Das Treffen nach dem ersten Kuss?

Ich habe einen Jungen vor circa 2 Monaten kennengelernt er ist M/19 und ich W/18 wir haben uns letzten Dienstag das erste mal bei mir im Dorf getroffen und nur geredet. Das zweite Treffen war etwas spontan, ich erzählte das ich Maggi mag und wir sind zu Rewe gefahren und er hat mir, wieso auch immer Maggi gekauft und so ein süsses kleines Kuscheltier Alpaka, da er der Meinung was ich müsste es unbedingt haben. Heute sind wir nach Köln gefahren, waren abends auf einem Aussichtspunkt und haben uns Köln von oben angeguckt, daraufhin waren wir beim Italiener und dann am Rhein spazieren. Als wir los gehen wollten, nahm er meinen Kopf und hat mich geküsst. Angemerkt Erst beim. 3. Treffen. Ich hab mich riesig gefreut, und wusste nicht was ich nach dem Kuss sagen sollte deswegen habe ich gelacht und gesagt wir sollten gehen. Als er mich nachhause gefahren hat, hat er mich in den Arm genommen und ist gefahren hat noch gesagt das wir uns wieder sehen würden. Er hatte auch die Tage schon, Pläne gehabt mal ins Autokino oder in den Zoo zu wollen. Gerade, weiß ich nicht ob ich mir zuviel Koof mache aber ich bin mir unsicher ob ihm der Kuss gefiel, denn gerade schreiben wir zwar nicht anders als sonst aber es kommt mir komisch vor. Mach ich mir zuviel Kopf? Ich hatte vorher immer Männer die es schneller angegangen sind als er. Kommt es mir daher ungewöhnlich vor? Es war unglaublich schön. Ich weiss nicht, wie ich all das was er tut zurück geben kann. Er hatte die Idee, hat mein Essen bezahlt und mich geküsst bin irgendwie auf Wolke 7. Möchte mir dennoch genauso Zeit geben. Ich weiss vor lauter Schwärmerei nicht mehr mein Problem, habe denke Angst er denkt nicht das selbe :/

Liebe, Verhalten, Freundschaft, Erstes, Date, Kuss, Liebe und Beziehung, 1 date, Umarmung
3 Antworten
Mädchen einfach küssen, trotz komplizierter Geschichte?

moin, ich bin in einer sehr komischen Lage.. ich hab ja letztens schonmal über J und S geschrieben und yoa.. ich weiß zwar nicht wann ich auf die Idee gekommen bin, aber ich hab mir gedacht, komm, ich hab doch nichts zu verlieren.. ich hab mir ein plan "ausgedacht" der in etwa so verlaufen sollte: Letzten Freitag sollten wir uns in der schule eigentlich treffen wegen Projektarbeit (Besprechung) und da wären wir zu viert (J, M (M spielt keine rolle), unser Lehrer und ich) Ich hätte mir dann gedacht, komm, ich frag sie mal ob sie reden möchte, weil die ganze Situation schon richtig komisch ist.. dann hätten wir geredet, ich hätte das Thema aufs erste Treffen gelenkt und gesagt dass wir viel spaß hatten usw (hab sie dort umarmt und schon auf die wange geküsst / sie sagte aww) hätte sie danach auf den Mund geküsst, wie sie reagiert hätte weiß ich nicht, wahrscheinlich komisch und sie wäre wahrscheinlich weggegangen, ich hätte damit gehofft, dass sie alles überdenkt und mich dann anders sieht..

(nebeninfo, immer wenn ich irgendjemanden mein plan / etwas gutes sage, wird er irgendwie zerstört..)

so, ich habs nen Kollegen erzählt, er meinte dass es sexuelle Belästigung sei, dass ich psychisch etwas krank sei und yoa.. dann hab ich mir gedacht, eyyyy komm, muss das sein? naja, ich war mir dann nicht mehr so sicher..

freitag: sie war nicht da, also keine J, kein Plan und mir gings schlecht, unteranderem hat sie in ihre Info geschrieben, ich zitiere: "Wenn du das liest, bitte geh weg" ich weiß nicht obs an mich gerichtet ist oder nicht

jetzt meine frage, soll ich sie küssen oder nicht?

Schule, Freundschaft, Kuss, Liebe und Beziehung, kompliziert
5 Antworten
Soll ich es weiter versuchen obwohl sie noch in einer Beziehung ist?

Bin jedem Dankbar der das alles liest und antwortet :D

Hallo,

ich hatte vor paar Tagen schonmal eine Frage bzgl. dieses Themas gestellt. Ganz kurze Zusammenfassung:
Wollte mit einer Klassenkameradin aus der Berufsschule ins Kino gehn, aber wusste nicht ob es ein Date ist. Da wir uns sehr gut verstehen und da meiner Meinung nach etwas zwischen uns ist, aber sie einen Freund hat (mit dem es scheinbar nicht gut läuft).

So, wir waren gestern nach der Schule zuerst bei ihr Zuhause und haben einen Film angemacht. Aber haben ansich die ganze Zeit nur geredet. Als wir dann ins Kino gefahren sind hab ich halt Eintritt und so bezahlt wodurch ich gehofft habe dass sie merkt von meiner Seite aus ist das Treffen nicht um sich normal anzufreunden :D.

Während dem Film (Halloween, "Horrorfilm") hab ich immer mal bemerkt dass sie ihre Hand in meine Richtung bewegt und das hab ich dann logischerweise erwidert und ihre Hand festgehalten. Das dann bis zum Filmende und dann hab ich sie noch Nach Hause gefahren. Einen Kuss gab es allerdings nicht.

Ich sollte mich melden wenn ich Zuhause bin. Also haben wir daraufhin noch etwas geschrieben und sie hat gemeint es war schön wie ich ihre Hand gehalten habe.

So soviel zum Thema. Ich weiß nicht aber ich hab das Gefühl da ist irgendwas zwischen uns, auch vor dem treffen dachte ich das schon.

Ich überstürze jetzt natürlich nichts. Weil ich mir auch brutal unsicher bin. Ich mein, einerseits hat sie noch einen Freund was die Sache schwierig macht. Und andererseits ist es auch assi sie weiter zu treffen während sie eben einen Freund hat. Zumal ich auch nicht weiß ob ich es so cool fände wenn wir wirklich irgendwie zusammen kommen, dass sie während sie noch in der Beziehung war mit einem anderem (mir) im Kino händchen hält.

Bevor ich da noch mehr Gefühle für sie entwickle würde ich gerne ein paar Meinungen hören. Ob es vielleicht besser wäre es bei dem einen Treffen zu belassen. Wobei ich eben echt glaube es könnte was werden wenn sie die jetzige Beziehung beendet.

Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

Liebe, Kino, Freundschaft, Beziehung, Trennung, Kuss, Freundin, Liebe und Beziehung
8 Antworten
ich liebe jemanden, aber sie mich nicht und jemand will wahrscheinlich dass ich das selbe mache wie die die ich liebe zu ihr (hab den durchblick verloren)?

Nebeninfos am Rande: ich bin mitte 16 und J ist 17 geworden, wir haben gemeinsamkeiten wie ps4 / pc spielen und spezielle Serien gucken und sind von der art ähnlich also, es fing an, dass J und ich geschrieben haben, es lief auch ganz gut soweit, hab sie gefragt ob wir uns treffen sollen, sie sagte ja, ich hatte dann gute laune

wir hatten beim treffen auch viel Spaß wie ich fand, ich hab herausgefunden was sie mag usw, passt gut zu mir am ende waren wir bei mc D. und haben was gegessen, ich wollt ihr was ausgeben, sie wollts nicht, hab nach n bild von uns gefragt aber sie wollt das auch nicht :/ war denn halt so

sie wurde dann dort abgeholt, hab sie zum auto gebracht, mich ihrer mutter vorgestellt, lief alles gut, umarmt, wangenkuss gegeben und yoa, sie wurde dann gefragt ob sie ein freund hat, hab dort mir gedacht, yes nice ja man

dann war sie 4 tage nicht online in denen gings mir echt mies, montag bin ich nur wegen ihr zur schule.. hab mit ihr geredet als ich sie fragte warums ihr schlecht geht, sie sagte nichts.. belastend.. am tag danach hab ich sie angeschrieben und gesagt das ja irgendwas los ist, gelesen, nicht geantwortet..

freitag hab ich sie gefragt ob sie sich wieder treffen möchte wenns ihr besser geht, sie sagte mrgh (im negativen ton), danach gings mir wieder richtig mies..

ab ca hier hab ich mit S und so geredet, sie meinte dass ich mehr essen soll usw, hatte dort ja essprobleme und kaum schlaf, dass sie sie mal sehen will und das war nh woche drauf der fall sie hat mit ihr dann geredet, sie meinte angeblich dass sie nichts von mir will, dass sie nicht wollen würde das ich mir was antue usw hab ihr aber gesagt das ich nicht will das sie mit ihr redet.. zu spät..

jetzt wars so, dass S mich samstag anrief, das Telefonat ging 80 minuten.. sie meinte dass sie mich zu 98% mag (also S) und hat mich gefragt ob wir beste freunde sind (musste lügen, will nicht dass es ihr schlecht geht)

hab ka ob ich was vergessen habe aber naja..

ich denks S will das ich das mache was J mit mir macht, damit ich sie verstehe oder so.. ka

Liebe, Freundschaft, Kuss, Liebe und Beziehung, Einmischen, keine liebe
3 Antworten
Angst zu einer Beziehung?

Hallo, Ich 15 habe Gefühle für ein anderes Mädchen (Auch 15). Sie ist wunderschön, extrem süß, hat einen perfekten Körper und ihre Persönlichkeit ist einfach nur extrem attraktiv... Ich im Vergleich sehe nicht wirklich gut aus.... Ich bekomme jeden Tag zu hören dass ich hässlich bin. Habe mich daran gewöhnt aber seit dem ich heraus gefunden habe dass dieses Mädchen auch Gefühle für mich hat (durch beste Freundin) Will ich mich nicht ihr outen. Ich bin mir nicht sicher ob sie immer noch Gefühle hat, ich war letztens im Kino mit ihr und nachdem der Film zu ende war und ich sie nach Hause brachte hat sie sich merkwürdig verhalten und mit ihren Händen rumgespielt. Hinterher hatte sie "ausversehen" eine falsche Kurve genommen der den Weg etwas länger machte obwohl sie es merkte. Am Ende standen wir nur voreinander und ich bitte ihr eine Umarmung an. Sie hatte ein extrem glückliches lächeln, sah aus wie vor Freude. Danach hat sie ihr Kopf an mich angelehnt und sehr stark gedrückt. Immer wenn wir uns in der Schule sehen lächelt sie mich immer so extrem süß an oder wir haben uns öfters getroffen und sie sagt dass sie sich immer freut etc... Sind es Anzeichen dass sie mich noch lieben könnte oder nicht ? Falls wir zusammen kommen.... Ich hätte mehr Angst vor einer Beziehung da ich nicht so gut aussehen und nicht will dass Leute hinter mein Rücken reden von "iii die ist mir dem zusammen gekommen" und weiteres. Ich würde mich schlecht fühlen da sie sowas mirhören muss wie ihr Freund hässlich ist und mir wäre die ganze Aufmerksamkeit auch extrem unangenehm... Was soll ich machen ???

Liebe, Freundschaft, hässlich, Aussehen, Kuss, Psychologie, hübsch, Liebe und Beziehung, schüchtern, unzufrieden
2 Antworten
Was empfinde ich für ihn (langer Text)?

Er ist ein guter Freund von mir, ich kenne ihn seit 6 oder 7 Jahren. Wir haben den gleichen Freundeskreis, weshalb wir uns immer mal wieder sehen. Es lief auch schon mal was zwischen uns, das ganze ist schon über 3 Jahre her und er war mein erster Kuss. Wir waren da allerdings beide betrunken. (Es war auch nicht nur ein Kuss, sondern wir haben echt stundenlang miteinander rumgemacht)

Wir haben nie darüber geredet. Danach kam ich mir "gefriendzoned" vor, er hat nie wieder wirklich Interesse an mir gezeigt. Ich sollte dazu sagen, dass er davor schon sehr interessiert rüberkam, wir hatten sehr viel Blickkontakt und haben uns auch mal für Ausflüge (zwar nicht nur zu zweit, aber nur in einer kleinen Gruppe) getroffen. Außerdem haben wir viel über Whatsapp geschrieben und er hat mich seinen Arbeitskollegen vorgestellt.

Dadurch, dass danach nichts mehr von ihm kam, bin ich davon ausgegangen, dass er mich nur ins Bett kriegen wollte, und habe etwas Abstand zu ihm gehalten. Es hat mich schon sehr verletzt, da ich ihn ziemlich mochte. Seitdem hatte er aber keine Beziehung.

Jedenfalls dachte ich eigentlich, ich wäre darüber hinweg. Aber gestern waren wir zusammen mit unseren Freunden in einer Disco. Mir ist aufgefallen, dass er fast immer in meiner Nähe war. Er schaut mir nicht direkt in die Augen, aber schaut mich schon ziemlich viel an. Er hat einen Spitznamen für mich, den nur er verwendet. Und er verwendet ihn auch immer noch, obwohl es etwas komisch zwischen uns geworden ist. Als ich mit einem anderen Kerl getanzt habe, hat er uns die ganze Zeit zugeschaut. Körperkontakt gibt es kaum zwischen uns, bzw. wenn ich unauffällig seinen Arm streife, lässt er sich nichts anmerken. Es gab ein kurzes Gespräch zwischen uns, aber danach hat er mich einfach stehen gelassen, um sich an der Bar was zu trinken zu holen.

Jedenfalls, jetzt zu mir.. Ich fand ihn schon immer attraktiv. Auch wenn es Dinge gibt, die mich total an ihm stören, kann ich nicht anders, als mir eine Beziehung mit ihm vorzustellen. Als er sich gestern mit anderen Mädels unterhalten hat, war ich total eifersüchtig. Das hat mich schon irgendwie traurig gemacht. Er hat es glaube ich leider auch gemerkt, er hat zu mir rüber geschaut.

Letztens auf einer Party hat er sich mit seinem besten Freund unterhalten und einer meiner Freunde hat gefragt, um was es geht, da hat sein bester Freund gesagt, es geht um Frauenprobleme und darum, dass ER sich trauen muss, bei seinem Schwarm den ersten Schritt zu machen, sonst wäre er noch jahrelang single. Danach haben beide gelacht. Ich weiß nicht, ob sie gemerkt haben, dass ich das gehört habe. Schon das hat mich irgendwie verletzt. Also die Tatsache, dass er eine andere mag.

Ist diese Eifersucht ein sicheres Zeichen dafür, dass ich etwas für ihn empfinde? Wenn ja, was? Oder ist es nur Freundschaft? Ich kann das einfach nicht einschätzen. Wie komme ich über diese Gefühle hinweg? Weil es ist ja offensichtlich, dass er nicht an mir interessiert ist..

Liebe, Männer, Freundschaft, Gefühle, Beziehung, Kuss, Liebe und Beziehung, verliebt, Verliebt oder nicht
4 Antworten
Sexualität verwirrt mich?

Seit etwas über einem Jahr weiß ich, dass ich lesbisch bin, doch seitdem ich es angefangen habe Leuten zu erzählen, hat sich was geändert. Ich hatte noch nie einen Freund oder eine Freundin, aber seit ca. 5 Monaten, haben mir mehrere Jungs ihre Liebe gestanden (nachdem sie wussten, dass ich lesbisch bin) ich habe auch Jungs geküsst, aber es war halt nie das richtige. Doch seit 3 Monaten kenne ich eine Jungen, der nicht weiß, dass ich lesbisch bin, aber weiß, dass ich auch Mädchen liebe. Wir treffen uns sehr oft und ich dachte anfangs auch, dass es nur freundschaftlich ist. Kurz vor den Herbstferien waren wir auf einer Party und dann kam es dazu, dass wir uns geküsst haben. Der Kuss war sehr intensiv und schön. Man muss dazu sagen, dass wir unter dem Einfluss von Alkohol standen..... jedenfalls bin ich in seinen Armen eingeschlafen und an sich war auch alles gut. Wir haben am nächsten morgen das nicht mehr angesprochen und haben uns seitdem nicht mehr gesehen, weil ich im Urlaub bin. Ich denke ganz oft an ihn und denke daran wie schön es war, doch wenn ich so lebische couples sehe, denke ich mit, dass das genau das richtige für mich ist. Das Ding ist halt, dass ich mir mit ihm mehr vorstellen könnte, aber ich trotzdem denke, dass ich mir eine Zukunft nur mit einem Mädchen vorstellen kann. Was soll machen, ich möchte ihn nicht verletzen.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Kuss, Sexualität, Psychologie, lesbisch, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Hab einen sehr sensiblen tollen Mann kennengelernt und könnte mir mehr mit ihm vorstellen. Würdet ihr darüber hinwegsehen das er kifft?

Ich bin 21 Jahre alt und hatte noch nie eine Beziehung. Die letzte Beziehung die er (23) hatte, endete für ihn in großen Kummer. Sie hatte ihn betrogen und er gab ihr sogar eine zweite Chance die sie nach nur drei Wochen gleich mit Füßen zertreten hat und er sie mit einem Mann erwischte, den sie ein Tag vorher erst kennen gelernt hatte. Letztendlich meinte sie zu ihm, sie möchte lieber nochmal mehr Erfahrungen mit unterschiedlichen Kerlen machen und die Beiden haben sich getrennt.

Seither ist er sehr vorsichtig was Frauen angeht und möchte ein vernünftiges Mädchen die es ernst mit ihm meint. Ich kannte ihn schon vor dieser Beziehung und das schon seit 4 Jahren. Wie necken uns immer gegenseitig und verstehen uns richtig super. Es kam nun vor einer Woche zu einem Kuss zwischen uns und seither können wir die Augen nicht mehr voneinander lassen.

Wir verstehen uns einfach zu gut und er ist ein sehr lieber Mann, wenn auch nicht der Attraktivste, aber das ist mir egal.

Eher stört es mich das er jedes Wochenende kifft. Ich bin nicht die Einzige die ihm schon mal gesagt hat das er das Kiffen nicht braucht. Er sagt immer das es ihm bewusst ist und er auch gerne aufhören möchte, aber wegen seinen Freunden die auch kiffen und weil er eine leichte Sucht entwickelt hat, fällt es ihm schwer damit aufzuhören.

Ich möchte keiner dieser Frauen sein die ihrem Freund verbietet zu kiffen. Aber deshalb meine Frage. Würde es euch stören wenn eurer Partner jedes Wochenende kifft? Auch wenn ihr so gut zusammen passt und euch wahnsinnig gut kennt und versteht?

Männer, Freundschaft, Betrug, Freunde, Frauen, Beziehung, Kuss, aufhören, kiffen, Liebe und Beziehung, Partner, Sensibel, verstehen, Wochenende, vernünftig, gut
12 Antworten
Liebt er mich auch? Oder sieht er das ganze eher freundschaftlich?

Hey, 
Ich habe jetzt schon oft genug zu diesem Thema eine Frage gestellt, nur jetzt sind halt ein paar Sachen passiert die mich stutzig werden lassen. Ich fasse das davor erstmal kurz. Ich steh halt auf einen Jungen aus meiner Stufe und ich weiß net ob er mich auch mag. 
1. wir sind in einer Klasse (Berufsschule)
2. wir haben jetzt nicht sooo Mega viel Kontakt, aber wir schreiben halt viel und die letzte Woche haben wir auch viel geredet.
3. er hält mir immer die Tür auf.
4. er fragt immer nur mich ob ich ihm Bilder von Einträgen schicken kann.
5. wenn ich mal etwas nicht weiß sagt er immer das ich mal andere für ihn Fragen soll, obwohl er das ja eig selbst tun könnte.
Das ist die Zusammenfassung der letzten Fragen.
Sooo jetzt hatten wir halt die Woche einen Ausflug, und ich habe ihn halt gefragt ob wir im Bus sitzen wollen, was er auch bejaht hat. (Vorher hatte er mich gefragt ob ich schon jemand habe neben dem ich im Bus sitze)
Naja nichts besonderes eigentlich.. Aufjedenfall fragt er halt immer so Sachen von denen ich ihm erzählt habe. Z.b fragt er ob ich schon einen Praktikumsplatz habe oder da ich gerade Probleme daheim habe, fragt er wie es jetzt weiter geht und sowas halt.
Dann hat er mir auch gewunken als er mit seinem Bus an mir vorbei gelaufen ist.
Und irgendwie sah es so aus als ob er kurz gegrinst hat als er an mir vorbei gelaufen ist.
Und heute mussten wir Gruppenarbeit machen, da hat er mich auch in seine Gruppe gewählt.
Denkt ihr er mag mich mehr als nur Freunde?
Oder sieht das für euch wie eine normale Freundschaft aus?

Liebe, Schule, Freundschaft, Sex, Kuss, Liebe und Beziehung, verknallt, Umarmung
6 Antworten
Hilfe,mit Liebe!?

Hey, 
Ich habe jetzt schon oft genug zu diesem Thema eine Frage gestellt, nur jetzt sind halt ein paar Sachen passiert die mich stutzig werden lassen. Ich fasse das davor erstmal kurz. Ich steh halt auf einen Jungen aus meiner Stufe und ich weiß net ob er mich auch mag. 
1. er ist 23 und ich 15(Berufsschule)
2. wir haben jetzt nicht sooo Mega viel Kontakt, aber wir schreiben halt viel und die letzte Woche haben wir auch viel geredet.
3. er hält mir immer die Tür auf.
4. er fragt immer nur mich ob ich ihm Bilder von Einträgen schicken kann.
5. wenn ich mal etwas nicht weiß sagt er immer das ich mal andere für ihn Fragen soll, obwohl er das ja eig selbst tun könnte.
Das ist die Zusammenfassung der letzten Fragen.
Sooo jetzt hatten wir halt die Woche einen Ausflug, und ich habe ihn halt gefragt ob wir im Bus sitzen wollen, was er auch bejaht hat. (Vorher hatte er mich gefragt ob ich schon jemand habe neben dem ich im Bus sitze)
Naja nichts besonderes eigentlich.. Aufjedenfall fragt er halt immer so Sachen von denen ich ihm erzählt habe. Z.b fragt er ob ich schon einen Praktikumsplatz habe oder da ich gerade Probleme daheim habe, fragt er wie es jetzt weiter geht und sowas halt.
Dann hat er mir auch gewunken als er mit seinem Bus an mir vorbei gelaufen ist.
Und irgendwie sah es so aus als ob er kurz gegrinst hat als er an mir vorbei gelaufen ist.
Und heute mussten wir Gruppenarbeit machen, da hat er mich auch in seine Gruppe gewählt.
Denkt ihr er mag mich mehr als nur Freunde?
Oder sieht das für euch wie eine normale Freundschaft aus?

Liebe, Schule, Freundschaft, Freunde, Sex, Kuss, Klasse, Liebe und Beziehung, verknallt, Stufe, Umarmung
4 Antworten
Ich weiß nicht, ob er mich auch mag (Liebe)?

Hey,
Ich habe jetzt schon oft genug zu diesem Thema eine Frage gestellt, nur jetzt sind halt ein paar Sachen passiert die mich stutzig werden lassen. Ich fasse das davor erstmal kurz. Ich steh halt auf einen Jungen aus meiner Stufe und ich weiß net ob er mich auch mag.
1. er ist 23 und ich 15(Berufsschule)
2. wir haben jetzt nicht sooo Mega viel Kontakt, aber wir schreiben halt viel und die letzte Woche haben wir auch viel geredet.
3. er hält mir immer die Tür auf.
4. er fragt immer nur mich ob ich ihm Bilder von Einträgen schicken kann.
5. wenn ich mal etwas nicht weiß sagt er immer das ich mal andere für ihn Fragen soll, obwohl er das ja eig selbst tun könnte.
Das ist die Zusammenfassung der letzten Fragen.
Sooo jetzt hatten wir halt die Woche einen Ausflug, und ich habe ihn halt gefragt ob wir im Bus sitzen wollen, was er auch bejaht hat. (Vorher hatte er mich gefragt ob ich schon jemand habe neben dem ich im Bus sitze)
Naja nichts besonderes eigentlich.. Aufjedenfall fragt er halt immer so Sachen von denen ich ihm erzählt habe. Z.b fragt er ob ich schon einen Praktikumsplatz habe oder da ich gerade Probleme daheim habe, fragt er wie es jetzt weiter geht und sowas halt.
Dann hat er mir auch gewunken als er mit seinem Bus an mir vorbei gelaufen ist.
Und irgendwie sah es so aus als ob er kurz gegrinst hat als er an mir vorbei gelaufen ist.
Und heute mussten wir Gruppenarbeit machen, da hat er mich auch in seine Gruppe gewählt.
Denkt ihr er mag mich mehr als nur Freunde?
Oder sieht das für euch wie eine normale Freundschaft aus?

Liebe, Männer, Schule, Freundschaft, Sex, Kuss, Klasse, Liebe und Beziehung, Umarmung
2 Antworten
Was will er? Freundschaft? Liebe? Oder einfach nichts?

Also irgendwie ist mir die Person schon von Anfang an in der Klasse aufgefallen, er ist eher ruhig und redet nicht viel, außer mit seiner Sitznachbarin. Ich muss ehrlich sein das macht mich irgendwie ein bisschen eifersüchtig...
Aufjedenfall rede ich immer ein bisschen nach der Schule mit ihm wenn wir beide mit unseren Freunden auf unsere Busse warten, und dort lacht er auch manchmal und spricht mich von selbst an. 
Vorhin hat er mich angeschrieben weil er meine Hilfe bei seiner Bewerbung gebraucht hat, jetzt frage ich mich halt wieso er ausgerechnet mir geschrieben hat, denkt ihr das hat was zu bedeuten? 
Er schreib auch immer hi, und dann meinen Namen, genauso ist es auch wenn er Tschüss schreibt dann setzt er auch immer meinen Namen dahinter. Hat er vielleicht auch Interesse? 
Oh und nochmal ein paar Infos, ja wir sind beide auf der Schule, er ist wie gesagt 24 und ich 15. Und bevor jetzt die ganzen Schlaumeier hier irgendwas sagen, ich bin in einer Berufsschule deswegen habe ich auch ältere Klassenkameraden. 
Er ist übrigens erst seit 3 Jahren in Deutschland, weswegen sein Deutsch nicht perfekt ist. Aber das tut es ja auch nicht zur Sache. Also was denkt ihr, hat er vielleicht Interesse an mir? Oder will er Freundschaft? Was ist eure Meinung zu dem Ganzen?

Liebe, Schule, Freundschaft, Sex, Kuss, älter, Altersunterschied, Liebe und Beziehung, Meinung, verknallt, Asylanten
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kuss

Was bedeutet ein Kuss auf die Wange?

21 Antworten

Peinliche aber geile Nacktbegegnung

29 Antworten

woher kommt "Küsschen auf's Nüsschen" was bedeutet das? irgendwas ironisches?!

3 Antworten

Bedeutet es etwas, wenn man von einem Jungen träumt?

6 Antworten

Wie begrüßen nach dem ersten Kuss?

14 Antworten

Bei The Vampire Diaries, gibt es da einen Kuss zwischren Damon und Elena?

7 Antworten

Wieso fassen Männer beim Küssen immer an den Po?

18 Antworten

Wenn Mann eine Frau auf die Stirn küsst..

18 Antworten

Ab wann geben Kinder einen Kuss?

21 Antworten

Kuss - Neue und gute Antworten