Ich vermisse meinen besten freund so sehr was ratet ihr mir (langer Text)?

Guten abend, ich habe vor 3 1/2 Jahren einen jungen kennengelernt, der zugleich mein erster bester freund wurde. Damals waren wir beide 13 jetzt bin ich 16 und er 15.

Wir haben über diesen Zeitraum uns sehr gut kennengelernt und habe mich auch vor 2 Jahren in ihn stark verliebt und ich hatte das Gefühl er War auch in mich verliebt (und das hat sich bestätigt, da er es Zugab diesen sommer) Wir waren immer zusammen egal wo, haben zusammen gelacht und geweint. Er War der erste dem ich kein Leben anvertraute. Wir haben und auch wie ein pärchen verhalten und das schon immer, jedoch gab keiner von uns zu das er den anderen liebt.

Wir hatten nie Streit bis vor einem halben jahr. Im Oktober 2017 bin ich umgezogen und konnte mit ihn nur noch übers Handy Kontakt halten, jedoch War dies kein Problem. Im August 2018 bin ich wieder in seiner nähe umgezogen und wir verabredeten uns.

Wir haben gekuschelt, uns umarmt oder ich lag auf seinem Bauch oder er auf meins. Wir hatten oft blickkontakt usw. (Die zeit an der wir verliebt waren War von meiner Seite weg jedoch anscheinend von seiner nicht.)

Dann folgte einen 2. Treffen vor meinem Geburtstag und ich habe es davor nicht gewusst was passieren wird.

Wir gingen an einem ruhigen Ort wo wir allein sein konnten. Wir redeten viel (wie immer) und natürlich haben wir Wie immer auch gekuschelt und haben uns zum 2. Mal in einer komischen Position hingesetzt (d.h. er liegend auf den Po auf den Gras mit gespreizten beinen und ich auch liegend ihm gegenüber, sehr nah wo meine beine gespreizt in ihn waren/ klingt das logisch? :/)

Nach einiger zeit haben wir uns wieder auf der Bank hingesetzt und haben uns sehr tief in den Augen geschaut. Aufeinmal sind wir dann auf den Boden gefallen (ja klingt komisch, haben viel gelacht) und er lag dann mit den Kopf mir gegenüber sehr nah, was darauf Folgte, dass er mich küsste.

Ja ich erwiderte den Kuss jedoch unterbrach ihn, da ich angst hatte ihn zu verlieren als bester freund und er War mir einfach viel zu wichtig. (Beim Kuss fasste er mich an meiner vagina, worauf ich seine Hand weg nahm von dort und dann lies er es gut sein)

Wir haben dann aufgehört und machten uns auf den weg nachhause.

Ich erzählte ihn von meiner angst und dann schreiben wir nur noch. Er War auch der Meinung wir sollten es lassen, jedoch hatte ich mich schon an den Gedanken verliebt mit ihn eine Beziehung zu führen usw. Aber zu spät.

Seit dem haben wir keinen Kontakt mehr (12 September 2018)

Ich dachte ich kann ihn vergessen, ihn auslöschen aus mein leben, aber ich erinnere mich oft an ihn und wenn ich dies tue habe ich ein komisches Gefühl.. ein unbeschreibliches..

Was soll ich den tun? Ihn schreiben? Aber ich habe ihn schon immer sehr oft abgeschrieben usw.? Was meint ihr?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

Ps: er hat am 21.1. Geburtstag und werde ihn gratulieren aber weiß nicht ob ich mehr schrieben sollte.

Freundschaft, Beziehung, Kuss, Junge, bester Freund, Kontakt, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Ausleben dann Beziehung - "Eissorten"-Gespräch?

Hallo

ich (m,21) organisiere aktuell mich und mein ganzes Leben. Ich denke nach, was ich machen möchte und wie ich mir mein Leben in der Zukunft vorstelle.

Nun kam ich in ein Gespäch, wo es generell um Liebe, Betiehungen, Sex,...

Zu eurer Information solltet ihr wissen, dass ich bisher keinen Sex, keine Freundin und auch keinen Kuss hatte. Das liegt daran, dass ich erstmal mich organisieren wollte. Wer bin ich? Welchen Weg möchte ich gehen? Ich möchte ein Mann sein, der was bieten kann. Zum anderen gab es bei mir zuhause (Kleinstadt) bisher keine, die mich wirklich geflasht hat.

Nun zu dem angesprochenen Gespräch: wir sprachen generell so und ich sagte dann, dass es ja sein könnte, dass die erste Frau auch die richtige sein könnte. Da sagten mir einige, dasss ich mich nicht an die erste binden sollte. Viele Männer "nehmen" gleich die erste und "langweilen"sich dann nach spätestens 10 Jahren, weil sie sich nicht ausgelebt haben. Ich soll deswegen erst keine Beziehung eingehen, sondern "jede Eissorte" ausprobieren, sehen, was man wirklich will. Vielleicht könnte die erste die perfekte gewesen sein, aber dann hat man halt Pech! Erst "ausleben", dann erst Beziehung. Vor allem als Mann!

Was sagt ihr dazu? Ich verstehe all die Punkte, die sie sagen! Aber ich weiß nicht so recht!

Liebe, Freizeit, Leben, Arbeit, Männer, Zukunft, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Sex, Kuss, Bindung, Bund, Gespräch, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, austoben, Erfahrungen
8 Antworten
Immer Küssen beim Ausgehen normal?

Männer Meinung von Vorteil!!
Mein freund meinte er wäre in den vergangenen Jahren (zwischen 14-23) also fast 10 jahren- viel ausgegangen, hätte viel getrunken und geraucht. er meinte mit dem alter ...also so gegen 21 nahm das ab. Nicht desto trotz stört mich der fakt, dass er meinte er hätte jedes mal mit einem Mädl geschmust. Als ob das zum ausgehen dazu gehören würde wie das trinken! da ich sowas nie getan habe bzw in meinem ganzen leben 2 mal passiert ist stört es mich schon wenn ich dran denke wie mein freund damals einfach so frauen ausgewählt hat und dann einfach mal den kuss gewagt hat.

Zudem hilft der anblick den ich beim ausgehen oft sehe , von typen die der frau die zunge in den hals stecken und beim tanzen einfach mal die hände an den po pressen und man sich eigentlich nur denkt "neht euch doch ein zimmer"...ich sehe ihn dann in solchen situationen und es tut mir weh. ich weiß wie blöd das ist aber wenn ich denke wie viel mädels das in den 10 jahren sein müssen!! ist das denn normal dass man solch ein verhalten beim ausgehen hat?

er meinte: ein großer teil der Schuld an dem war der alkohol und sie waren nicht immer sein typ, er hätte öfter mal an den Arsch gefasst *grrrrr, es wäre eine bestätigung gewesen blablabla..ich glaub nicht dass er immer betrunken war. ist halt nicht schön...hat jemand erfahrung mit sowas? BItte um Einfühlung und Hilfe darin, mit dem Thema besser umzugehen da s mich sehr belastet...

Freundschaft, Party, Küssen, Kuss, ausgehen, Eifersucht, Jungs, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Freund schmuste mit so vielen Frauen?

Guten Abend!
Also..ich bin mir im klaren dass ich durch diese Frage vll den ein oder anderen kommentar von wegen "chill mal" ,"das ist normal" lesen werde...aber ich wäre sehr dankbar wenn man versucht sich in meine situation zu begeben.
Zur frage: Mein freund meinte er wäre in den vergangenen Jahren (zwischen 14-23) also fast 10 jahren- viel ausgegangen, hätte viel getrunken und geraucht. er meinte mit dem alter ...also so gegen 21 nahm das ab. Nicht desto trotz stört mich der fakt, dass er meinte er hätte jedes mal mit einem Mädl geschmust. Als ob das zum ausgehen dazu gehören würde wie das trinken! da ich sowas nie getan habe bzw in meinem ganzen leben 2 mal passiert ist stört es mich schon wenn ich dran denke wie mein freund damals einfach so frauen ausgewählt hat und dann einfach mal den kuss gewagt hat.
Zudem hilft der anblick den ich beim ausgehen oft sehe , von typen die der frau die zunge in den hals stecken und beim tanzen einfach mal die hände an den po pressen und man sich eigentlich nur denkt "neht euch doch ein zimmer"...ich sehe ihn dann in solchen situationen und es tut mir weh. ich weiß wie blöd das ist aber wenn ich denke wie viel mädels das in den 10 jahren sein müssen!! ist das denn normal dass man solch ein verhalten beim ausgehen hat? er meinte ein großer teil war der alkohol und sie waren nicht immer sein typ, es wäre eine bestätigung gewesen blablabla..ich glaub nicht dass er immer betrunken war. ist halt nicht schön...hat jemand erfahrung mit sowas?

Männer, Freundschaft, Party, Alkohol, Frauen, Beziehung, Kuss, ausgehen, Liebe und Beziehung, schmusen
1 Antwort
ersten Kuss abgewiesen?

Hallo zsm,

ich (m,26) hatte den 2. Date mit einer Frau (28j.). Wir haben uns bereits in mitte Dezember getroffen, haben uns aber nur unterhalten, es gab also kein Körperkontakt überhaupt. Danach haben wir ab und an geschrieben und gestern haben wir uns wieder getroffen. Haben wieder cocktail getrunken und geredet, geredet..

Als wir zum Auto gingen, wollte ich sie küssen, habe sie auch gefragt ob es ok wäre, das hat sie aber abgewiesen. Ein unangenehmer Moment muss ich sagen, weil ich sie danach noch zum Hbf gefahren habe und haben dabei nicht mehr viel geredet. Das war das Ende des zweiten Dates, also wieder null Körperkontakt.

Ich kam mir echt blöd und ausgenutzt vor, weil ich wie beim ersten als auch beim zweiten Date alles zahlte. Ich habe russische Wurzeln und sie auch, also bezahlt der Mann am Anfang immer, ist eben so in unserer Kultur.

Ich finde es wird nichts, weil nach dem 2ten Date nichts passierte. Habe ihr auch nach dem Treffen nichts mehr geschrieben und habe auch vor nichts mehr zu schreiben. Obwohl wir nichts hatten, denke ich viel an sie, weil mir ihre Art eifnach sehr gefallen hat, aber ich werde nicht hinterher rennen.

Was würdet ihr dazu sagen ( können auch gerne ältere Frauen melden)?

Soll ich sie jetzt ignorieren?

Ist das eine eine Art Spiel? Wenn mir eine Frau schon am Anfang nicht gefällt, würde ich sie auch nicht zweimal daten.

Liebe, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Küssen, Kuss, erster Kuss, Liebe und Beziehung
8 Antworten
Nach küss überall blockiert?

Hallo erstmal,
Gestern war wie vielleicht alle wissen Silvester haha! Ich habe zusammen mit meinem Freunden gefeiert und sind kurz vor 00:00 auf die Straße gegangen wo dann noch mehr von unseren Freunden waren die allerdings von einer anderen hausparty kamen. Unterwandern war dort auch ein Junge auf den ich längere Zeit immer ein crush hatte. Er ist für die meisten nicht hübsch und alles doch irgendwie spüre ich in mir etwas ganz besonderes wenn ich in seiner Nähe bin, also ich würde sagen Schmetterlinge vielleicht? Es ist nicht so das ich keine Erfahrung mit Jungs habe also ich weiß wie sich das anfühlt aber genau so ein Gefühl hatte ich noch nicht...nachdem die ganzen Böller dann leer waren wollte er gehen ich hatte allerdings noch sein Handy, er ist etwas weiter weg gewesen und ich bin ihm hinterher gerannt und gab  ihm sein Handy. Er meinte obwohl ich mich verarbischieden wollte , komm mal kurz mit. Ich ging kurz um die Ecke um mit ihm zu reden. Er sagte da ist doch was was du mir sagen möchtest oder? Ich sagte, kurz zusammengefasst das ich vielleicht auf ihn stehen würde vielleicht aber auch nicht. Man muss sagen er war schon etwas betrunken! Naja wir sahen uns tief in die Augen was ich einfach liebe, er roch so gut und ist ziemlich klein und genau mein Typ.  Dann haben wir uns ganz kurz 2 mal auf den Mund geküsst. Es war nicht so ein richtiger Kuss sondern so ein Schmatzer auf die Lippen wie man ihn seinen Freundinnen auch gibt. Dann küsse er mich noch auf die Stirn. Also ganz kurz er kann mir nicht sagen das da absolut nix bei ihm war oder? Ich wollte dann gehen da mein Dad mich abholen wollte um 01:00. Er lief mir hinterher und hat mich festgehalten doch ich meinte ich muss gehen und er sagte die ganze Zeit nein warte noch kurz. Dann sagte er das ist nicht passiert oaky wir bleiben normale Freunde und ich sagte wir waren nie Freunde, er: dann sind wir es jetzt. Ich muss wirklich sagen das wir nie Freunde waren wir sahen uns halt ein zwei mal weil wir den gleichen Freundeskreis haben. Naja dann bin ich zu meinem dad ins Auto gestiegen und sind dann an der Ecke noch kurz an ihm vorbei gefahren, mein dad wusste von dem ganzen natürlich Nix. Naja des Typ stand dort mit einem Freund hat sich umgedreht und seine kaputte auf gezogen. Das war die Story. Jetzt noch ein wichtiger Detail! Er sagte die ganze Zeit du bist 14 ich bin 16 das wird nix mit uns. Dazu muss ich sagen das ich weder wie eine 14 jährige aussehe mich noch so verhalte. Und außerdem was macht schon das alter aus??? Jetzt grade eben am Morgen habe ich auf mein Handy geschaut und gesehen das er mich bei WhatsApp und snapchat blockiert habe. Erstmal lasse ich ihn jetzt in Ruhe...soll ich ihn morgen oder übermorgen mal anrufen? Ich bitte um Hilfe zu meinem fragen und warum er mich auf einmal blockiert hat. Euch einen schönen Tag!

Liebe, Freundschaft, Kuss, Jungs, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Ist es möglich mit dem Freund von meinem ex etwas zu haben...?

Also ich war in einer Beziehung mit einem jungen, nennen wir ihn mal A. Die Beziehung war halb gut und halb schlecht ( mehr dazu bei meiner anderen Frage :D ) weshalb ich am Ende auch Schluss gemacht habe weil er mir indirekt fremd gegangen ist.... ich kannte seinen Freund, nennen wir ihn B, schon bevor ich A kannte und wir haben auch eine harmlose Flirt Vorgeschichte. So mein ex will immernoch was von mir aber ich weiß dass es niewieder etwas werden kann weil mein Vertrauen einfach weg ist.. am Freitag war ich dann auf einer Feier wo ich sehr vertraut mit B war und es am Ende auch zu einem Kuss ( von ihm aus ) kam bei dem ich mich sehr sehr Wohl gefühlt habe. Morgen ist Silvester und A und B sind beide bei der Feier bei der ich auch bin.... ich hab mit A hier und da noch ein wenig Kontakt weil es sich wegen unserem Freundeskreis nicht vermeiden lässt und er hat mir gesagt ich soll wenn ich einen neuen habe es so machen dass er es nicht mitbekommt. Wie genau soll ich das bitte anstellen?? Ich will ihn nicht verletzten aber habe auch absolut kein Bock auf eine Geheimnis Tuerei.... ka was ich jetzt machen soll. Kann es was mit B werden? Er sagt es ist kein Problem weil A mal was mit seiner kleinen Schwester hatte...
wie ist eure Meinung dazu?
Danke schonmal im Voraus

Liebe, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Kuss, Silvester, Ex, ex Freund, Liebe und Beziehung, kompliziert
5 Antworten
Desinteresse seinerseits oder einfach nicht der Typ zum Schreiben ?

Hey ihr Lieben,

ich hoffe, die die Weihnachten gefeiert haben, hatten ein besinnliches Fest.

Ich habe folgendes Problem: Ich habe im Oktober einen Typen auf einer Party kennengelernt und wir sind uns ein wenig näher gekommen (Tanzen, umarmen, usw). Wir haben danach angefangen auf Snapchat zu schreiben, weil er mir noch in der selben Nacht geschrieben hatte, dass er mich wirklich gerne näher kennenlernen würde. Ich nahm meinen ganzen Mut zusammen und lies mich auf das, für mich neue, Abendteuer ein. Wir schrieben fast täglich, wobei ich recht schnell das Gefühl bekam, dass Fragen eher von meiner Seite aus kamen, wobei er immer schnell antworte. Relativ schnell bekam ich das Gefühl, dass alles nur von meiner Seite ausging und somit kam es zu einer dreiwöchigen Pause, in der wir kaum noch schrieben, bis wir uns auf einer Party wiedergesehen haben. Erst hatte ich das Gefühl er würde mich dort meiden, jedoch merkte ich, dass er mir immer wieder Blicke zugeworfen hatte und nach einigen Mengen Alkohol kam es zu einem Kuss, der aber mehr von ihm ausging. Sein bester Freund hat sich total darüber gefreut, was mich schließen lässt, dass er Bescheid wusste, weil er mit meiner Freundin "gefeiert" hat. Naja, danach haben wir wieder mehr geschrieben und er hat teilweise echt mega süße Nachrichten geschickt, wobei es irgendwann in die Richtung ging, wo es ums Sexualleben und "intimere" Gedanken ging. Ich habe mich soweit auf alles eingelassen und habe zu dem Zeitpunkt schon gemerkt, dass ich anfange diese Person zu mögen, obwohl mir das unerklärlich ist, weil ich ihn gar nicht gut genug kenne und naja jetzt schreiben wir wieder nicht und dieses hin und her gefällt mir gar nicht und ich denke einfach so viel über ihn nach und auch wenn doof klingt, vermisse ich ihn irgendwie.

Ich habe das Gefühl etwas abgewiesen und ausgenutzt worden zu sein, obwohl er mir schon mal gesagt hat, dass er mich echt mag. Aber würde er sich nicht dann auch mal melden? Ich weiß einfach nicht mehr weiter...was kann ich tun? Vergessen oder nochmal anschreiben??

Vielen Dank und liebe Grüße

Liebe, Freundschaft, Schwarm, Party, Liebeskummer, Kuss, Liebe und Beziehung, abweisend
2 Antworten
Nur eine Beziehung im Leben (m,21) - spezieller Fall?

Hallo

ich frage mich, ob es möglich ist, nur eine Beziehung im Leben zu haben, die einen dann auch erfüllt und die dann auch hält. Ist es möglich, dass die erste Beziehung, die man hat, auch die letzte und einzige ist, die man haben wird?

Ich spreche nicht von den Kindergartenbeziehungen, die viele in der Schule haben.

Ich bin m,21 und hatte noch nie eine Beziehung und auch keinen Sex, Kuss, ... Es lag nicht daran, dass mich keine haben wollte. Ich wollte keine aus meiner Kleinstadt, weil sie mir nichts zusagen -sowohl äußerlich aber vor allem Charakter-/Wertemäßig.

Ich habe keine gefunden, die mich bisher geflasht hat und bei der ich das Gefühl hatte, mit der könnte ich mir was vorstellen. Ich möchte nicht eine Freundin haben, um eine gehabt zu haben. Wenn ich eine habe, dann, weil ich sie wirklich haben möchte und sie mir wirklich gefällt. Ich möchte nicht irgendeine. Das ich deswegen auf alles warten muss bzw. alles etwas später mache als andere in meinem Alter, das stört mich nicht. Ich bin anders als die Jungs in meinem Alter, aber das hat mich noch nie gestört.

Natürlich weiß ich, dass keine Beziehung eine Garantie hat. Aber wenn ich eine Frau finde, bei der für mich alles passt, sie mich flasht und mich vom Hocker haut und wir eine glückliche Beziehung haben, ... denkt ihr, es ist möglich nur eine Beziehung zu einer Frau für den Rest seines Lebens zu haben?

Ich danke euch für eure Meinungen schon mal im voraus!

Liebe, Freizeit, Leben, Männer, Familie, Freundschaft, männlich, Gefühle, beeindrucken, Frauen, Beziehung, Sex, Kuss, Sexualität, Intimitäten, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, weiblich, 20er, 21 Jahre, anders als andere, geflasht, Komplexität, Eine Beziehung, anders, Erfahrungen
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kuss

woher kommt "Küsschen auf's Nüsschen" was bedeutet das? irgendwas ironisches?!

3 Antworten

Bedeutet es etwas, wenn man von einem Jungen träumt?

6 Antworten

Was bedeutet ein Kuss auf die Wange?

21 Antworten

Peinliche aber geile Nacktbegegnung

29 Antworten

Wieso fassen Männer beim Küssen immer an den Po?

18 Antworten

Wie begrüßen nach dem ersten Kuss?

14 Antworten

💋 Emoji Bedeutung?

4 Antworten

Ab wann geben Kinder einen Kuss?

21 Antworten

Bei The Vampire Diaries, gibt es da einen Kuss zwischren Damon und Elena?

7 Antworten

Kuss - Neue und gute Antworten