Auswahl einer Brillenfassung: welche wird mit Gläsern besser aussehen?

Hi,

höchstwahrscheinlich steht bei mir demnächst wieder ein Brillen-Kauf an......leider.

Ehrlich gesagt habe ich überhaupt keine Lust eine neue Brille zu kaufen, da ich ja (wie einige hier schon wissen) es hasse, Brillenträgerin zu sein und auch mit den Brillen der letzten 3 Jahre (seitdem bin ich leider Brillenträgerin) nie zu 100% zufrieden war. Ich hab echt Schwierigkeiten eine Brille zu finden, die mir halbwegs gefällt und auch noch passt.

Diesmal soll es eine Brille aus schwarzem Kunststoff werden. Nun hab ich sogar eine gefunden, die ich nicht potthässlich finde; es gibt sie in verschiedenen Farben, unter anderem in schwarz und auch in schwarz-transparent.

Dazu jetzt meine Fragen: Dieses transparente auf der Innenseite sieht ja fast wie Glas aus, also glänzend - zerstören später die Gläser, die ja an den Seiten matt sind, diese Optik? Also sieht es vllt. komisch oder sogar unschön aus wenn man von der Seite draufschaut? Oder kaschiert das transparente sogar die Seite vom Brillenglas wenn das übersteht? Wäre vielleicht die komplett schwarze Brille ohne dieses transparente die bessere Wahl für mich? Also mir geht's nicht um die Brillenfassung sondern um das Ergebnis, wie sie dann mit Gläsern aussehen wird. Ich hätte halt gerne, dass es möglichst neutral/dezent aussieht.

Augenoptik, Augen, Aussehen, Brille, schwarz, Auswahl, Brillengläser, kurzsichtig, Optiker, dezent, Dioptrien
2 Antworten
Einfach so Kurzsichtig geworden mit 17 Jahren, wie ist das möglich?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und hab einfach so die kurzsichtigkeit von -2 auf beiden augen bekommen.

wenn ich mich zurück erinnere kamen die ersten beobachtungen vor 3 oder 4 monaten. davor war alles normal, aber in dieser zeit hatte ich auch so piepsen im ohr, was ich viele wochen am abend als heizung gedeutet hatte, weil sehr ähnlich klang. wenn die heizung das wasser erwärmte.

jetzt ist das piepsen weg und die kurzsichtigkeit ist geblieben und es kam einfach so. habe davor nichts gewöhnliches gemacht, hab immer normal fernsehen und smartphone benutzt seit jahren. ich schaue schon seit der kindheit fernsehen und so glaube 3-4 jahre smartphone. es gab nie die probleme damals.

ich habe im internet nachgelesen, dass manche gegrn 20 jahre alt einfach so kurzsichtig werden. wie ist das möglich?

alles ist gleich geblieben von der ernährung bis zu den aktivitäten bei mir.

drr arzt sag bei mir ist alles normal mit dem körper oder auge.

ich wünsche mir ich wäre wieder ein kind bzw teenager der noch 14 jahre alt war. weil dort gab nie die probleme, erst als man älter wurde kam das alles. ich habe keine lust erwachsener jugendliche zu sein.

---

eins hab ich noch vergessen es kommt manchmal vor damals war noch mindestens jede woche einmal, jetzt mit glück jeden monat einmal bzw alle 2 monate. das an einem tag habe ich meine sehstärke fast wieder.

ich erkenne es wenn ich tv schaue und die texte durchlese, aber es kommt an die ursprüngliche sehstärke nicht ran, aber fast.

nein einfach so gab nicht 100%
ja einfach so ist es entstanden aber viel später 0%
bei euch gegen 17 - 20 Jahre alt mit der kurzsichtigkeit begonnen 0%
Augen, Brille, Jugendliche, Augenarzt, Gesundheit und Medizin, kurzsichtig, Kurzsichtigkeit, Ohr, Tinnitus, piepen, piepen-im-ohr
5 Antworten
Was haltet ihr von meinem Mitschülern und seinen Eltern?

Hallo,

ein Mitschüler von mir ist überaus schüchtern und gehemmt. Man sah, dass er ein Problem hatte. So saß er im Unterricht immer ganz vorne und kniff die Augen zu. Eins oder zwei Tage vor der Klassenarbeit lieh er sich immer Unterlagen von mir oder anderen Klassenkameraden und kopierte sie in der Pause (für Schüler gibt es auch einen Kopierer, für den sie aber zahlen müssen).

Er bestand die Fachhochschulreife (kaufmännisches Berufskolleg) mit 2,4 und gehörte zu den besten 25 Prozent unseres Jahrgangs.

Nun hat er eine Brille. Er traute sich erst eine zutragen, als sein bester Freund und ein Bekannter von mir auch eine benötigte. Er ist überaus kurzsichtig und hat 7 Dioptrien.

Im Unterricht sah er eigentlich gar nichts und er erarbeitet sich immer den ganzen Stoff eins oder zwei Nächte vor Klassenarbeiten mit den Unterlagen, die er kopiert hatte. Daher ist es schon erstaunlich, dass er die ganzen Jahren immer zu den Besten gehört und die Fachhochschulreife mit 2,4 bestand, wenn er eigentlich gar nichts sah.

Eine Brille wollte er nicht tragen, da er Angst hatte, dass er deswegen in der Schule gehänselt und schikaniert wird. Was eigentlich dumm ist.

Seine Eltern sollen ihn immer ständig nur anmachen und nur meckern. Daher soll er so gehemmt und schüchtern sein. In der Schule soll er sich deswegen auch so zurückgezogen haben, da er nicht das selbe wie bei seinen Eltern wollte (das man ihn dumm anmacht).

Ist schon schlimm, wenn jemand keine Brille trägt, nur weil er Angst hat, dass er deswegen gehänselt und schikaniert wird (eben so wie in der Familie). Es war ja auch gefährlich, da er eigentlich jahrelang nichts sah und immer zur Schule lief. So hätte er auch von einem Auto angefahren werden können.

Schule, kurzsichtig, schüchtern, Mitschüler
1 Antwort
13 Jährige mit -12 Dioptrien?

Meine 13 jährige Tochter gestand mir Mitte November, dass sie von der dritten Reihe in der Schule wieder nicht mehr so gut die Schrift auf der Tafel sieht und, die Texte auf der Leinwand konnte sie gar nicht mehr erkennen. Ich selbst merkte dann bei meiner Tochter auch dass sie Sehschwierigkeiten hatte, entfernte Sachen zu gut erkennen, an ihrem Laptop saß sie auch recht nahe und in der Früh konnte sie beim Frühstücksfernsehen den Untertext nicht mehr erkennen, als ich sie einmal abholte sah ich mich auch erst als ich ganz nah vor ihr stand. Ich machte dann einen Augenarzttermin aus, bekam ihn aber erst vor 2 Wochen und währenddessen musste sich meine Tochter durch die Schule quälen. Sie konnte zwar dann meist ganz vorne sitzen und so, aber angenehm war das für meine Tochter sicher nicht. Im Biologiesaal musste sie von ihrer Freundin abschreiben. Sie sagte auch, dass sie gerade bei Dunkelheit besonders schlecht sah, ich hatte zwar etwas Angst, sie Fahrrad fahren zu lassen, aber sie wollte unbedingt und sagte auch, dass sie langsamer fahren wird. Ob sie das gemacht hat, weiß ich nicht, aber es ist ja Gott sei Dank nichts passiert. So vor 2 Wochen war ich mit meiner Tochter beim Augenarzt und beim Sehtest kam nach vielen Herumraten, viel hat sich nicht erkannt auf der Sehtesttafel, irritieren und entsetzen Reaktionen, eine Verschlechterung von links -1,5 und -2 Dioptrien am rechten Auge heraus, so dass sie jetzt rechts – fast 12 Dioptrien erreicht hat und das mit gerade mal 13. Ich hab Angst, dass es noch wesentlich schlimmer wird, denn gerade in der Pubertät werden die Augen ja oft besonders schlecht, so war es auch bei ihrer Mutter, jedoch hat sie nur -5 Dioptrien. Ich selbst bin leicht Kurzsichtig und habe - 2,5 Dioptrien. Ich habe Sorge, dass sie mit 18 20 Dioptien oder mehr haben wird. Bisher verschlechterten sich ihre Augen im Jahresrythmus so um maximal 1 Dioptrie, aber jetzt hat sie nach 7 Monaten eine so starke Verschlechterung gehabt, der Augenarzt meinte zu meiner Tochter nur, dass sei Pubertätsbedingt normal und kann in ihrem Alter durchaus vorkommen. Harte Kontaktlinsen haben scheinbar auch nichts genutzt, die hat sie seit 2 Jahren. Fast kommt es mir so vor, als ob sich ihre Augen noch mehr verschlechtert hätten davon. Gibt es Möglichkeiten etwas zu vermeiden, manche meinen schwächere Brille bei Nahtätigkeiten oder sogar Erwachsenenlesebrillen sollen helfen. Weiß jemand etwas? Meine Tochter sitzt sehr viel vor dem Computer, Smartphone und liest auch viele Bücher, letztens habe ich ihr zwei Bücher aus der Bücherei in Großdruck geholt, sie hat gemeint, dass die wesentlich angenehmer zum Lesen waren.Ihre neue Brille ist trotz Brechungsindex 1,74 dick und man sieht seitlich trotzdem das sie stark kurzsichtig ist.

Meine Tochter ist in letzter Zeit etwas gewachsen, daher verstehe ich schon, dass Augen sich verschlechtern, aber gleich so viel in so kurzer Zeit?

Brille, Gesundheit und Medizin, kurzsichtig
7 Antworten
Seit längerem habe ich einen starren leeren Blick?

Hi liebe Community :)
Ich wurde in letzter Zeit total oft von anderen angesprochen dass ich einen starren Blick habe und im Unterricht ganz lange auf einen Fleck starre und dabei aussehe wie ein Geist...ich selber merke es aber nicht und merke aber wie mich Leute komisch angucken! Ich fahre beispielsweise schon immer viel Fahrrad und manchmal merke ich erst in letzter Sekunde dass ich fast in jemanden reinfahre weil ich einfach auf den Boden starre! Ich kann nichts dagegen tun und ich träume auch nicht sondern ich bin einfach kurz weg und irgendwie auch nicht🙈 im Unterricht melde ich mich auch viel und mache mit (ich bekomme auch alles mit) aber sobald ich mich nicht melde bekomme ich anscheinend diesen starren Blick den manche gruselig finden, dabei bemerke ich es selber nicht! Ich hatte vor 2 Jahren schonmal sowas ähnliches und da haben alle immer gesagt dass ich so traurig gucke...eigentlich war ich es nicht und ich bin auch vor allem im Moment echt geschockt weil ich ja schon fast eine Gefahr für den Straßenverkehr bin hab ich das Gefühl...hat jemand von euch eine Ahnung woher das kommen kann? Kann es davon kommen dass man zu viel vor dem Bildschirm sitzt oder kurzsichtig ist?Ich versuche jetzt auch immer extra viel zu blinzeln und oft die Blickrichtung zu wechseln und trotzdem starre ich so...weiß jemand von euch woher das kommen könnte? Oder ob es psychologische Gründe hat? Eigentlich habe ich keine „Probleme“ nur halt relativ viel Stress...würde mich sehr über Antworten freuen!!!
LG Lollyyy

PC, Handy, gefährlich, Augen, Verkehr, Fernseher, Bildschirm, Gehirn, Psychologie, Geist, kurzsichtig, leer, Liebe und Beziehung, Medien, Blicke, Sehstörung, starren, Laptop
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kurzsichtig

Kann bzw soll man mit einer Brille lesen, wenn man NUR kurzsichtig ist?

10 Antworten

sehe mit brille in die nähe etwas schlechter

8 Antworten

Auf Augen drücken und wieder scharf sehen?

3 Antworten

kurzsichtigkeit grund für schwindel?

6 Antworten

wie lange braucht fielmann?

5 Antworten

Billig-brillen von Supermarkt/Drogerie oder so

2 Antworten

Brille läuft unter Skibrille an?

2 Antworten

Kurzsichtig: plus oder minus Dioptrien?

2 Antworten

Sollte ich meine Brille immer tragen?

13 Antworten

Kurzsichtig - Neue und gute Antworten