aber alle haben uns gesehen. Meine Freunde und seine Freunde haben alle gelacht.

Nun zur eigentlichen Frage. Findet ihr, dass das zu weit geht? Ich mache fast jedes Wochenende mit anderen Typen rum. Ich habe Angst, dass ich einen schlechten Ruf bekomme, bzw allgemein dass es sich rumspricht. Oder ist das in meinem Alter normal?

Freundschaft, Party, Alkohol, Jugendliche, Küssen, Bierzelt, Club, Liebe und Beziehung, frühlingsfest, rummachen
Soll ich ihn beim nächsten Date einfach küssen?

Hey. Also ich bin 20 und eine Frau und er ist 22, wir kennen uns seit 2 Jahren und gehen in die selbe Berufsschulklasse unsere Ausbildung ist in ca. Einem Monat zueende. Wir sind richtig gute Freunde und vor einem halben Jahr hat er mir gestanden das er gerne auf ein date mit mir gehen würde und ein Crush auf mich hat. Am Anfang war ich tatsächlich nicht allzu begeistert da er ein sehr guter Freund war. Habe es ihn ehrlich gesagt aber auch das wir ja trotzdem mal ein date versuchen könnten.

Aus einem date wurden 3 dates und ich würde lügen würde ich sagen das ich mich nicht Hals über Kopf in ihn verliebt hätte. Vorgestern war unsere 3. Date und alle dates mit ihm waren die schönsten Erfahrungen die ich jemals gemacht habe. Vorgestern war auch alles perfekt hatte so viel spaß wie noch lange nicht mehr, wir haben Händchen gehalten und sogar etwas gekuschelt. Es war perfekt. Nun am Ende habe ich versucht zu kommunizieren das ich bereit für unser ersten Kuss bin. Habe ihm ziemlich viele Signale gegeben aber zum Schluss hat er mich "nur" mit der wärmsten Umarmung verabschiedet.

Ich denke es könnte daran liegen das er überhaupt keine Erfahrungen hat mit Beziehung und alles. Er hatte auch noch nie jemanden geküsst. Er ist aber wirklich nicht schüchtern deswegen weiß ich nicht ob es daran liegt. Habe angst das er eventuell keine Gefühle mehr für mich hat. Oder ein Kuss ihn zu schnell gehen würde.

Meine beiden ex Freunde waren beide extrem dominant und wollten immer den ersten Schritt machen also hatte ich dies bezüglich immer Glück. Jetzt habe ich das Gefühl ich müsse den ersten Schritt machen. Ich bin sehr schüchtern deswegen ist der Gedanke das er es ablehnen könnte oder sich unwohl fühlt unvollstehlbar schlimm. Habe aber das Gefühl wenn ich es nicht mache dauert es noch ewig bis wir an dem punkt sind.

Unsere nächstes date ist in 3 wochen weil es erst dann von unseren Arbeitsplan klappt. Und jetzt werde ich mir wahrscheinlich 3 Wochen den Kopf darüber zerbrechen ob ich den ersten Schritt machen soll oder nicht. Wie ich mich überwinden kann und wann und wo der perfekte Zeitpunkt/Ort ist. Das macht mich echt komplett fertig. Soll ich das machen? Und wie an besten bin echt nervös?

Liebe, Freundschaft, Date, Beziehung, Küssen, Kuss, erster Kuss, Liebe und Beziehung, erster Schritt
Traum. Freund betrogen mit damaligen crush?

Hallo Leute,

und zwar habe ich ein Problem. Ich träume seit kurzem wieder von meinem damaligen crush. Er hat mich immer nervös gemacht mit seinem Auftreten und ich fand ihn einfach unglaublich attraktiv. Er war der jüngere Bruder meiner besten Freundin und ich wollte nie etwas mit einen jüngeren was am laufen haben. Jedenfalls er ist dann immer öfters in den Klub gegangen und hat halt einen richtig sarkastischen Charakter mit den ich glaube ich auf Dauer nicht zurechtkommen würde. Also es hat nie mehr als eine Umarmung gegeben oder, dass er mir mal eine Haarsträhne aus dem Gesicht gestrichen hat, aber ich habe glaube ich 3 Jahre einen Crush auf ihn gehabt.

Nun folgendes: bin mit einen jüngeren Jungen zusammen, der in meine Klasse geht. Er ist das komplette Gegenteil von mir. Ich mag ihn sehr, aber manchmal habe ich Angst, dass ich zu schnell mit ihm zusammen gekommen bin. Ich habe Angst, dass er nicht der richtige für mich ist, und gleichzeitig will ich nicht verlieren. Manchmal denke ich mir, wir hätten einfach eine gute Beziehung aufbauen müssen und dann einfach beste Freunde bleiben sollen.. Am Anfang hatte ich ein berauschendes Gefühl, war nervös usw. Doch nach ca 1 Woche ist das vorbei gewesen. Nur als kleine Nebeninfo: Mein derzeitiger Freund ist auch der 1. mit dem ich zusammen gekommen bin, der mir je seine Gefühle gestanden hat und mit dem ich mein erstes Mal hatte.

Das Problem dabei ist, dass mich mein damaliger crush immer noch nervös macht und ich ihn vom Aussehen her sexy finde. Nun träume ich auch noch von ihm. Er ist der Bruder meiner besten Freundin und sie erwähnt ihn auch relativ oft und ich träume oft von dem was um mich geschieht. Ich habe aber heute geträumt, dass ich mit ihn rumgemacht habe und eine gewisse Spannung zwischen uns war. Ich wusste im Traum auch, dass ich einen Freund habe, habe aber trotzdem weiter mit ihm gemacht, obwohl ich ein schlechtes Gefühl ihm (meinem Freund) gegenüber hatte. Das Gefühl zu ihm war aber stärker.

Ich bin ja noch neu in Sachen Beziehung und habe Angst, dass ich kein Mensch für Bindungen bin. Ich will zwar jemanden um mich haben aber ich langweile mich extrem schnell. Ich mag das Gefühl von der Nervosität, die man am Anfang hat, wenn man einen crush auf jemanden hat. Ich denke mir irgendwie, dass jemand für mich dann langweiliger wird, sobald ich was mit ihm eine gewisse Zeit hatte und dann brauche ich wieder wen neues. Um ehrlich zu sein, mag ich auch das Gefühl von Begehrung. Versteht mich nicht falsch, ich würde in Realität meinen Freund nie betrügen. Ich weiß nicht was ich von der Situation halten soll.

Ich bin momentan extrem verwirrt, was und wie ich es will. ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass es meine 1. Beziehung ist oder ob mir das zu schnell ging und sich das nun so äußert oder ob ich generell für nichts festes geeinigt bin. Ich frage mich, ob uns eine offene Beziehung das richtige ist. Vielleicht erkenne ich dann wie sehr ich ihn mag.

Was würdet ihr mir anraten? (Bin 19)

Liebe, Langeweile, Freundschaft, Angst, Körper, Beziehung, Spiritualität, Traum, Jugendliche, Sex, Küssen, Herz, Sexualität, Psychologie, Attraktivität, Geist, Jugend, Liebe und Beziehung, Traumdeutung, begehren, rummachen, crush, mentale gesundheit

Meistgelesene Fragen zum Thema Küssen