Privates Fotoshooting, welche Nutzungsrechte habe ich?

Hallo zusammen,

ich habe morgen ein Fotoshooting und stelle mir nun die Frage, wieviele Bilder ich gebucht habe, da ich aus der Beschreibung nicht schlau werde.

Mit dabei sind:

  • 1 Bild professionell bearbeitet in Vollauflösung 10x15 Abzug des Bildes mit privaten Nutzungsrechten
  • Ca. 200 Bilder in Webauflösung mit Wasserzeichen/Logo auf DVD oder per Download-Link (Wetransfer) ohne Nutzungsrechte
  • Alle Bilder können in voller Auflösung mit privaten Nutzungsrechten für 250€ per Download-Link (Wetransfer) gekauft werden

Bis jetzt dachte ich eigentlich, dass ich ein professionell bearbeitetes Bild bekomme und 200 unbearbeitete mit Wasserzeichen und ich die angegebenen 250€ nur dann bezahle kann, um sie in besserer Qualität und ohne Wasserzeichen zu bekommen.

Auf die 200 Bilder erhalte ich keine Nutzungsrechte aber ich möchte sie mir ja höchstens ausdrucken und sonst nichts damit machen. In einer Email von der Fotografin steht, dass die Bilder zur Auswahl verschickt werden aber ich verstehe nicht wieso ich sonst eine DVD bekommen sollte, wenn ich die Bilder quasi nicht mal besitzen darf oder ist das damit gemeint? Darf ich die Bilder behalten oder mir nur ein einziges aussuchen?
Und glaubt ihr das Wasserzeichen ist nur in einer Ecke oder wird es sich über das ganze Bild ziehen? Vielleicht hat ja auch jemand schon Erfahrungen mit der Fotografin gemacht, sie heißt Rebecca Dernbach.

Ich freue mich über eure Antworten und möchte mich schon einmal bedanken :)

Fotografie, Bildrechte, Fotorecht, Fotoshooting

Meistgelesene Fragen zum Thema Fotoshooting