Einschätzungshilfe für mich als Autisten gefragt,was sind attraktive männliche Nasen?

Ich Frage das hier nicht, weil ich nach Bestätigung suche, aber ich bemühe mich zur Zeit, zu verstehen was Männer eigentlich attraktiv macht und was nicht, und nun bin ich beim Thema Nase ;)

Bei Frauen fällt mir das nicht schwer zu verstehen, aber bei Männern scheint es mir unmöglich mich in die Sicht einer Frau was Attraktivität angeht hineinversetzen zu können.. vlt weil ich als Autist halt anders denke

Meine eigentliche Frage lautet also: Sind große Nasen bei Männern attraktiver als kleinere?

Ich Frage das und vermute es selbt, weil ich mir Bewertungen von den vermeintlich "attraktivsten Männern" angeschaut habe, und deutlich mehr als die Häflte haben große Nasen, egal ob Schauspieler oder Models.

Nach Darwinismus, müsste eine größere Nase bei Männen ja anziehender wirken, weil der Körper dadurch mit mehr Sauerstoff versorgt wird und wichtig für die Muskelmasse ist...

Mir ist schon klar das zu einer größeren Nase dann auch ein stärkeres Kinn, Jawline gehören damit das stimmig ist, naja zumindest vermute ich es so

Bitte keine Antworten wie, das kommt auf die Person an, oder jeder hat seinen eigenen Geschmack.

Ich Frage hier nur nach den mehrheitlichen Geschmack der Damenwelt/gerne auch Männer gefragt.

Ich hoffe auf viele oberflächliche Antworten

Danke fürs durchlesen ;)

Hier die Links zu den Bewertungen

https://www.gq.com.au/success/finance/these-are-the-10-richest-male-models-in-the-world/image-gallery/88fc80680016ae7933d4ad7d9f2c3de1

https://brightside.me/wonder-curiosities/science-has-chosen-the-most-attractive-man-on-earth-361460/

https://www.heart.co.uk/showbiz/top-sexiest-men/brad-pitt/

https://www.harpersbazaar.com/culture/features/g4612/hottest-men-of-all-time/?slide=50

https://www.simplemost.com/10-attractive-men-world-according-science/

Musik, Männer, Mädchen, Model, Frauen, sexy, Junge, Attraktivität, Filme und Serien, Flirt, kerl, Nase, Anziehungskraft, attraktiv, ideal, groß
3 Antworten
Kim Kardashian oder Runway Körper?

Hi.

Zuerst würde ich gerne sagen, dass ich es sehr zu schätzen weiß wenn jemand meine Frage sorgfältig durchliest, und anschließend eine hilfreiche Antwort bezüglich auf das Thema, hinterlässt.

Also ich bin irgendwie verwirrt.. 😅Und zwar werden mittlerweile ja ein großer Po, großer Busen, eine schmale Taille, und einen flachen Bauch als Schönheitsideale angesehen. Allerdings sieht man auf dem Laufsteg große, und schlanke Frauen die meist etwas kleinere Proportionen haben (sprich Busen und Po). Natürlich könnte man meinen, dass ein größerer Körper besser die Klamotten tragen kann aber früher war das Schönheitsideal ja auch eigentlich groß und schlank. Warum wollen jetzt alle "etwas" mehr auf den Hüften haben, also in gewissen Zonen.

Ich persönlich finde diese Kim Kardashian Figur nicht ansprechend. Es mag sein, dass viele Menschen diesen Körper beneiden usw. aber ich würde viel eher wie so ein VS Model aussehen wollen. Das heißt für mich einfach, schön, groß, elegant. Ich würde mich unwohl fühlen so übertriebene Kurven zu besitzen, und meistens sind diese ja noch nicht einmal echt. Viele erzielen diese durch OPs. Übrigens muss das nicht heißen dass Laufsteg Models natürlicher sind!

Werden diese Körper immernoch als gleichwertig schön gesehen? Oder ist das nicht so? Hab ich da was misverstanden?

Und jetzt noch eine kleine Umfrage. ;)

Welchen Körper findet ihr ästetisch ansprechender?

Vielen Dank.

Laufsteg Model Figur (Groß, Schlank) 67%
Kim K Figur (Thick, curvy) 22%
Was anderes 11%
Körper, Model, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, Kim Kardashian, Umfrage
2 Antworten
Warum wollen viele Models o.ä. später immer etwas "seriöses" machen?

Hallo,

was mich doch immer wieder fasziniert ist, dass es der "Herzenswunsch" vieler Models und anderer Personen mit vermeintlich sogennanten oberflächlichen Jobs ist, später einmal etwas sogenanntes seriöses zu machen. Es scheint dabei nicht um Geld zu gehen, sondern eher um Anerkennung oder so.

Ich bin in der amüsanten Lage, dass ich hauptberuflich einen "seriösen" Bürojob mache und nebenberuflich etwas mache, was ins erotische Modeln geht, um es mal so auszudrücken.

Ähm, also es ist finanziell nicht machbar, aber wenn ich könnte, würde ich gerne mehr von meinem Nebenjob machen und weniger Büro. Man bekommt für die Schufterei und den Stress für "Chefchen" weder Anerkennung noch ist das irgendwie gut fürs Selbstbewußtsein noch hat es irgendeinen anderen Vorteil und Zweck.

Und das gilt nich nur für Frauen. Auch einer der erfolgreichsten Erotikdarsteller aller Zeiten Ron Jeremy hat angeblich darunter gelitten, nie etwas seriöses gemacht zu haben, das hab ich jedenfalls der Biographie entnommen, die ich gelesen hab.

Was also erhoffen sich diese Leute davon? Hat ihnen keiner gesagt, dass in deutschen oder amerikanischen Büros absolut nirgends goldene Äpfel wachsen? Vom Chef zur Sau gemacht werden (wer hat es nicht erlebt?) ist besser, als mit schönen Frauen/Männern zu tun zu haben?

Beruf, Schauspieler, Job, Erotik, Model, Sex, Darsteller, Gesellschaft, Philosophie, Selbstverwirklichung, anerkennung
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Model