Mutter klopft nicht an?

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich ein Thema ansprechen, dass mich selber sehr belastet.

Ich bin 14+ und möchte einfach nur einmal, dass meine Mutter und mein Bruder anklopfen! Ich habe jetzt auch schon angefangen, Türschilder auszudrucken wo darauf steht, dass sie anklopfen müssen.

Ich habe dieses Schild und noch paar andere Schilder gestern Abend an die Zimmertür gehangen. Mein kleiner Bruder war schon im Bett, deswegen konnte ich es ihm nicht zeigen. Ich habe es jedoch meiner Mutter gezeigt, sie hat gesagt "dass kannst du vergessen" dann habe ich zu ihr gesagt sie muss nur das oberste also 3x anklopfen, das unten dran ist für meinen Bruder gedacht, dass er ein wenig spass daran hat ;-)

Heute morgen hat mein Bruder (anders als sonst) angeklopft... Okey, manchmal klappte es nicht aber das kann passieren, man muss sich ja erst umgewöhnen.

Nur, mein Bruder machte es besser als meine MUTTER! Sie ist am morgen einfach wieder ins Zimmer geplatzt ohne zu klopfen! Ich sage ihr jedes mal "kannst du bitte einmal anklopfen? / Was sind unsere Regeln?" (Ich habe ihr schon oft gesagt dass die Regeln für Sie bei mir anklopfen sind) Und dann sagt sie jedes mal "du haltest dich auch nicht an die Regeln". Aber ist dass nicht etwas total anderes? Ich meine klar, wir haben auch Regeln wann ich ins Bett muss und manchmal schaffe ich es nicht rechtzeitig aber trotzdem! Das ist doch nicht das gleiche wie Privatsphäre? Und ich werde ja dann schon gestraft, mit Handyverbot. Wenn ich ein paar Regeln nicht einhalte. Aber ich finde, dass sie dies nicht mit meiner Privatsphäre bestrafen soll!! Und ich klopfe bei ihr ja auch immer an!

Noch nebenbei, einen Schlüssel habe ich keinen, um mein Zimmer abzuschliessen. Die hat meine Mutter versteckt, als wir kleiner waren. Und einen Schlüssel darf ich sicher nicht haben!

Ich finde es einfach nicht gerecht, dass ich mich dann an die Regeln halten muss! Und auch wenn ich mich an die Regeln halte, sie klopft trotzdem nicht! Und ich habe noch eine grosse Schwester, wohnt nun aber bei meinem Vater. Sollte man das dann nicht schon vom ersten Kind kennen? (dass man anklopfen sollte)

Meine Fragen sind einfach, wie ich sie dazu bringen kann, anzuklopfen. Ich habe schon ALLES versucht. Es klappt nichts. Wie soll ich weiter gehen? Weil ich merke, es macht mich sehr aggressiv, wenn sie immer noch nicht anklopft! Dies geht jetzt schon seit langem so.

Was soll ich machen?

Danke, schon einmal!

Schöne Weihnachten!

Mutter klopft nicht an?
Mutter, Familie, regeln, Privatsphäre, familienprobleme, klopfen, Teenie, anklopfen
extruder Klopft?

Hi ich habe einen 3D Drucker von GEEETech (dual extruder, billignachbaute vom Prosa I3) jedenfalls habe ich das Druckbett neu einstellen müssen weil ich die andere Nozzel benutz habe weil die ständig verstopft war. jedenfalls habe ich die ganze Zeit so gedruckt. Ich musste nur kleine teile drucken und hab das dann auf der gut gelevelten gemacht. jetzt musste ich n großes drucken und da hat das nicht mehr aus gereicht und dann hab Ichs gekegelt. Dabei hab ich dann den DualExtruder zum SingelExtruder umgebaut. Tja und jetzt klopft/ruckelt er. Ich dacht zu erst es liegt an der nozzel aber die war frei. danach hab ich 4 stunden darauf verschwendet mich durch 20 Druckerforen zu klicken und Fehlerstellen ausgeschlossen. Genug druck auf der Feder, genug abstand zum Druckbett, Filament Temperatur angepasst (180,190,200), Filamentfilter eingebaut, geguckt das das Filament ohne großen wieder stand läuft, exrtrdermotor aufgetauscht, E steps vertellt (93,95(Grundeinstellung),97),Das Filament in den Extruder gedrückt, Druckbett nochmal ausgerichtet und geguckt das der Extruder genug gekühlt ist. hat alles nicht geholfen. der ruckelt sogar wenn ich das Filament ganz raus nehme. Ich vermute mal dass der nicht genug Spannung hat. Ich bin etwas am verzweifeln. jedenfalls denke ich das es ein Softwareproblem ist gerade weil er klopft wenn gar kein filament drin ist.

Hat irgendwen noch stipp wie ich die Sache beheben Kann?!?!?!

Bitte dringend um antworten

Computer, Technik, klopfen, Technologie, 3d-drucker, 3D Druck, 3d drucken
Wer weis was das sein kann an meinem Golf V?

dieser hat eine Climatronic, es sind Klopfgeräusche (unregelmässig), die Geräusche kommen aus der nähe hinter dem Radio bzw Mittelkonsole (sehr schwer heruszuhören wo genau es her kommt) sobald die Klopfgeräusche aufhören, gibt es Schleifgeräusche (leise) sobald Ich die komplette Heizung auf "Off" stelle ist Ruhe, egal ob Klima an ist oder aus das Geräusch (klappern klopfen schleifen) ist immer unregelmässig da, auch umschalten zwischen Luftausströmer oben oder unten oder Umluft das Geräusch ist immer unregelmässig da (man kann es nicht eingrenzen oder irgendwie durch umschalten herausfiltern) nur wenn die Heizung komplett auf "off" steht ist es weg, wer weis was das sein kann oder noch besser was kann Ich dagegen tun? (Wenn Ich die Heizung auf "on" lasse bzw ab Schufe 1 Gebläse ist das Geräusch trotzdem da, was Ich noch erwähnen kann Ich habe die Heizung an gelassen und die Sicherung vom Gebläse herausgenommen das Geräusch ist trotzdem da, es liegt also nicht am Gebläse) alternativ wäre noch interessant für mich:

es gibt einen Modus in der Climatronic (Econ + Luft nach oben gleichzeitig drücken) dann sollte einem die Fehlercodes angezeigt werden in den Modus komme Ich aber wie kann man sich die Fehler anzeigen lassen? das bekomme Ich irgendwie nicht ganz hin bin für Tips dankbar

Auto, Volkswagen, Schleifen, Golf, defekt, Heizung, Geräusche, klopfen
Klopfen in der Wand/Steckdose?

Hallo liebe Community,

zuallererst einmal möchte ich hier klarstellen, dass ich ernst gemeinte Antworten erwarte. Nicht Sachen wie "Es sind kleine Kobolde, die in deiner Wand sitzen, blabla". Vielleicht hat ja jemand schon mal was ähnliches erlebt oder ist in dem Themenbereich sicherer/besser informiert als ich; die Frage geht an euch und nicht an Idioten, die sich einen Spaß draus machen, dumme Antworten unter ernst gemeinte Fragen zu schreiben :')

Gut. Seit etwa fünf Wochen klopft es in meinem Zimmer. Das Klopfen ist meist erst gleichmäßig (so alle drei Sekunden einmal "Klopf"), wird aber (in der Wand direkt neben meinem Bett) gerne auch mal zu einem immer schneller werdenden Klopfen/Ticken. Anfangs dachte ich, das Klopfen hänge mit der Elektrizität zusammen, hab dann die Sicherung für mein Zimmer einfach über Nacht runtergeschraubt, um zu gucken was passiert. Und siehe da; auch ohne Sicherung hat es morgens Geklopft; zwar nicht so häufig wie sonst, aber es hat geklopft. Danach hat das Klopfen für etwa zwei Wochen ausgesetzt (beziehungsweise habe ich kein Klopfen wahrgenommen) und ist dann letzte Woche wiedergekommen, aber diesmal mit so einer Kontinuität und Lautstärke, dass es mir teilweise unmöglich ist, in meinem Zimmer zu schlafen, weil es wirklich aus allen Ecken die ganze Zeit ununterbrochen klopft.

In den anderen Zimmern hört man kein Klopfen beziehungsweise ist es dort niemandem aufgefallen.

Das ganze Klopfen hat übrigens begonnen, nachdem bei uns im Haus die Wasserleitungen für 8h ausser Betrieb gesetzt wurden, weil im Haus nebenan jemand einen Rohrbruch hatte.

Weiß jemand Rat? Das nervt langsam echt und ich denke, dass sich jede Nacht mit Oropax ausrüsten auch keine gute Lösung/Option ist...

LG

laut, Wand, Heizung, Elektrizität, klopfen, Rohr, schlaflos, kabelbrand
Starkes klappern von hinten rechts , was kann das noch sein?

Erstmal vorne weg , ich habe die Stoßdämpfer wechseln lassen hinten da auf der rechten seite ein "klopfen" zu hoeten war bei Bodenwellen . In der Werkstatt stellte sich dann auch heraus das der Dämpfer oben am Kugelgelänk etwas Spiel hatte und er somit dieses Klopfen verursachte . Also , Dämpfer wurden gewechselt . Ich fahre nach der Reperatur ein Paar Kilometer und nun Nehme ich ein deutliches Klappern wahr . Es ist definitiv ein anderes Geräusch als vorher . Also nochmal in die Werkstatt . Da wurde in meinem Beisein nochmal alles getestet . Es ist aber alles fest . Nichts hat Spielraum sodas es klappern könnte . Dämpfer fest . Federn nicht gebrochen oder verdreht . Achslager sind nicht locker oder ähnliches . Bremsen sind okay und alle Teile der Bremse sind fest . Rad ist auch fest . Auspuff ist zwar kaputt , aber verursacht kein klappern , wurde getestet .

Es Hört sich für mich auch so an als ob es von innen kommt . Meine Gasdruckfedern sind ziemlich locker an der Heckklappe die werde ich als nächstes ausbauen und werde dann wieder testen . Es klappert aber nur langsamer fahrt und Kopfsteinpflaster oder Bodenwellen . Fahre ich ca. 50Kmh oder schneller hört man rein garnichts mehr .

Hat schonmal jemand die selben Erfahrungen gemacht und/oder kann mir noch tipps geben was ich noch abbauen oder testen kann ?

Wenn es die Gasdruckfedern nicht sind baue ich die komplette Innenverkleidung raus , was aber eig unlogisch ist weil ja dahinter bzw darunter nur das Ersatzrad ist .

-opel astra G 1.6 16v bj. 98

Auto, KFZ, Werkstatt, Reparatur, klappern, Astra, Geräusche, klopfen, Mechaniker, mechatroniker, Opel
Meine Mutter belauscht mich!

Hey Liebe Community!

Ich habe ein kleines Problem:

Also meine Mutter platzt mehrmals am Tag einfach in mein Zimmer rein, ohne anzuklopfen, und in den meisten Fällen stört mich das jetzt nicht so, aber ich meine, manchmal zieht man sich ja auch gerade um und dann finde ich es sehr unangenehm. Ich habe ein paar Mal probiert ihr klarzumachen, dass sie anklopfen soll, aber sie sagt dann bloß: "In meiner Wohnung muss ich nicht anklopfen!". Wenn ich telefoniere, dann merke ich deutlich und eigentlich fast jedes Mal, dass sie vor meiner Zimmertür verlangsamt, wenn sie vorbeiläuft, oder sogar stehenbleibt. Am liebsten würde ich immer draußen telefonieren! Es ist ja jetzt nicht so, dass ich mit geheimen Leuten kommuniziere und alles verdeckt bleiben muss, aber ein bisschen Privatsphäre wäre nicht schlecht. Als dritten Punkt fällt mir noch auf, dass sie manchmal durch das Schlüsselloch guckt, ich hab sie einmal dabei erwischt, als ich die Tür aufgemacht habe, in dem Moment war es ein bisschen peinlich für sie, aber ich musste mich beeilen, wegen Schule und so. Als ich ihr den am Nachmittag Vorwürfe gemacht habe, hat sie natürlich alles abgestritten.

Na ja meine große Schwester, die 18 ist , der sind dieselben Dinge aufgefallen, und wir beide wissen, dass wir uns das nicht einbilden! Aber egal ob wir zu zweit zu ihr gehen, oder alleine, immer streitet sie es ab und der Witz dabei ist auch noch, dass sie dann so Dinge sagt "Ich bin in der DDR großgeworden, ich weiß wie es ist überwacht zu werden, und da werft ihr MIR vor, ich würde euch belauschen??" Dann ist sie extrem sauer und man muss sich wieder erst mal was überlegen, wie man sich bei ihr entschuldigt, damit die Stimmung nicht weiterhin am Boden bleibt.

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

Vielen lieben Dank :-)

Mutter, Telefon, Tür, Eltern, Privatsphäre, klopfen, Zimmer

Meistgelesene Fragen zum Thema Klopfen