Verstärker im Auto?

Ich habe mir gestern einen neuen Bass fürs Auto zugelegt samt Verstärker, den 500 W Sony XM-N502.
Jetzt habe ich das Problem das der Bass, wie bei vielen anderen die das zum ersten mal machen ^^, nicht funktioniert. Allerdings liegt es nicht am Bass, da dieser an meiner Heimanlage Prima läuft.

+ Kabel zur Batterie ist gelegt, ebenso die Erdung zu einer blanken Schraube.
Cinch Kabel steckt beidseitig richtig drin und das Remote Kabel habe ich mittels Lüsterklemme mit dem Remote Kabel am Radio direkt verbunden.

Ich habe allerdings eventuell einen blöden Fehler gemacht. Ich habe erst das + Kabel von der Batterie OHNE Sicherung angeschlossen. Natürlich ist mir das aber sofort aufgefallen und ich habe ohne lang nachzudenken das Kabel wieder gezogen und die Sicherung dazwischen gebaut.

Mein Problem ist jetzt, dass der Verstärker nicht leuchtet. Es gibt ein Lämpchen das wohl grün leuchtet wenn er an ist und rot wenn er überhitzt. Aber es ist dauerhaft aus.

Welche Rückschlusse kann man da ziehen? Ist der Verstärker durch weil ich die Sicherung vergessen habe? Kann es vielleicht auch am Remote Kabel liegen?

Bei der Verkabelung bin ich mir recht sicher das alles soweit richtig ist. Isoliert habe ich alles Verbindungen auch nochmal extra mit Isolierband.

Freue mich auf eure antworten, nach ca. 10 Stunden suchen bin ich etwas frustriert :D

Computer, Auto, Anlage, Technik, Subwoofer, Sony, Technologie, Verstärker, Auto und Motorrad
Kann man Subwoofer einfach an verstärker anschließen?

Hallo, mein Verstärker ist die Logitech Z5500. An dessen Subwoofer kann man Hinten alle weiteren Lautsprecher anschließen, wie Vorne Links, Hinten Rechts etc..

Diese nehmen Normalerweise aber jeweils nur etwa 50W in anspruch.

Ich möchte gerne meinen neuen Passiven Subwoofer ausprobieren (400W Subwoofer von Hifonics) und frage mich (1) ob ich ihn einfach z.B. an den anschluss für "Vorne rechts" anschließen kann und er dann einfach mit spielt, oder ob dieser dann unterfordert ist oder mit den hohen Tönen gar nicht klar kommt die er "zugeschickt" bekommt.

Außerdem frage ich mich (2) ob da nicht vielleicht etwas durchschmorrt, da die gesamte Z5500 anlage nur für 505W RMS gemacht ist, und mein neuer Subwoofer alleine ja schon 400W/600W/800W RMS beansprucht (ich weiß leider nichts genaues, da ein neuer Lautsprecher in das Gehäuse gebaut wurde, der aber gute Leistung bringt

Meine dritte Frage ist: Schließe ich den neuen Subwoofer bei "Left Front" an, spielt der Subwoofer dann auch ganz normal Höhere töne wie ein normaler Lautsprecher, oder spielen Subwoofer automatisch nur Töne von z.B. 20-2000Hz.

Vielen Dank für jegliche Tipps. Ich möchte ungerne, dass mir alles beim experimentieren um die Ohren fliegt bei solch einem Kräftigen Lautsprecher.

Die Bilder zeigen die Rückseite des Z5500 Subwoofers und den Hifonics Lautsprecher von vorne

Kann man Subwoofer einfach an verstärker anschließen?
Musik, Anlage, Technik, Subwoofer, Strom, Lautsprecher, Verstärker
Seltsamer Ton/Brummen bei der Musikanlage. Was könnte es sein und wieso hört es auf, wenn ich die Anlage an einer bestimmten Stelle berühre?

Hallo,

ich habe XOUNTS Bluetooth-Lautsprecher (https://www.amazon.de/XOUNTS-Bluetooth-Modul-Musikanlage-Verbindung/dp/B07G8N71R7/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8) und nutze diese Anlage, um über diese meinen TV-Output zu hören.

Seit ein paar Tagen aber fängt diese Anlage manchmal ganz unangenehm an zu brummen. Ich dachte erst, dass das Problem an mir läge und ich das nur höre. Nun aber wollte ich die Anlage ein wenig verrücken und habe bemerkt, dass das besagte Brummen beim Berühren der Anlage an einer bestimmten Seite (in diesem Fall die linke Seite unten neben der Box) verschwindet.

Nun habe ich die Anlage ein wenig um sich selbst gedreht, ein paar Zentimeter umgestellt und es ist nichts mehr zu hören.

Nun frage ich mich aber woran das Brummen lag und ob es wiederkommt.

Kann es sein, dass die Anlage deswegen brummte, weil direkt dahinter ein Verlängerungskabel verläuft oder weil in diesem Raum einfach viele Funkgeräte miteinander kommunizieren oder hat die Anlage gar einen Schaden?

Ich weiß, dass so ein Brummen tausendundeine Ursache haben könnte. Daher lege ich mich schlicht auf meine Ausgangsfrage fest:

Warum brummte die Musikanlage (sprich die Box) die ganze Zeit und kaum fasse ich die Anlage mal nach zwei Tagen kurz schlicht an, verschwindet dieses?

Sorry für die etwas umständliche Frage. In diesen seltsamen Technikdingen bei dem es an so vielen liegen kann, weiß ich nicht immer wie ich das besagte Problem umschreiben und erklären soll.

Ich hoffe aber, dass ich es einigermaßen verständlich erklären konnte.

Anlage, Technik, Elektronik, Strom, anfassen, erdung, Brummen, Störgeräusche

Meistgelesene Fragen zum Thema Anlage