Ist ihm langweilig oder hat er Interesse?

Hallo erstmal,

ich hatte mal wieder ein Date mit jemandem und bin ebenso unsicher wie beim letzten Mal. Haben ein paar Tage geschrieben und einmal telefoniert, hab scherzhaft nach einem Date gefragt, aber als wir uns unterhalten haben auch erwähnt mir gehe es nicht gut. Er meinte er hätte sehr gerne eins, wenn ich es auch möchte und wir nur darauf warten dass es mir besser geht. Danach hat er sich wieder gemeldet, Anspielungen fürs Date gemacht aber nicht konkret gefragt, also hab ich es getan. Er hat sofort gefragt wohin wir wollen und habe selber eine Bar vorgeschlagen.

Das Treffen war ganz gut, er hat viel gefragt und erzählt. Blickkontakt war ab und zu da, am Ende nur eine kurze Umarmung und dass er das Treffen schön fand. Beim schreiben meinte er, er ist ehrlich wenn er kein Interesse hat würde er das auch sofort sagen. Bin nach Hause gefahren aber hatte diesmal keine Lust tagelang zu warten und hab selbst die Initiative ergriffen und gefragt ob er gut nach Hause gekommen ist. Nach ein paar Sätzen habe ich ihm gute Nacht gewünscht und gesagt, dass ich das Treffen schön fand und ich hoffe, dass er das genauso sieht. Ich bin mir zwar etwas unsicher, ob das wirklich gut von mir war, aber wie gesagt ich hatte keine Lust auf Spielchen und tagelang zu warten, um zu sehen dass da eventuell nichts mehr kommt.

Er hat erwidert er fand es genauso schön und gesagt er würde mich gerne wieder sehen, wenn ich es denn auch möchte und mir eine gute Nacht gewünscht.

Hat er das jetzt nur aus Höflichkeit gesagt, um etwas zu erwidern, weil ich die Initiative ergriffen habe oder hat er wirklich Interesse?

Bin ziemlich zwiegespalten und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Dating, Freundschaft, Date, erstes date, Liebe und Beziehung
Hat er Interesse oder ist es eine Abfuhr?

Hallo erstmal,ich habe einen jungen Mann über eine Dating Plattform kennengelernt.

Haben ab und zu geschrieben, war immer ganz nett, aber von seiner Seite aus kam fast nie was. Hab dann gefragt woran es liegt und er meinte er schreibt nicht gerne und dass er mich nicht wirklich kennt und mich einschätzen kann (weil ich meinte dass man bei Interesse schreibt/wenn man jemanden kennenlernen will).

Daraufhin hab ich gesagt ich verstehe es, es ist aber ein bisschen schwer sich kennenzulernen, wenn man weder richtig schreibt, noch sich treffen will- dann hat er gesagt man könne sich ja kennenlernen. Danach hat er sich jeden Tag bis zum Date gemeldet und wir haben ein bisschen geschrieben, er hat viel schneller geantwortet und ein bisschen geflirtet haben wir auch.

Waren dann gestern in einer Bar, hab dabei gemischte Gefühle, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.Insgesamt hat er ziemlich den Eindruck vermittelt, er wolle mich wirklich kennenlernen. Hat persönliche Sachen gefragt, etwas persönliches über sich erzählt (wie er sich eine Beziehung vorstellt etc), ein paar Witze gemacht und hat ziemlich oft Blickkontakt gehalten.Gelächelt hat er auch ab und zu, vielleicht ist er aber immer so fröhlich drauf.

Gegen Ende hat er mich zum Auto begleitet und meinte es wär besser wir setzen heute einen cut (wollten noch spazieren gehen aber es war viel zu kalt), hat mich flüchtig umarmt und meinte es war nett mich kennengelernt zu haben und unter dem Motto Wir hören voneinander und Mal schauen, also eigentlich hat er es wortwörtlich so gesagt. Danach dachte ich mir so na toll, hört sich ja nicht so berauschend an. Kurze Zeit später nachdem ich zuhause war, hat er kurz gefragt ob ich gut angekommen bin.Was meint ihr dazu?

Männer, Freundschaft, Date, erstes date, kennenlernen, Liebe und Beziehung, Kennenlernphase
Soll ich sie anschreiben?

Hey!

Hatte gestern Abend ein Date/Treffen mit einem Mädchen in der Eishalle. Haben oft geredet und über alles mögliche. Zwischendurch waren wir im Kiosk direkt daneben etwas trinken und da sagte sie sowas wie dass sie so eher die ist wo Gegenfragen stellt aber das nichts damit zu tun hat dass sie mich irgendwie nicht mag. Dann gingen auf der Eisbahn die Lichter aus und wir sind wieder auf die Strecke.

Sah alles mega schön aus und wir haben weitergeredet. Als wir nur noch ne halbe Stunde hatten hab ich mein Mut zusammengenommen und wollte ihre Hand nehmen, jedoch war sie in dem Moment zu schnell und sie hat es aber noch gesehen und uns hat es fast hingelegt.

Haben kurz gelacht und dann haben sich unsere Hände getroffen, aber sie waren nicht ineinander, sondern die Innenflächen der Hände haben so Händchen gehoben.

Sind so 5 Minuten gefahren aber dann wurden unsere Hände ein bisschen schwitzig und sie haben sich wieder getrennt. Danach war nichts mehr.

Hab sie am Ende gefragt ob sie es gut fand heute und sie meinte ja. Haben sie dann nach Hause gefahren wo sie mir auch nochmal gewunken hat als sie ausstieg.

Jedoch hat sie sich seit gestern als sie gegangen ist (21:30) nicht mehr gemeldet. Hab ihr vor dem Treffen noch Videos auf Snapchat geschickt, welche sie immer noch nicht angesehen hat. Meine Story gestern um 23:00 Uhr hat sie aber gesehen. Sie meinte beim Treffen, dass sie später noch mit einer Freundin telefoniert und lernt, vielleicht hat sie die Videos deshalb noch nicht gesehen.

Wenn sie sich jetzt heute immer noch nicht meldet, was sehr untypisch wäre, soll ich sie mal anschreiben?

Und was soll ich dann sagen? (Ich bin 17, sie 16)

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Gefühle, erstes date, Liebe und Beziehung
Will er das mit mir (erstes Date)?

Vorab, wir beide sind über 18, er ist Passiv und ich beides, denke ich.

Er hat mich beim ersten Date bei ihm Zuhause geküsst, wir haben davor noch gekuschelt und eine Serie geschaut (Er hat mich übrigens eingeladen). Es war mein aller erster Kuss und er hat mich auch gefragt, ob wir uns küssen können, ich sagte, etwas zögerlich ja (er meinte, ich könne noch nicht so gut küssen xD).

Es war auch mein erstes Mal gewesen, dass ich mit jemanden gekuschelt habe, es war sehr schön (Er wollte es übrigens). Er hat sich sofort auf meine Brust gelegt und hat meinen Arm sogar richtig positioniert. Er hat mir auch gezeigt, dass er es mag, wenn ich ihn zu mir ziehe :3

Er hatte wirklich alles vorbereitet, Lichterketten, Kerzen usw. und er wollte mir nicht mal die Tür auf machen, weil er noch Zähne putzen musste, es musste für ihn einfach alles perfekt sein, er war sooo süß.

Er ist übrigens erfahrener als ich und hat mir alles etwas näher gebracht, bezüglich küssen usw. und meinte auch "Wer weiß, vielleicht kommen wir zusammen"...

Meine Unsicherheiten:

  1. Am Fernseher, war noch das Profil seiner Ex zu sehen, was mir nicht direkt aufgefallen wäre, wenn er es mir nicht gesagt hätte, es war ihn wohl unangenehm.
  2. Jetzt 3 Tage später hat er immernoch keine Zeit irgendwas zu unternehmen. Er schreibt ständig "heute nicht" und ist mit etwas anderem beschäftigt, oder zockt mit seine Freunde (Wir beide zocken übrigens die selben Spiele).

Sternzeichen:

Er ist Löwe mit Mond im Schützen und Ich habe sowohl Widder, als auch Stier Anteile mit Mond im Krebs, wenn es euch etwas sagt, wenn nicht, ist es nicht schlimm.

Date, schwul, Beziehung, erstes date, Horoskop, Liebe und Beziehung, Sternzeichen
Wie würdet ihr Frauen reagieren, wenn euer Partner beim ersten Date dauerhaft einen Dauerständer hat?

Mich würde echt sehr interessieren wie Frauen sowas sehen.

Angenommen du lernst einen attraktiven Mann kennen und du machst einen Date mit ihm aus.

Das Date läuft romantisch. Ihr lauft durch einen Tierpark, haltet Händchen, küsst euch mehrfach. Ihr sitzt zusammen auf der Bank und während ihr redet und Händchen haltet hat er dauerhaft einen Ständer. Du erkennst an seiner Hosenform eine riesige Beule, die kaum zu übersehen ist.

Er lädt dich ein zu sich Nachhause und ihr seid euch auf der Couch im Wohnzimmer weiter am Knutschen. Er sagt, dass er Sex will und es nicht mehr aushalten kann und das obwohl du ihm am Anfang klar gemacht hast, dass es beim aller ersten Treffen kein Sex gibt und du lieber warten willst.

Ihr knutsch eine Stunde lang ununterbrochen, macht Zungenküsse und alles. Er hat die ganze Zeit einen Ständer, der deutlich zu sehen ist. Er steht auf um dir was zu trinken zu holen und du siehst das aus seiner Hose eine riesige Beule rausragt. Dann knutsch ihr weiter und er reibt sich mit seiner Hose beim Knutschen kräftig an deine Beine und deinen Bauch und sagt, dass er es nicht mehr aushalten kann und den ganzen Tag schon Dauererigiert ist.

Es ist aber dein aller erstes Date mit ihm aber er macht einen sympathischen vertrauenswürdigen Eindruck.

Wie würdest du reagieren ?

Bitte auch mit Erklärung und Begründung

Wie würdet ihr Frauen reagieren, wenn euer Partner beim ersten Date dauerhaft einen Dauerständer hat?
Ich würde ... ( Bin Weiblich ) 31%
Ich würde ihn den Sex weiterhin verweigern ( bin Weiblich ) 22%
Ich würde ... ( Bin Männlich ) 22%
Ich würde mit ihm Sex haben ( bin Weiblich ) 16%
Ich würde ihn kurz auf Toilette schicken ... 😉 ( bin Weiblich ) 3%
Ich würde ihn extra heiß lassen ( bin Weiblich ) 3%
Ich würde ... ( bin Divers ) 3%
Männer, Date, Frauen, Sex, Penis, Erektion, erstes date, Geschlechtsverkehr, Notgeil, Umfrage
Vertrauensvorschuss oder lieber gesundes Misstrauen?

Eine Freundin liegt mir seit Jahren in den Ohren, ich soll doch mal eine Kontaktanzeige aufgeben, um einen Mann kennen zu lernen.

Ich selber hatte mal das Problem, das eine Klassenkameradin meine Bilder auf andere Körper Retourschierte und verteilte. Mein Glück war damals, das damals (1996) das Internet in den Privathaushalten noch nicht so verbreitet war und die Bilder inklusive Festnetznummer „nur“ als Handzettel in meiner Schule und der lokalen Zeitung auftauchten.

Nach nem Schulwechsel, Kontakt zur Druckerei und ändern der Telefonnummer war die Sache recht schnell erledigt.

Hat aber die Folge, dass ich an Leute, die ich nicht persönlich getroffen habe, weder Telefonnummer noch Handy oder Bilder weitergebe. Bei Instagramm, Facebook und Co. bin ich nicht. Meine Adresse gebe ich erst mal auch nicht her, lade keine Fremde in meine Wohnung ein und gehe auch nicht zu fremden Männern in die Wohnung. Treffen kann man sich ja auch in der Fußgängerzone in einem Café.

Handy und WhatsApp hab ich zwar, aber ohne Profilbild.

Nutze gerne Skype zum Schreiben, aber auch ohne Bild und ohne Videotelefonie. Kamera ist angeklebt. Man hört ja viel von Catfishing, Scammer und Loverboys. Gehe grundsätzlich erst mal davon aus, dass Bilder, die mir geschickt werden, nicht sie Abbilden, die mir schreiben.

Fragt mich ein Mann nach nem Bild, sag ich, sie können mich ja im realen Leben treffen, dann wissen sie, wie ich aussehe.

Ausserdem schreibe ich den Männern nicht nur, dass ich massivst übergewichtig bin und ein Magenband habe, sondern eben bei einer Körpergröße von 1,63 m 100 Kilo wiege. Käme ja sowieso irgendwann raus.

Viele Männer sagen, sie kaufen nicht die Katze im Sack und wollen sich gar nicht treffen. Was mir ganz recht ist, weil ich lieber auf gesundes Misstrauen setze.

Meine Freundin meint, ich soll doch mal nen Vertrauensvorschuss geben. Aber um annähernd Vertrauen, muss ich jemanden schon mindestens ein paar Monate kenne. Und die andere Person muss ja auch die Möglichkeit haben, mich ein paar Monate oder Jahre kennen zu lernen.

Wie denkt ihr darüber?

Dating, Beziehung, Psychologie, erstes date, Liebe und Beziehung, Vertrauen, Onlinedatings
Zuerst Kuss, dann Hände halten?

Grüße, ich habe demnächst ein Treffen mit einem netten Mädel, welche mir gegenüber schon ein gewisses Grundinteresse gezeigt hat.

Sie wird sich vermutlich unsicher sein, da ich ihr noch keinerlei Zeichen gegeben habe, dass ich ebenfalls interessiert bin.

Es wäre auch nicht meine erste Freundin, allerdings wird man ja auch von mal zu mal schlauer.

Ich habe schon einen groben Plan, was wir gemeinsam machen. Im Moment haben wir uns eher ein freundschaftliches Treffen ausgemacht. Deshalb ist es kein klassisches Klischeedate.

Da ich gern direkt bin und ein gesundes Selbstvertrauen habe, frage ich mich, welche Reihenfolge hier klüger wäre.

Wenn ich ihre Hand halte bevor ich sie geküsst habe, könnte dieses unangenehme "Erwartungsgefühl" aufkommen, da es ja naheliegend ist, dass man sich dann auch küsst.

Wenn ich sie zuerst küsse, ist die größte unangenehme Spannung direkt abgebaut, allerdings fällt ein Kuss ja auch leichter nach etwas Körperkontakt.

Bitte keine Antworten in die Richtung: "lass es langsam angehen" oder "nicht küssen auf dem ersten Treffen"

Wir kennen uns schon aus der Ausbildung und haben uns knapp ein Jahr nicht gesehen. In der Zeit lief alles ausschließlich freundschaftlich, da ich zu dem Zeitpunkt vergeben war. Wir haben uns auch nur einmal privat mit ein paar anderen Klassenkameraden getroffen.

Ich schrieb sie an um nach jemandem zu fragen und sie sagte unabhängig davon, dass man sich ja auch mal wieder treffen könne.

Weibliche Antworten hätten an der Stelle mehr Gewicht, allerdings höre ich auch gern Erfahrungsberichte von meinen Geschlechtsgenossen.

Danke :)

Liebe, Freundschaft, Küssen, erstes date, Liebe und Beziehung
Glaubt ihr will er was von mir?

Hallo Leute, ich hatte gestern mein erstes Treffen/Date mit dem Jungen den ich schon länger kenne. Er hat mich mit seinem Auto abgeholt und wir sind dann einfach so herumgefahren und haben spontan entschieden was wir machen. Es war echt eine sehr schöne Zeit mit ihm und wir haben auch viel unternommen und viel Spaß gemeinsam gehabt. Zwischendurch beim Auto fahren, hat er mich auch oft einfach so gefragt ob alles okay ist, mehrmals sogar einfach so. Er hat auch wegen der Autoklima gemeint, dass wenn irgendwas ist ich Schmerzen oder so hab, es ihm sofort sagen soll. Er weiß auch dass ich Probleme mit dem Essen hab und hat mich auch nach dem Essen gefragt, ob alles gut ist und ich Schmerzen hab oder mir schlecht ist. Oder auch ob es mir lieber ist mit offenem Fenster oder der Klima. Ich fand das sooo lieb von ihm echt.

Wir waren dann auch gemeinsam auf so einer Aussichtswarte und dort oben hat er mich dann gefragt, ob wir ein Foto zusammen machen wollen, als schöne Erinnerung. Und ich hab ihn ja nie zuvor so getroffen und er hat mich das einfach gefragt. Das war schon was besonderes oder? Nach dem ganzen sind wir dann noch zu einem Parkplatz gefahren, wo Freunde von ihm waren, dort hat er dann mit denen geredet und sie haben viel Spaß gehabt. Er hat mich auch da immer gefragt, ob alles okay ist, ob es eh für mich passt, dass wir hier sind, oder auch, ob er mich heimführen soll. Für mich war das alles total cool, trotztallem hat er sich immer nach meinem Wohl erkundigt und das war echt süß. Nagut, so beim Treffen war er eh total gesprächig, hat mir viele Fragen gestellt, wir haben viel miteinander gelacht und er wollte sogar ein Foto mit mir machen hehe. Man hat auch oft gemerkt, dass er leicht nervös war. Und er trifft sich sonst nie mit Mädchen.

Meine Frage ist, glaubt ihr dass er was ernsteres von mir will? Weil einerseits glaube ich schon, nur er schreibt mir nie von alleine.. Da mache ich mir Gedanken, weil er beim Treffen so herzig und voll da ist. Glaubt ihr könnte er sich was mit mir vorstellen? Auch wenn er sich nie von alleine meldet.

Liebe, Leben, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, erstes date, Glaube, Liebe und Beziehung, Treffen
Soll ich mich einfach heimlich mit ihm treffen?

Ich( in ein paar wochen 17) würde mich morgen gernen mit einem Jungen (18) treffen, den ich vor kurzem kennengelernt habe. Zu ihm : Er studiert, kommt aus sehr gutem haus, ich kenne ein paar seiner freunde und er wohnt circa 15 minuten mit dem auto von mir entfernt. Er ist sehr reif für sein alter. Er hat zudem noch keine sexuellen Andeutungen gemacht etc. ( z.b ohne mich duschen, schau netflix aber leider ohne chill etc.).

Es wäre unser erstes Treffen. Ich würde gerne zu ihm gehen und er hat auch angeboten mich mit dem Auto abzuholen. Wir würden dann bei ihm einen film schaun und einfach chillen und spazieren gehen, einfach um sich besser kennenzulernen da es auch seiner Meinung nach besser ist sich persönlich zu treffen als nur über social media zu schreiben. Meine Mutter ist davon allerdings nicht begeistert und möchte, dass er zuerst zu mir kommt und sich vorstellt. Er hat auch schon gefragt ob er zu mir kommen soll, allerdings möchte ich das beim ersten Treffen nicht, da meine Mutter in solchen Situationen sehr peinlich und neugierig ist und dabei immer unangenehme Situationen entstehen. Ich darf mich allerings nur mit ihm treffenm wenn er herkommt, ansonsten verbietet sie es mir. Soll ich einfach sagen ich mach etwas mit einer freundin und mich von ihm abholen lassen und heimlich zu ihm gehen? Oder kennt ihr Gründe, welche meine Mutter überzeugen könnten, dass ich zu ihm darf?

Freundschaft, Teenager, Eltern überreden, erstes date, Liebe und Beziehung

Meistgelesene Fragen zum Thema Erstes date