Hat Jan Fleischhauer Recht?

Der Journalist Jan Fleischhauer schreibt in seiner aktuellen Kolumne:

Nichts geht voran, alles misslingt: Mittlerweile nimmt die Untätigkeit der Regierung Merkel groteske Züge an. Aber statt den Kurs zu ändern, schottet sich die Kanzlerin einfach gegen die Wirklichkeit ab. (...)
Die „Welt am Sonntag“ hat vorletzte Woche bei den Ämtern nachgefragt, wie viele die neue Software benutzen, damit es endlich bei der Kontaktverfolgung vorangeht. Antwort: 84 der insgesamt 375 Gesundheitsämter in Deutschland haben das Programm in Betrieb. Ein Drittel hat noch nicht einmal die notwendigen Verträge unterzeichnet.
Viele Behörden vertrauen lieber weiter auf das Papierverfahren, bei dem der Namen der Infizierten und ihrer Angehörigen auf 16 verschiedenen Formularen eingetragen werden muss. Ein Gesetz würde reichen, um diesen Irrsinn abzustellen. Aber niemand in Berlin kann sich dazu aufraffen, es auf den Weg zu bringen. Lieber wird der Stillstand verlängert. (...)
Mir ist unbegreiflich, dass über 60 Prozent der Deutschen in Umfragen immer noch Vertrauen in die Führungskraft der Regierung bekunden. Was ist mit den Menschen los?

Hat Fleischhauer Recht?

Nein, er hat nicht Recht. 60%
Ja, er hat Recht. 25%
Andere Meinung. 15%
Nachrichten, Deutschland, Politik, Kultur, Recht, News, Psychologie, CDU, Gesundheit und Medizin, Journalismus, Leute, Medien, Prominente, Promis, Corona, Coronavirus, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen, Abstimmung, Umfrage, Covid19, Covid-19
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Coronavirus