Ist er schüchtern oder kein Interesse?

Ich schreibe seid einiger Zeit mit einem Mann auf WhatsApp den ich bei Badoo kennen gelernt habe. Auf Grund der Entfernung kam es noch nicht zu einem Treffen. Er zeigte im Chat immer großes Interesse und wir schicken uns Sprachnemos.

Am Wochenende war ich in Bochum was nicht weit von ihm weg ist. Er machte dann auch so Andeutungen, wenn ich nach Solingen kommen sollte soll ich bescheid geben weil dann kann ich zu ihm kommen.

Bin dann wirklich nach Solingen gefahren und habe ihm dann Fotos geschickt und geschrieben, dass er sehr schön wohnt. Darauf kam dann von ihm ne Sprachnemo in die er sagte, "nein ich glaub es nicht du bist in Solingen und sagst mir davon nichts!". Und dann sagte er, dass er zu seiner Oma geht aber mir besser nicht sagt in welcher Straße er läuft weil sonst könnte Gefahr bestehen, dass ich ihn sehe usw. Und er sagte dann noch "aber komisches Gefühl nä, dass wir beide uns nun gaaaaanz nahe sind"! Da hörte man auch deutlich an seiner Stimme, dass er aufgeregt und nervös war. Aber warum wollte er sich nicht treffen?

Er ist eher ein schüchterner Typ. Kann es damit zusammen hängen? Oder hat er vielleicht Angst, dass er mir nicht gefallen könnte? Woran könnte es liegen?

Dating, Liebe, Freundschaft, Schreiben, Liebe und Beziehung, treffen mit jungen, chatten mit Jungs, dating app, Nervosität und Angst
Er zeigt Interesse, weicht aber Treffen aus?

Hallo ihr lieben,

Ich habe einen Mann auf Badoo kennen gelernt mit dem ich jetzt schon seid 4 Monaten auf WhatsApp Kontakt habe. Zu Anfang zeigte er sehr großes Interesse, hat immer schnell geantwortet und hat mir viele Komplimente gemacht.

Doch irgendwann fing es an dass er sich immer seltener gemeldet hat. Irgendwann war es dann so, dass er 1-3 Tage gebraucht hat um auf meine Nachricht zu antworten.

Zwischendurch gab es aber auch mal Tage, an denen er mehr geschrieben hat, da haben wir dann die halbe Nacht im Chat geflirtet und anschließend hat er sich wieder zurück gezogen.

Nun bin ich seid einer Woche in Bochum um Urlaub zu machen. Das ist nicht weit von ihm entfernt. Habe ihm natürlich auch davon berichtet und er sagte dann gleich, Mensch bist ja nicht weit weg von mir und er wollte wissen wie es mir in NRW gefällt das wäre ihm wichtig usw. Und ich sagte dann, dass ich auch mal für einen Tag nach Solingen fahren werden (in der Stadt wohnt er) um mir die Gegend anzu gucken.

Darauf meinte er dann, ja das soll ich unbedingt machen weil es sehr schön ist und wenn ich dann da bin soll ich bescheid sagen weil dann kann ich zu ihm kommen usw....

Doch als ich dann heute schrieb , dass ich da morgen hin fahren würde bekam ich eine Sprachnachricht von ihm in die er sagte, dass es ihm leid tut dass er sich jetzt erst meldet aber er hat momentan so viel zutun. Und morgen hat er frei da hat er dann mal einen Tag für sich und gestern hat er sich nicht gemeldet weil er einen schlechten Tag hatte aber er wollte darüber nicht reden usw..... und dann hat er noch bissjen übers Wetter gelabert um vom Thema abzulenken denke ich. Man hörte auch an seiner Stimme, dass er etwas nervös war und versucht hat ausreden zu finden.

Kann es sein, dass er in Wirklichkeit kein echtes Interesse an mir hat und im Chag nur mit mir gespielt hat?

Oder will er sich vielleicht nicht treffen, weil er schüchtern ist und Angst hat, dass er mir nicht gefällt?

Oder hat er vielleicht sogar mehrere Frauen, mit denen er was hat und will deswegen nicht, dass wir uns treffen?

Oder liegt es vielleicht wirklich einfach am Stress und er hat zur Zeit einfach keinen Kopf fürs Daten?

Was meint ihr? Ich finde es schon komisch. Erst großes Interesse und wenn dann doch ernst wird zieht er plötzlich den Schwanz ein.

Dating, Freundschaft, Gefühle, Liebe und Beziehung, bad boy, dating app, Schreiben mit jungs
Single Frauen stylen sich mehr als vergebe Frauen: ist das so?

Ich habe das schon paar mal gelesen und auch einmal als Zeichnung dargestellt gesehen. Nämlich, dass Single Frauen sich mega schick/sexy stylen und Frauen, die fest vergeben sind, sich eher weniger schick/sexy stylen.

Ich habe in meinem Bekannten und Kollegenkreis tatsächlich beobachten können, dass die Single Frauen sich regelrecht auftackeln, auf Sonnenbank gehen, viel Sport treiben etc.

Und die verheirateten seltener, aber nichtsdestotrotz gibt es auch (besonders eine Bekannte von mir) verheiratete Frauen, die sich richtig hübsch stylen. Aber halt Singles mehrheitlich als vergebene Frauen

Bei mir ist es genau umgekehrt. Bin ich solo, laufe ich weniger schick rum, bin ich in einer Beziehung, ist das nicht so. Ich mag's sehr, mich für.meinen Partner besonders schön zu machen. Mein Partner ist für mich die Motivation, mir richtig schöne Bekleidung zu kaufen, öfter zum Friseur zu gehen, zur Kosmetik usw.

Die Beziehung ist nicht oberflächlich, auch wenn es sich so anhört, und es ist auch nicht so, dass ich kein Selbstbewusstsein habe. Ich hab halt eher die Einstellung, dass man sich in einer Partnerschaft nicht vernachlässigen sollte

Mein Verhalten ändert sich nicht, ob Single oder vergeben 75%
Ich style mich in einer Partnerschaft viel mehr als Single 25%
Wenn ich Single bin, style ich mich mehr schick/sexy 0%
Sport, Pflege, Schönheit, Hygiene, Menschen, Aussehen, Frauen, Beziehung, Sexualität, Psychologie, Liebe und Beziehung, dating app
Meint ihr, er hat gute Absichten?

Ich (w, 18) habe vor ungefähr einer Woche einen 19-jährigen jungen Mann auf Tinder kennengelernt. Ich habe mich da ursprünglich nur abgemeldet um zu sehen, wer die Plattform aus meinem Umkreis sonst noch so benutzt, auf gar keinen Fall weil ich jemanden kennenlernen wollte. Wir haben uns aber von Anfang an gut verstanden und waren auf einer Wellenlänge, weshalb ich die App dann doch nicht wieder deinstalliert habe. Er hat von Anfang an großes Interesse gezeigt, kein oberkörperfreies Bild drin gehabt (was wirklich eine Seltenheit ist) und wirkte wie ein anständiger und witziger Junge.

Er hat mich dann relativ früh nach einem Treffen gefragt. Dadurch dass Tinder immer so als Plattform für was Schnelles und Unverbindliches abgestempelt wird, war ich (und bin es nach wie vor) natürlich ein bisschen verunsichert. Wir haben dann unsere Nummern ausgetauscht und nachdem ich ihm erzählt habe, dass ich mit Freunden gern Billard spiele, hat er die Gelegenheit genutzt und mich zu einer Partie herausgefordert. Wir haben uns dann einen geeigneten Ort ausgesucht, der sich in meinem Wohnort befindet, er hatte darauf bestanden, dass es kein Problem für ihn wäre, einen kleinen Fahrtweg in Kauf zu nehmen, weil ich mich anderswo nicht wirklich auskannte.

Und hier bin ich jetzt, natürlich total gespannt aber eben auch ein wenig ängstlich. Gibt es auf Tinder noch Jungs mit guten Absichten? Könnte er einer davon sein? Ich weiß, dass er dieses Wochenende sturmfrei hat, würde er mich nicht kennenlernen wollen, hätte er mich vermutlich zu sich nachhause eingeladen können, oder?

Ich bin für jede Meinung dankbar :)

Und was mich interessiert: hat jemand von euch schonmal ein wirklich ernstes Tinder-Date gehabt?

Freundschaft, Liebe und Beziehung, dating app
Sex Dates - wie verläuft so ein rein sexuelles Date? Persönliche Erfahrungen?

Ich habe eine Bitte: es wäre nett, keine blöde Kommentare zu schreiben. Dann lieber erst gar nicht antworten. Danke.

Wer mir seine Geschichte erzählen möchte, dies aber nicht öffentlich schreiben will, kann mir gerne eine private PN schicken.

Mich interessiert es sehr, wie genau so ein reiner Sex Date verläuft? Sich mit einem Unbekannten treffen, Sex haben, danach keinen weiteren Kontakt mehr. Oder anders ausgedrückt: wie genau entsteht ein ONS? Wart ihr zu zweit oder noch mehr Personen dabei?

Also wirklich mit einer fremden Person, nicht solche F+ Geschichten, da kennt man einander ja.

Leute, die das erlebt haben, wie verlief das?

Ist der ONS spontan entstanden? Zb auf einer Party, auf einem Festival?

Oder hast du es explizit auf Internet Seiten einen (oder vielleicht sogar mehrere) Partner gesucht?

Wohin seid ihr gegangen? Bei dir, bei der anderen Person, im Hotel, auf einem abgelegenen Parkplatz...?

Was wusstet ihr von einander (persönliches)?

Und ganz wichtig: bei Sex Dates aus dem Internet, hattest du wirklich keine Angst, dass die andere Person gefährlich für dich werden könnte?

Und letzte Frage: würdest Du sowas wieder machen? Ja, Nein, Warum?

Vielen Dank vorab schon mal, dass du deine persönliche Erfahrung mit mitteilst!

Date, Menschen, Sex, Sexualität, Psychologie, Liebe und Beziehung, dating app
Verstehen es nicht?

Hallo meine Lieben. Ich muss mal etwas los werden. Ich habe vor knappe 2 Monaten einen Mann ( 200 km) weit weg über Facebook Dating kennengelernt. Wir haben Anfangs viel Kontakt gehabt, erzählten uns ein wenig aus dem Leben. Er gab mir noch am selben Abend seine Handynummer, alles ging per whatsapp weiter ( schreiben, sprachnachrichten) wir hatten weiterhin so 1-2 mal am Tag Kontakt, weil ich im Krankenhaus war. Er bemühte sich sehr, es gab Bilder Austausch und Nachrichten. Er sagte mir öfter Er sei hin und weg von mir. Wir haben beschlossen uns öffentlich in der Mitte beider Wohnorte zu treffen ( der Vorschlag kam von ihn) Auch eine Woche nach dem ich entlassen wurde ging der Kontakt weiter, er hatte sich jedem Tag gemeldet und wollte sehen, dass wir uns am Wochenende treffen. Dann mit einmal hat er sich nicht mehr gemeldet, warum? Ich fragte ihn, er meinte er hätte totalen Stress und Ärger, er war auch weniger Online. Nach einigen Tagen habe ich gefragt, wie es ihm geht, es ging soweit und fragte auch, wie es mir geht. Auch dann habe ich nichts mehr von ihn gehört er meinte per Sprachnachricht, dass bei uns alles in Ordnung ist. Aber dann, kam nichts mehr, keine Antwort nicht. Ich bin so blöd wie ich war ihn hinterher gelaufen, weil ich eine Antwort wollte. Aber absolute Funkstille. Ich habe ihn (dummerweiße) gelöscht. Heute habe ich es bereut.Er erzählte mir am Anfang, dass er ein Burn Out hat, ich habe darauf hin einen Text geschrieben, dass es mir leid tut und das seit dem ich im Krankenhaus war, an Depressionen leide. Ich will damit keine Aufmerksamkeit erlangen, sondern nur, damit er es versteht. Aber, wie kann man so hin und weg sein ( von seiner Seite aus) und sich treffen wollen und dann kontakabruch, er hätte ehrlich sein können. Was kann ich machen, abwarten ?

Freundschaft, Liebe und Beziehung, dating app, Kennenlernen Phase
Wenn du einen Mann kennenlernst, spielt es für dich eine Rolle, was für ein Typ Frau seine Ex ist? (Hygiene, Fremdgehen)?

Hey,

Sorry für die Formulierung in der Überschrift! Ich erkläre unten im Text ausführlicher mein Anliegen bzw meine Frage.

Wenn du ein Mann kennenlernst, spielt es für dich eine Rolle, was für ein Typ Frau seine Ex ist?

Also ich lerne gerade einen netten Mann (35) kennen. Wir haben uns noch nicht getroffen, nur telefoniert.

Beim letzten mal erzählte er, sie wäre ein sehr schmuddeliger Mensch, dem weder Sauberkeit noch körperliche Hygiene wichtig ist. Sie hätte "sich selten gewaschen", meinte er.

Auch dass sie ihm mehrfach fremdgegangen ist

Ich weiß jetzt nicht so recht, was ich davon halten soll.....

Auf der einen Seite sage ich mir: soll dir doch egal sein! Und auf der anderen Seite denke ich: wie konnte er mit einer ungepflegten Frau schlafen? Sie küssen?? Warum lässt er sich mehrmals von ihr hintergehen? Hat er sie zu sehr vernachlässigt? Ihre Wünsche nicht beachtet? Oder ist er schwach?

Ja keine Ahnung wie ich dazu stehen soll :( für mich ist Hygiene sehr wichtig. Ich verabscheue Untreue, würde das auch nich, dann auch noch mehrfach mit mir machen lassen.

Irgendwie habe ich nach diesen 2 Aussagen das Interesse an ihm verloren.... insbesondere wegen dem Thema Hygiene und weil er 10 Jahre das mitgemacht hat. Automatisch schwirrt mir nun im Kopf, dass er auch unhygienisch ist.

Ist meine Denkweise verkehrt? Würdest du dich trotzdem mit ihm treffen oder hättest du auch das Interesse verloren?

Ich sehe es nicht so eng, seine Ex ist mir egal 69%
Ich sehe es so wie du 31%
Liebe, Männer, Hygiene, Date, Frauen, Sexualität, Liebe und Beziehung, Treue, dating app, Umfrage
Date/Liebe: Haben Männer mit dickem Auto wirklich mehr Chancen bei Frauen? Achtest du als Frau darauf, dass dein Date mit einem teuren Auto vorfährt?

Mein Cousin schwört darauf, dass ein Mann mit einem Auto ab ca 8000€ Wert viel mehr Frauen kennenlernt, viel einfacher und schneller Dates mit einer Frau hat, als wie wenn ein Mann ein günstiges Auto zb 2000€ Wert hat, oder wenn er gar keinen hat. Er meint: 0 Chance, entweder teure Autos oder es läuft nix, denn Frauen achten auf sowas.

Naja, ich hab mein Lebtag nicht auf teure Autos geachtet. Ich gebe zu, so ganz ohne Auto fand ich es schon nicht prickelnd, aber der Mann muss auch keinen Mercedes Vorfahren, wenn wir einen Date haben. Ein einfaches, kleines Auto um von a nach b zu kommen finde ich ausreichend

Achten Frauen wirklich auf teure Autos, hat er eins vorzuweisen, lässt sie sich da von beeindruckt auf den Mann ein.... sind solche Frauen mehr oder weniger vertreten?

Hat mein Cousin (und seine Freunde!) Eine verzerrte Wahrnehmung oder sind die Menschen wirklich sehr materialistisch eingestellt?

Wer hat diesbezüglich Erfahrungen gemacht?

Ich bin W und mir ist es egal, ob mein Date teure Autos fährt 54%
Ich bin M und habe noch nie eine Frau getroffen, die darauf achte 28%
Ich bin M und bestätige: mit teure Autos kriegt man mehr Frauen 12%
Ich bin W, mir ist es wichtig, dass mein Date teure Autos fährt 6%
Auto, Männer, Date, Menschen, Frauen, Psychologie, Liebe und Beziehung, Auto und Motorrad, dating app
Ich rede mit meiner Familie (Eltern und Schwester) überhaupt nicht über Dating? Findet ihr das normal?

Ich rede mit meiner Familie eig. über so ziemlich alles, nur bei Sachen Liebe/Beziehung etc. rede ich gar nicht mit ihnen drüber. Da ich noch zuhause wohne , macht es mein Leben teilweise schon kompliziert.

Ich lerne größtenteils über Dating-Apps Frauen kennen, da ich im normalen Leben wenig unter Menschen gehe und daher wenig neue Leute kennenlerne. Dass ich Dating-Apps nutze verschweige ich meiner Familie auch, da meine Schwester nachher sagen würde, das wäre ihr peinlich wenn eine ihrer Freundinnen mich dort sieht (meine Schwester ist auch schon 20 und hat deswegen evtl. Freundinnen die dort sind). Und da meine Familie eig. weiß, dass ich im normalen Leben im Moment niemanden kennenlernen kann, müsste ich es ihnen geheim halten, wenn ich mich mit einer von den Dating-Apps treffe. Dies ist aber sehr schwer, da ich mir mit meiner Familie ein Auto teile und ihnen deswegen begründen müsste, wo ich hinfahre (da ich auf dem Dorf lebe, müsste man wahrscheinlich mit dem Auto zu einem Treffen fahren.)

Und selbst wenn die Frau, mit der ich mich treffen möchte, aus dem gleichen Dorf kommt wie ich, sodass ich kein Auto bräuchte sondern eig so mit ihr spazieren gehen könnte, traue ich mich nicht, da ich meinen Eltern nicht begründen könnte, wo ich dann hingehe) oder sie mich vllt. sehen.

Vor allem bei meinem Vater hätte ich Angst, dass er sich über mich lustig macht, wenn ich mich mit einer treffe, die er für nicht hübsch oder komisch hält oder so.

Liebe, Familie, Freundschaft, Eltern, Psychologie, Liebe und Beziehung, Schwester, dating app
Fake-Profil mit "geklautem" Foto - Identitätsdiebstahl?

Hallo zusammen,

ich habe wohl Bockmist gebaut und wollte mal in die Runde fragen, ob sich jemand mit dem Thema auskennt.

Ich habe bei einer Online-Dating App ein Profil erstellt mit einem Foto von einer anderen Person ohne das diese es wusste. Ich habe das Foto einfach im Internet bei einer Google-Suche gefunden und mir nichts weiter dabei gedacht.

Mit diesem Foto habe ich nun das besagte "Fake-Profil" erstellt und nach Sex gefragt. Keine Belästigung oder Beleidigungen, einfach nur offen und ehrlich gefragt.

Ich hatte eine positive Rückmeldung und die Dame wollte meine Handynummer. Ich habe sie ihr gegeben und kurz darauf hat sie mich über WA angeschrieben und mich gefragt, warum ich Bilder von anderen Personen benutze. Der Dame war die Person auf dem Bild bekannt. Wie es der Zufall so will arbeitet die Person, von der ich das Foto benutzt habe auch noch bei der Polizei... oder hat dort mal gearbeitet.

Sie hat wohl den Verlauf des Chats aus der Dating-App sowie meine Telefonnummer. Damit lassen sich meine Daten wohl leicht durch die Polizei feststellen? Nach meinem Namen hat sie nicht gefragt.

Die Dame meinte, sie würde mich anzeigen und dass ich bald Post erhalten werde. Ich hoffe, dass sie es nicht ernst meint. Sie klang aber so.

Meine Frage:

1) Ist es überhaupt strafbar und hat jemand eine Ahnung, was im weiteren Verlauf passieren kann?

Wie ich bereits recherchiert habe, ist dies sowas wie "Identitätsdiebstahl"?

2) Ist es nochmal schlimmer, da ich nach Sex gefragt habe? Fällt es bereits unter sexuelle Belästigung?

3) Kann die Dame überhaupt Anzeige erstellen, wenn es nicht ihr Bild ist? Oder wegen "sexueller Belästigung"?

4) Vermutlich wird sie den Polizisten informieren und dieser könnte dann Anzeige erstellen? Sehe ich das richtig? Was würde mich bei dieser Anzeige erwarten?

Ich bin echt etwas enttäuscht von mir selber sowas zu machen aber kann gerade kein Auge zumachen. Ich hoffe, dass ich konstruktive Antworten bekomme. Eine Anzeige bzw. eine Verurteilung wäre für meinen Job die Kündigung, da ich auf eine ZÜP angewiesen bin.

Ich danke euch/dir

Internet, Bilder, Polizei, Anzeige, identitaetsdiebstahl, Sexuelle Belästigung, Fake-Account, Fakeprofil, dating app

Meistgelesene Fragen zum Thema Dating app