Charles Bronson seine beste Rolle (nur der ewige Rächer)?

Guten Tag liebe GF Gemeinde,

am heutigen Tage möchte ich gerne Eure persönliche Meinung über das Lebenswerk des Schauspielers Charles Bronson im besonderen erfragen.... Dabei liegt der Schwerpunkt auf der simplen Frage; War es nun tatsächlich "nur" der ewige Rächer (beispielsweise bezogen auf seine Death Wish Filme), oder bewundert ihr vielleicht evtl. sogar die rudimentär vorhandenen, durchaus anspruchvollen Rollen? Als typisches Beispiel möchte ich hier vor allem auf den Indian Runner verweisen.

Charles Bronson (* 3. November 1921 in EhrenfeldPennsylvania, als Charles Dennis Buchinsky (litauisch Karolis Dionyzas Bučinskis); † 30. August 2003 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schauspieler litauischer und tatarischerAbstammung.[1][2]

Ab den späten 1960er Jahren zählte Bronson ein gutes Jahrzehnt lang zu den weltweit populärsten Stars. Er spielte meist wortkarge Helden in Western und Actionfilmen. Besondere Berühmtheit erlangte er 1968 im Westernepos Spiel mir das Lied vom Tod in der Rolle des mysteriösen Mundharmonikaspielers. Einer seiner erfolgreichsten Filme war der Thriller Ein Mann sieht rot (1974), der Selbstjustiz zum Thema hatte. Quelle; Wikipedia.

https://www.youtube.com/watch?v=0uqgoSpUZW0

Meine Lieblingsfilme waren da in der Hauptsache " The Evil that men do" (1984), Kalter Hauch (The mechanic) und Brutale Stadt (vom Regisseur Sergio Sollima). Auch Kinjite- tödliches Tabu war, weil als netter Ausflug in die Welt Japans ein ganz interessantes Spätwerk seines Haus Regisseurs.

Weltweit wurde er wohl erstmals durch "Ein Mann sieht Rot" weltweit bekannt. Er war kurze Zeit später einmal der best bezahlte Schauspieler in Hollywood überhaupt. Höhepunkt war von der Gage her Ein Mann wie Dynamit (der jedoch etwas schwächelte)....

Sein Tod sicher tragisch. Ebenfalls der seiner Ehefrau Jill Irland.

Von cineastischen Aspekt her, war er meist kein besonders guter Schauspieler. Bekanntermaßen pflegete er stets Sympathie mit/zu der Rolle des Rächers. Dies war selbst in den USA noch umstritten. Immerhin hat die Filmkritik das alles (wenn auch spät) erkannt, und sämtliche Einschätzungen (bis auf einen einzigen Film wohlgemerkt) lange schon überdacht/neu bewertet . Alle samt sind vom Index verschwunden, und seit Jahren schon ab FSK 16 gekennzeichnet.

Was hat Ihr für eine Meinung über Bronson? Gibt es einen Lieblingsfilm, den Ihr besonders mögt? Waren es gar seine Western? (davon hatte er sich zuletzt am meisten distanziert, früh überhaupt alle Rollen abgelehnt, und die Angebote gab es zuhauf). Seine Mafia Filme aus Italien? Seine Filme aus GB? Er hat auch mit Alain Delon zusammen gdreht. Zahlreiche Filme kamen erst nicht nach Deutschland.

Besten Dank!

Jacqueline R.

PS. : Naturgemäß konnte ich in der folgenden Umfrage nur einige wenige Werke nennen. Daher gilt wie meist immer; jeder Film wird berücksichtigt (und die aufgeführten kenne ich zumindest alle sehr gut).

Charles Bronson seine beste Rolle (nur der ewige Rächer)?
1968: Spiel mir das Lied vom Tod (C’era una volta il West). 90%
1972: Kalter Hauch. Schöne Studie über Panik Störung per se.... 9%
1989: Kinjite – Tödliches Tabu (Kinjite – Forbidden Subjects). 0%
1991: Indian Runner (Indian Runner). Problemfilm. Sehr bekannt. 0%
1984: Der Liquidator (The Evil That Men Do). Ein Höhepunkt. 0%
Ab 1974: Die Death Wish Serie. (1-5 kenne ich da genau). 0%
1970: Brutale Stadt (Città violenta). Sergio Sollima Film! 0%
Musik, Action, Politik, Filme und Serien, Klassiker
7 Antworten
Wuxia Fan Filmumfrage; Cheng Pei pei (Ihr bester Film)?

Guten Tag liebe GF Gemeinde,

heute möchte ich den Cineasten unter Euch (und natürlich auch allen anderen Benutzern, m/w), eine Frage bezüglich der sehr bekannten Eastern/Wuxia Darstellerinnen Cheng Pei pei stellen. Ihr Nickname (im Filmgeschäft), war lange nur "Queen of Swords"

Cheng Pei-pei (chinesisch 鄭佩佩 / 郑佩佩, Pinyin Zhèng PèipèiJyutping Zeng Puipui, 4. Dezember 1946 in ShanghaiRepublik China) .

Sie ist tatsächlich sogar meine Lieblings Darstellerin aus diesen Genre. Neben LIlly Li bzw. Maggie Cheung, Michelle Yim, und vor allem auch Helen Ma.

https://www.youtube.com/watch?v=UI3ADr9hv00

Ihr bekanntestes Werk dürfte wohl zweifelohne "Come drink with me" sein aka Das Schwert der gelben Tigerin. die Umfrage enthält ihrer wichtigsten Filme (hauptsächlich, bis auf einen einzigen, aus der Blütezeit Ihrer Karriere). Welchen Film hab ihr evtl. Schon mal gesehen? Was wären Eure Favoriten? Meine wären da "Im Schatten der tödlichen Peitsche" (der Filmclip), und auch The Lady Hermit. Selbstverständlich können auch andere Titel mit in die Diskussion bzw. Umfrage sehr gerne mit einfließen. Es kommen in der Tat noch etwa gut 15-25 andere (ebenfalls relevante) Filme in Frage.

Über Eure Teilnahme/Kommentare würde ich mich sehr freuen!

Besten Dank!

Jacqueline R.

Wuxia Fan Filmumfrage; Cheng Pei pei (Ihr bester Film)?
2000: Tiger and Dragon. 66%
1966: Das Schwert der gelben Tigerin (Come Drink with Me, 大醉侠). 16%
1971: The Lady Hermit. 16%
1971: Im Schatten der tödlichen Peitsche (The Shadow Whip). 0%
1969: The Flying Dagger. 0%
1968: That Fiery Girl. 0%
1968: Golden Swallow. 0%
Film, Cinema, Filme und Serien, HK, Klassiker
4 Antworten
Zum Tode von Rutger Hauer - Welcher war euer Lieblingsfilm?

Am vergangenen Freitag den 19. Juli 2019 ist Rutger Hauer im Alter von 75 Jahren verstorben.

Und nun zum Tode von Rutger Hauer, dessen Bekanntgabe heute erst der Presse mitgeteilt wurde, heute eine zugegeben ziemlich späte Umfrage, zu seinem Vermächtnis und damit euren Lieblingsfilmen mit ihm.

Er war vor allem in den 70ern noch überwiegend in seinem Heimatland den Niederlanden ein gefeierter Schauspielstar, bis er in den 80ern seine ersten internationalen Erfolge mit dem Film Blade Runner und später auch dem erfolgreichen Fantasyfilm Der Tag des Falken und dem Kultfilm Hitcher der Highwaykiller feierte, bei dem letzterer auch heute noch vielerorts zu einem der besten Psychothriller gezählt wird.

Und so wurde aus einem gefeierten Schauspieler im eigenen Land auch schon einer der international erfolgreichsten niederländischen Schauspielstars der Filmbranche.

Grund genug, sein Filmschaffen in Form dieser Umfrage zu würdigen und in Erfahrung zu bringen, welcher euer Lieblingsfilm mit ihm war?

Freue mich natürlich auch noch zu später Stunde auf zahlreiche Teilnahmen und für das arbeitende Volk, das schon schläft gibt es auch nochmal am späten Nachmittag des Freitags ein erneutes wiedereinstellen dieser Umfrage.

Ruhe in Frieden Rutger Hauer (1944-2019)

Mit stillen Grüßen,

EUER SANY3000

PS.: Seine besten Momente sind aber nicht verloren wie Tränen im Regen, denn sie wurden auf Film gebannt. Und wenn es das Tannhäuser Tor da draußen wirklich gibt, dann darf er es jetzt erhobenen Hauptes durchschreiten.

Zum Tode von Rutger Hauer - Welcher war euer Lieblingsfilm?
Blade Runner (1982) 45%
Ein anderer Film mit Rutger Hauer und zwar: 25%
Hitcher, der Highway Killer (1986) 15%
Der Tod kommt nie allein (2000) 10%
Der Tag des Falken (1985) 5%
Blind Side - Straße in den Tod (1993) 0%
Türkische Früchte (1973) 0%
Schauspieler, Film, USA, Tod, Unterhaltung, tot, 70ER, 80er, 90er, Film und Fernsehen, Filme und Serien, Holland, Hollywood, Klassiker, 2000er, Umfrage
11 Antworten
Welche Schullektüre hat euch am besten gefallen?

In der Schule hat man ja einiges vom Kanon gelesen, aber in den paar Jahren kommt man ja nicht dazu, alles zu behandeln, was zum Kanon gehört!

Das sind z.B. Lektüren, die ich nie gelesen habe:

  • Emilia Galotti
  • Die Räuber
  • Im Westen nichts Neues
  • Der Vorleser
  • Andorra
  • Homo faber
  • Antigone
  • Iphigenie auf Tauris
  • Die Buddenbrooks

Und ich könnte bestimmt noch eine Weile weitermachen.

Unsere Lektüren in Deutsch waren:

  • Der Richter und sein Henker
  • Effi Briest
  • Faust I
  • Die Leiden des jungen Werthers
  • Der Sandmann
  • Kabale und Liebe
  • Der Schimmelreiter
  • Die Räuber
  • Die Judenbuche
  • Die Verwandlung
  • Der Besuch der alten Dame
  • Wilhelm Tell
  • Woyzeck
  • Mutter Courage und ihre Kinder
  • Maria Stuart

Zusätzlich hab ich aus Interesse noch ein paar andere gelesen, z.B. Die Physiker und Aus dem Leben eines Taugenichts.

Jetzt frage ich mich, was ich als nächstes lesen soll, weil ich im Laufe meines Lebens gern alles durchlesen würde, was hierzulande so zum üblichen Kanon gehört. Bin aber angesichts der Auswahl überwältigt. Könnt ihr mir eine Empfehlung machen, womit ich anfangen soll? Gerne auch was vom Kanon der englischsprachigen Welt, z.B. von Shakespeare (von ihm habe ich nur Hamlet, Macbeth und A Midsummernight's Dream gelesen).

Und über eine Begründung, warum euch die eine oder andere Lektüre besonders gefallen hat, würde ich mich auch freuen! :)

englisch, Buch, deutsch, lesen, Schule, Sprache, Klassik, Klassiker, Literatur, kanon
13 Antworten
Verteidiger von Wilhelm Tell?

ich Muss in Deutsch Wilhelm Tell im Gericht vertreten. Ich habe mal was geschrieben aber bin mir nicht sicher ob es ok ist. Könnt ihr mir bitte eine Ehrliche (nicht gemeine) Antwort darauf geben ob es gut ist und wenn nicht mir bitte Verbesserungs Vorschläge geben? Danke und LG

Am Anfang war Wilhelm Tell Ein ruhiger Mensch der erst zu schaute ohne zu handeln oder ohne Gewalt zu handeln. Doch dies war bevor er von Gessler aus seinem Frieden geschreckt wurde und zum Handeln gezwungen war. Der Landvogt war grausam. Dies war wohl bekannt. Ein Beispiel dafür ist die so eben von Stauffacher geschilderte Apfelschussszene. Selbst als Tell ihn anflehte sich zu erbarmen und nicht der Tyrann zu sein der er sonst war, blieb Gessler unberührt. Noch dazu wagte er es seine Famile zu bedrohen. Und da, als Tell merkte , dass man der Tyrannei nicht mehr entkommen konnte entschloss er sich den Gessler zu erschießen, um die Kinder und ganz Schwyz zu beschützen. Als es Ueit war seinen Plan auszuführen bedrohte der Vogt eine Frau , die für die Freiheit ihres Mannes flehte, und ihre Kinder zu zertrampeln. Hätte er also in dem Moment nicht geschossen wären Unschuldige gestorben und zwar mehr als nur eine. Also plediere ich auf sein Wiederstandsrecht welches von Notwehr gestärkt wurde. Das Wiederstandsrecht schließt den Tyrannenmord als letztes Wiederstandsmittel nicht aus, welches hier offensichtlich der Fall war.

Buch, deutsch, Schule, Klassiker, Literatur, wilhelm tell, Geschichten
3 Antworten
Welche ist eure Lieblingsregiearbeit von John Hughes?

Er zeichnete sich vor allem in den 80er Jahren für erfolgreiche und seichte aber dafür auch um so unterhaltsamere Hollywoodkomödien verantwortlich.

Er war vor allem maßgeblich an der Erfindung sowie dem klassischen Prototyp der heute als typisch vertraut anerkannten Teenagerkomödien beteiligt und schuf auch als Regisseur erfolgreiche Kultkomödien wie den Breakfast Club, L.I.S.A., Ferris macht blau oder den Weichnachtsklassiker ein Ticket für zwei. Dank ihm konnten sich die seichten Jugendfilme vor allem stilbildend als fester Bestandteil der Filmlandschaft in den 80ern etablieren und Highscoolstreifen der 90er, 2000er oder 2010er wie 10 Dinge, die ich an dir hasse, Eine wie keine, American Pie, The Girl next Door oder Einfach zu haben orientieren sich immer noch an John Hughes unvergleichbarer filmischen Handschrift und so sind die Ideen und verwendeten Stilmittel in seinen Filmen auch noch nach seinem Tod fester Bestandteil verschiedener Jugendkomödien bis heute.

Also Anlass genug um auch sein filmisches Schaffen in einer Umfrage Revue passieren zu lassen. Denn heute möchte ich von euch wissen, welche eure Lieblingsregiearbeit von John Hughes ist?

Es wird anschließend natürlich noch ein zweiter Teil folgen, bei dem auch die Auswahl der besten Filme unter seiner Mitarbeit für eine Abstimmung in Form einer Umfrage veröffentlicht werden. Darunter zählen dann auch die populären Griswold Verfilmungen, die beiden Kevin Filme oder auch Flubber mit Robin Williams.

Mit den besten Grüßen,

SANY3000

Welche ist eure Lieblingsregiearbeit von John Hughes?
Ein Ticket für zwei (1987) 37%
Ferris macht blau (1986) 31%
The Breakfast Club (1985) 18%
Curly Sue - Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel (1991) 6%
L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn (1985) 6%
She's having a Baby (1988) 0%
Das darf man nur als Erwachsener (1984) 0%
Musik, Auto, Film, Comedy, Teenager, Jugendliche, Movie, Erfolg, 80er, 90er, American Pie, Erfindung, Favoriten, Film und Fernsehen, Filme und Serien, Genre, Hollywood, Jugend, Jugendfilm, Klassiker, Komödie, kult, Prototype, Regie, Regisseur, Stilmittel, Bestandteile, erfolgreich, Klischee, 2000er, Lisa, Abstimmung, Umfrage
7 Antworten
Welcher ist euer Lieblingsregisseur aus Frankreich?

Nach den Schauspieler/innen nun die Regisseure.

Welcher der nachfolgend genannten ist euer Favorit.

Zur Vereinfachung hier mal zu jedem Regisseur eine Auflistung der bekanntesten Filme.

Roman Polanski: Dessen besten und bekanntesten Filme sind unter anderem Ekel, Tanz der Vampire, Rosemaries Baby, Was?, Chinatown, der Tod und das Mädchen, die neun Pforten, Der Pianist oder der Gott des Gemetzels.

Jean Girault: machte unter anderem 12 Filme mit Louis de Funes (Die Balduin Filme, Hasch mich ich bin der Mörder, Louis und seine außerirdische Kohlköpfe, etc.), oder führte Regie bei Ach du lieber Harry mit Dieter Hallervorden.

Edouard Molinaro: führte unter anderem Regie bei den Filmen Oscar sowie Onkel Paul die große Pflaume mit Louis de Funes, desweiteren zählen die Filzlaus und ein Käfig voller Narren und dessen Fortsetzung zu seinen populärsten Werken.

Luc Besson: Zu seinen Filmerfolgen zählen vor allem Subway, Nikita, Leon der Profi, das fünfte Element, Arthur und die Minimoys, Lucy und Valerian - Die Stadt der tausend Planeten.

Julien Duvivier: ist unter anderem für die ersten beiden Don Camillo Filme, das Passionsdrama das Kreuz von Golgatha und für den Psychokrimi Mit teuflischen Grüßen verantwortlich.

Jean Pierre Jeunet: zeichnet sich für den vielfach gelobten Film die fabelhafte Welt der Amelie, Mathilde - Eine große Liebe oder Alien - Die Wiedergeburt verantwortlich.

Für folgende Regisseure war die Umfrage zu klein und diese können daher nicht mit in die Abstimmung genommen werden:

Jean-Luc Godard, Francois Ozon, Gerard Oury, Olivier Megaton, Alain Chabat, Jean Jacques Annaud, Michel Hazanavicius, Louis Leterrier, Pierre Morel, Olivier Nakache und Eric Toledano.

Freue mich auf eure Antworten.

Mit den besten Grüßen,

SANY3000

Luc Besson 54%
Roman Polanski 27%
Ein anderer Regisseur aus Frankreich 9%
Edouard Molinaro 9%
Jean Pierre Jeunet 0%
Julien Duvivier 0%
Jean Girault 0%
gutefrage.net, Schauspiel, Film, Kino, Frankreich, Film und Fernsehen, französischer film, Klassiker, Regie, Regisseur, spielfilm, meisterwerk, Abstimmung, Umfrage
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Klassiker