Einsteigerkamera - Was, wie, wo?

Liebe Community!

Ich bin aktuell auf der Suche nach einer guten Einsteigerkamera, da ich mich im Bereich der Fotografie gerne verbessern würde. Leider habe ich nicht allzu viel Ahnung vom ganzen Thema und bin deshalb, vom doch sehr großen Angebot, leicht überfordert.

Was möchte ich von der Kamera haben?

  • einsteigerfreundlich
  • auch gut für Videoaufnahmen nutzbar
  • preislich im Bereich bis 600€

Ob DLSR-, oder DSLM- Kamera ist mir prinzipiell egal. Ich möchte mich nur gerne mit den diversen Einstellungsmöglichkeiten (ISO, Blende, Belichtungszeit etc.) beschäftigen - das ist, soweit ich weiß, aber sowieso bei beiden Arten möglich. Falls jemand der Meinung ist, dass eine Bauart deutlich besser ist, bitte kurz ausführen warum.

Aktuell würde mich dieses Angebot sehr intessieren, da ich der Meinung bin, dass diese Kamera so ziemlich alles vereint was ich mir wünsche:

https://www.saturn.de/de/product/_panasonic-lumix-dmc-g70k-16-gb-speicherkarte-tasche-2281369.html#technische-daten

(Auf der österreichischen Saturn-Seite kostet das gleiche Angebot ganze 200€ weniger. Ist das tatsächlich die gleiche Kamera, mit gleicher Ausstattung? Unten der Link)

https://www.saturn.at/de/product/_panasonic-lumix-dmc-g70-mit-objektiv-14-42mm-16-gb-speicherkarte-tasche-schwarz-1586168.html#finanzierung

Falls jemand die Kamera nicht gut findet, bitte Bescheid geben und eventuell ein anderes Modell vorschlagen.

Euch schonmal vielen Dank im Voraus und einen schönen Montag-Abend! :-)

Liebe Grüße
bouncingmike

Computer, Foto, Kamera, Fotografie, Technik, Spiegelreflexkamera, Technologie, Systemkamera
7 Antworten
Nikon D3500 mit AF-P 18 - 55mm VR oder AF-S 18 -140mm VR Objektiv?

Hallo liebes Forum,

fest steht das ich die NIKON D3500 mir hole. Es gibt sie in folgender Variante:

Variante A:) Nikon D3500 AF - P 18- 55mm VR für 349 Euro (Objektiv allein liegt bei 95 Euro)

Variante B:) Nikon D3500 AF - S 18- 140mm VR für 449 Euro (Objektiv allein liegt bei 340 Euro)

Das Objektiv 18- 140mm allein kostet ja soviel wie die Variante A: Kamera plus 18 -55mm Objektiv

Was ich will:

Ich lege Wert auf sehr scharfe Bilder. Ich möchte keine Videos machen. Ich möchte Menschen im Portrait abfotografieren. Zu 98% will ich damit draußen Hobbyfotos schießen wo ich Freunde im Abstand von 2 bis 7m vor Fabrikhallen, im Cafe, vor Gebäuden usw abfotografieren will. 2% wenn mal etwas weiter weg ist wie würde ich es auch gerne einigermaßen scharf in die Kamera bekommen wie z.B wenn ich von weiten unser Haus fotografiere.

Ich will keine 70- 300mm Objektiv. Mir sind Nahaufnamen wichtig die gestochen scharf sind.

Welches von den beiden Objektiven würdet Ihr mir empfehlen??

Anbei da ich kompletter Laie und Anfänger bin. Kann mir jemand sagen was Sonnenblenden bzw Gegenlichtblenden sind und was Filterblenden die am Filtergewinde eingedreht werden sind? Wofür sind die? Brauch man für beides ein Gewinde? Oder nur beim Filter ein Gewinde?

Für Eure Antworten danke ich euch!

Kamera, Fotografie, Technik, fotografieren, Objektiv, Fotograf, Nikon, Spiegelreflexkamera, Technologie, Hobbyfotograf
5 Antworten
Welche Kamera für Fotos/Videos unter 500€?

Hallo,

ich überlege eine Kamera zu kaufen. Ich mache immer wieder Aufnahmen mit meinem Smartphone und es gibt immer wieder Situationen, die man damit leider nicht wirklich festhalten kann.

Z.B. stehe ich neben einem "Kornfeld", am Himmel im Hintergrund ein schöner runder, großer Mond. Mit dem Smartphone wirkt er total klein, es ist nicht die Größe, wie ich sie selbst sehe. Zoome ich, wirkt das Bild total körnig, unscharf.

Ich denke mal mit einer Spiegelreflex oder Systemkamera, könnte ich die Szene so festhalten, wie ich sie selbst sehe oder?

Ich möchte Objekte die weiter entfernt sind, scharf und klar aufnehmen. Oder ein Objekt was ein paar Meter nur entfernt ist viel detailreicher festhalten. Zudem das Objekt scharf und Hintergrund etwas unscharf.

Zudem würde ich auch gerne Videos aufnehmen, die etwas professioneller wirken. Aber vielleicht brauche ich dafür eher eine Software wie Premiere, After Effects?

Was brauche ich dafür? Was ist entscheidend?

Megapixel, Objektiv, Sensorgröße?

Ich habe eine ältere digitale Spiegelreflex Kamera mit 2 Objektiven. Bestimmt über 10 Jahre alt. Damit habe ich es z.B. nicht geschafft den Mond scharf+groß zu fotografieren. Brauche ich evtl. "nur" ein neues Objektiv und keine neue Kamera?

Ich habe heute ein Angebot für "Canon EOS 2000D" gesehen. Zudem in einem YouTube Video u.a. "Canon EOS 200D"

Würdet ihr die empfehlen?

Ich will beim Fotografieren auch keine Wissenschaft draus machen müssen :-) Es sollte für einen Laien möglich sein, die entsprechenden Fotos/Einstellungen machen zu können.

Gruß ebody

Foto, Kamera, Fotografie, Technik, fotografieren, Fotokamera, Spiegelreflexkamera, Technologie
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Spiegelreflexkamera