Reichen 800 W Boxenleistung für 50 m2?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Angaben sind zwar nicht wirklich das, was man präzis nennt, aber so, wie diese Anlage (Endverstärker mit 2x ...ja was jetzt... 400/800 Watt Spitzenleistung/Sinusleistung,... entsprechende Boxen dazu) darstellt, könntest du damit locker einen ganzen Turnsaal beschallen - 50 m2 kriegst du schon mit 2x 50 Watt (RMS) vollgedröhnt...

Die Angaben dieses ehm "Verstärkers" kann man durch 10 teilen, dann ist es realistisch.

0

Sofern deine Boxen tatsächlich gemeinsam 800 Watt Leistung zusammenbringen, sind sie für die 50 qm Fläche meiner Ansicht nach in ihrem Leistungsvolumen zu überdimensioniert. Sicherlich könntest du sie für 50qm verwenden, aber niemals in der für sie vorgesehenen normalen Lautstärke, sondern um vieles darunter sonst wären sie für diese Raumfläche zu wuchtig, auch wenn es sich hier um eine Fläche im Freien handeln sollte. Boxen mit 180 Watt und 200 Watt würden vollkommen ausreichen, die genannte Flächengröße mit einem satten Sound zu füllen, also so daß man die Musik auch mit dem Körper noch fühlen könnte. Mit 800 Watt-Boxen spielten übringens in den sechziger Jahren noch die Beatles vorallem in ihrer Anfangszeit und füllten damit große Musik- und Konzertsääle, später in ihren Stadienauftritten stieg auch bei ihnen die Wattzahl über das doppelte hinaus.

Die Beatles... die hatten hocheffektive Hornsysteme, nicht vergleichbar mit diesem Schrott.

0

Dieses "Profi-PA-Set" ist völliger Müll, die Lautsprecher Hamsterkäfige und der Verstärker Reißwarmhalter... Die Leistungsangaben kannst du durhc 10 Teilen, dann passt es vielleicht. Ich persöhnlich würde damit keine 20 Menschen beschallen, denn diese billigsten Piezo-Tröter tun in den Ohren weh.

Nur mal zum Vergleich: Ein gängiger Low-Budget Verstärker mit echten, messbaren 2x450W an 8 Ohm ist z.B. der Red Rock Modus 6.0. Und der liegt schon bei 630 Euro. Und du willst jetzt einen Verstärker und zwei Lautsprecher für einen Bruchteil dieser Summe?

0

Absoluter Müll...2 mal 800 Watt bei niht mal 5 KG Gewicht..mit normalem Netzteil...

Meiner bringt 35 Kilo...hat gerade 2 mal 700 Watt...aber dann auch über 1000 Euro...

bohhhrrr ist das schlecht..... Mit dieser Schrottanlage tut mir die Partie jetzt schon leid. Nun mal im Ernst, Lautstärke hat sehr wenig mit "Watt" zu tun. Es kommt viel mehr auf den Wirkungsgrad der Lautsprecher an und wenn es Spaß machen soll natürlich auf deren Qualität. Das Bild zeigt echt den billigsten Schrott dessen Verstärker nie und nimmer 2x400 Watt leisten kann.........zum Glück für die Lautsprecher, denn die würden 400W Leistung auch nicht vertragen, ich schätze 5 Sekunden. Davon abgesehen wird es grauenhaft klingen. Für eine Party leiht man sich eine Anlage für 50 bis 150€ aus. Dann machts auch Spaß.

Was möchtest Du wissen?