Top Nutzer

Thema Zufall
Was denkt ihr, sendet er mir Signale?

Alsoooo Leute Achtung laaaaange Geschichte:

vor länger Zeit hätte ich was mit so einem Typen auf einer Party.
er war betrunken und heißt Timo.
Dann haben wir danach noch bisschen geschrieben, wollten uns treffen aber er hat abgesagt.

Und dann hat er mir irgendwann nach 2 Monaten geschrieben, dass ich nur mit make up hübsch bin und dass wenn wir uns mal treffen ich mich bitte schminken soll weil sonst könnte er das nicht ertragen...
ich hab ihm einfach nur so „Aha“ geantwortet weil ich denk mir so „ok Bye“!

und dann hat er mir nach ner Woche geschrieben, dass was er geschrieben hat, nur n Freundin war und das es ihm leid tut...
(ich dachte nur so warum schreibst du mir das jetzt erst weil wenn n Freundin sein Handy hatte, dann sieht er ja mit wem die Freundin geschrieben hat so ok).  

Auf jeden Fall gehen wir auf die gleiche Schule und sehen uns jeden Tag.
Timo ist immer in so einer Gruppe und sein bester Freund Daniel, er ist Türke, ist da auch immer.
Das Ding ist, dass wir immer richtig krassen Blickkontakt haben,
und er schaut wirklich immer, aber ohne irgendeine Mimik, ihr versteht was ich mein.
und ich finde Daniel richtig attraktiv und auch so Charakterlich.
Er hat mich auch immer so bisschen geärgert als ich noch bei denen war.

Aber laut anderer meinte er immer so zu Freunden von mir
„ ihr seid doch die Freunde von der Tarah“,
Freunde: „ja?!“ ,
er „aaaaaah“, mit so einem negativen Unterton.
ihr wisst was ich mein.
Und jetzt weiß ich nicht ob er irgendwas von mir will,

oder ob Timo einfach nur schlechte Sachen Daniel erzählt hat und er deshalb so schaut.

Oder er wegen seiner Religion keine Beziehung haben darf was meint ihr?

Aber jetzt kommt das krasseste:
Ich war gestern auf einer Party, wo ich mit Freunden das so organisiere,  
und plötzlich ist er da auch und hilft mit.
Und dann kam er so auf mich zu und hat mich Sachen gefragt, wo was ist und ob er mir helfen kann.
Und dann kam er so beim Tanzen immer in unsere Gruppe und war entweder immer neben mir oder gegenüber...
glaubt er er will was oder war er einfach nur nett lol
Aber wisst ihr  die Blicke sind einfach das krasseste, wirklich immer wenn wir aneinander vorbei gehen, schauen wir direkt in die Augen und halten den Blick, auch richtig lange und das ist voll soo uuuuuu omg.

Freundschaft, Party, Beziehung, Jungs, Liebe und Beziehung, Schicksal, Zufall
2 Antworten
Warum quälen mich solche Gedanken?

Hallo ihr lieben,

vorab muss ich um etwas Nachsicht bitten, da ich echt nicht weiß wo mir der Kopf steht und was mit mir los ist! Zurzeit befinde ich mich in einer komplizierten Beziehung mit einem Jungen. Dieser Junge ist wie ich auch sehr ruhig und zurückhaltend und wir hatten bis vor kurzem nichts miteinander zu tun außer in einer Klasse zu sein. Es fing damit an dass sich ne Freundin von mir eingemischt hat und uns verkuppeln wollte und sie ihn ausquetschte und er meinte ich steht auf mich und würde mich gern einladen. Ich war überrascht da er mir gegenüber nie interessiert war. Ich dachte mir nichts bis am nächsten Tag eine eine Klassenkameradin sich plötzlich zu uns saß und nur mit ihm quatschte und ihn ausfragte. Sie hatte offensichtlich ein Auge auf ihn geworfen denn sie machte sich schick und redete nur mit ihm und er ging drauf ein und glotzte sie nur noch an. Hat sie ins Kino und zum Essen eingeladen. Meine Freundin gab nicht auf und versuchte ihm dass auszureden weil sie sie nicht möchte oder so. Und als sie ihn fragte wen er von uns beiden besser findet, sagte er dass die andere besser wäre als ich und das tat irgendwie weh! Sie wär ja so hübsch und schön und erinnere ihn an Schneewittchen und er wär ja in sie verknallt seit er sie das erste mal gesehen hat! Naja aufjedenfall hat meine Freundin unter dem Vorwand dass wir bei mir lernen uns plötzlich alleine gelassen und wir haben geredet und da meinte er dass er sich bei der anderen doch nicht so sicher wäre. Und als wir uns paar Tage später zufällig in der Stadt trafen lud er mich ins Kino ein und wir amüsierten uns. Am nächsten Tag fragte er mich wann wir uns wieder sehen könnten und wir machten was aus! Bei dem Treffen haben wir uns geküsst und er fragte mich ob ich mit ihm zusammen sein möchte! Ich sagte ihm ich brauche Zeit! Ich bin so verunsichert, denn eig will ich mich ja freuen aber auf der anderen seite bin ich unsicher da ich so viel weiß und mitbekommen habe! Denn ich frag mich wie er sich plötzlich für mich entschieden kann wenn er vor kurzem noch was von der anderen wollte und sie mir gegenüber bevorzugte und sogar verknallt war? Ich blicke gar nicht mehr durch und weiß nicht was er sich denkt.

Ratgeber, Verhalten, Freundschaft, Beziehung, Gedanken, Psychologie, Liebe und Beziehung, Schicksal, Zufall, kompliziert
2 Antworten
Ist das Zufall oder mehr?

Ich frage mich schon seit längerem immer wieder ob das Zufall oder Schicksal war.

2016 hatte ich eine Freundin alles war gut dann war es so das ich mit dem Fotografieren Anfangen wollte und mir bei Kleinanzeigen eine Kamera gesucht habe 2 Tage später habe ich mich dann mit dem Verkäufer getroffen in einer Stadt 30km von mir. Kamera gekauft und wieder ab nach Hause. 3 Tage später kam mir die glorreiche Idee noch eine Kamera zu kaufen nun habe ich eine gefunden und den Verkäufer angeschrieben er hat mir seine Adresse gegeben dieser Ort lag 60km von mir entfernt.

Ich bin dann dort hin gefahren habe die Kamera geholt und wieder ab nach Hause.
Ich bemerkte dann das sie Kamera defekt war und bin 1 Tag später wieder zu ihm und habe mir mein Geld zurück geholt. Dann etwa 2-3 Wochen später brauchte ich ein neues Handy ich habe wieder gesucht dann den Verkäufer angeschrieben er hat mir seine Adresse gegeben und ich stellte fest das es nur ein paar Kilometer von dem Ort entfernt war wo ich die Kamera geholt habe. Nun wieder das selbe Handy geholt und ab nach Hause.

2 Wochen später hatte ich mit meiner Freundin Schluss gemacht. 2 Tage später war ich durch Zufall auf meiner Facebook block Liste gelandet und warum auch immer habe ich nur diese Frau entblockt und habe sie angeschrieben. Sie wollte sich damals nie mit mir treffen und log mich deshalb immer wieder an. Ich schrieb mit ihr und fragte sie dann nach einem Treffen sie sagte wieder nein aber 1 Stunde später kam eine Nachricht ob ich denn den selben Tag noch Zeit hätte ich sagte Ja und wir trafen uns abends auf einem Parkplatz.

Sie kam mit ihrer besten Freundin und sie sagten mir das sie nur gekommen sind weil ihre beste Freundin einfach gesagt hat das sie einfach mal aus Spaß zu mir kommen. Nun gut dann haben wir uns mehrere Male getroffen und man mag es nicht glauben aber an allen Orten wo ich die Sachen gekauft habe haben wir und am meisten gesehen und dort wo ich 2 mal war wohnte sie. Schließlich kamen wir dann zusammen. Einige Tage später kam sie dann zu mir nach Hause und schaute mich an und sagte mir das sie schon mal bei mir war als sie sich mal verfahren hat hat sie bei mir auf dem Hof gedreht.

Wir wohnten 60km auseinander und das kam mir alles so vor als wäre es Schicksal sie war auch meine längste Beziehung und es war die Frau wo andere gesagt haben wie passen zu 100% zueinander nicht nur vom Charakter her sondern auch vom Aussehen. Leider war die Beziehung nach 2 jahren dann beendet.

Nun frage ich mich die ganze Zeit ob das Schicksal war oder einfach nur Zufälle?

Jeder meiner Freunde und meine Familie sagten mir wir würden nochmal zusammen kommen zwar nicht sofort aber irgendwann da würden sie alles drauf verwetten aber um ehrlich zu sein glaube ich da nicht dran.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Karma, Liebe und Beziehung, Schicksal, Zufall
3 Antworten
Glaubt ihr an Schicksal in der Liebe?

Ich würde mich so über eure Meinungen und Erfahrungen freuen!

Ich habe mal einen Jungen auf einer Silvesterparty von einer Freundin (auch seine Freundin) kennengelernt.
Er war der erste Junge der Interesse an mir zeigte, er nahm meine Hand und küsste sie, erzählte mir private Dinge und gab mir das Geföhl etwas besonders zu sein. Es fühlte sich gut an und ich verliebte mich, damals 16.
Ich machte mir Hoffnungen, folgte ihm auf Insta und versuchte ihm zu gefallen, aber es kam keine wirkliche Reaktion mehr. Er hatte keine Interesse an mir und ich wollte es akzeptieren.
Er öffnete einen neuen Acc dem ich gefolgt bin da ich einfach nicht den Kontakt zu ihm verlieren wollte, er folgte mir aber nach einem Tag noch nicht zurück.
Ich schloss all meine Socialen Medien, weil ich eine Pause wollte.
Ich hatte ihn Komplett vergessen und konzentrierte mich nur noch auf mich selbst.

1 Jahr später also Heute passierte dann das,
ich wartete auf meinen Flug nachhause und sah ihn plötzlich von weitem und konnte meinen Augen nicht trauen, weil dies nur ein grosser Zufall sein kann. (In einem anderen Land, im selben Flugzeug um die gleiche Zeit.)
Er setzte sich hin und schaute mich die ganze Zeit an, ich natürlich auch, weil ich ihn echt hübsch finde.
Seine Augen waren die ganze Zeit nur auf mich gerichtet. Meine Schwester sprach mich sogar darauf an, warum der Junge mich die ganze Zeit anschauen würde.

Nun weiss ich nicht ob das ganze Schicksal ist oder einfach nur ein verdammt grosser Zufall.
Vielleicht denke ich mur so, weil ich daran glauben möchte, dass es das Schicksal so wollte, weil ich mich damals echt krass verliebte und immernoch ein kribblen im Bauch habe wenn ich an ihn denke.  

Könnte es aber auch sein dass er mich nur die ganze Zeit so anstarrte, weil er mich einfach nur erkannt hatte und nicht, weil er interesse an mir hat oder mich hübsch fand?

Hoffe ihr versteht was ich meine hahha:)
Danke fürs lesen!

Liebe, Flugzeug, Freundschaft, Party, Mädchen, Junge, Interesse, kennenlernen, Kribbeln, Liebe und Beziehung, lieben, Meinung, Schicksal, verliebt, verzweifelt, Zufall, anstarren, attraktiv, Erfahrungen
4 Antworten
Sind solche Zufälle normal?

Meine Frage ist ob sowas oft vor kommt weil ich damals dachte dass ist ein Zeichen und ich wegen sowas mich weniger von ihm trennen Konnte. Habe ihn aber nie gesehen weil ich mich damals nicht getraut habe ihn zu treffen und wir irgendwann aufgehört haben zu schreiben aber dann über ein Jahr lang hin und wieder... Oha mir fällt gerade auf dass es heute zwei Jahre her ist dass wir das erstmal geschrieben haben. 😂

Es sind einfach so Gemeinsamkeiten. 1.wir haben die gleiche Nationalität in einem anderen Land 2. Nachname und Vorname fangen mit den selben Buchstaben an 3. Er wohnt in diesem Land 20 Minuten entfernt mit Auto und im anderen Land auch nur 30 Minuten mit Auto 4.Wir beide haben einen ähnlichen Lebenslauf

EIN Mal war ich weit weg in Hamburg, da sehe ich einen Mann und sage zu meiner Freundin, der sieht aus wie aus seiner Familie, plötzlich fängt er an auf unserer Muttersprache zu sprechen.

Als ich im anderen Land an kam war er am selber Tag in der Nähe vom Flughafen am Meer, ist Abends wahrscheinlich zurück nach Hause gefahren und musste dafür wahrscheinlich die gleiche Strecke fahren zum Teil, und da guck ich plötzlich ins andere Auto und sehe jemanden der genauso aussieht wie er, habe ihn aber schnell wieder aus den Augen verloren da Stau war und meine Tante zur Tankstelle musste. Habe ihn nachher gefragt ob er es gewesen sein könnte& er hat mich sogar weiter gefragt wo und so ich ihn gesehen habe als könnte es er gewesen sein, doch ich sagte in der Nähe vom Flughafen und er wurde sauer weil er anscheinend vergessen hat dass wir beide zum gleichen Flughafen fliegen und wahrscheinlich nicht wusste was ich damit meine.

Ein Mal bin ich auch in Deutschland angekommen, gucke ins andere Auto und sehe seinen besten Kumpel den ich nur auf Bildern gesehen habe davor und der lächelt mich an.

Und alles was er letztes Jahr gemacht hat, habe ich dieses Jahr gemacht (ohne es zu wollen weil es mich einfach zu den Orten geführt hat wo er auch war)

Außerdem habe ich die letzten Monate nicht an ihn gedacht aber wenn ich an ihn dachte gab es so komische Zufälle, Z. B. Denke ich an ihn aus dem Nichts und plötzlich gucke ich auf die Uhr und es ist 19:19 Uhr und 19 Grad.

Das war jetzt nur ein Teil von dem ganzen.

Und etwas sagt mir wegen paar anderen Sachen die passiert sind dass wir bald uns das erste Mal sehen werden & zusammen auch in den Urlaub ins andere Land fliegen werden. Was er auch mal geträumt hat und mir davon erzählt hat. Und wenn nicht mit ihm oder alleine oder so dann will ich garnicht weil ich dort paar familiäre Probleme habe mit meiner Mutter.

Also meine Frage ist ob ihr auch sowas hattet und sowas normal ist oder ich mir da nur was einbilden und sowas oft vorkommt und normal ist im Leben.

Freundschaft, Liebe und Beziehung, Schicksal, Zufall, schnapszahlen
3 Antworten
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass im nächstgelegen Paralleluniversum fast alles genauso abläuft wie in unserem Universum?

Falls man nach dem Tod in einen Paralleluniversum wiedergeboren wird, also mit gleichen Geburtsdatum und selben Vor- und Nachnamen und das nächste Leben ist immer irgendwie ähnlich wie das vorige Leben.

  • Die Zeit in dem unendlich vielen Paralleluniversen läuft mit, also würde man mit jeder Sekunde später, die man stirbt immer in einen anderen Paralleluniversum wiedergeboren werden?
  • Würde man immer in nächstgelegenen passenden Paralleluniversum wiedergeboren werden oder wäre es einfach zufällig?
  • Wie hoch wäre die Wahrscheinlichkeit trotz der unendlich vielen Variationen an ähnlichen Leben, in ein Paralleluniversum wiedergeboren zu werden, wo das eigene Leben fast genauso abläuft wie das vorige Leben,. aber mit Abweichungen?

Ich habe in dem letzten Jahren Situationen erlebt die mir bekannt vorkamen, also wenn die Ursache Vorgeburtlich ist und ich vor meiner Geburt einen Schnelldurchlauf meines vorigen Lebens gesehen habe und ich mein voriges Leben nochmal lebe, aber mit Abweichungen, wie kann es sein das ich fast das gleiche Leben nochmal lebe, obwohl unendlich viele Variationen an ähnlichen Leben möglich sind in dem unendlich vielen Paralleluniversen? Wäre sowas Zufall? Ist es bei unendlich vielen Variationen trotzdem möglich fast das gleiche nochmal zu bekommen?

Beispiel:

Variante A (Paralleluniversum A):

  • Herbst 1998 Klassenfahrt nach Grünberg
  • Das Haus wo mein Schulfreund wohnt, ist außen grau.

usw.

Variante B (Paralleluniversum B):

  • Herbst 1998 Klassenfahrt nach St. Andreasberg
  • Das Haus meines Schulfreundes ist außen weiß, die Räumlichkeiten sind etwas anders aufgeteilt, aber ähnlich.

usw.

Variante C (Paralleluniversum C):

  • Herbst 1998 Klassenfahrt nach Grafrath
  • Das Haus meines Schulfreundes besteht aus Backsteinen und die Räumlichkeiten sind auch etwas anders aufgeteilt, ebenfalls ähnlich.

usw.

Philosophie, Quantenphysik, Wiedergeburt, Wiederholung, Zufall, Multiversum, Paralleluniversen
5 Antworten
Hilfe komischer Zufall?

Hallo,

aufgrund von Dissoziation und der damit einhergehenden Selbst- und Umweltentfremdung habe ich sowohl meine eigene Existenz als Mensch sowie auf die meiner Mitmenschen und der kompletten Umwelt angezeifelt. Auch meine eigene Geburt. Dann habe ich Theorien darüber gelesen (Solipsismus) und die Dissoziation als Hinweis auf das Aufdecken der selbstgeschaffenen Illusion angesehen. Dann habe ich gesehen, wie meine Mutter beim erzählen über meine Geburt mit den Augen nacht rechts geschaut hat dann schoss es mir durch den Kopf dein Cousin meinte doch mal, dass man wenn man sich erinnert, nach links unten schaut. Dann habe ich am nächsten Tag was über Glaubenssätze in einem Forim gelesen und wurde auf NLP verwiesen, bin dann auf eine Seite von denen und genau da sfand das mit den Augenbewegungen. Dann schoss es mir durch den Kopf und ich dachte wieder ha!! Ein Hinweis von meinem Unterbewusstein, dass ich es glauben soll. Dann war ich heute bei meiner Oma und habe sie was über mich kurz nach meiner Geburt gefragt, in der Hoffnung sie schaut nach links. Habe genau drauf geachtet und sie hat nach rechts geschaut, danach hat sie vom Schokokuchen erzählt und nach links geschaut, was ja dann wahr ist.. Dann habe ich so Panik bekommen und angefangen zu heulen. Ich habe mir einfach so eine kranke Theorie mit mir als solipsistischer Gott der mich als Mensch mit anderen Menschen in ner Illusion geschaffen hat und dass ich das jetzt herausgefunden habe, weil ich doch Beweise habe und dann kommt immer das Lied in my head, in my mind iswhere we all came from wenn ich grad nicht drandenke. Genau dann?? Wie soll ich davon ablassen, wenn immer sowas passiert? Dann denke ich immer du hast doch die Beweise siehs endlich ein, dass du die Illusion geschaffen hast, du erinnerst dich doch dran, alle sind nur von dir geschaffene Statisten, die dir das Gegenteil einreden wollen!! Hilfe!! Ich bekomme das nicht aus meinem Kopf. Ich will einfach ein Mensch unter Menschen sein und kein illusionierter Mensch mit Statisten. Und dann denke ich immer jetzt habe ichs doch aber aufgedeckt, es wird nie sein wie immer, irreversibel.. Und dann immer du musst sterben,um die Illusion zu beenden. Das ist so schlimm!! Es ist keine Illusion! Immer diese Zwangsgedanken, die mir das einreden wollen! Das ist doch nur selektive Wahrnehmung und die Zwangsgedanken biegen es so hin!

Religion, Psychologie, Gesundheit und Medizin, grübeln, Isolation, Panikattacken, Theorie, Verzweiflung, Zufall, Zwangsgedanken, Gedankenschleife, Philosophie und Gesellschaft
6 Antworten
Unmögliche Liebe? Schicksal oder Zufall?

Hallo erstmal hey ich bin Nina 15 Jahre alt.

Mein Problem ist, ich habe vor gut 1 1/2 Jahren einen Mann kennengelernt das Problem ist er ist 12 Jahre älter wie ich. Es ist dazu wir kommen dass wir uns kennengelernt haben durch meinen damaligen Freund heute Ex-Freund , er hat mich damals sehr schlimm behandelt, "misshandelt" und sein Cousin der auch der eine Mann ist den ich kennengelernt habe der hat mich da rausgeholt.

Am 04.03.2017 ist alles angefangen , mein damaliger Freund war feiern und habe mich in der Zeit auch mit anderen Mädels betrogen und in der Zeit war ich alleine in unserem Zimmer und dann hat es an der Tür geklopft und sein Cousin kam rein , er hat mich aufgemuntert und so weiter. Wir haben Nummern ausgetauscht und haben ab dann jeden Tag geschrieben, er hat sich so viel Zeit für mich genommen wie keiner zuvor selbst wenn er gar keine Zeit hatte. Am 04.06 war dann ein sehr schönes Treffen das war die Geburtstagsparty meines damaligen Freundes, ich hatte mir eigentlich vorgenommen für meinen Freund da zu sein aber sein Cousin war sehr eifersüchtig habe ich wahrgenommen und wollte dass ich ihm Aufmerksamkeit gebe.

Irgendwann ist mein Freund ins Bett gegangen und ich war dann bei seinem Cousin sein Cousin ist mir immer näher gekommen und er war dann plötzlich weg , meine Freundin wollte auf Klo und weil zu dunkel war sollte ich sie begleiten , das tat ich dann auch und dann war sein Cousin auch da er hat mich festgehalten und gewartet bis meine Freundin rein ging dann meinte er zu mir, ich muss es tun und dann hat er mich auch geküsst.

Dann ist auch meine Freundin irgendwann gegangen weil sie müde war, und an den Abend haben ich und sein Cousin auch miteinander geschlafen. Irgendwann ca ein Monat später hat er eine neue Frau kennengelernt die er auch sehr nett fand und ich war sehr eifersüchtig weil ich mich halt in ihn verliebt habe , dadurch hatte ich dann auch den Kontakt abgebrochen. Dann musste er ins Krankenhaus ich erfuhr erst sehr spät davon weil mir es alles verheimlicht wurde.

Dann hatten wir uns wiedergesehen an der Hochzeit von meinen Eltern er hat mich angelächelt wir haben dann miteinander geredet er meinte er würde mich nicht lieben aber das Problem war dass ein Freund dabei war der nichts davon wusste dann als er weg war hat er meine Hand genommen und ich wusste nicht warum und irgendwann wo der Kumpel von ihm wiederkam hat er seine Hand wieder weg getan.

Und meine Frage ist jetzt , ob es alles Schicksal ist dass wir uns immer am 4 und 3 Monate später wieder gesehen haben oder ob es alles nur Zufall ist. Denn ich habe noch kein Mensch auf der Welt so sehr geliebt wie ihn. Danke im voraus. LG nina❤️

Liebe, Familie, Freundschaft, Psychologie, Altersunterschied, Liebe und Beziehung, Schicksal, Zufall
10 Antworten
kann Gott wirklich Zeichen geben?

Ich hab letztens einen Man kennengelernt mit dem ich fast ein halbes Jahr jeden Tag geschrieben hab, weil er ein bisschen weiter weg wohnt.

Ich bete jeden Abend und habe Gott um ein Zeichen gebeten, ob ich es schaffe mit ihm zusammen zu dein oder nicht. Genau seitdem begegnet mir überall sein Name und er ist schon etwas seltener. es gab da das eine Lied dass wir gehört haben als ich ihn kennengelernt habe ( aus dem Jahr 2010 also schon etwas älter) und es erinnert mich sehr an ihn und seitdem ich es mir einmal angehört habe läuft es überall. Außerdem wohnt er ja etwas weiter weg und deshalb hab ich ihn schon lange nicht gesehen gehabt und als er seine Mutter besuchen wollte haben wir ausgemacht uns zu treffen, aber ich sollte in dieser Woche 2 Schulaufgeben schreiben und beide wurden verschoben. Und einmal war ich in der kirche und habe Gott wirklich fast heulend darum beten mir ein Zeichen zu geben. Dann bin ich aus der Kirche rausgegangen und ich habe mir in Gedanken gesagt wenn dieser mann mich jetzt anspricht wird es was mit ihm und er hat mich dann wirklich nach dem weg gefragt.

Mittlerweile schreibe ich nicht mehr mit ihm, weil ich am ende jeden tag wegen ihm geweint habe und einfach nicht mehr konnte aber ich vermisse ihn so sehr und die Zeichen hören auch nicht mehr auf. Was meint ihr war es ein Zeichen von Gott oder Zufall?

Freundschaft, Liebe und Beziehung, Zufall
7 Antworten
Ist das Schicksal oder nicht?

Hallo Leute,

am Freitag ist mir etwas richtig krasses passiert. Ich bin W|12 und bin mit meinen Freundinnen in der Mensa essen gegangen. Ich habe mir einen Donut im Kiosk gekauft und bei uns ist es so, das man bei Gebäck, immer eine kleine Tüte dazu bekommt. Dann sind wir alle durch die Tür raus und vor der Tür war ein Mülleimer. Ich bin schnell dahin gerannt und als ich mein Müll reingeworfen habe ist mir etwas aufgefallen. Wir haben an dem Tag unsere Mathe Känguru Urkunden bekommen und da war eine drin. Sie war zerissen. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch und habe meine Freundinnen hergerufen. Dann habe ich die zerissene Urkunde aus dem Mülleimer genommen und habe mir die Punkte angeschaut. Es waren nur 55 Punkte. Plötzlich hat meine Freundin gesagt, das die Urkunde von meinem Schwarm sei und als ich auf den Namen geguckt habe war ich erstmal total geschockt. Anscheinend war er von seinen wenigen Punkten enttäuscht und hat es zerissen und weggeschmissen. Ich finde das total krass. Ich meine wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit denn bitte, das ich die Urkunde von meinem Schwarm finde? Ich bin so froh das ich mir an dem Tag etwas im Kiosk gekauft habe. Nun zu meiner Frage: Ist das Schicksal?

Meine Freundinnen sagen mir auch die ganze Zeit, das ich ihm die Urkunde zurück geben soll, aber ich habe jetzt schon das Gefühl, das er denkt, das ich ihn stalke (und das möchte ich nicht). Außerdem wie komisch wäre das für ihn, weil er dann wissen würde, das ich seine Urkunde aus dem Müll genommen habe. Wir waren mal zsm in einer AG und da haben wir ab und zu miteinander geredet. Dann hat er die AG verlassen und wir sind uns ein paar mal begegnet und ab da ist mir aufgefallen das ich Gefühle für ihn entwickelt habe. Aber wir haben nie miteinander geredet. Er ist so hübsch und nett, wieso sollte er jemals mit einem hässlichen, untergewichtigen Mädchen wie mir zusammen kommen? Ich muss ihn vergessen, aber ich kann nicht.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Liebe und Beziehung, Schicksal, Zufall
5 Antworten
C# - Unterschiedliches Ergebnis Programm <-> Debugger?

Hallo

Ich bin dabei ein Programm mit C# zu schreiben und bin momentan an einer Unterfunktion etwas am verzweifeln. Es geht darum 18 Felder mit einer gewissen Anzahl vorgegebener Werte zu füllen (welcher Wert in welches Feld kommt ist zufällig). Die übrigen Felder werden durch Zufallswerte ergänzt. Funktioniert soweit auch ganz gut.

Das ganze wird in einer for-Schleife etliche Male durchgeführt (50-1000 mal) und die Werte der 18 Felder werden zusammen in einem String durch Kommas getrennt zusammengefasst und zu einer List hinzugefügt.

Wenn ich mir diese List anschaue, sind immer ca 5-10 Werte in Folge gleich (blockweise). Kann aber garnicht sein, da ich halt die ganze Zeit Zufallszahlen nutze. Das seltsame ist jetzt aber, dass, wenn ich die for-Schleife im Debugger Durchgang für Durchgang einzeln durchlaufen lasse, ich auch immer ein anderes Ergebnis erhalte, so wie gewünscht. Nur wenn ich alles auf einmal durchlaufen lasse, kommen diese Blöcke mit gleichen Werten zustande. Wenn ich in jedem Schleifendurchgang einen kleine Pause von wenigen Millisekungen einprogrammiere, werden die Blöcke kleiner und es sind beispielsweise nur noch 2-4 Zeilen in Folge gleich. Je länger die Pause ist, umso kleiner sind die Blöcke.

Kennt jemand das Problem, dass es im Debugger zu anderen Ergebnisses kommt als im normalen Programmablauf oder hat eine Idee woran das liegen kann?

Gruß, David

Computer, Programm, Programmierung, C Sharp, Zufall, debugger
4 Antworten
Kann ich in die Zukunft sehen, bzw. durch Gedanken etwas beeinflussen?

Ich weiß, dass sich die Frage blöd anhört aber ich muss das mal fragen. Also ich kann im Traum hinundwieder in die Zukunft sehen, jetzt keine großen Dinge, sondern mehr so alltägliche Situationen (an die ich mich garnicht mehr vom Traum her erinnere).
Bsp. Mir fällt  die Gabel runter und habe aber zwei verschiedene Socken an. Mir kommt dann die Situation so bekannt vor was ein wenig komisch ist.
Oder ich träume immer in der ersten Woche nachdem ich ein neues Handy bekommen habe wie es kapput geht. Bei meinem alten habe ich geträumt, dass ich die Kamera (vom Handy  in der Hand halte). Tja bei meinem Handy ist das dann wirklich passiert.

Meine Mutter und meine Schwester haben das auch hinundwieder nur mein Papa nicht.

Oder als ich in die neue Klasse gekommen bin habe ich geträumt ich geträumt das wir alle in der Donau schwimmen (warum auch immer)Als ich dann in die Klasse gekommen bin war ohne Spaß der gleiche Klassenvorstand  und die Gesichter meiner Mitschüler stammen alle überein.

Aber jetzt das gruseligere: da wahr ich wach das hatte ich vorher noch nie

Ich war einkaufen, beim hinfahren dachte ich mir: Heute werde ich meine Tante treffen (die eigentlich immer sehr viel zu tun hat, und wir uns sehr wenig sehen)

Jetzt gerade habe ich ein Mädchen getroffen, ich dachte mir; Eine Zahnspange wäre nicht schlecht. (Nicht ausgesprochen, was man sich halt so denkt wenn man jemanden trifft) Ich habe fertig gedacht und überlegte was ich zu essen möchte. Da erzählt sie mir ohne das ich gefragt habe, dass sie nächsten Freitag eine Spange bekommt.

Es kann ja Zufälle geben, aber die haufen sich bei mir schon! Hat von euch einer das selbe oder eine Idee woher das kommen ja?  
Ich finde das alles sehr merkwürdig und komisch. Wenn ich meine Eltern und Großeltern danach frage, sagen sie immer das sind Zufälle.

Zukunft, gruselig, Liebe und Beziehung, Zufall, Übermenschlich
6 Antworten
Kann das noch Zufall sein oder ist das alles Schicksal?

Seit langer Zeit bin ich so in einen Jungen verliebt. Jedoch habe ich mich erst vor kurzem damit abgefunden, dass daraus nichts werden kann. Und seit dem passieren ständig komische Dinge. Angefangen hat alles mit den Tag, an dem ich mir sicher war, dass ich "über ihn hinweg" war. Es war ein Freitag, müsste vor ca. 2 Wochen gewesen sein. Eigentlich sehe ich ihn nur in der Schule. Ich habe ihn fast noch nie irgendwo anders getroffen. Nun ja, ich saß mit meiner Mutter im Auto auf dem Weg nach Hause und da steht er mit seinem Fahrrad auf einer Verkehrsinsel ein bisschen außerhalb der Stadt, in der wir wohnen. Ich weiß wo er wohnt und das war in einer komplett anderen Richtung. Nebenbei erwähnt, seine Mutter war neben ihm und meine Mutter meinte dann so zu mir, dass sie diese Frau kennt. Auch ein Zufall. Naja das war aber erst der Anfang. Die Zufälle sind jetzt nicht soooo krass aber wenn man sich mal in meine Lage versetzt schon irgendwie "komisch". Das nächste war so: Ich schau mir eine Story von einer Zeitung auf Instagram an und da stand etwas über einen Mann dessen Vorname der selbe wie der von dem Jungen war und dessen Nachname der gleiche wie meiner war. Nur ca. einen Tag später, wieder bei einer Instagram Story standen wieder zwei Namen, der eine wieder der gleiche Vorname wie er, der zweite war der gleiche Vorname wie der seiner Schwester und dieser Name ist anders geschrieben, als andere die so heißen und der in der Story war genauso geschrieben. Heute kam das beste: Ich habe mich mit meiner Mutter unterhalten und sie meinte, dass man in einem bestimmten Alter ist man "unsichtbar" wird für andere Menschen. Darauf hin antwortete ich, dass ich mich auch "unsichtbar" fühle, obwohl ich jung bin. Dann sagte sie so "nein du bist nicht unsichtbar letztens an der Kreuzung hat dir so ein Typ voll hinterhergeschaut hab ich gesehen. Das war der eine der letztens auf der Verkehrsinsel stand von dem ich die Mutter kenne (Ich habe zwar ein ziemlich gutes Verhältnis zu meiner Mutter, habe ihr aber noch nie von dem Jungen erzählt bzw halt dass ich ihn sehr mag)

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Schicksal, Zufall
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Zufall

Wo finde ich einen Zufallsgenerator für Namen?

4 Antworten

Habe sehr oft ein dejavu.... normal? zufall?

10 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen "Schicksal" und "Zufall"?

4 Antworten

Warum gehen Glühbirnen fast immer kaputt, wenn man sie gerade anschaltet?

5 Antworten

Steam key per App/Website aktivieren

1 Antwort

Warum haben manche Menschen viel Glück und andere eher viel Pech im Leben?

12 Antworten

wie kann es passieren, dass sich menschen zufällig treffen

11 Antworten

Zufall und Schicksal im Islam?

6 Antworten

,,Das Schicksal lässt die Wege, von zwei Menschen, die zusammen gehören, so oft kreuzen, bis beide erkennen, dass sie füreinander bestimmt sind.'' stimmt das?

6 Antworten

Zufall - Neue und gute Antworten