maler und lackierer ausbildung abbrechen.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

warum brechen so viele leute die ausbildung ab

es ist körperliche Arbeit, man macht sich schmutzig, man muss auf Baustellen

Und bis man sich als Schüler an die körperliche Arbeit gewöhnt hat, kann es ein paar Wochen gehen.

Alles Dinge, die bei vielen Jugendlichen nicht ganz oben auf der Wunschliste stehen, wenn es um Ausbilungsinhalte geht. Und wenn der Beruf dann auch nicht der Wunschberuf war oder nur Plan B, dann wird relativ schnell aufgegeben.

ExD124 30.08.2014, 21:30

ich find halt dumm das sie abbrechewn können und dann statt was neues zu suchen einfach von hartz 4 leben und um kein job kümmern

0

ganz einfach,früher hat es ein paar hinter die löffel gegeben und du hast das durchgezogen.heute meint jeder er bekommt einen schaden wenn er mal angeraunzt wird oder die arbeit mühsamer ist

Diese Ausbildung wird sogar in vereinfachter Form angeboten. Also für Azubi´s die mit der Theorie Probleme haben. Ich denke wenn der Beruf sich während der Ausbildung als wirklich undenkbar herausstellt ist es legitim die Ausbildung zu beenden. Allerdings sollte man als Azubi auch etwas Durchhaltevermögen und Zuverlässigkeit an den Tag legen.

Und so abgedroschen es auch klingt - Lehrjahre sind keine Herrenjahre.

Egal welche Branche - den Gesellenbrief bekommt man nicht geschenkt !

Was möchtest Du wissen?