Exposé Seminararbeit?

Ich habe einen Exposé zu meiner seminararbeit geschrieben und wollte ein Feedback von euch dafür, danke im Vorraus :)

In meiner Seminararbeit werde ich mich mit dem wichtigsten Rohstoff, dem Wasser welches zur Neige geht beschäftigen. Wasser, der Rohstoff, der alles am Leben erhält wird immer knapper. Viele Menschen sind sich dessen nicht bewusst, und es werden Tonnen von Wasser täglich vergeudet. Ich werde auf die Auslöser der Vergeudung eingehen und ich werde sie untersuchen. Dazu werde ich auf die auf die einzelnen Probleme mit der Wassernutzung eingehen, und die Folgen dieser Wassernutzung prognostizieren. Außerdem werde ich in meiner Seminararbeit die Bedeutung des Wassers für unseren Planeten erläutern. Ich werde auch in meiner Seminararbeit auf die Folgen einer Privatisierung des Wassers in Deutschland eingehen. In meiner Seminararbeit werde ich auch auf Prognosen im Internet zur Wassernachhaltigkeit eingehen. Zum Schluss beantworte ich die Frage, was getan werden könnte, um den Wasserverbrauch nachhaltiger zu machen. Das Ziel dieser Seminararbeit besteht darin, zu beweisen das Wasser, der wichtigste Rohstoff nicht grenzenlos ist. Probleme, die sich beim Verfassen der Seminararbeit ergeben könnten, wären, dass mögliche Abweichungen der These sich ergeben können, da das Thema relativ breit gefächert ist. Zudem fehlt es an diskreten Büchern, welche den Einfluss des Wassers auf die Menschheit behandeln. Als Quelle werde ich diverse deutsche und englischsprachige Bücher aus der Stadt- und Universitätsbibliothek Mannheim benutzen. Auch Informationen aus dem Internet werden bei dieser Arbeit bezogen, jedoch nicht als fundamentale Basis zu den einzelnen Themen, sondern lediglich um sich einen Überblick über den jeweiligen Themenbereich zu verschaffen. 

Internet, Buch, Schule, Politik, Text, Abitur, Gymnasium, Seminararbeit, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen
1 Antwort
Unklarheit beim Verfassen meiner Hausarbeit?

Hi,

ich habe da noch ein paar Fragen zur Verfassung einer korrekten Hausarbeit. Wie geht ihr bei Definitionen vor? Angenommen ein Autor definiert das Wort "Migration" folgendermaßen: "Von Migration spricht man, wenn eine Person ihren Lebensmittelpunkt räumlich verlegt. Von internationaler Migration spricht man dann, wenn dies über Staatsgrenzen hinweg geschieht".

Ich möchte dieses Zitat nicht wörtlich übernehmen, also kann ich doch einfach Wörter und die Struktur verändern, sodass der Sinn natürlich gleich bleibt und es gilt schon als "vgl. Autor xy", oder? Dabei tue ich mich zurzeit schwer.

Mein weiteres Problem ist, dass die richtig guten Bücher meiner Hausarbeit auch in den Beispielarbeiten im Internet benutzt werden (ohne, dass ich die vorher gesehen habe). Zum Teil wurden sehr wertvolle Zitate auch an fast gleichen Stellen verwendet, aber ich kann das Rad ja nicht neu erfinden. Ich schreibe nichts ab und verfasse alles selber, aber sowas ist eigentlich unvermeidbar, wie seht ihr das?

Mein Thema ist jetzt die allgemeine Migration (Fragestellung möchte ich nicht genau erwähnen). Meint ihr, dass es sinnvoll wäre, dieses Thema in einem Unterpunkt des Inhaltsverzeichnisses auch auf Deutschland zu beziehen? Meine Betreuerin ist leider im Urlaub, aber ich finde, dass der Bezug auf Deutschland schon erwähnt werden sollte, auch wenn die Themenstellung allgemein ist und "Deutschland" explizit nicht drin vorkommt, oder?

Bin dankbar für eure Antworten!

Studium, Schule, Seminararbeit, hausarbeit-schreiben, Ausbildung und Studium
1 Antwort
Open Office: Wie kann ich auf jeder Seite individuell etwas in die Fußzeile schreiben?

Hallo liebe Community. Ich schreibe im Moment noch an meiner Seminararbeit und benutze Open Office dafür. Ich bin gerade dabei, die Seitenzahlen einzufügen, hierbei stoße ich jedoch auf ein großes Problem was mir gerade jegliche Nerven raubt.

Ich habe meine Arbeit in mehrere Dateien unterteilt, was bedeutet, dass ich nicht in einer einzigen Open Office Datei meine Seiten und Kapitel geschrieben habe. Demnach kann ich die Option mit "Feldbefehl" und "Seitennummerierung" nicht anwenden, da dann in jeder Datei mit den Seitenzahlen wieder von Neuem begonnen wird. Ich hätte jetzt versucht, meine Seitenzahlen individuell einzugeben, indem ich eine Fußzeile einfüge und dann selber die Seitenzahl reinschreibe. Jedoch wird die Fußzeile in alle Seiten eingefügt und wenn ich nun als Seitenzahl "4" eingebe, so erscheint dies auch in der folgenden Seite. Kann ich das irgendwie umstellen und so auf der folgenden Seite "5" reinschreiben, ohne dass sich die Zahl der vorherigen Seite ebenfalls auf "5" ändert? Ich hätte schon die Option "Manueller Umbruch" ausprobiert, aber aufgrund dessen dass ich auch die erste Seite der jeweiligen Datei nummerieren muss rutscht der gesamte Text nach unten.

Gibt es da eine spezielle Option um individuelle Texte (in diesem Fall nur Nummern) in die Fußzeile schreiben zu können, ohne dass es dann auch auf der nächsten Seite übernommen wird? Meine gesamten Texte in eine Datei zu packen scheint mir auch recht schwierig, da einige Bilder in meiner Arbeit enthalten sind und somit alles wieder verrutschen wird und ich mit der Formatierung nochmal von Neuem beginnen muss.

Ich hoffe, dass meine Frage einigermaßen verständlich gestellt wurde und bin sehr dankbar für eure Antworten :)

Computer, Technik, OpenOffice, Seminararbeit
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Seminararbeit