4. Covid Impfung sinnvoll??

Ich habe mich wegen einer Reise bereits Anfang Oktober boosters lassen.

Jetzt überlege ich, dass ich mich zum 4. mal impfen lasse, wie in Israel. Bin ja auch schon über 60.

Ich weiß zwar, dass es nicht so toll wirkt, aber kurzfristig für 4 Monate schießen die Antikörper wieder hoch. Dann kommt schon der Frühjahr und die Corona Fälle fallen wieder drastisch.

Was meint ihr ?

Zitat aus dem Focus.

Trotz milder Verläufe - Covid-19-Genesene können auch Monate danach unter Gedächtnisschwund leiden

18.00 Uhr: Auch Infizierte, welche milde Corona-Verlauf durchgemacht und keinerlei Long-Covid-Symptome haben, könnten noch länger unter der Infektion leiden. Denn auch sechs bis neun Monate nach der Corona-Erkrankungen sind eine verminderte Aufmerksamkeitsspanne oder Gedächtnisverlust möglich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Oxford Universität.

Für die am Mittwoch erschienene Studie wurden Menschen ausgewählt, welche corona-positiv waren, jedoch weder Long-Covid-Symptome aufweisen, noch einen schweren Verlauf hatten. Im Laufe der Studie sollten die Probanden Gedächtnisübungen machen und ihre Wahrnehmung testen, welche ihnen als Denkspiel verkauft wurden.

Das Ergebnis: Bis zu sechs Monate nach der Erkrankung waren die Probanden deutlich schlechter darin, persönliche Erinnerungen abzurufen. Außerdem ließ bis zu neun Monate nach ihrer Infektion auch ihre Aufmerksamkeitsfähigkeit schneller nach als die von nicht infizierten Personen.

Die Psychologin Sijia Zhao kommt zu einem überraschenden Schluss: "Unsere Ergebnisse zeigen, dass Menschen monatelang mit manchen chronischen kognitiven Folgen leben."

Gesundheit und Medizin, Impfung, Covid-19

Meistgelesene Fragen zum Thema Covid-19