Warum sind die Fotos von meinem Handy so verschwommen?

Hallo, ich habe mir letzten Februar das Samsung Galaxy S20 Ultra gekauft und habe seit dem ein Problem mit der Kamera. Ich weiß nicht, ob mein Handy irgendwie defekt ist, oder ob das bei jedem S20 Ultra so ist. Auf jeden Fall ist es bis jetzt so, dass ich das Gefühl habe, dass die Fotos ziemlich unscharf sind. Oft habe ich das Gefühl, dass sogar mein S10+ bessere Fotos als das Ultra gemacht habe (besonders bei schlechteren Lichtverhältnissen). Und das kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen. Besonders wenn ich Texte in einem Buch fotografiere, wird das nicht richtig scharf. Aber was komisch ist: nur bestimmte Stellen vom Text sind unscharf und manche sind scharf. Ich verstehe nicht, wieso das so ist. Schließlich habe ich darauf geachtet, dass die Linse sauber war, das Buch glatt war, die Lichtverhältnisse gut waren, ich grade und von einem guten Abstand fotografiert habe. Selbst wenn ich den 108 MP Modus oder sogar den Pro-Modus mit manuell verstellbaren MF benutzt habe, hat das nichts gebracht. Bestimmte Teile des Textes bleiben immer unscharf und andere Teile sind Scharf (wobei die scharfen Stellen auch nie 100 prozentig scharf wirken, wie z.B. beim S10+). Woran liegt das? Hier ein paar Fotos (vergesst nicht, dass Foto in voller Auflösung zu laden, da es bei GF standardmäßig in schlechter Qualität angezeigt wird):

Warum sind die Fotos von meinem Handy so verschwommen?
Handy, Foto, Software, Kamera, Smartphone, Fotografie, Technik, Hardware, Samsung, fotografieren, Android, Technologie
7 Antworten
Fotografie besser können?

Hallo zusammen.

Ich studiere Retail Design und Fotografie behandelt man auch im Studium.

Ich bin aber erst im 2ten Semester und im 1sten Semester hatten wir den Kurs Fotografie aber der ist so oft ausgefallen und der Kurs war inhaltlich total schlecht...also nicht besonders viel gelernt.

Ich habe in Januar angefangen mich intensiv mit Fotografie und Bearbeitung zu beschäftigen. Einige Bilder sehen richtig toll aus und einige sind begeistert aber dennoch bin ich noch nicht zu 100 Prozent zufrieden.

Jede Woche fotografiere ich Leute, weil ich mich gerade für Porträts interessiere. Das ist meine praktische Übung.

Manchmal habe ich Schwierigkeiten eine schöne Pose( natürlich was natürliches) mit dem Model hinzubekommen und manchmal kommt es mir so vor als wäre mein Bild nicht zu 100 Prozent scharf. Manchmal weiß ich nicht wie ich die Person am besten in eine Umgebung platzieren soll.

Da würde mehr wissen echt gut tun.

Ich interessiere mich für den style/ausdruck den die fotografin irene rudnyk hat. So würde ich auch gerne fotografieren können.

Ich gucke mir auch öfters Videos von ihr an. Z.b ihre Bildbearbeitung oder "Behind the scenes"

Habt ihr Tipps für mich wie ich es deutlich verbessern kann? Ich habe wirklich eine Leidenschaft/Hobby für mich entdeckt und gehe da total auf. Ich lerne jeden Tag mindestens 1 Stunde. Will meine Bilder von der Qualität und Gestaltung/Bildaufbau verbessern.

Schonmal danke für eure Tipps

Foto, Fotografie, fotografieren, Fotobearbeitung, Fotograf
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fotografieren