Schadenersatz bei Datenschutzbestimmungen?

folgende Situation:

bin seit 4 Monaten getrennt von meiner Ex-Freundin. Letztes Jahr war ich bei ihr zuhause und im unteren Stock von ihrer Wohnung hat eine Pizzeria eröffnet. Die Vermieterin vom ganzen Haus war ohnehin immer eine nervige Genossin. Jedenfalls waren wir an einem Sonntag bei ihr und die Vermieterin und neue Besitzer der Pizzeria kamen zu uns hoch, wir sollten kurz kommen ein paar Fotos zu machen..... wir wurden weder vorher informiert, noch waren wir dazu richtig gekleidet, war aber egal und wir mussten dann 3 stunden im kalten Keller Fotos und Model spielen vor der Kamera. Wir wurden niemals für die Arbeit entschädigt, weder mit Geld, ja nichtmal mit einer Pizza. Und anschließend kamen die Bilder auf der Webseite der Pizzeria und sind bis heute immer noch dort. Auf Startseite und Unterkategorien Fotos von mir und meiner Ex.

Jetzt fiel mir ein, dass wir nie einen Vertrag unterschrieben hatten, dass wir das überhaupt möchten. Wir wurden auch nie Großartig gefragt, ob das für und Ok ist. Bis jetzt war mir das Ganze egal, aber jetzt möchte ich das nicht mehr und möchte das die Bilder verschwinden.

Jetzt kam mir, aber der Gedanke, dass dies eigentlich Verletzung der Datenschutzbestimmungen ist und das ich sogar mit einer Anzeige könnte etwas Geld rausschlagen!

Weiß jemand was in so einem Fall drinnen wäre und, ob man hier überhaupt Schadenersatz bekommen würde?

vielen Dank!

Internet, Datenschutz, Schadensersatz, Rechtsanwalt, Geld, Gericht, Anzeige, Fotoshooting, Datenschutzgesetz
9 Antworten
Barfuß-Bilder beim Schulfotografen?

Hi. In der Schule meiner Tochter (gymnasiale Oberstufe) kommt jährlich der Schulfotograf. Dieses Jahr war das Thema Ganzkörperfotos auf weißem Hintergrund und man sollte eine Jeans und ein weißes Oberteil mitbringen. Kurz vorher wurde ihnen dann eröffnet, dass sie für die Fotos barfuß sein müssten. Meine Tochter hat das zuerst so verstanden, dass sie nur die Schuhe ausziehen muss für den Hintergrund, aber die Fotografin bestand darauf, dass auch die Socken ausgezogen werden. Sie ließ wohl auch nicht mit sich diskutieren, weil es für Sonderwünsche keine Zeit gebe und das Outfit daher jetzt bei allen einheitlich sein müsste.

Ich will mich gar nicht beschweren, da die Fotos echt schön geworden sind. Ich finde das auch noch total im Rahmen, das von den Schülern für die Fotos zu verlangen, solange sie nicht mehr ausziehen müssen als ihre Schuhe und Socken. Auch wenn es meiner Tochter und ein paar anderen wohl ein bisschen peinlich war. Aber es hat mich einfach etwas gewundert und mir ist nicht klar, aus welchem Grund das gemacht wurde. Irgendwie erscheint es mir ungewöhnlich, aber dadurch auch interessant.

Falls es jemand erklären kann oder beim Fotografen ähnliche Erfahrungen gemacht hat, wäre das toll!

Nachträgliche Änderung: Was mich wirklich überrascht, ist dass man so eine Frage hier gar nicht stellen kann, ohne dass einem unterstellt wird, man hätte die ganze Sache erfunden. Daher meine Bitte: Wer mir nicht glaubt, soll sich das Kommentieren einfach sparen. Bitte nur noch Antworten, die auch ernsthaft etwas zur Beantwortung der Frage beizutragen haben.

Kleidung, Schuhe, Schule, Fotografie, Style, barfuß, Fotoshooting, Socken, Tochter, schulfotograf
17 Antworten
Suche Fotoshooting in Deutschland mit Kulissen wie bei Shootings in Asien?

Ich finde die Shootings toll, die in China oder Vietnam angeboten werden (mancher mag es kitschig finden). Dabei gibt es vorgefertigte, unterschiedlichste Kulissen, von Vintage, über altes Burgschloss mit wilden Kletterrosen bewachsen, hübsche französische Innenhöfe - und so weiter.

Ich sehe solche Fotos immer wieder bei Freunden aus China oder Vietnam, die Szenen sind natürlich inszeniert mit gestellter Kleidung (z.B. traumhafte Damenkleider), professionellem Make-Up und Nachbearbeitung der Fotos.

Mal unter uns - ich weiß, wie so mancher in der Realität aussieht, nicht jeder ist ein Supermodel - aber auf diesen Fotos sehen sogar Leute, die ich als eher unattraktiv einstufen würde später richtig gut aus. Unattraktive Männer werden entsprechend gekleidet und vorteilhaft positioniert und sehen plötzlich sexy aus, Brautpaare deren Proportionen vielleicht nicht optimal zusammenpassen werden im Foto passend gemacht und anschließend wirkt alles wie eine verträumte Szene aus einem Märchen...

Ich finde das absolut fantastisch, ich kenne kein (deutsches) Pärchen aus Asien, das nicht einmal vor Ort in China oder Vietnam solche Fotos hat machen lassen. Jeder der die Chance hat lässt diese Fotos machen.

Das Modell scheint in Deutschland aber noch nicht verbreitet zu sein - die Hochzeitsbilder aus Deutschland sehen nach wie vor alle langweilig aus, in ungünstig gewählten Kulissen, und jeder sieht selbst in Kleid und Schmike genau so uninteressant und unattraktiv aus wie eh und je. (Es gibt nichts langweiligeres als Hochzeitsfotos deutscher Paare.) Dabei träumen doch auch deutsche Mädchen von der Traumhochzeit und dem Prinzen, das zu Inszenieren macht dann aber im Endeffekt trotzdem keiner in den Shootings.

Naja, lange Rede kurz: Ich frage euch - die, die verstehen welche Art Shooting gemeint ist / kennen wovon ich spreche - gibt es so etwas eventuell auch in Deutschland oder Österreich? Hat die Idee irgend ein Studio übernommen, das ihr kennt? Danke vorab. :-)

China, Foto, Photo, passfoto, Fotografie, Hochzeit, Model, Asien, Fotoshooting, Kulisse, photoshooting, Shooting, Vietnam, attraktiv
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Fotoshooting

Sexy Foto machen (Mann)

16 Antworten

Lost Places in Leverkusen und Umgebung?

5 Antworten

Thema/Idee für Fotoshooting?!

7 Antworten

Kennt wer dieses Mädchen?

3 Antworten

Was bedeutet Webauflösung? (Fotoshooting)

5 Antworten

Hundemodelagenturen?

8 Antworten

Wie geht der Modelblick? Einfach nur leicht den Mund öffnen sieht doof aus.. (Ich weiß, doofe Frage)

3 Antworten

App für Pferdewiehern?

5 Antworten

Wieviel kostet ein Fotoshooting?

15 Antworten

Fotoshooting - Neue und gute Antworten