Besessener Freund?

Hallo,

Ich habe seit längerem ein Problem mit einem Kumpel das zieht sich mittlerweile über zwei Jahre ich hab mich schon immer etwas unwohl in seiner Gegenwart gefühlt aber hat mich eigentlich immer ganz gut mit ihm verstanden eine Zeit lang hat er dann übertrieben zu jedem Fest etwas vorbeigebracht und wollte immer reinkommen was mir unangenehm war weshalb ich auf Abstand gegangen da wir uns jetzt richtig gut verstanden haben habe ich mehr mit ihm gemacht doch alleine war es mir unangenehm deshalb ich was mit ihm und Freunden gemacht habe in seiner Gegenwart fühlt es sich so an als ob wir zusammen sind was ich nicht möchte, doch er verhält sich so als wären wir zusammen. Eine Situation ist zum Beispiel als wir nach der Schule nach Hause wollten und ich länger gebraucht habe weil ich mein Fahrrad aufschließen musste und es geklemmt hat später hat er mir geschrieben dass er sauer ist dass ich ihm nicht tschüss gesagt habe und ich war etwas entsetzt da wir normale Freunde sind und das ja kein Muss ist. Außerdem bezeichnet er mich immer als beste Freundin und verhält sich sehr komisch in meiner Gegenwart. Ich denke er Braucht Hilfe von einem Therapeuten doch das kann ich ihm glaube ich nicht direkt sagen da ich Angst habe dass er sich das Leben nimmt, wie kann ich damit umgehen? Da ich mittlerweile Angst vor ihm habe dass er mir antun könnte wenn ich kein Kontakt mehr mit ihm habe.

Freundschaft, Psychologie, Besessenheit, Liebe und Beziehung, psychisch-krank
Keine normalen Schlafparalysen?

Ich habe sehr oft Schlafparalysen. Manche sind normal also ich kann mich nicht bewegen und irgendwann geht das halt weg aber manche sind extrem krank und ich wollte mal fragen ob ihr das auch kennt, da ich mit mehreren darüber geredet hab und nur hören konnte, dass es unnormal und verstörend sei.

Also ich weiß, dass ich gerade diese Schlafparalysen hab, kann mich nicht bewegen und bin viel zu schwach und müde. Dann komme ich sofort danach in einen Klartraum. Ich wache immer in verschiedenen Zimmern auf, manchmal aber auch in meiner Wohnung. Ich kann wie im echten Leben entscheiden was ich mache und immer wenn ein Spiegel zu sehen ist, fängt das kranke an. Ich bekomme am ganzen Körper Gänsehaut, bewege mich nicht normal sondern krabbele (wie diese Besessenen in einem Horrorfilm). Ich bewege mich immer zum Spiegel und schaue rein. Mein Gesicht verändert sich. Mal ist es blutig, mal leuchten meine Augen, mal bin ich komplett entstellt. Und anstatt weg zu sehen und Angst zu haben bin ich wie gefesselt und schaue weiter rein & fange an zu lächeln, zu fauchen und zu lachen. Klingt bestimmt für viele lächerlich aber das was mir angst macht, ist dass ich in dem Moment keine Angst habe obwohl ich das bewusst steuern kann und sofort wegsehen könnte aber das will ich in dem Moment nicht. Ich fühle mich da nicht menschlich. Ich habe eine App die Geräusche aufzeichnet während ich schlafe und immer wenn ich diese kranken Schlafparalysen habe hört man mich leicht fauchen und wimmern. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen

Schlaf, schlafen, Psychologie, Geister, Besessenheit, Dämonen, Gesundheit und Medizin, paranormal, Schlafparalyse, besessen
Kind rastet aus/ verhält sich komisch /wirkt manchmal so als wenn er nicht er ist /beschimpft /wird aggressiv/ haut überall gegen /?

Guten Abend , ich bin gerade ziemlich verzweifelt, und weiss einfach mit meinem Sohn nicht weiter. Er wird diesen Monat 11 Jahre alt. Am Tag habe ich mit ihm keine Probleme er soiel trifft sich mit Freunden ist jeden tag draussen und liebt Fußball. Am Abend geht es los er geht ins Bett und kann nicht schlafen kommt ständig aus seinem Zimmer trinken, Toilette, langeweile, kann nicht schlafen heisst es dann. Ich lese was vor, hilft nicht, ich mach eine CD an, hilft nicht, ich streichel ihn sehr lange hilft auch nicht. Hunger hat er keinen. Irgendwann bin ich so kaputt das auch ich nicht mehr kann und sage jetzt Dreh dich mal um schließe die Augen und versuche zu schlafen normal denke ich. Dann ist er auf einmal wie ein anderer Mensch, rastet aus ,beleidigt mich aufs übelste ,will weglaufen ,weint extrem laut, schreit rum, man bekommt ihn nicht beruhigt schlägt umsich. Tritt überall gegen, Haut überall gegen, macht Sachen kaputt. Ich war in Kliniken beim Psychologen nix können die mir sagen keiner kann mir helfen. Vielleicht weiss einer von euch ja was es sein kann oder hat schonmal soetwas gehört. Er ist wie gesagt aufeinander ein ganz anderer Mensch. Eben sagte er mir Mama du kannst mir nicht helfen, ich will so garnicht zu dir sein aber in dem moment wo ich so bin ,bist du mir egal, als wenn ich nicht, ich bin, oder irgendwas in mir steckt. Dann sag ich ihm das ich alles versuchen werde um ihm zu helfen, ein Arzt ect, über all mal Meinungen einholen. Da springt er auf, ist wie ein Monster, und will unseren Esstisch zertrümmern. Er will kein Arzt keine Klinik keine Therapeuten mehr ich bekomme ihn auch nirgendwo mehr hin er sträubt sich so dagegen. Vielleicht wisst ihr ja was. Im voraus danke

Psychologie, Besessenheit, Gesundheit und Medizin
Kann mir jemand mehr zu dem Thema Besessenheit, Flüche, Seele verkaufen Teufel / Dämonen erzählen. Und wie man SIe vereiben kann??

Hallo, ich möchte mich über dieses Thema Informieren, da ich jemandem helfen möchte und mir selbst auch, ich habe mich schon mit allen erklärbaren sachen ( Psychischen Krankheiten etc.) außeinander gesetzt kann aber keine erklärung finden.

Kurz gefasst, ich war seit meiner recht frühen Jugend bis ich ungefähr 24 war Satanististin, also knapp 15 Jahre. Ich war in keiner Sekte oder ähnliches , sondern nur für mich alleine, das fing sehr Früh an, ca mit 9 Jahren, für mich war das eine Normale Sache, es hört sich unglaublich an aber ich war ein recht belesenes Kind , mit mir wurde viel Gelernt und ich habe zum beispiel mit 12 Jahren Faust lesen sollen, (ich bekam immer aufgaben, wie Fremdsprachen lernen,Mathe,etc, meinen Eltern war es wichtig das ich in der Schule die Beste bin) , somit habe ich auch ganz genau verstanden was ich da mache als ich meine Seele dem Teufel verschrieb. Meine Eltern waren sehr Konservativ aber nicht Religiös. Um so mehr sie dagegen waren um so mehr war ich dafür. Ich habe es gemacht ohne groß nachzudenken, es war eher ein Natürlicher instinkt.

Jedoch wurde es schlimmer als ich dachte, mein Intaktes Elternhaus zerbrach und ich fing an an jeder erdenklichen Stelle ärger zu bekommen, als würde mir jemand Steine in den Weg legen.

Die Menschen die mich kennenlernten sagten immer ich stürze alles um mich herum ins Chaos.

Und dann anfang zwanzig, lernte ich meinen Partner kennen. Er war sehr Nett und alles lief Perfekt, er ist nicht Gläubig, er sagte das er so wie ich damals,immer schon eine Abneigung gegen Gott und die Kirche hatte. Irgendwann sagte er mir ( ohne zu wissen was meine Vorgeschichte ist)er habe seine Seele verkauft um mir zu helfen, da ich damals eine schwere Zeit hatte.

Ich war davon nicht sehr begeistert, da ich zu diesem Zeitpunkt schon zweifel hatte ob ich den richtigen Weg gegangen bin. Ich fing an mich vom Satanismus abzuwenden und war recht Neutral Religionen gegenüber ( beten, und Kirchenbesuche, sowie manche Orte waren mir trotz allem nicht geheuer)

Aber dann fing es an Richtig schlimm zu werden , er drehte immer mehr durch, und hat nun eine Komplette Wesensveräünderung hinter sich, seit dem ich mich dann mit 27 Jahren aus hilflosigkeit an Gott gewendet habe, wurde es (zeitweise) viel schlimmer eine Katastrophe folgte die nächste. Und nun ist der Zustand zwar abgemildert, er hat aber leider immernoch diese Ausbrüche, und er bekommt seine Medikamente, und ist auch schon länger in Theraphie, darum kann ich mir vorstellen das es was Dämonisches ist, es ist als hätte man bei ihm einen schalter umgelegt, er wird zu einem anderen Menschen.

Meine Familienmitglieder, drehen auch ab und zu durch wie er, es tut.

Es liegt keine Substanzenabhängige Sucht vor, weder Alkohol noch was anderes ( Außer Zigaretten)

Bis her hat es fast jeden in meinem Umfeld erwischt und er bekam Spontane anwandlungen, ein satz den mehrer Mitmenschen benutzt haben war: Ich werde dich vernichten, du kleiner Käfer.

Danke für die Antworten

Religion, Christentum, Besessenheit, Dämonen, Okkultismus, Satanismus
Wieso bin ich so besessen von ihm wenn er mich NICHT will, aber wenn er mich will, will ich NICHT nicht?

Wenn er micht will, will ich ihn nicht, aber wenn er mich nicht will, dann kann ich nicht ohne ihn. Es ist eine schwierige Situation. Wir haben jetzt schon etwas seit 5 Monaten etwas und er möchte mit mir zusammen sein. Ich will aber nicht weil ich ihn nicht liebe aber ich habe trotzdem Gefühle für ihn. Und wenn ich ihn habe, dann schetzte ich ihn nicht, ich will ihn nicht wirklich und habe weniger Gefühle für ihn. Er hat es aber auch schon beendet, weil es so für ihn nicht ging und dann hatteich das Gefühl, dass ich ohne ich einfach nicht kann, es ging mir schrecklich und ich hatte das Gefühl, dass ich ihn liebe. Im Moment haben wir wieder etwas aber ich bin so unter Druck. Ich liebe ihn nicht und will ihn nicht wirklich aber ich kann es nicht beenden weil ich ihn trotdem will. Und ich habe riesige Angst, dass er es beendet, weil er es so nicht kann und eine Beziehung will. Was auch verständlich ist, weil er mich wirklich liebt und will. Und ich weiss, dass es falsch von mir ist, ihm die ganhe Zeit hoffnungen zu geben, obwohl ich mit keine Zukunft mit ihm vorstelle kann, damit er nicht geht. Kann mir jemand erklärenwieso ich so besessen von ihm bin, obwohl ich ihn nicht liebe. Vorallen wenn er nichts von mir will. Wenn er dann wieder Interesse zeigt will ich ihn eigentlich garnicht aber ich kann es nicht beenden weil ich ihn brauche.

Liebe, Freundschaft, Psychologie, Besessenheit, Liebe und Beziehung
Freundin ist besessen von mir?

Hey, also ich versuche euch im Folgendem meine Situation zu erklären und hoffe das mir jemand helfen kann.
Alles begann 2016 - da kamen wir in eine Klasse zusammen. Am Anfang waren wir noch nicht sonderlich befreundet doch wir bauten immer mehr auf bis wir schließlich 2018 beste Freunde wurden.
Doch sie konnte mit nichts gönnen und hat hinter meinem Rücken geredet außerdem hatte ich das Gefühl das wir nicht wirklich beste Freunde sind also hab ich es 2019 beendet. Sie war sehr verletzt und traurig doch wir waren dann normal zueinander grade in den letzten 6 Monaten haben wir wieder stark Kontakt aufgebaut. Wir können nach wie vor über alles reden und ich weiß das ich ihr Vertrauen kann.
Sie hat Zuhause ein paar Probleme die sie JEDEM erzählen muss. Ich denke das sie dies macht um sich Aufmerksamkeit zu holen die sie zuhause nicht bekommt - was mich auch nicht weiter stört.
Aber grade in der letzten Zeit wirkt sie sehr, sehr besessen von mit. Also um ehrlich zu sein ist es seit beginn (2018) so aber jetzt merke ich es erst: sie folgt JEDEM aus meiner Familie der Insta/Facebook hat und likt jedes Bild und screenshotet alles, sie ist immer Eifersüchtig z.b. wenn ich was mit jmd anderen mach oder auch nur telefoniere, sie mischt sich auch total zwischen mit und einem Jungen ein. Und redet sowas wie: Wenn Uhr zsm kommt dann komm ich mit zu ihm und wir leihen zu dritt in seinem Bett, ihr nehmt mich überall mit wenn ihr iwo Hinfahrt und wenn ihr erwachsen seit adoptiert ihr mich weil ihre eure Kinder voll verwöhnen würdet und sie alles bekommen würde was sie wollen.Was soll ich tun ? Es gibt noch soviel mehr aber ich glaube das reicht zu Beginn.

Freundschaft, Freunde, Besessenheit, Liebe und Beziehung, Physiologie
Ich will nur ihn.. ich bin besessen ?

hallo,

Ich bin 17 Jahre alt und habe ungefährt 2 Jahr mit jemanden geschrieben ab 2017 haben wir angefangen zu schreiben (er war 19). Er lebte leider 8 Stunden von mir entfernt. Wir haben sehr viel geschrieben und sehr lange, tag & nacht. Bilder haben wir uns auch immer versendet.

Seit Juni (letztes Jahr) hat er plötzlich nicht mehr geschrieben. Seit dem keine Spur mehr von ihm. Wir haben nur über Instagram geschrieben, deswegen kann ich ihn nicht anrufen. Seine Nummer hatte ich, die hat sich aber geändert und mir kam das gar nicht in die Gedanken ihn zu fragen...

Nun schreibt er mit seit knapp einem Jahr nicht mehr. Ich bin aber so besessen von ihm. Ich brauch ihn einfach. Ich suche in jedem Jungen nur ihn. Ich träume von ihm, ich denke an ihm. Nächste lang habe ich nicht geschlafen. Kennt das jemand? Einfach so besessen... Was soll ich machen? Ich lese immer unseren alten Chat und mehr kann ich nicht machen. Ohne ihn ergibt mein Leben wenig Sinn. Wir hatten so tolle gemeine Zukunftspläne. Wir wollten uns treffen.

Ich brauch ihn einfach. 2 Jahre, jeden Tag, jede Stunde habe ich nur mit ihm verbracht..

Ich war damals, als wir neuangefsnfen zu schreiben, die Klassen schlechteste. Er hat mich so sehr motiviert zu lernen und er sagte auch „es würd mich glücklich machen, wenn du dir in der Schule mehr Mühe gibst“ und jetzt bin ich Jahrgangsbeste. Eine 1er Schülerin..

Ich kann und will ohne ihn nicht mehr... Was kann ich machen? Wieso tut er mir sowas an? Alles lief mehr als nur perfekt

Liebe, Freundschaft, Psychologie, Besessenheit, Kummer, Liebe und Beziehung
Besessen, Stalker?

Hallo zusammen,

eine sehr gute Freundin von mir ist seit geraumer Zeit (ungefähr 6 Monate) mit einem Typen in Kontakt. Kennen gelernt hat Sie ihn durch andere Freunde und ich kenne ihn auch schon seit ein paar Jahren. Er macht eigentlich nen Recht normalen Eindruck, das einzige was er ständig tut ist Gerüchte zu erfinden und wenn man ihn darauf anspricht ist er immer ganz nett und streitet alles ab. Das erstmal als Hintergrundwissen.

Nunja jetzt ist es ca. seit einem Monat so das Sie viel am arbeiten ist und nicht mehr so viel Zeit hat was mit Ihm zu machen. Seitdem das so ist schreibt er Ihr ständig das er sie vermisst und sich in Sie verliebt hätte und nicht mehr ohne Sie kann. Anfangs dachten wir beide, gut das ist jetzt scheiße für Ihn da Sie diese Liebe nicht erwiedern kann, was Sie ihm auch mehrfach deutlich klar gemacht hat. Die beiden hatten auch noch nie ein Verhältnis zusammen

Aber so langsam ist das alle nicht mehr so witzig, er ruft Sie ständig Nachts an, erfindet Sachen die passiert sein sollen damit Sie mehr zeit für ihn hat, er macht ihr Geschenke, kauft Reisetickets ohne Sie vorher zu fragen ob sie überhaupt mit will und rastet zwischendurch immer wieder aus und sagt das er die Freundschaft beenden will, spätestens nach einem Tag will er dann doch wieder mit ihr befreundet sein.

Heute Nacht stand er auf einmal vor Ihrem Fenster und hat Sachen ans Fenster geworfen damit sie aufwacht. Für mich grenzt das an Stalken oder das er von Ihr besessen ist. Ich frage mich ob ich etwas unternehmen muss, langsam traue ich Ihm immer mehr zu.

Reagiere ich da über? Habt ihr vielleicht auch schon sowas erlebt ? Wäre für alles dankbar!

Freundschaft, Besessenheit, Liebe und Beziehung, Stalker
Was haltet ihr vom Teufel?

Hi ich hatte mich gefragt, ob das stimmt, dass es einen Teufel gibt oder auch einen Gott. Ich selbst glaube an Gott, ich glaube auch das es eine höhere Macht als uns gibt, die uns so ein bisschen steuert und so, aber ob es nun wirklich der Gott ist an den wir glauben ... ich zweifle immer noch daran, obwohl ich nicht dran zweifeln sollte... Also nochmal zurück zum Teufel, mir wurde mal gesagt das der teufel selbst mal ein Engel war, aber er wollte genauso hochangesehen und toll wie Gott sein, wenn nicht sogar noch höher als Gott. Und dann soll Gott ihn aus dem Himmel geworfen haben und er hat irgendwie noch andere Engel mitgenommen die auch seiner Seite waren. Dieser eine Engel wurde dann zum Teufel und die anderen zu Dämonen.

Das war jetzt die Geschichte in kurz gefasst...

Ich weiß auch nicht ob sie ims Detail richtig ist...

Ich würde nur gern wissen ob es solch etwas wie den teufen gibt. Und auch ob Gott wirklich gibt obwohl ich das eher weniger anzweifeln.

Oder hat der Teufel auch eine ganz andere Geschichte?

Kann man wenn man sich zu viel mit düsteren Gedanken und Dingen auseinandersetzt zu einem Angriffspunkt des Teufels werden?

Und würde uns denn Gott helfen wenn wir wirklich in der Situation sind, wo wir besessen sind und nicht mehr allein von Teufel wegkommen...

Und was ist mit der Hölle und dem Himmel gibt es das oder kommt nach dem Tod einfach garnichts.

Ich sehe auch Antworten von Leuten ein die nicht an Gott und den Teufel glauben.

Vielen Dank jetzt schon mal für eure antworten...😊😊😊

Religion, Engel, Schutz, Psychologie, Besessenheit, Dämonen, Glaube, Gott, Jesus Christus, Schutzengel, Teufel, Wirklichkeit, Teufelskreis, teufelspakt, Wahrheit oder Lüge, Philosophie und Gesellschaft
Ist mein Freund besessen von mir?

Hey, Ich hab eine Frage...

ich bin 15 Jahre alt und komme aus Polen.Und bin jetzt seid ca. 2 Monaten mit meinem neuen Freund(16)aus Afghanistan zusammen. Es ist alles noch ziemlich frisch und eigentlich war alles noch vor paar Tagen “normal“. Er meinte er vertraut mir und liebt mich, doch seid paar Tagen ist er wie ein anderer Mensch. Er rastet aus wird handgreiflich wenn ich über einen guten Kumpel rede oder mit einem Jungen schreibe/rede/telefoniere.

soweit nix neues... weil es in meiner vergangenen Beziehung genau so war. Mein Freund meint jeden Tag das ich sein Leben bin und das er ohne mich nicht kann (was ich am Anfang nicht wirklich ernst genommen habe) weil er ein typischer Pärchen spruch ist doch er meint auch oft das er wenn ich Schluss mache sein Hals aufschneidet und sich umbringt. Und mich zusammen schlägt.

Vor zwei Tagen hatten wir einen heftigen Streit.Wo ich ihn gedroht habe ihn zu verlassen wenn er mich weiterhin schlägt (weil ich bereits schon blaue Flecke habe) Und ich meinte das ich Angst vor ihm hatte er wurde Auf einmal ganz ruhig und entschuldigte sich doch ich wollte nicht das er mich anfasste.

Auf einmal fing er an zu schreien zu Zucken und das alles er hatte laut dem Arzt eine Panikattacke. Ich rief sofort den Krankenwagen und sie holten ihm ab ich war am Bodenzerstört er meinte es sei Nur meine Schuld, und er braucht mich sonst kann und will er nicht mehr weiter leben er kam nach zwei Stunden wieder raus und wir hatten nochmal über alles geredet aber ich meinte es war zu krass für mich und deshalb wollte ich erstmal meine Ruhe für den Abend.

Heute hatte er schon wieder diese Attacke einfach ohne Grund das macht mich alles fertig und dazu noch sein Kontrollzwang ich darf garnichts mehr was soll ich tun ? Und Ist er wirklich besessen von mir ?

sry für die Rechtschreibung...

Nein 60%
Ja 40%
Freundschaft, Psychologie, Besessenheit, Liebe und Beziehung
Was will er ist er vielleicht besessen?

Hab nen Typen auf tinder kennengelernt haben Nr ausgetauscht und wir schreiben täglich. Das Ding ist kennen uns erst seit paar Tagen haben uns noch nie gesehen und er schreibt schon so als würde er mich lieben. Schreibt mir täglich Gedichte und schreibt so als wäre er besessen so als wäre er der einzige in meinem Leben. Hab zu dem Thema schon mal eine Frage hier gestellt. Er wollte mir nach einem Tag auch direkt ne Reise von 4000€ schenken und mir etwas bestellen. Hab das Gefühl er wollte so meine Adresse rausbekommen. Er will sich auch beim ersten Treffen direkt bei mir treffen (ich wohne noch zuhause). Er macht mir halt irgendwie Angst weil er sich so viel erfahren will über mein Leben. Er sagt mir auch täglich das er mehr über mich und mein Leben erfahren möchte. Er fragt mich auch über Personen aus meinem Leben aus oder ob ich viele männliche Freunde hätte. Er stalkt mich auf Instagram mit einem Fake Account. Er hat mir auch letztens gesagt das er bereit wäre Personen umzulegen die mir wehtun oder mit denen ich ihm fremd gehe. Er meinte nur das er mir nie was antun würde. Weiß halt nicht was sein Verhalten bedeutet. Ist er besessen von mir und fängt an mich zu stalken und aggressiv zu werden wenn ich mich von ihm distanziere oder was? Wenn ich ihm mal nicht direkt antworte dann fängt er such an mich voll zu spamen ob er was falsch gemacht hätte, was los wäre usw... hab Angst wenn ich mich von ihm distanziere oder ihn blocke das er dann aggressiv wird...

Männer, Freundschaft, Besessenheit, Liebe und Beziehung, Psycho, Stalking
Ein Kumpel von mir ist besessen von Justin Bieber?

Hey Leute, ich mache mir wirklich große Sorgen um einen guten Kumpel von mir!

Und zwar ist er (so verrückt das klingt) wirklich total besessen von Sänger Justin Bieber!!

Er redet nämlich, wenn wir uns treffen oder schreiben wirklich die ganze Zeit nur von ihm, er schläft nachts nicht mehr, weil er anscheindend wegen Justin heult und sich die ganze Zeit mit ihm beschäftigt. Sein ganzes Leben dreht sich nur noch um Bieber und er vernachlässigt einfach alles.

Dazu ist er auch richtig traurig, weil ihm das sehr peinlich und unangenehm ist, denn anscheindend wie er erzählt, ist er schon seit Jahren so verrückt nach ihm. Er hat das nämlich auch noch niemanden außer mir erzählt, nicht mal seiner Familie und mir hat er das auch erst vor kurzem "anvertraut" und seitdem redet er, wenn wir miteinander chillen nur noch von ihm! Und ich merke auch selbst, dass es ihm immer schlechter geht, er verletzt sich nämlich jetzt sogar auch schon selber wegen Justin!! Er ist einfach so verzweifelt und dazu hat er auch noch große Angst, als schwul angesehen zu werden, dabei steht er halt definitiv nicht auf Jungs, aber Justin ist halt einfach sein Idol, sein ein und alles.

Er meinte sogar schon, dass wenn Justin sterben sollte, er Suizid begehen würde! Er leckt auch heimlich sein Handy oder Laptop ab, wenn Justin dort zu sehen ist, meinte er zu mir! Ich weiß voll eklig, aber er ist halt einfach total besessen von ihm!!

Was soll ich jetzt tun, er hat mir das immerhin anvertraut und er ist auch einer meiner besten Freunde und wie Freunde das nun mal machen, möchte ich ihm da auch zur Seite stehen, aber ich weiß halt nicht was ich tun kann und habe auch große Angst ihn zu verlieren, wenn er aus purer Verzweiflung eine Dummheit macht...

PS: Er ist genauso wie ich 17!

Ich bitte um hilfreiche und ernsthafte Antworten!

Stars, Freundschaft, Justin Bieber, Jugendliche, Junge, Besessenheit, Jungs, Liebe und Beziehung
Ist er von mir besessen?

Hallo!

Ich kenne einen Jungen seit dem ich 6 Jahre alt bin. Wir gingen damals in die selbe Klasse (5 Jahre lang) und er hatt sich damals in mich "verliebt" (und war es die ganze schulzeit über, bis ich die Schule Wechselte)

Heute bin ich 16 (Also knapp 10/11 Jahre später). Ich habe einen Freund und bin wirklich glücklich mit ihm (sind 3 Jahre zusammen). Mit dem Jungen, mit dem ich damals in die selbe Klasse ging habe ich schon seit 4-5 Jahren keinen wirklichen kontakt mehr. Nur immer wenn ich ein Foto von mir auf Instagram veröffentliche, schreibt dieser Junge mir immer über DM. Er schreibt sachen wie "Du bist Wunderhübsch!" oder "Du bist das hübscheste Mädchen das ich kenne!" oder auch "Ich vermisse dich in meinem Leben!" und hinter diesen Nachrichten sind immer Herzsmileys. Er hatt auch mal geschrieben "Mir ist es egal wo du wohnst und sind es mehrere 100 Kilometer. Meine Liebe für dich ist länger/stärker!"

Es ist mir sehr unangenehm, da ich für ihn nie etwas empfunden habe. Er weiss das auch. Ich habe es ihm nie Wortwörtlich geschrieben das er aufhören soll, da mir das sehr gemein vorkommt, aber ich habe ihn schon oft gefriendzoned und gehe auch nicht auf seine Nahrichten ein.

Auf längere Zeit habe ich auch mein Instagram Profil beobachtet, weil irgendjemand immer meine Bilder speichert. Mir ist öfters aufgefallen, das bevor er meine Bilder geliked hatt, sie niemand gespeichert hatt. Immer wenn ich gesehen habe, das er ein Bild geliked hatt, hatt jemand auch dieses Bild gespeichert. Also glaube ich das er das sein könnte (natürlich nur vermutungen).

Meinem Freund ist das nicht geheuer und sagt das er von mir besessen sein könnte. Und das solche Menschen echt gefährlich sein können. Ich finde es auch komisch das er sowas schreibt, weil wir halt lange keinen Kontakt mehr hatten und weil er weiss, das ich einen Freund habe. Ich will es nicht und kann es nicht wirklich glauben, das er von mir "besessen" sein könnte, da er für mich immer ein sehr guter Kumpel war.

Deswegen meine Frage, glaubt ihr er ist von mir besessen? Wenn ja, was könnte ich dagegen tun? Wenn nein, warum schreibt er mir solche sachen

Danke!!!

Liebe, Freundschaft, Besessenheit, Liebe und Beziehung, Vergangenheit
Besessen von perfektem Aussehen?

Hallo!
Ich weiß viele werden das nicht als ernstes Problem sehen, aber ich fühle mich persönlich sehr schlecht.

Es hat vor einem halben Jahr begonnen, dass ich mir extrem Mühe bei meinem Aussehen gegeben habe und jetzt noch immer tue. Klingt nicht so schlimm aber ich würd sagen dass ich besessen von perfektem AUssehen bin.

Ich hab immer einen SPiegel dabei und checke mich jede 2 Minute drinnen. Manchmal stelle ich mich vor den Spiegel und schau mir für gute 10 Minuten an was ich an mkir verbessern kann.

Ich trau mich nicht mal vor meinen Freunden mal schlecht auszusehen und ich könnte weinen wenn ich schlechte bilder von mir sehe, was oft der Fall ist. Es ist dann zum Teil schön zu hören, dass ich so schön aussehe, aber die Leute wissen nicht wie viel aRBEIT und stress ich darin reinstecke. Und ich will ihnen aber nicht mein entspanntes ich zeigen ohne viel glam, da ich angst hab und mir ziemlich sicher bin dass sie sich denken, dass ich nicht so schön bin. Ich trau mich nicht mal mehr ungeschminkt oder ungestylt raus. Ihc muss immer Ohrringe tragen und meine Socken müssen zu allem passen.

Ich weiß ich klinge gerade wie eine verblödete Zicke mit Weltproblemen, aber es bedrückt mich. Mein Ziel wäre es einfach komplett entspannt mit meinem aussehen zu sein und nicht den Stress meines Lebens zu haben wenn andere Leute ein schlechtes bild von mir sehen. Ich beneide meine Freundin, die zum Beispiel nur Labello benützt und trotzdem gut aussieht.

Bitte nur ernste Antworten Danke :)

Schönheit, Freundschaft, Aussehen, Sucht, Besessenheit, Liebe und Beziehung
Wie kann ich aufhören so besessen von meinem Freund zu sein?

Hallo,

ich bin schon seit 3 Monaten mit meinem Freund zusammen, also wir haben eine Fernbeziehung und sind 1800 km voneinander entfernt. Anfangs war es nicht so dass ich mich bei ihm gemeldet hab, sondern er hat sich jeden Tag bei mir gemeldet, es war auch anfangs nicht so dass ich jede Sekunde an ihn gedacht habe, sondern nur paar Mal am Tag, jetzt denk ich permanent an ihn, ich schwöre euch wirklich jede Sekunde und bin schon sehr oft nervös, wenn er mir mal aus irgendwelchen Gründen spät schreibt, dann schreib ich nochmal zurück. Oder nachts (wir schreiben nachts sehr viel, weil wir da Zeit für uns haben), da bin auch nervös, wenn er mal nicht sofort antwortet. Es kommt mir auch so vor wie als haben wir nach 3 Monaten Beziehung einfach keine Gesprächsthemen mehr, weil wir's früher einfach zu übertrieben haben mit dem Schreiben denke ich. Wir haben vor paar Wochen nämlich sogar bis zu 14 Stunden miteinander geschrieben, jetzt ist es viel viel weniger geworden, weil man einfach keine Gesprächsthemen mehr hat, und das merk ich auch bei ihm. Aber ich bemerke dass er allmählich zum Mittelpunkt meines Lebens geworden ist, und ich möchte ihn nicht damit abschrecken, weil ganz am Anfang war ich nicht so. Was kann ich dagegen tun, jede Sekunde von ihm bessesen zu sein? Es tut mir leid für den langen Text, aber ich musste mich aussprechen, weil mirs psychisch nicht gut geht und ich auch nicht mehr richtig essen kann deswegen, es wird einfach immer schlimmer und ich dachte es wird vielleicht besser. Naja ich brauche bitte hilfreiche Tipps!:)

Miinamiia

Liebe, Freunde, Psychologie, Besessenheit, Psyche
Hilfe bin ich vom geist besessen?

Hey leute ich erhoffe von euch ernst genommen zu werden denn mit dem them ist mir nicht mehr zu spaßen..ich habe wiklich das gefühl von dem übernatürlichen verfolgt zu werden..in meinem zimmer(NUR IN MEINEM ZIMMER)fühle ich mich nachts sehr beaobachtet...als wäre noch jemand in meinem reich.wenn ich in der Badewanne abends untertauche habe ich Angst hochzu tauchen weil ich das Gefühl habe etwas beobachtet mich gerade.ein mal als ich Tee trank ja sich meine komplette Teetasse gedreht.und das ziemlich schnell.,, ach da ist doch nur Wasser unter der Tasse..."dachte ich mir aber nein.die Tasse War vollkommen trocken.in meinem zimmer hing eine Tasche am schlank. Plötzlich hat sie sich nah links und dann nach rechts geschwankt.eine Schüssel für mein regelmäßiges Kamille Bad hat sich zu mir geschoben.nichts von diesen Sachen ist gelogen mit sowie macht man keine Witze. Erst dachte meine Mutter ich will nur Aufmerksamkeit bringt schließlich als ich in der schule War beobachtete sie wie meine Zimmer sich einfach geschlossen hat.meine geschwister bekamen des öfteren die bewegungen meiner tassen mit und meine ständige Abwesenheit die ich selbst nicht bemerkt habe.bitte ich brauche dringend Hilfe ich habe angst und fühle mich unwohl und nie alleine.bitte Bitte bitte! Kennt sich jemand damit aus oder hattte/hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich bitte dringnend um hilfe!

Geister, Besessenheit
Warum werde ich in meinen Träumen verfolgt?

Alles fing mit einem Traum an. In diesem Traum wusste ich, dass ein Mann mir etwas böses tun will. Und die Charaktere in meinem Traum wussten es auch. Nur nicht wann.. So lag ich mit einer Freundin im Bett und aufeinmal kam eine Hand über unsere Beine. Ich spürte diese Hand so real und etwas nahm meine Hand in den Mund. - Mein Freund hat mich geweckt. Ich war erstmal total orientierungslos.. Es hat sich sehr real angefühlt!

Seit her verfolgt mich immer wieder eine Frau in meinen Träumen. Ich wusste immer dass es eine Frau ist, nicht was sie will und ob sie mir etwas antuen will. Dies wurde mir aber erst heute richtig bewusst. Ich habe einen sehr schlimmen Traum gehabt, ich wurde mit einem Messer in den Magen verletzt ( Keine Ahnung von wem ) Dann wollte ich fliehen, aber vorher in meiner Wohnung alle Lichter ausmachen und dann wurde es mir bewusst, die Frau ist wieder da. Ich habe mich versucht mich zu beeilen aber ich war nicht schnell genug und auf einmal stand sie vor mir. Sie hatte blonde, kurze ( kinnlänge ) haare. Einen grauen Schlabber Pulli an und eine Jeans. Sie war so circa Mitte/Ende 30.. Sie sah sehr kaputt und vor allem böse aus. Ich habe geschrien und bin dadurch aufgewacht. Dann war es wie ein Klick Moment. Ich realisierte dass ich niemandem davon erzählt habe, dass ich in meinen Träumen verfolgt werde und es wieder ganz schnell vergesse. Doch ich habe das Gefühl dass diese Verfolgung, diese Frau mir immer näher kommt. Und ich immer ängstlicher, verletzlicher werde.

Kann mir einer von euch helfen? Ich weiß es ist viel Text zu lesen und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, aber vielleicht hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

PS: die Frau sieht mir und keinem Menschen aus meinem näheren Umfeld Ähnlichkeit.

Danke für Hilfe!!

Esoterik, Geister, Besessenheit, Traumdeutung, Verfolgung
Besessen von der Ex Freundin meines Partners

Hallo zusammen!

Vielleicht kennt ihr das ja auch.. Die Ex meines Freundes konnte zu Beginn unserer Beziehung einfach nicht los lassen. Sie hat ihn ständig angerufen, stand plötzlich vor seiner Tür und hat ihre Freundinnen auf mich gehetzt. Über mich wurde gelästert und ich stand natürlich als die böse und Schuldige dar. Eigentlich hatte ich kein Problem mit ihr, ich konnte sie ja verstehen, aber als mein Freund sich einmal heimlich mit ihr getroffen hat um die Wogen zu glätten, fing diese Besessenheit an. Täglich gehe ich auf ihre Facebook Seite, bin total neugierig wenn andere Leute über sie reden und muss mich ständig mit ihr vergleichen. Als ich kurzfristig von meinem Freund getrennt war, haben wir uns vertragen und wie Frauen das so machen, alles negative an ihm aufgezählt. Wir haben uns seit dem überall gegrüßt, als aber der Zeitpunkt kam an dem ich wieder mit ihm zusammen gekommen bin, hat sie mich regelrecht ignoriert. Mittlerweile sind 2 1/2 Jahre vergangen und unser "Verhältnis" ist richtig komisch geworden. Manchmal grüßt sie mich nicht mal mehr und an anderen Tagen verbringt sie z.B. den ganzen Abend mit mir, albert mit mir rum, ist total nett und tut so als wären wir die besten Freundinnen.

Ich verstehe nicht wieso mich das so verrückt macht, ich hasse sie irgendwie, trotzdem möchte ich mit ihr befreundet sein, muss mich ständig mit ihr vergleichen usw. Mein Freund spielt da eigentlich keine Rolle mehr, ich weiß dass es null an ihr interessiert ist.. Wieso ist die Situation zwischen uns so?

LG,

V.

Freundschaft, Beziehung, Besessenheit, Eifersucht, Ex Freundin
Besessen von einem Wunsch... was ist "normal"?

Ich bin eine erwachsene Frau, hab einen Sohn, einen Ehemann und eine Arbeit. Ich bin gut ausgelastet, eigentlich. Aber in letzter Zeit entwickel ich gewisse "Besessenheiten". Ich fange an mir etwas zu wünschen, und MUSS das unbedingt haben.

Den letzten Wunsch hab ich mir erfüllt (nach anfänglichen Widerständen meines Mannes). Aber es reicht nicht. Aus diesem Wunsch ist ein neuer, größerer und teurerer Wunsch entstanden. Und auch jetzt kann ich kaum an etwas anderes denken. Es ist nicht so einfach, diesen zu erfüllen, da wir in unserer Wohnung etwas verändern müssen und es auch recht teuer ist. Aber ich WILL es unbedingt. Immer wenn ich Hoffnung schöpfe, dass es klappen könnte bin geradezu euphorisch. Aber eben hat mein Mann ein Gegenargument gebracht, seitdem bin ich total niedergeschlagen.

Ich komme mir vor wie ein kleines, bockiges Kind. Ich erkenne mich fast selbst nicht mehr. Und manchmal hab ich regelrecht Angst davor. Was, wenn mein Wunsch auf einmal nicht mehr vorhanden ist, nachdem ich alle Hürden überwunden hab? Oder er erfüllt ist und ich immer noch nicht glücklich bin?

Verhalte ich mich noch normal, bzw. vernünftig. Oder ist das schon psychich auffällig?

(Ich hab extra nicht dabei geschrieben, worum es sich bei meinen Wünschen handelt, denn die sollen hier nicht bewertet werden. Es geht auch nicht um ein Paar Schuhe oder einen Urlaub oder sowas) Es geht nur um mein Verhalten und ob es psychisch auffällig ist.

Veränderung, Psychologie, Besessenheit, Wünsche, erwachsen, Niedergeschlagenheit

Meistgelesene Fragen zum Thema Besessenheit