Anlage die "stehende" Bässe kann?

Hallo an die Stereo und Disko Fans.

Es geht entweder um die DSP110 oder die DSP115 der The Box Serie plus den Achat 112 Sub. 12 Zoll reichen denke ich, das die Bässe so mehr "knallen" mehr hart kommen nicht so brummig weich. (höre Techno, Hardtrance etc.)

Fragen, was macht der DSP genau in der Box? EQs ist ja extra. Können die Boxen Lautsprecher als Paar echtes Stereo? Also Klinke Stereo mit einem Tablet (mp3s) rein und per XLR auf eine 2 Box und einen Subwoofer. Wird da richtiges Stereo erzeugt oder nur ein Mono Signal auf eine 2te Box gelegt?

Hab zur Zeit 2 Marshall Woburn mit einem Canton Sub. Aber da irgendwie mit dem Bass nicht ganz zufrieden. Höre auch Mal "genauer" Musik und daher sollte trotzdem das PA alle Töne richtig bringen, wenn es PA werden soll.

Möchte nun ein druckvolles 2.1 System aufbauen, was auch Mal in der Lage ist bissel Hifi tauglich zu sein, aber vor allem so schöne stehende Bässe mit Druck besitzt.

Gehört wird viel Elektronik und auch Mal Filme oder TV auf 24qm Wohnung. 

Daher sollte "schwächeres" PA reichen. Soll ja keine riesen Flächen und 100ne Personen beschallt werden. Nur eben auch Mal laut, aber sauber bassbetont Musik hören.

Was mir auffällt die Bässe sind bei mir so mit in den 2 Woburns mit drin und brummen vor sich hin mit den Subwoofer. 

Bei einem Logitech Z906 zum Vergleich habe ich so schöne seperate stehende Bässe die ich sogar extrem anheben kann, ohne das der Rest der Musik verfälscht wird. die bleibt klar und auch sauber. Die Boxen standen nicht optimal nebenbei.

PA würde ich nur nehmen wollen um auch Mal laut mit viel Bass hören zu können der sauber bleibt und Druck aufbaut.

Hatte Mal eine Sirus2 PA die hat nur rum gedröhnt und keinen druckvollen Bass aufgebaut, trotz 2 dicker Subs, denke der Raum war zu klein, das die hätte sich entfalten können. Oder?

Ist am Setup der Woburns ein Fehler oder fahre ich mit den 2x Thema Box DSP110 besser und dazu einen ordentlichen SUB? 

Würde eher die 110 denken da sie ja mehr die klaren hohen und mittleren Töne bringen sollen und bissel Kick (Mitten?)

Mache ich die Boxen nämlich "zu stark" denke würde es mir wie mit der Sirus2 wieder ergehen.

Also unterm Strich wie bekomme ich diese schönen stehenden Bässe wie bei der Logitech hin. Wie so ein Disko Effekt , halt eine Nummer größer für mein Zimmer? Danke für Infos und Tipps

Musik, Anlage, Technik, Bass, Beschallung, PA, Technologie, Diskothek, hifi anlage
4 Antworten
Nebengeräusch aus Aktivmonitor?

Liebe Community, heute kam endlich das Paket mit dem Aktivmonitor an, den ich nach langem überlegen als Ergänzung zu meinem Set gekauft habe. Leider konnte ich ihn nicht Probehören, da ich über Ebay Kleinanzeigen versenden lassen habe. Ich kenne den Sound der HK Power Works LS, meine PA ist vom gleichen Hersteller. Daher dachte ich es sei definitiv kein Geiff in's Klo.

Nun stellte ich beim Test aber fest, dass die Box sehr schnell anfängt zu kratzen, entweder wenn ich etwas Bass draufgebe oder die Lautstärke bei normalem EQ knapp unter 50% habe. Am Eingangspegel lag es nicht. Dort war der EQ auch netral. Das Geräusch kommt eher aus den Öffnungen für XLR und Klinke Stecker am Amp, weniger von der Front. Dennoch ist das nervig. Unter den Bezug auf dem Gitter vor dem Chassis kann man schlecht schauen, aber soweit ist nichts kaputt. Der 12" LS liefert aber unerwartet wenig Bass, auch bei höherem EQ. Dann kommt nur das Kratzen bzw. Brummen. Chassis schwingt aber frei, das sieht man. Nun habe ich spaßeshalber mal alle Ein/-Ausgänge am Amp abgeklabt. Das Geräusch tritt jetzt deutlich später auf, ist aber wenn es dann da ist sehr dominant. Es wackelt nichts, alle Potis sitzen fest, Kabel hab ich mehrere probiert, nur den Mic Eingang hab ich noch nicht getestet. Bin über Line rein. Eingangspegel ist wie erwähnt auch recht niedrig. Kann mir das nicht erklären. Kann die Schwingspule locker sein? Verursacht dass das Geräusch und fehlt dadurch an Leistung?

Mein 15" Sub vom gleichen Hersteller brummt übrigens nie. Egal wie viel Belastung, der regelt notfalls runter. Beim Monitor ist das daher echt verwirrend.

Produkt: Power Works MA 112

Computer, Technik, Monitor, Lautsprecher, amp, PA, Technologie, Verstärker, Chassis, Auto und Motorrad
1 Antwort
Subwoofer und zwei PA-Boxen an eine KFZ Endstufe hängen?

Hallo zusammen,

ich habe in meinem Auto einen Subwoofer eingebaut. Folgende Daten hab ich da (bitte keine Diskussionen, ob das Setup gut oder schlecht ist...):

Endstufe: Sioux XA1600-ll

Pmax= 1600 W; Pnom= 4x175 W RMS @ 2 Ohm; 4x125 W RMS @ 4 Ohm; 2x320 W RMS @ 4 Ohm (Daten laut Ebay Verkäufern - habe die Endstufe auf der Tuning World gekauft und die Bedienungsanleitung verloren)

Sub: Pioneer TS W311

Pmax= 1000 W; Pnom = 300 W RMS @4 Ohm

Folgendes habe ich jetzt vor - den Sub habe ich über die beiden gebrückten Rear Kanäle angeschlossen - hier gibt es auch keine Probleme bis dato (nur als Info)

Ich habe mir zwei PA-Lautsprecher gekauft. Beide haben jeweils eine Leistung von 500 W und 250 W RMS @ 8 Ohm. Ich habe letztens rumprobiert und beide Boxen parallel geschalten und an die gebrückten Rear-Ausgänge gehängt.

Das lief schon mal ganz gut, nach einigen fein-Einstellungen hat es sich anfangs auch gut angehört. Dann war ich über's Wochenende auf einem Fußball-Event, wo wir auf dem Parkplatz gepennt haben und natürlich als After-Show Party laute Musik benötigt haben. Sobald ich nun mein Radio lauter gedreht habe, kam nichts weiter als pures Kratzen sowohl aus dem Sub, als auch aus den PA-Boxen...... Woran lag das?

Dann hab ich da noch eine zusätzliche Frage - weiß jemand, ob ich meine Endstufe auch (für die beiden PA Boxen) auf einen Kanal brücken kann? Habe keine große Lust das auszuprobieren und hinterher geht sie kaputt...

Außerdem habe ich leider noch nirgendwo einen passenden Verstärker für meine PA Boxen gefunden.. kann mir bitte jemand was bezahlbares (ich achte nicht allzu sehr auf die Qualtität) vorschlagen? Ich nehm auch gerne "billigschrott", viele Dinge, die von anderen als "ausnahmslos schlecht" betitelt wurden, haben sich bei mir zumindest etabliert :)

Vielen Dank

LG

Musik, Technik, Subwoofer, PA, Technologie, Verstärker, Auto und Motorrad
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema PA

p.a.? Was bedeutet dies?

8 Antworten

Wovon ist p.a. die Abkürzung bei der Bank? Zinsen...

4 Antworten

Klinkenstecker was plus/minus?

2 Antworten

Woran erkennt man gute Lautsprecher?

5 Antworten

p.a. im einzelhandel

5 Antworten

Lautsprecher , welche Frequenzen sollten da übertragen werden?

9 Antworten

Kann man einen Verstärker an einen Aktiven Subwoofer anschließen?

3 Antworten

Eignet sich das the box pro Achat Rock n Roll Bundle auch für DJs?

3 Antworten

Was bringt der AUX bei einem Mischpult?

5 Antworten

PA - Neue und gute Antworten