Was für Mind Games spielt sie und wie kann ich "gewinnen"?

Seit einem Jahr versuche ich ein Date mit ihr zu bekommen. ( Nicht wundern ich kenne sie seit Jahren und wollte eigentlich nur mal wieder was von ihr hören, zumindest war das der vorgeschobene Grund)

Jedes Mal sagte sie dazu ja.

Nur hat sie jedes mal mitten im Chat aufgehört zu schreiben.

Das hat mich irritiert und ich habe eigentlich gelernt, wenn eine Frau nicht schreibt hat sie auch kein Interesse. Also wurde ich unsicher und habe es auch sein lassen.

Nur konnte ich das nicht auf mir sitzen lassen und fragte sie immer nach Monaten wieder und wieder. Jedes mal das gleiche.

Letztendlich gab sie mir ihre Nummer, sodass wir uns verabreden können. Sie sagte in 3 Wochen hätte sie Zeit. Natürlich habe ich mich gefreut und wir haben zwischendurch auch nett gechattet.

Jetzt, nichtmal eine woche vor dem Date, macht sie aber wieder das Gleiche. Gestern habe ich sie nach ihrem Musikgeschmack gefragt um eine Playlist zusammenstellen zu können, die uns beiden gefallen würde. Meine Frage wurde wurde nicht beantwortet es wurde eine Gegenfrage gestellt, die damit zu tun hat, worauf ich natürlich antwortete.

Und wieder... Nichts.

1. Was soll das?

2. Wie soll ich damit umgehen?

Ps: Im Alter zw. 18 und 20 habe ich viel dummes Zeug gemacht und ich habe das Gefühl sie reduziert mich noch immer darauf, wobei ich mich seitdem stark verändert habe (bin jetzt 24). Darüber wollten wir auch bei dem Date reden.

Dating, Frauen, Liebe und Beziehung
Habe ich mich an das Single Leben gewöhnt?

Ich bin schon länger (3j) Single. Der Wunsch nach einem Freund war so groß, aber die Suche nach ihm so erfolglos, dass ich mir dann gewünscht habe, den Wunsch nach einem Freund nicht mehr zu empfinden.

Ich hoffe, ihr versteht mich halbwegs....

Jedesmal wenn ich einen Mann kennengelernt habe und nix draus wurde, hat mich das schon traurig gemacht und mich irgendwie auch so genervt, dass ich dann für 1 Jahr absolut nichts mehr in der Richtung gemacht habe.

Ich hab sozusagen komplett pausiert mit der Suche nach einem Freund.

So, vor kurzem hab ich mich (wie gesagt nach einer langen Pause) auf einer Dating Seite angemeldet und einen Mann kennengelernt.

Er ist sehr höflich, angenehm gesprächig (also nicht zu viel aber auch nicht zu wenig) und optisch wirklich nicht schlecht.

Nur, ich spüre zum ersten mal überhaupt kein Verlangen nach einem Telefonat, einer Verabredung, Beziehung usw. Zum ersten Mal. Es ist, als ob der Wunsch nach einem Freund, der früher so riesig war, total verschwunden ist.

Oder ist der Wunsch noch da, nur liegt es an dem Mann?

Ich kann das absolut nicht einschätzen! Weil schlecht ist er nicht, aber er haut mich auch nicht um, logischerweise weil ich ihn erst seit 2 Wochen, also frisch, kenne.

Würde er mir gefallen, wäre mein Wunsch nach einer Beziehung wieder präsent?

Hängt der Wunsch nach einem Freund von der Person, die man kennenlernt ab oder ist es egal, wen ich kennenlerne, weil ich mich anscheinend mittlerweile an das Single Leben gewöhnt habe?

Bitte keine unfreundliche Antworten

Du hast dich an das Single Leben gewöhnt 56%
Nein, das liegt nur daran, weil er nicht der Richtige ist 44%
Dating, Liebe, Leben, Männer, Freundschaft, Single, Frauen, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung
Ich will auch mal Liebe erfahren, aber wie (verzweifelt)?

(Ka lol seid letzter Zeit kommen mir nur Gedanken in den Kopf über Dating und Beziehungen)

Hi, ich bin m18 und echt verzweifelt haha. Mein Leben lang bin ich schon Single und langsam tuts echt weh. Zu sehen wie jeder im Umfeld, Schule oder im Internet jemand hat den er liebt, aber ich jede Nacht alleine schlafe und Morgens alleine aufstehe.

Ich will nicht nur eine Freundin wegen Sex oder nur damit ich eine habe, ich will einfach mal das Gefühl von Gegenseitiger Liebe und Zuneigung erfahren

Das Problem ist, ich versuche es manchmal aber es klappt nicht. Bei Datingapps sind alle zu Oberflächich und Tinder, Lovoo etc.. ist Schrott wenn man nicht aussieht wie ein Model.

Zudem bin ich nur 170 groß und bin recht schüchtern und ich sehe Mittel aus, aber jetzt nicht gut. Das Schlimmste ist dass ich Sozial Phobie und Angstzustände habe und kaum rausgehe was daraus resultiert dass ich nur 1 Freund habe.

Hab immer mehr das Gefühl dass Frauen immer eine bessere Auswahl haben werden als ich und ich glaube auch dass ich für immer verflucht bin in meinem Zimmer zu sitzen und zu heulen.

Ach fml

Kennt ihr also Tipps die mir weiterhelfen? Vllt irgendwie eine finden wie ich, aber wie und wo. Und bitte nicht mit sowas kommen ich soll rausgehen oder mich ändern, hab ich schon alles versucht.

Seid ihr Single?

Single, aber es interessiert mich nicht 50%
Single und ich hasse es 40%
Glücklich Vergeben 10%
Vergeben, aber nicht glücklich 0%
Dating, Liebe, Freundschaft, Einsamkeit, Star Wars, Beziehung, Freundin finden, Liebe und Beziehung, verzweifelt
Sollte ich erst mir selbst gefallen und glücklich sein, bevor ich mich mit Frauen treffe?

Ich bin 26m und hatte noh nie Sex, eine Freundin und habe auch noch nie ein Mädchen/eine Frau geküsst.

Ich finde nicht, dass ich hässlich bin. Sehe eigentlich ganz gut aus. Bin aber nicht sonderlich muskulös. Es hat andere Gründe, dass ich bisher keine sexuelle Erfahrung habe. Einer von vielen Gründen ist auch sicherlich, dass ich selber immer relativ hohe Ansprüche an das Äußere gestellt habe.

Ein Freund meinte mal zu mir, dass ich meine Anspüche nicht herunterschrauben brauch. Solche Aussagen sind sicherlich nicht förderlich.

Außerdem bin ich in keinem Verein, daher ist man generell weniger unter Menschen denke ich.

Im Moment habe ich genug Probleme mit meinem eigenen Leben:

  • ich muss im Moment schwierige Entscheidungen treffen
  • bin viel am Grübeln
  • mache im Moment keinen Sport
  • werde zwecks Studium bald wahrscheinlich umziehen
  • ich mache keinen Sport, will aber gerne mit Krafttrainig anfangen, Fitnessstudio ist aber momentan nicht möglich, da ich bald sowieso wahrscheinlich umziehe und jetzt nicht einfach einen Vertrag abschließen kann, kann höchstens Kurzhanteltraining zu Hause machen

Anders gesagt: Ich muss mein Leben im Moment in geordnete Bahnen bringen.

Ich bin außerdem unzufrieden mit meinem Körper, weil ich der Meinung bin, dass ich nicht die beste Version meiner selbst bin, "da noch viel geht", also noch viel Luft nach oben ist: Ich bin 1,86m groß und wiege momentan nur 70kg.

Ich bin also jemand der relativ schlank bis dünn ist, es ist schwer für mich zuzunehmen, auch wenn ich viel esse.

Ich denke im Moment lohnt es sich nicht für mich, mich mit Frauen zu treffen, weil ich im Moment einfach unzufrieden mit mir und meinem Leben bin.

Wenn man unzufrieden ist, kann man denke ich auch keine attraktive Ausstrahlung aufbauen, insofern sollte ich erst mal mein Leben in geordnete Bahnen bringen, bevor ich anfange mich mit Frauen zu treffen.

Allein der Punkt, dass ich mit meinem Körper nicht zufrieden bin hindert mich innerlich irgendwie mich mit Frauen zu treffen, weil ich durch diesen Aspekt Selbstbewusstsein verliere, das Geühl habe nicht optimal zu sein, dünn zu sein, nicht so zu sein, wie ich sein könnte, nicht mein Potenzial ausgeschöpft zu haben.

Ich fühl mich in diesem Zustand dünn, weniger attraktiv.

Andere, die von Natur aus etwas speckiger sind kennen diese Problem nicht, weil sie bei normaler Ernährung trotzdem nicht dünn sind und somit auch keine Einbuße bei ihrem Selbstbewusstsein haben.

Mich ärgert es, dass selbst, wenn ich alle Punkte, bis auf mein Gewichtsproblem, die ich oben genannt habe, geklärt hätte, trotzdem das Gefühl hätte, dass ich dünn bin und somit Nachteile beim Treffen einer Frau.

Dazu noch das Problem, es einer Frau sagen zu müssen, dass ich Jungfrau bin. Das muss ich sagen, bevor ich intimer werde.

Dating, Fitness, Krafttraining, Date, Frauen, Sex, Sexualität, Liebe und Beziehung, Sport und Fitness
Könnte es mehr als F+ werden?

Ich habe vor etwa 4 Wochen einen Typen bei planetromeo kennen gelernt. Wir haben uns direkt am 2. Tag getroffen. Eigentlich wollten wir nur. N bisschen kuscheln und fernsehen aber dann kam es zum sex, danach haben wir wieder gekuschelt. N paar Tage später wieder das selbe. Wir haben aber vorher viel geredet auch über persönliche Dinge. Bei beiden malen haben wir uns zum Abschied aber nur umarmt.

Bei unserem letzten Treffen haben wir zusammen Filme gesehen und lagen uns in den Armen. Er hat auch meine Hand gehalten. Hinterher hatten wir dann wieder sex, der diesmal komplett ungeplant war. Danach haben wir wieder ne Weile gekuschelt bis ich gehen musste weil es schon spät war. Diesmal gab er mir nen Abschiedskuss. Bei WhatsApp schreibt er mir manchmal was er gerade macht. Und wir schreiben auch weiterhin über persönliche Dinge.

Wir sehen uns leider nur einmal pro Woche, da er unter der Woche Kurse gibt.

Laut seinem Profil auf PR sucht er nur Freunde und sex, ich ebenfalls.

Allerdings merke ich, dass mein Interesse an ihm tatsächlich größer wird, obwohl wir erst treffen hatten, die aber mehrere Stunden gingen.

Kann man irgendwie erkennen, ob der andere einen nicht nur als f+ sieht? Bzw ob er sich irgendwann ne Beziehung vorstellen könnte ohne das man ihn jetzt fragt?

Bitte nur ernstgemeinte Antworten. Danke :)

Dating, Liebe, Freundschaft, Gefühle, schwul, Liebe und Beziehung, Treffen, verliebt, freundschaft-plus, dating app
dauernd "kalte füße" vor Dates?

Also ich weiß nicht was mit mir los ist, aber das geht nun schon seit über 10 Jahren so...

ich habe andauernd kalte Füße, wenn mich jemand nach nem Date bittet...ich wünsche mir eigentlich wieder dass ich verliebt bin und eine glückliche Beziehung führen kann und es liegt ja nicht daran, dass ich niemanden abbekommen würde, ganz im Gegenteil..
Es interessieren sich extrem viele Männer für mich, nur mein Problem? Ich intressiere mich für niemanden

In den letzten 12 Jahren gabs EINEN einzigen der es geschafft hat, mein Herz zu erobern und das war mein Ex vor 4 Jahren. Wir waren dann bis vor 2 Jahren zusammen und ich war in meinem ganzen Leben noch nie so glücklich wie in den 2 Jahren
Leider hat er sein Single Leben vermisst und sich dann von mir getrennt. Seit dem hockt er in seiner Junggesellenbude, zockt, hängt mit seinen Freunden ab und tut und lässt was er will (und das mit seinen 33 Jahren....)
Nun vor der Beziehung ging ich viel mit meinen Mädels feiern und hab öfter mal mit Männern rumgemacht oder hatte ONS, aber sobald mich jemand nach nem ernsten Date fragte, blockte ich ab und antwortete nicht mehr und ich weiß nicht wieso

Seit der Trennung von meinem Ex geht es mir wieder genau so wie davor, nur ohne dem Feiern gehen und ohne den ONS
Jetzt lerne ich Männer entweder übers Internet kennen oder eben irgendwo anders wie Arbeit, Arzt, Supermarkt usw. und ich schreibe dann mit denen aber sobald sie mich nach nem Date fragen, kommt keine Antwort mehr von mir und ich erstarre, weil ich keine Lust auf das Date habe, obwohl ich mir eigentlich schon eine Beziehung wünsche.

Mit meinem Ex damals wars anders, keine Ahnung...da hab ich gleich beim ersten Date keine kalten Füße bekommen. Er hat mich auf Instagram angeschrieben, es hat gleich beim Schreiben "Klick" gemacht und gleich beim ersten Date hatte ich Schmetterlinge im Bauch.
Ich hab mich schon mit vielen anderen Männern getroffen und meine kalten Füße in dem Sinn kurz überwunden, aber kaum war ich beim Date, hab ich mich gelangweilt und wollte schleunigst wieder weg..

Woran liegt das?
Was kann ich tun?
Ich habe langsam Angst, dass ich für immer single bleib, wenn das so weiter geht..

Andere jammern, dass sie keinen abbekommen und ich könnte jeden haben und schaffe es einfach nicht, mich für ein Date zu überwinden und wenn dann, schaffe ich es nicht, mich für ein zweites zu überwinden weil ich mich bei dem einen Date schon so gelangweilt habe...:(

Dating, Liebe, Gesundheit, Freundschaft, Beziehung, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung
Er gibt nichts über sich Preis, wie würdet ihr reagieren?

Hallo 😊

Ich hab mit einem Mann über einen Chat geschrieben, der absolut nichts von sich preisgeben wollte. Damit meine ich nicht Adresse, Bankdaten, Nachname oder sonstige sensible Daten!!

Das ganze belief sich auf ca 8 Tage. Ich wußte seinen Spitznamen, und das wars. Ich wusste weder wie er aussieht (denn Fotos machen wollte er nicht), noch hatte ich seine Handynummer, noch wollte er telefonieren oder per VideoCall angerufen werden...

Er behauptete, er nutze sein Handy nicht. Wie ich aber dann rausfand, lief der Messenger, welcher er nutze, auf einem Handy (war an dem Symbol 📱 während des Chats zu erkennen )

Er hingegen hatte meine Stimme schon gehört (sprachnachricht), hatte meine Telefonnummer, mein Profilbild bzw auch 2 normale Bilder, meinen ungefähren Wohnort (Stadt, Bundesland). Im Grunde genommen, wußte ich nicht mal, ob diese Person überhaupt so existiert, wie er behauptet hatte.

Natürlich habe ich ihn immer wieder danach gefragt aber es kamen so Sachen wie " telefoniere nicht gern. Sprachnachrichten gehen nicht weil ich am PC bin, für ein Foto hab ich kein Selbstvertrauen..."

Oft war er pünktlich, ohne Verabschiedung abends einfach weg. Mit den Worten " er sei eingeschlafen "

Es gab noch weitere unreimheiten aber die möchte ich jetzt hier nicht aufzählen.

Was würdet ihr da denken bzw reagieren ?

(Ich habe den Kontakt dann abgebrochen. War mir zu unsicher ob das ein Fake ist...)

Dating, Liebe, Beziehung, kennenlernen, Fakeshop, Fake
was würdet ihr zurück schreiben?

es gibt total viele Männer, die mir teilweise schon seit Jahren immer wieder schreiben, wann wir uns endlich mal treffen

ich will nicht unhöflich sein und nicht arrogant wirken, also bin ich auch nicht fies und sage ihnen ins Gesicht dass sie nerven. Manchmal schreibe ich einfach nicht zurück.

Aber obwohl ich teilweise nie zurück schreibe, vor allem auf die Frage, ob wir uns treffen, schreiben die trotzdem immer wieder ob wir uns treffen.

Es gibt sogar einige, denen ich gesagt habe, dass ich kein Interesse habe und einige Wochen später fragen die dann wieder.

Meistens kommt dann sowas wie "gib mir doch bitte wenigstens eine Chance, ich kann dich einfach nicht vergessen" und sowas.

Ich will nicht blockieren, weil ich mir denke, vielleicht will ich mich ja in ein paar Jahren doch mit der Person treffen und außerdem würde es mich auch verletzen, wenn mich jemand blockieren würde den ich mag.

Warum können so viele Männer einfach nicht locker lassen?

Was würdet ihr zurück schreiben? Ich weiß ja auch nicht, wie ich ihnen erklären soll, dass ich kein Interesse habe, ich weiß ja selbst nicht warum ich keins habe, aber es ist nun mal so, dass ich eigentlich so selten an einem Mann Interesse habe, dass es schon fast wie ein Lotto 6er ist....

Was soll ich zurück schreiben? Es kommt nämlich jetzt von vielen die Frage, warum es eigentlich nie klappt dass wir uns endlich mal treffen..

Dating, Liebe, Freundschaft, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung
Woran liegt es, dass man als Mann beim ersten Mal zu früh kommt?

Ist es so, weil man einfach so eine "Geilheit" verspürt, weil man das noch nie erlebt hat und daher gar nicht mehr klar kommt, es ultra "geil" findet und deswegen einfach so eine Überreizung hat, dass man direkt kommt? Ist es also einfach eine Kopfsache?

Und Leute, die schon öfter Sex hatten, stumpfen kopftechnisch ab und sind nicht so schnell komplett erregt und / oder überreizt, deswegen können sie länger einhalten und es hinauszögern?

Ich check halt nicht, warum man am Anfang zu früh kommt.

Ich hatte noch nie Sex und bin 25, daher mache ich mir Sorgen, dass es zu peinlich für mich werden könnte, weil ich oft gehört hab, dass man beim ersten Mal zu früh kommt.

Das ist für mich ein Problem, weil ich gerne eine Frau über Tinder z.B. kennen lernen würde und treffen würde und wahrscheinlich jede Frau bei meinem Alter vermutet, dass ich schon erfahren im Bett bin. Es vorher zu sagen ist ein schwieriges Thema, weil viele Frauen einem dann auch eine Absage erteilen wahrscheinlich. Es gibt auch Kerle, die zu dem Thema "Jungfräulichkeit" nichts sagen und es unbemerkt geblieben ist. Ob es aber unbemerkt bleiben würde, wenn ich nichts dazu sagen, kann ich ja vorher nicht wissen. Wenn ich dann zu früh kommen würde, könnte ich auch einfach sagen "lange keinen Sex gehabt" oder so theoretisch.

Zusätzlich dazu suche ich keine Beziehung, sondern will einfach nur mal sexuell mit einer Frau werden, ob sich dann was entwickeln könnte, lasse ich offen, aber dieses "Problem" mit dem ersten Mal ist doof für mich.

Hat jemand einen Tipp?

Dating, Liebe, Freundschaft, Sex, erstes Mal, Frauen kennenlernen, Geschlechtsverkehr, Liebe und Beziehung, Orgasmus, Tinder
Kommt noch ein Treffen Zustande?

Ich (w) habe online jemanden kennengelernt. Wir wohnen ca. 300km voneinander entfernt.

Bis jetzt haben wir uns einmal getroffen, das ist aber schon einige Wochen her. Das erste mal ist er zur meinen Stadt gefahren.

Irgendwann hat er gefragt, wann wir uns wieder treffen wollen, als wir auf Thema gekommen sind.Wir haben eine Zeit ausgemacht und ein Tag vorher hat er mit Entschuldigung abgesagt mit dem Grund, dass er für Kollegen auf der Arbeit einspringen muss. Er ist Arzt. Dann habe ich ihn gebeten, mir Bescheid zu geben, wenn er andermal Zeit hat. Es kam keinen konkreten Vorschlag von ihm.

Dann war’s etwas ruhiger und vor ca 2,5 Wochen hat er auf meinen WhatsApp Status reagiert, was er öfters macht. Da sind wir wieder ins Gespräch gekommen und es wurde wieder über Treffen gesprochen. Er meinte am 5.6. (letztes Wochenende) oder dieses Wochenende. Dann haben wir für letzten Samstag mit genauem Treffpunkt ausgemacht. Wieder das gleiche Spiel: er verschiebt ein Tag vor dem Treffen auf diesen Samstag mit der Begründung starker Regen / Gewitter. (Was für mich schon etwas irritierend ist, da wir uns drinnen treffen)

Aber immerhin ist ein Alternativtermin da. Deshalb wollte ich noch das dem ganzen eine letzte Chance geben. Also sagte ich, dass ich den Tag dann freihalten würde. Darauf hat er mit „ :)“ geantwortet. Das war diesen Montag. Dann kam nichts mehr von ihm. Er war natürlich die Tage online. Ich habe ihm am Mittwoch wegen genaueren Uhrzeit geschrieben und wollte schauen, ob er reagiert. Weiterhin keine Antwort.Er hat meine Nachricht bestimmt gesehen.

Jetzt frage ich mich

  1. wie wahrscheinlich es ist, dass er heute (Sa.) noch auftaucht?
  2. Hat er nicht mal mehr Lust abzusagen oder denkt er, wir haben schon ausgemacht und es muss diesbezüglich nichts mehr geklärt werden? Er hat quasi „nur“ vergessen mir zu antworten.
  3. Und wenn gar nichts mehr passiert : soll ich ihm meine Meinung geigen, was das Ganze soll und dass ich es respektlos finde, was er abzieht. Er verschwendet meine Zeit, weil ich sonst den Samstag anders hätte planen können, wenn er ehrlich gewesen wäre und gesagt hätte, dass er kein weiteres Treffen mehr wünscht bzw. mich gar nicht fragen soll ?! Oder soll ich gleich den Kontakt löschen?

Ich war bis jetzt immer höflich zu ihm, aber so langsam platzt mir der Kragen.

Danke für eure Antworten !

Viele Grüße

Dating, Freundschaft, Date, kennenlernen, Liebe und Beziehung, Online Dating, Treffen

Meistgelesene Fragen zum Thema Dating