Liebt sie mich?

Ich M 14

Ich habe mal eine Frage liebt meine Freundin mich (wir kennen uns schon seit dem Kindergarten um genau zu sein seit wir 4 sind ) in der letzten Zeit möchte sie andauernd von mir umarmt oder mit mir kuscheln . ( Es ist nicht so dass mir das als pubertierender Junge (alter 14) nicht gefallen würde . Jedoch es ist mir sehr unangenehm wenn sie mich in der Schule umarmt weil wir nicht zusammen sind . Wäre es eine gute Idee so zu tun damit nicht ständig alle blöd schauen oder blöde Fragen stellen ? Jetzt aber zu der wichtigeren Frage hier ist eine Situation wo ich mir nicht sicher war beziehungsweise bin ob sie mich liebt oder so etwas in die Richtung ? Also sie wollte bei mir übernachten erst mal überhaupt kein Problem ich weiß nicht mal wie oft sie schon bei mir übernachtet hat . Sie hat So ein paar komische Eigenheiten Z. B. Schläft sie nur in Unterwäsche Und sie möchte immer mit mir in einem Bett schlafen was jedoch auch schon früher der Fall war . Als wir beide schlafen gehen wollten hat sie sich ganz fest an mich gekuschelt was mir aufgrund ihrer leichten Bekleidung sehr sehr unangenehm war . Um nicht komisch zu wirken habe ich sie auch leicht umarmt . Daraufhin hat sie sich auf mich gelegt und ihren Kopf auf meine Brust gelegt und hat mich fest umschlungen nach etwa 15 Minuten ist sie eingeschlafen ( ich weiß dass fast alle Jungs/Männer so eine Situation gerne mal hätten und mich deshalb als verrückt betiteln werden dass mir das unangenehm sei ). Ich habe die ganze Nacht kein Auge zu gemacht , Ich fand es zwar süß wie sie auf mir lag jedoch war es mir immer noch sehr unangenehm .
was denkt ihr liebt sie mich oder sowas in die Richtung ?
und wenn ja wie soll ich sie darauf ansprechen ?

Liebe, Freundschaft, Mädchen, kuscheln, Liebe und Beziehung
Nach Kuscheln mehr oder nur freundschaftlich?

Hallo,

Kurz zu mir: ich bin 16 und weiblich.

Ich hatte noch nie einen ersten Kuss oder auch eine Beziehung. Daher frage ich hiermal um Rat.

Ich habe vor einer Woche bei einem guten Freund übernachtet und wir haben in seinem Bett gekuschelt. Dieses Kuscheln kam mir schon intimer vor, da er meine Hand hielt und mit seinem Daumen über meinen Handrücken gestreichelt hat was eine sehr zärtliche Geste war. Dann hat er meine Taille umfasst und mich in Löffelchenposition immer wieder enger an sich ran gezogen. Dann ist er sogar mit seinem Daumen über meine Lippen gefahren und hat dann mit seiner Nase über meine Halsbeuge gestrichen und dann einen Kuss auf mein Kopf sowie auf meine Stirn gehaucht. Ich habe diese Gesten erwidert als ich dann auch mutiger geworden bin, indem ich sozusagen seine Hand gestreichelt habe oder mich noch näher an ihn rangeschmiegt habe. Manchmal hab ich auch mit seinen Haaren gespielt und die gekrault. Für mich wirkt so etwas wie ein Kuss auf die Stirn mehr liebevoll und nicht so als ob es nur der Moment wäre. Direkt geküsst haben wir uns nie. An diesem Abend waren wir bissi beschwipst und es war spät daher war ich mir nicht sicher ob er mich mochte oder dies mit jeder getan hätte. Am nächsten Tag haben wir ein Nickerchen gemacht und wir haben wieder gekuschelt. Nicht sooo touchy aber schon sehr zärtlich, zärtlicher als es beim Kuscheln unter nur Freunden sein sollte.

Davor hat er schon paarmal seinen Arm um meine Hüfte gehalten, aber das war es auch schon.

Ich hab ihn nun seit 2 Wochen nicht gesehen aufgrund seines Urlaubs. Ich hab das Gefühl dass er bissi seltsam geworden ist und ich möchte mich rantasten und herausfinden wo er bei allem steht. Ich würde es ungern direkt ansprechen wollen da wir immerhin noch befreundet sind und ich es nicht kompliziert machen mag. Hätte jemand Ideen wie ich das machen könnte? Sollte ich mal bei einem Filmeabend mich an seine Schulter anlehnen z.B.?

Danke für die Hilfe im Voraus!

Freundschaft, kuscheln, Liebe und Beziehung
Ist das normal dass man sowas bei der besten Freundin macht?

Hallo zusammen

Meine beste Freundin sucht in letzter Zeit sehr viel körperkontakt zu mir. Sie lässt sich gefühlt immer öfter was einfallen damit ich sie in arm nehme oder sie sich an mich kuscheln kann. Neulich sind wird abends kurz bevor es dunkel würde noch spazieren gegangen. Wir sind einen Waldweg entlang gegangen und als plötzlich ein Geräusch von einem Tier kam hatte sie angeblich solche Angst dass sie sich an meinem arm festgehalten hat und meinte dass sie so froh ist dass ich da bin weil sie ziemlich große Angst hat. Als wir dann bei mir waren wollten wir Film schauen und ich hab sie gefragt ob sie eine Decke will. Sie meinte dann dass sie keine Decke braucht. Ich hab mich dann in eine Decke gekuschelt wie ich das immer beim Film schauen mach und plötzlich meinte sie ob sie mit unter die Decke kann weil ihr plötzlich kalt wird. Als sie dann unter der Decke lag meinte sie ob ich sie nicht im arm nehmen und sie wärmen könnte. Ich hab mich zwar ein bisschen gewundert aber hab es dann gemacht und als ich ihr meinen Arm um sie gelegt habe hat sie sich gleich an mich gekuschelt und ihre Hand lang auf meinem Oberschenkel und sie hat mich dann da gestreichelt.

Mich stört das nicht und es ist auch total okay! Ich bin nur ein bisschen verwundert.

Könnt ihr euch das erklären bzw habt ihr eine Erklärung dafür?

Lg Jackyie

Freundschaft, Psychologie, beste Freundin, beste freundinnen, kuscheln, Nähe
Ist das normal so eng in einer Freundschaft zu sein?

Hallo zusammen

Meine beste Freundin und ich sind zwar wirklich sehr eng miteinander aber in letzter Zeit verhält sie sich ganz anders wie sonst. Letzte Woche waren wir z.b. shoppen und sie hat sich immer bei mir eingehackt und hat immer wieder mit dem Daumen meinen Arm gestreichelt. Als wir dann nach Hause fahren wollten kam ein Gewitter und es hat so geregnet dass sie rechts ranfahren müsste weil sie nichts mehr gesehen hat. Wir sind da bestimmt eine Stunde gestanden weil das Wetter wurde immer schlimmer. Sie meinte dann dass sie ziemliche Angst vor dem Gewitter hat und sie so froh ist dass ich bei ihr bin weil sie fühlt sich dann immer viel sicherer als wenn sie allein oder mit jemand anderes unterwegs ist. Ich hatte meine Hand hält ganz normal auf meinem Oberschenkel gelegt. Sie hat dann plötzlich ihre Hand unter meine geschoben und mich wieder am Oberschenkel gestreichelt. Als es dann anfing zu hageln sind wir auf den Rücksicht geklettert dass falls die Scheibe kaputt geht wir keine glassplitter abbekommen. Als wir dann hinten saßen hat sie sich in meinen Arm gedrückt. Den Kopf auf meine linke Schulter gelegt und ihre Hand auf meine rechte Schulter gelegt. Sie hat mich dann auch immer wieder an der Wange gestreichelt und meinte dass es ihr jetzt viel besser geht weil sie näher bei mir sein kann als vorher wo wir noch vorne waren.

Ein anderes Beispiel ist noch dass sie seit kurzem wenn sie auf Social Media wenn jemand angeschrieben wird der sich mit ihr treffen will küsst sie mich und macht dabei ein Foto was sie ihm dann schickt und schreibt dann immer "das musst du mit meiner Frau besprechen"

Mich stört das ganze nicht. Bin nur verwundert weil sie sowas sonst nie gemacht hat und ich dadurch nicht weiß was das zu bedeuten haben könnte.

Vllt kann mir hier ja jemand helfen

Lg Jackyie

Freundschaft, Sicherheit, Psychologie, beste Freundin, beste freundinnen, kuscheln, Liebe und Beziehung, Nähe, Seltsames Verhalten, Enge Freunde, Psychologiefrage, Psychologie und Gesellschaft
Freundin verwöhnen - gescheitert... Was soll ich machen?

Heyy, ich hab da ein Problem, welches mich belastet.

Ich habe seit ein paar Wochen eine Freundin! Wir sind beide 14 Jahre alt. Sie tut wirklich viel für mich, sie ist immer für mich da usw.. Dafür habe ich ihr ein Geschenk gemacht: Sie darf 1 Tag komplett bestimmen, was wir machen/ich mache und meine Bedürfnisse sind nicht so wichtig sondern ihre.

Am Vormittag des Tages sind wir shoppen gefahren. Hat ein paar Stunden gedauert, aber ich habe gedultig gewartet und ihr geholfen. Danach sind wir noch zum Strand gefahren. Als es später wurde, sind wir zu mir nach Hause gefahren.

Zuhause bei mir hat sie mich gefragt, ob ich sie vielleich noch so im Bett verwöhnen kann. Natürlich habe ich dem Folge geleistet und habe angefangen sie zu lecken. Nach ihrem ersten Orgasmus, wollte sie Sex haben. Ich habe mir fest vorgenommen, bei diesem mal nicht zeitig zu kommen, da es an diesem Tag um ihre Bedürfnisse ging. Doch leider habe ich nicht lange durchgehalten... Ich bin schnell gekommen, sie nicht. Das tat mir sehr leid. Ich bin leider ein Junge, welcher nach dem Orgasmus sehr müde wird. Ich habe sie dafür nochmal geleckt um ihre Bedürfnisse zu stillen. Ich wurde dann so müde, da ich schlecht geschlafen habe, der Tag anstrengend war und ich nach einem Orgasmus stark müde werde, dass ich beim Lecken zwischen ihren Beinen eingeschlafen bin. Sie meinte dann zu mir: Alles gut, komm zu mir :). Ich hab mich dann neben sie gelegt und sie hat mir dann sogar noch die Haare gekrault (Sie weiß, dass ich das über alles liebe und ich bei sowas richtig schwach werde). Nach ner Minute war ich dann wieder eingeschlafen...

Ich fühle mich jetzt mega schlecht, da ich ihr nicht das gegeben habe, was sie verdient hat. Am Ende hat sie mir sogar noch die Haare gekrault, was ich eigentlich hätte bei ihr machen müssen.

Wie kann ich es irgendwie machen, dass ich nicht so früh komme, dass sie ihre Orgasmen als Erstes bekommt? Und was kann ich gegen dieses schlechte Gewissen machen?

Mit freundlichen Grüßen 👋

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Freundin, Jungs und Mädchen, kuscheln, Liebe und Beziehung, verwöhnen
Er verhält sich verliebt aber will keine Beziehung?

Ich habe seit einigen Monaten etwas mit einem Jungen, und es läuft echt super.

Wir schreiben eigentlich 24/7 miteinander, reden über alles, sind immer ehrlich zueinander, und haben auch bei unseren Treffen immer viel Spaß.

Wenn wir etwas zusammen machen, ist er total liebevoll zu mir. Er kümmert sich total gut um mich, macht mir Essen wenn ich Hunger habe, sucht mehr und öfters Nähe als ich, küsst mich öfters als ich ihn, und lächelt mich auch echt verliebt an.

Leider hat er mir schon öfters gesagt, dass seine Gefühle ihm nicht für eine Beziehung reichen. Er hat mir das immer gesagt, weil er nicht wollte, dass ich etwas anderes denke und er mich dann verletzt. Mir war es vorher nicht so wichtig, aber seit einiger Zeit habe ich ernsthaft Gefühle für ihn.

Ob diese für eine Beziehung reichen weiß ich nicht so ganz, allerdings wäre ich bereit es auszuprobieren. Ihm fehlt ja leider etwas.

Ich suche mit Absicht ebend nicht immer die Nähe und verbringe auch gerne Zeit mit ihm, ohne seine Hand zu halten, ohne ihn zu küssen oder ohne mit ihm zu kuscheln. Er ist auch in der Öffentlichkeit so, so waren wir letztens zusammen im Kino und er küsste mich einfach mittendrin. Auch als wir am Bahnhof auf den Zug warteten, nahm er mich in den Arm und umarmte mich innig. Er ist also meistens der, der die Nähe sucht.

Ich akzeptiere das zu 100% und will ihn da auch keinesfalls hinterfragen. Nur wollte ich euch fragen, ob ihr euch gegenüber eurer ''Freundschaft plus'' oder wie auch immer ich unsere Beziehung betiteln würde, verhalten habt/würdet. Oder meint ihr, das Verhalten zwischen beiden Personen ist nicht allzu wichtig?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Psychologie, kuscheln, Liebe und Beziehung
Ist das noch eine normale Freundschaft oder schon mehr?

Hallo zusammen

Gleich mal vor weg ich weiß das wird sich wahrscheinlich gleich anhören wie in einem Film oder so aber es ist wirklich so passiert!

Ich und meine beste Freundin haben neulich einen größeren Spaziergang gemacht. Wir waren schon einige Zeit unterwegs als es plötzlich angefangen hat zu regnen. Da wir sehr ländlich wohnen und wir in der Natur waren konnten wir uns lange nirgends unterstellen oder so. Naja länger Rede kurzer Sinn; sie meinte dann sie hätte sich doch eine Jacke mitnehmen sollen (sie hatte nur ein top an, ich ein T-Shirt und eine dünne jacke) weil ihr jetzt doch ziemlich kalt wurde. Kurz darauf hat sie mich gefragt ob mir denn auch so kalt wär und wo ich dann meinte dass mir nicht wirklich kalt ist hat sie mich gefragt ob sie meine Jacke haben kann. Als ich ihr dann meine Jacke gegeben habe hat sie sich so in die Jacke gekuschelt als wäre sie von einem Mann in den sie verliebt wäre (Mädels ihr wisst glaub ich was ich meine). Irgendwann kam dann mal eine Bushaltestelle wo was zum unterstellen war. Da sind wir dann rein gegangen und plötzlich hat sie sich an mich gedrückt und meinte ob ich sie nicht wärmen könnte weil ihr immer noch so kalt ist.

Das merkwürdige ist halt dass es wirklich nicht kalt war. Klar man ist nass und ein bisschen wind ist gegangen aber wirklich nicht stark. Und sie ist normal keine der immer gleich kalt ist usw.

Mir geht das halt nicht aus dem Kopf weil so wie sie sich an mich gedrückt hat sieht man es sonst nur in liebesfilmen oder so.

Jetzt ist meine Frage:

Ist das noch normal unter Freunden oder hat sie das nur gemacht um mir nah zu sein?

Lg Jackyie

Freundschaft, kalt, beste Freundin, beste freundinnen, bisexuell, freundschaft und liebe, kuscheln, Liebe und Beziehung, Nähe, näher kommen

Meistgelesene Fragen zum Thema Kuscheln