Aufenthaltsantrag Unwahrheiten machen?

Wenn man im November 2018 einreist in Deutschland mit Visum um die Familenzusammenführung zu leben mit den Ehemann. Man diese nicht lebt und beim Antrag in Dezember 2018 falsche Angaben macht. Sich auch trennt und die Ausländerin 400 km dann lebt bei einen anderen Mann. In März 2020 dann selbst angibt beim Scheidungsantrag das man seit November 2018 getrennt sei den Aufenthalt hat sie aber in Dezember 2018 erhalten.

Wenn die Ausländerbehörde das jetzt mitbekommt muss sie ja reagieren sie hat ja vor den Familiengericht selbst angegeben getrennt seit November 2018 zusein seit ihrer Einreise.

Also wurden in Dezember 2018 falsche Angaben gemacht beim Antrag

Müssen die Mitarbeiter der Ausländerbehörde reagieren und auch die Strafrechtlichen Behörden einbinden sie lassen sie weiter Verwalten sie bekommt Sozialgeld und will PKH Hilfe warum soll der Steuerzahler für eine Betrügerin Zahlen.

Es ist fakt ohne die Falsche Angaben wäre sie nicht in Deutschland kann ihr gesamter Aufenthalt für Nichtig erklärt werden ?

Das ignorieren die Ausländerbehörden seit 10 Monaten wissen sie Bescheid von Ehemann und haben ja sogar jetzt Gerichtlich ein Geständnis von der Ausländerin selber?

Was kann man machen wenn die Ausländerbehörden hier Strafvereitelung machen und sie Indirekt unterstützen von Bekannten hört man habe Schecks verteilt an die Ausländerbehörde das sie ein Auge zudrücken.

Betrug, Recht, Antrag, Aufenthalt, ausländerbehörde, Ehe, Familienzusammenführung, Sozialstaat, Visum
1 Antwort
Aufenathaltstitel trotz Abweichung der Voraussetzung(en)?

Hallo zusammen,

ich habe vor 2 Jahren in Sri Lanka geheiratet und habe die dt. Staatsangehörigkeit.

Mein Mann ist ein Analphabet und hat die Prüfung geschrieben aber leider nicht bestanden. Zudem hat er eine Lese-und Rechtschreibschwäche, was auch vom Arzt bestätigt wurde, durch ein "Zertifikat".

Die dt. Botschaft in Sri Lanka hat dies anerkannt und hat ihm das nationale Visum erteilt und er wird morgen nach Deutschland ankommen.

Folgende Frage besteht:

Ich war 2 mal von selbst bei der Ausländerbehörde, bevor mein Mann die Bestätigung für das nationale Visum bekommen hat und habe das Problem geschildert. Darauf wurde mir gesagt, dass ich zu einem Gespräch eingeladen werde sobald sie die Unterlagen da sind, was aber immer noch nicht geschehen ist und auch, dass ich es mit der Familienzusammenführung vergessen kann, wenn mein Mann die Prüfung nicht besteht.

Kann es sein, dass er nach den 3 Monaten zurück nach Sri Lanka geschickt wird? Könnte es vorkommen, dass die Ausländerbehörde verweigert ihm die Aufenthaltsgenehmigung zu erteilen?

Oder genügt es wenn er hier in Deutschland die Schule besucht oder auch evtl. arbeitet?

Muss er den A1 Sprachtest hier in Deutschland bestehen? Wenn ja, was passiert wenn er diesen nicht besteht?

Ich würde mich freuen wenn ihr mir da weiterhelfen könnten und bedanke mich im Voraus.

mfg

Nila

Recht, Aufenthalt, Aufenthaltstitel, ausländerbehörde, Familienzusammenführung, Sri Lanka
2 Antworten
Freund in den USA besuchen mit 19?

Mein Freund (30) ist für paar Jahre in den USA (Florida) aus beruflichen Gründen (Familie).

Ich bin 19 und er meinte, dass ich nicht bei ihm sein kann (dauerhaft), da ich nicht 21 bin. Stimmt das?

Ich finde es schade, eine 4 jährige Beziehung wegen der Distanz zu beenden, da wir uns kaum sehen können und wahrscheinlich uns auseinanderleben werden...

möchte ja nur für paar Wochen / Monate bleiben und wieder zurück nach Österreich, mit dem Sinn, dass wir uns eben sehen, reden, Zeit miteinander verbringen, Zärtlichkeiten austauschen ect...

Hmm, habt ihr vielleicht eine Idee, wie wir die Beziehung aufrecht halten können?

Kennt sich vielleicht jemand aus mit den ganzen Sachen in den USA?

Ich kann ja eine Touristin, Praktikatin, Sprachreise, Au Pair oder Work&Travel ect.. sein/machen. Jedoch ist das alles nicht möglich laut meinem Freund.

Die einzige Lösung ist, dass er mich heiratet und mich somit mitnimmt aber seine Scheidung ist noch am laufen (dauert, da die Frau nicht einverstanden ist - 6 Jahre).

Ich bin echt traurig darüber und fühle mich etwas hilflos, da es irgendeine Möglichkeit geben muss?

Geld, Zeit und das alles ist keine Frage... es geht nur um Tipps oder Ideen... Lösungen.

Liebe, Angst, Stress, Gefühle, Amerika, USA, Ausland, Beziehung, Aufenthalt, aupair, Auslandsaufenthalt, Auslandsjahr, Beziehungsstress, Florida, Liebe und Beziehung, miami, Praktikum, USA Visum, Visum, Distanz, USA-Reise, Reisen und Urlaub
7 Antworten
Wichtige Frage zwecks Illegalem Aufenthalt in einem Asiatischem Land?

Hallo liebe Community,

Seit einigen Jahren lebe ich in Thailand. Ich finanziere mich durch mein Online Business das auch ordnungsgemäß in Deutschland angemeldet ist und alles.

Da ich seit kurzem wieder Probleme mit meinem Bruder habe (weil er sich nur auf andere verlässt und sich nicht um sein Visum kümmert, und daher wenn er erwischt wird mächtig Probleme bekommen wird,und er mir deshalb schaden wollen könnte, weil er schonmal versucht hat mein Business kaputt zu machen) der mir leider schaden könnte, kommt bei mir nun die Frage auf ob das was ich mache in Thailand als illegales arbeiten gilt.

Jedoch muss ich erwähnen mein Bruder wollte Hilfe von mir aber ich bin nicht mehr bereit ihm zu helfen und deshalb hat er nun kein Aktuellen Stempel und ist schon seit fast 30 Tagen im Overstay.

Also falls mein Bruder mich bei der Polizei melden würde könnte ich da Probleme bekommen? Denn ich habe Freelancer die für mich arbeiten, ich kümmere mich um Organisation und suche immer wieder mal neue Leute. Könnte man das als illegales arbeiten bezeichnen oder muss ich mir da keine Gedanken machen? Es gibt ja viele Weltenbummler die in der Welt umher reisen und sich online ihr Geld dafür verdienen.

Mein Studenten Visum lasse ich jedes Jahr verlängern. Ich wechsle auch ab und an zum Touristen Visum da ich auch mal für ne Zeit ausreise und dann wieder zurück komme. Aber um mein Visum kümmere ich mich immer.

PS: ich hab in mehrmals gefragt ob ich ihm ein Flug nach Deutschland buchen soll, aber dies wollte er nicht, sollte er erwischt werden und mein namen bei der Polizei nennen kann das mir schaden?

Ausland, Recht, Anwalt, Aufenthalt, Länder
4 Antworten
Viele Fragen benötige Hilfe?

Hi, ich versuche es kurz zu machen aber ist etwas kompliziert. Ein Freund von mir aus Ägypten hat ein Kind zusammen mit einer deutschen ca 18 Monate mittlerweile. Sie hat das Kind in Deutschland in der Nähe von München zur Welt gebracht während er noch in Ägypten war. Er hat sie dann betrogen mit einer anderen Frau, ich weiß das das nicht in Ordnung war, aber er ist letztes Jahr im Dezember gekommen nach Dtl um sein Kind zu sehen und um für seine Tochter da zu sein. Er war 4 Monate in der Nähe von München hat dort aber kein Job gefunden da er beruflich Musiker ist und auch keine Wohnung, ist deshalb vor 2 Monaten nach Berlin zu einen Freund gezogen um dort nach Arbeit zu suchen. Jetzt hat sie sich einen Anwalt genommen will Unterhalt, was ich vollkommen verstehe und ihr auch zusteht. Jedoch verbietet sie ihm den Kontakt zur Tochter. Schreibt ihn wenn er sie besuchen kommt ruft die die Polizei. Was kann er tun er möchte wirklich nur seine Tochter sehen? Kann er weiterhin in Deutschland bleiben wenn er nicht regelmäßig das Kind sehen kann/ darf Aufgrund der Entfernung und weil sie ihm es verweigert? Kann ihm das Jugendamt helfen wenn er einen Antrag auf umgangsrecht stellt? Kann er sich dann an das Jugendamt in Berlin wenden wo er jetzt bei dem Freund lebt oder muss er zu dem Jugendamt wo seine Tochter geboren wurde? Herzlichen Dank für eure Antworten bin um jede Antwort dankbar

Familie, Aufenthalt
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Aufenthalt