Aktivlautsprecher Mackie laufen nur über Mono input?

1 Antwort

Mackie Thump 12A kenne ich nicht mit einem "Tape In" Eingang. Insofern kann ich da nix zu sagen.

Der Übliche Weg wäre solch ein Adapter: https://www.thomann.de/de/cordial_cfu_3_mc.htm

Ich vermute, dass Du von dem Cinch-Adapter mit einem Stereokalbe weiter an die Mackies gegangen bist. Richtig wäre aber ein Mono-Kabel pro Kanal. Erkennbar ist eine Stereoklinke an zwei schwarzen Ringen vorne an der Spitze. Dein Kabel sollte aber nur einen solchen Ring haben. Eine entsprechende Adapterlösung auf Klinge wäre z.B. diese hier: https://www.thomann.de/de/cordial_cfu_09_pc.htm

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 2002 DJ. -> www.plus1dj.de / www.dj-lexikon.info

Hey, danke für die Antwort! Der Lautsprecher selbst kann keinen Tape in eingang, richtig. Der Mix 5 hat einen, von dem sprach ich in der Frage. War leider schwierig zu beschreiben.

0
@DeJonny

Dann bin ich ehrlich: Ich habe Deinen Weg der Verkabelung offenbar noch nicht verstanden.

Es müsste so sein: Audioquelle über einen passenden Eingang in den Mixer. Mit passend ist dabei nicht nur das Kabel gemeint, sondern vor allem das Level des Singals! Dabei unterscheiden sich vor allem Mikrofone, Plattenspieler und konventionelle LINE-Quellen, wie z.B. CD-Player oder Laptops erheblich!! Dann zum Schluss vom "Main Out" an die Lautsprecher.

0
@DjTilDawn

Okay ich versuchs nochmal deutlicher, ist schwierig ohne Fotos. Ich gehe von meinem Laptop oder auch DJ Controller mit einem gängigen rot weißen cinchkabel an den Mix 5. Das cinchkabel ist auf einen 6,3mm male klinke adaptiert, welchen ich in den 'Line In' am Mix 5 stecke. Dieser 6,3mm male klinke stecker hat 2 ringe, also stereo. Jetzt höre ich nur einen verzerrten sound. Sobald ich den roten oder den weißen stecker trenne, oder den klinke stecker ein stückchen rausziehe, ist der Ton normal. Soviel zum input. Beim output gehe ich vom 'Main out' am Mix 5 mit einem Kabel pro Lautsprecher an die Thumps. Diese kabel haben auch einen male 6,3mm stereo klinke, welcher am Lautsprecher auf den 3 poligen, typischen PA stecker adaptiert ist, wessen namen ich nicht kenne.

Hoffe du kannst es dir jetzt besser vorstellen! :)

Danke für die Hilfe.

0
@DeJonny

Also erstens, die Klinkenstecker zum Mixer sollten tatsächlich Mono sein, weil sonst der Mixer von einem symmetrischen Signal ausgeht, was es ja nicht ist.

Die Kabel zu den Boxen sollten symmetrisch ausgeführt sein. Also Stereo-Klinkenstecker auf XLR.

0
@StefanAumueller

Was mir dann nicht ganz klar ist, dass wenn ich den "Tape In" am Mischpult als input nutze, das signal als stereo perfekt angenommen wird. Die boxen kabel sind stereo auf xlr.

0
@DeJonny

Deine Klinkeneingänge können balanced oder unbalanced sein, also sind 3-polige Buchsen. Cinch ist immer nur unbalanced, 2-polig, deswegen geht es da immer.

0
@StefanAumueller

Schau dir mal an was bei einem symmetrischen Signal anders gemacht wird. Der Mixer kann nur anhand des Steckers erkennen ob das Signal symmetrisch oder unsymmetrisch ist. Wenn ein "Stereoklinkestecker" drin steckt geht er von symmetrisch aus, was in deinem Fall ja nicht so ist.

0
@StefanAumueller

Nochmal danke an euch @StefanAumueller und @DjTilDawn. Ich habe mir jetzt einen Adapter zugelegt, welcher aus meinem normalen Cinchkabel einen 6,3mm Mono Klinke macht. Jetzt läuft alles perfekt und die Klangqualität ist sogar besser und komplett ohne leichtes brummen. Keinerlei Nebengeräusche :) ich werde mich dennoch mal mit dem Thema symmetrisches Signal befassen!

1
@DeJonny

Sehr gerne. Es freut mich, dass mein Ratschlag geholfen hat.

0

Was möchtest Du wissen?