Handysucht. Insagram. Social Media. Helft mir?

Hey Leute, wie sollich euch das erklären. Ich bin sehr böse was aus mir geworden ist.

Ich hatte einen Social Media Account als ich 14 war. Ich war immer fokussiert auf Likes und auch auf Facebook. Das hat mich damals getriggert weil ich war sehr unbeliebt. Dieses Instagram Ding hat mir das Gefühl gegeben ich sei cool.

Ich habe nur so Modelbilder gepostet und habe pro Bild Über 100 Likes bekommen. Ich wollte zB den Leuten die mich ausgestossen haben zeigen dass ich cool bin. Die haben dann auch meine Bilder gelikt. Ich weiss dass es mir nicht gut tut aber ich kann es nicht sein lassen. Beim Feiern versuch ich dann irgendein Bild hochzuladen oder ein Video und dann mach ich immer tausende Bilder. Es nervt mich weil ich hasse diese Konsumgesellschaft. Ich will es sein lassen aber ich will den Leuten noch immer zeigen was ich mache. In wirklichkeit ist es ihnen egal aber keine Ahnung. Ich fÜhle mich irendwie auch so blossgestellt. Ich bin am Überlegen ob Menschen rausgefunden haben ob ich eine Op hatte. (Lippe aufgespritzt etc. ) basiert auf meinen Fotos.Ich hatte einmal meinen Account deaktiviert fÜr eine Woche. Das hat mir gut getan. Leute ich bin aber wieder drauf und ich will mich immer weier beweisen. Ich bin auch so handysÜchtig geworden. Was soll ich machen? Mir geht es mental besser. Ich habe michauch selbst akzeptiert meinen Charakter und ich habe nur wenige Freunde mit denen ich mich aber gut verstehe. Ich bin jetzt 20 Jahre alt.

social-media, Instagram
2 Antworten
Zwanghaftes Verhalten bei Social Media?

Hey, ich bin echt ein bisschen verzweifelt zurzeit und es wäre schön, wenn mir vielleicht irgendjemand helfen könnte. Und zwar ist es so, das mich Social Media zurzeit echt unglücklich macht. Dabei bin ich gar nicht mal so "unbekannt" und unbeliebt sage ich jetzt einfach mal so, denn auf Instagram habe ich so um die 250 Follower und meine Snapchat Story schauen sich auch immer so um die 200 Leute immer mal an, aber trotzdem fühle ich mich irgendwie zurzeit immer so gestresst. Aber einige sagen sogar auch immer zu mir, das ich "fame" wäre, weil mich schon auch außerhalb von Social Media auch wirklich einige Leute kennen, ohne jetzt arrogant klingen zu wollen, jedoch würde ich mich nicht als "fame" bezeichnen, ich mag das Wort eh nicht.

Aber jedenfalls ist es jetzt so, das ich mich vor allem auf Instagram immer irgendwie schlecht fühle, wegen meiner Followerzahl. Dabei haben ja auch viele, die ich kenne auch noch (deutlich) weniger Follower als ich, aber ich sehe dann halt auch immer die, die auch so 600, 700 oder sogar über 1000 Follower haben. Und ich bin halt auch wirklich schon so ein bisschen süchtig nach Followern, denn am Anfang war es so, "Oh Gott, wenn ich 100 Follower habe, wäre das richtig toll" und dann sollten es plötzlich 200 werden, dann halt 250 und jetzt 300 und dann halt immer mehr, weil ich halt die Leute mit den vielen Abonnenten immer sehe. Und obwohl ich auch sehr oft auf Snapchat etwas in meine Story poste und auf Instagram auch manchmal und den Leuten das auch gefällt und sie sagen, das sie meine Storys feiern, bin ich irgendwie immer unglücklich und möchte noch mehr, dabei werde ich jetzt sogar auch in Real Life immer beliebter und finde Freunde. Und ich weiß halt auch, dass das Quatsch ist, aber ich komme davon einfach nicht weg, richtige Bilder wo man liken kann, poste ich aber auch eigentlich nicht, fast immer halt Storys.

Dazu muss ich auf Instagram auch immer zwanghaft nachschauen, wer von meinen Freunden wem folgt und wer auch mal irgendwann jemanden einem like gegeben hat und dann denke ich halt immer "Oh Gott was diese Person folgt auch dem" und auch, wenn eine Person dann auch nur mal ein Like einer anderen Person gegeben hat, denke ich auch immer gleich "Oh Gott diese Person kennt sogar auch die andere Person" !

Am Ende muss noch gesagt sein, das ich seit über einem Jahr auch zu einer Psychologin gehe, weil ich u.a. Depressionen gehabt hatte noch bis vor kurzem und um meine recht schlimme Kindheit aufzuarbeiten. Und ich bin ein Junge, 16 Jahre alt und hatte früher keine Freunde und wurde immer ausgeschlossen !

Freundschaft, traurig, Sucht, social-media, Depression, Liebe und Beziehung, unglücklich, Zwangsstörung, Instagram, Snapchat
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Social-media

Was bedeutet das auf Instagram:0?

2 Antworten

Wer sieht meine privaten Informationen auf Instagram?

2 Antworten

Argumente FÜR Instagram?

5 Antworten

Kann man bei Facebook das Aktivitätenprotokoll von Freunden sehen oder nur das eigene?

1 Antwort

Was kann ich tun damit Instagram ein inaktives Konto löscht?

1 Antwort

Können die anderen auf Instagram sehen, was man kommentiert hat?

9 Antworten

WhatsApp Status Screenshot Benachrichtigung?

2 Antworten

Kann ich bei Facebook Vorschläge löschen?

1 Antwort

Like entfernen durch blockieren insta?

2 Antworten

Social-media - Neue und gute Antworten