Hilfe! Was kann ich gegen ein Tier in der Decke tun?

Hallo Zusammen,

ich hoffe der ein oder andere kennt mein Problem und kann mir helfen.

Ich hab seit einigen Wochen ein Tier auf meinem Dachboden bzw. in der Decke. Ich schreibe das so, weil das ganze doch sehr seltsam ist.

Anfangs hörte ich es immer über dem Wohnzimmer rum rennen und springen. Ich hab dann ein Ei (zur Probe, ob es ein Marder ist) und Hundehaare (das sollen sie wohl nicht mögen) auf den Dachboden gelegt. Auch ein Radio lief eine ganze Zeit lang. Hat alles nichts gebracht. Meine Vermieter waren auch schon da und haben den Dachboden ausgiebig inspiziert. Nichts! Kein Kot, keine Löcher, nichts angefressen...

Nun kratzt es seit einigen Tagen immer so gegen 22/23 Uhr an der gleichen Stelle im Flur. Es hört sich an als beiße und kratze sich das Vieh durch die Decke und als ob er auch bald Erfolg hätte und mich in meinem Schlafzimmer besucht. Wenn ich eine Weile dagegen klopfe und Lärm mache, hört es auf aber nach ein paar Minuten geht es wieder weiter. Das macht es dann eine Weile und dann ruht es sich aus. Ob es nachts noch weiter macht, weiß ich nicht, da ich einen guten Schlaf habe.

Ich habe langsam echt Panik, dass das Vieh bald eines nachts auf meinem Bett sitzt, weil es sich durch gefressen hat. Anbei ein Bild der Decke im Flur.

Wie soll man etwas bekämpfen, dass man nie sieht bzw. gar nicht genau weiß, wo es ist?

Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar.

Tiere, dachboden, hilferuf
4 Antworten
Dachgeschoss einzelnen Raum Aufheizen?

Hallo ich habe vor einiger Zeit ein Teil des Dachgeschosses renoviert und dabei auch eine Raumabtrennung gemacht mir stellt sich aber die Frage wie ich einen der beiden Räume am besten Heizen kann.

Das Haus ist aus Mitte der 70er Jahre und hat Elektrische Nachtspeicheröfen, davon auf dem gesamten Dachboden einen Einzigen für gut 60m³ nicht besonders gut Isolierten Dachboden. Daran anschließend ist ein (selbst abgetrennter) Raum mit guten 7m³ jedoch völlig ohne Heizung. In dem Raum sollte nun aber geheizt werden da man sich öfters mal drin aufhält (Computer, Fernseher, Klavier, Anlage usw) Jetzt müsste man die Tür offen lassen und den großen Raum von gut 14°C auf 22°C heizen um im nebenzimmer was von Haben.

Jetzt stellt sich die Frage wie man ohne unsummen zu investieren eine gute Heizung machen kann, aufgrund von viel Papierkram, Teppichboden, Regale Polstermöbel und Holzdecke muss auf jeden Fall was her das keine Brandgefahr hat und am besten nicht zu weit heizt sondern abschaltbar ist, platz zum Aufstellen hätte man am besten an der Decke im notfall auch auf dem Boden unter einer Dachschrege.

Hat was das an geht jemand eine Idee, ein Alten Stromfressenden nicht geregelten Ölradiator hab ich noch der frisst laut Strommesszange gute 3000W und lässt sich schlecht regeln. Sonst dachte ich an Heizstrahler zum an die Wand Hängen aber die bringen teils enorme Oberflächentemperaturen hin nicht das Papier sich entzündet. Ein Heizlüfter bläst auch alles durcheinander das kann ich auch nicht nutzen.

Strom, Heizung, Stromverbrauch, heizen, dachboden, Ofen
5 Antworten
Ungenutzte Umzugskartons auf dem Dachboden lagern?

Hallo zusammen,

wir sind neulich in ein schönes alten Haus aus den 30ern gezogen, das im Prinzip gut in Schuss ist. Einziger Nachteil bisher: Der Dachboden ist nicht ausgebaut und nicht isoliert/gedämmt. Im Winter ist war da oben echt kalt, daher meine Vermutung: Im Sommer wird es ebenfalls extrem heiß dort. (Macht aber im Grunde nichts, die Zwischendecke ist ja isoliert.) Außerdem gibt es dort 2 kleine Fenster an der Vorder- und Hinterwand.

Nun meine Frage: Wir haben ca. 50 leere Umzugskartons, die wir eigentlich noch aufheben möchten. Ich würde diese gerne auf dem Dachboden lagern, um den Keller frei zu haben, einfach auseinandergefaltet und flach auf den Boden gestapelt. Nun sorge ich aber etwas wegen des Brandschutzes, eben genau weil es dort vermutlich sehr heiß wird. Auch wegen der Fenster habe ich Sorge, nicht dass da noch das LIcht irgendwie komisch gebrochen wird und sich die Pappe dann entzündet...

Denkt Ihr, das könnte wirklich ein Problem werden mit den Kartons da oben? Und falls ja, hat jemand einen Tipp, wie es doch ginge?

Habe z.B. auch schon daran die gedacht, die Karton-Stapel mit einer Folie oder ähnlichem zu verpacken, z.B. diesen Erste-Hilfe-Decken. Die sind ja mehr oder weniger aus Alufolie, kosten kaum was und gibts in jedem Baumarkt...

Vielen Dank für Eure Einschätzung!

Brandschutz, dachboden, Karton
2 Antworten
Hilfe: Dachboden Bodenbretter feucht, teilweise Schimmel - Wie belüften?

Hallo Community,

am Rande der Verzweiflung wende ich mich an euch - vielleicht habt ihr noch einen Rat...

Wir hatten 2014 neu gebaut und geplant war, dass wir einen "kalten" Dachboden haben werden, d.h. die Dämmung sitzt in der Decke des OG und der Dachboden hat quasi "Aussentemperatur".

Unser Aufbau (von unten nach oben): Rigipsplatten, Dachlatten, Dampfbremse, Dämmung.

Damit wir den Dachboden auch noch nutzen können, hatten wir diesen Sommer/Herbst den Dachboden überhalb der Dämmung gebrettert (Nut+Feder-Bretter).

Leider musste ich vor kurzem feststellen, dass wir in diversen Bereichen starke Feuchtigkeit unter den Brettern hatten, auch die Dämmwolle war recht nass. In ganz wenigen Bereichen hatte ich Schimmel auf den Brettern feststellen müssen.

Momentan habe ich meiner Ansicht nach folgende Alternativen zur Auswahl:

a) Säge ich Belüftungsschlitze in die Bretter? b) Dämme ich direkt das Dach um den "Kondenspunkt" vielleicht in das Dach zu bekommen? c) Reisse ich alle Bodenbretter raus (ca. 80m²), mache einen Aufbau (Kanthölzer) und verlege die Bretter mit einem gewissen Abstand...

Habt ihr Erfahrung mit ähnlichen Themen? Welche Möglichkeiten seht ihr noch, die ich noch nicht berücksichtigt habe? Mit welchem Equipment würdet ihr für Alternative a) arbeiten?

Vielen Dank vorab für eure Hilfe...

Beste Grüße aus Oberfranken!

Hausbau, Handwerk, Ausbau, Boden, dachboden, Dämmung
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Dachboden

Ab wann gilt Raum als Wohnraum

4 Antworten

Dachboden voller Schlacke

4 Antworten

Dämmumg Dachboden Alukaschiert Glaswolle

2 Antworten

Wie kann man Ratten auf Dachboden entfernen?

16 Antworten

Dachboden Luke Täglich Öffnen und schließen

5 Antworten

Hornissennest! Wie lange bleiben sie?

10 Antworten

Hornissen auf dem Dachboden – was tun?

10 Antworten

Kann man eine Sat Schüssel auch unter Dach auf dem Dachboden aufstellen?

7 Antworten

Klopfen auf dem Dachboden

9 Antworten

Dachboden - Neue und gute Antworten