Kann ich verhaftet werden?

Was passiert wenn ich mein Schuld nicht bezahle? werde ich verhaftet?

ich habe nie mehr vor in DE zu wohnen

aber ich habe vor vielleicht europa nochmal zu besuchen, oder mindestens zwischen stop in eine Deutsche Fughafen zu machen

was würde passieren falls ich mich verweigere die 400 euro zu bezahlen,?

weil ich nicht so viel geld habe.

Die geschichte laut so:

Erstmal ich möchte beten dass Ihr Fakten hier mittteillt, und nicht eure persönliche Meinung über was Ihr für Richtig hält.

Ich war ein Ausländische Student in Deutschland bis August 2019.

Habe entschiden aus persönliche und finanzielle Gründe aus Deutschland auszuziehen. bevor ich mein Studium beendet habe.

Am ende August schickte ich eine Kündigungsbrief am mein Krankenkasse. zussammen mit die Ausmeldungsbestätigung usw.

Ich habe dannach mein Bankkönto in Deutshcland Ausgelöst, und habe gedacht es war alles ok.

dann habe eine Lange reise ausserhalb EU angefangen, (und bis jetzt bin ich auf den Weg)

In mitte September bekamm ich eine email von mein Krankenkasse, und sie haben mir mitgeteillt dass ich circa 170 euro schulde.

ich fande komisch und fragte warum. Sie haben mir dann erklärt, dass die Beitrag von August in mitte September fällig war.

ich habe dann antwortet und gefragt wann die bezahlungsfrist sein würde.

Sie haben aber nur geantwortet dass ich so schnell wie möglich bezahlen sollte.

aber haben mir keine Frist mitgeteillt.

Jetzt in Oktober, habe ich englich eine wohnohrt ausserhalb der EU gefunden,

und dann nochal sie (krankenkasse) angeschrieben und gefragt wieviel ich schulde und wo genau ich das überweisen soll..

Sie antworteten mir und sagten dass ich fast 400 euro schulde.

ich bin bereit zu bezhalen die 170 welche ich schulde.

aber fühle mich nicht moralisch und finanziell in der Lage 400 euro zu bezahlen.

Was passiert wenn ich die schuld nicht bezahle?

ich habe nie mehr vor in DE zu wohnen

...aber ich habe vor vielleicht europa nochmal zu besuchen, oder mindestens zwischen stop in eine Deutsche Fughafen zu machen

könnte ich dann verhaftet werden?

ich meine, wenn ich mir wirklich verweigere die 400 euro zu bezahlen,

weil ich nicht so viel geld habe.











Schulden, auswandern, Krankenkasse, verweigern, Verhaftung, Beitragsschulden
3 Antworten
Was tun, wenn man nicht die Chance erhält, sich zu entschuldigen?

Hallo,

ich (m/19) habe im Sommer ein Mädchen (21) kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden. Irgendwann erzählt sie mir, dass sie nach einer Beziehung sucht, das war bei mir auch so. Ich mochte sie sehr und sie mich auch.

Wir trafen uns öfters und haben uns beide immer sehr gefreut, wenn wir uns sahen. Auch sie hat mir am Ende immer gesagt, sie freue sich darauf, wenn wir uns wiedersehen.

Im November hatte sie dann sehr viel Stress mit ihrem Studium und kaum noch Zeit für irgendetwas. Irgendwann antwortete sie auch nicht mehr auf meine Nachrichten. Ich fragte die ganze Zeit: "Hey, warum meldest du dich nicht mehr, was ist los? Ich habe das fast zwei Wochen lang gemacht, weil ich tatsächlich nicht wusste, was los war.

Letzten Freitag erhielt ich dann folgende Nachricht:

Ja, ich lebe noch. Und es tut mir Leid, dass ich nie zurückgeschrieben habe. Ich habe momentan solchen Stress, dass ich kaum noch zurecht komme, und ich habe viel nachgedacht. Ich habe das Gefühl, du willst etwas von mir und das kann ich nicht erwidern, weil ich noch nicht so weit bin für eine neue Beziehung. Tut mir Leid.

Ich war zuerst verwirrt, weil sie mir vor ein paar Monaten das genaue Gegenteil erzählt hat, aber ich dachte mir okay, ich nehme es so hin.

Aber dann merkte ich, dass sie mich überall blockiert hat und ich nicht mehr antworten kann. Auf keine Art und Weise. Und plötzlich bereute ich es zutiefst, dass ich sie so mit Nachrichten bombardiert hatte. Ich wollte unbedingt, dass sie noch weiß, dass mir das Leid tut und dass ich ihre Entscheidung akzeptiere, aber wie kann ich ihr das noch sagen?

Ich hatte nie ihre Telefonnummer (das bereue ich extrem) und ich kenne niemanden, der mit ihr besser befreundet ist. Das einzige, was ich weiß, ist die Adresse ihres Studentenheims.

Also beschloss ich am Montag, einen Brief da hin zu schicken, wo ich alles schreibe, was ich möchte, dass sie weiß. Ich wusste aber die Gebäudenummer nicht. Nur die Hausnummer und eine Zimmernummer, bei der ich mir nicht sicher war. Den Absender gab ich nicht an, aus Angst, dass sie den Brief dann gar nicht erst aufmacht.

Ich habe bislang keine Reaktion darauf erhalten, also hat sie ihn entweder nie gelesen und nicht erhalten.

Ich bat also einen Freund von mir, ihr eine Nachricht auf Facebook (da haben wir immer geschrieben) zu schreiben. Er sollte sie fragen, ob sie den Brief erhalten hat. Dazu noch ein Foto vom Brief. Ich hoffte, dass das helfe. Aber auch da kam keine Reaktion. Gestern habe ich gelesen, dass Nachrichten von Nicht-Freunden auf Facebook gar nicht in der Inbox auftauchen bzw. nur versteckt auftauchen, was die Wahrscheinlichkeit, dass sie es liest, noch niedriger macht.

Ich bin so verzweifelt, Ich will mich doch nur entschuldigen und ihr sagen, dass ich ihre Entscheidung akzeptiere! Und trotzdem läuft alles gegen mich. Ich habe an fast jedem Punkt die falsche Entscheidung getroffen und das bereue ich zutiefst.

Liebe, Freundschaft, Entschuldigung, Kontakt, verweigern, blockieren
2 Antworten
Zugriff auf Festplatte aus altem PC auf anderem PC verweigert, was kann ich tun?

Hallo! Ich habe aus meinem alten PC, der - nach anfänglichen Grafikfehlern - letztendlich kaputt ist, die Festplatte ausgebaut und mir bei Conrad ein passendes Lesegerät gekauft. Funktioniert alles einwandfrei, ich kann auf alle Ordner und Dateien zugreifen AUßER auf meine eigenen Bilder. Dort wird mir der Zugriff strikt verweigert. Der über 10 Jahre alte Computer lief mit Windows XP, auf dem neuen habe ich Windows 10. Wenn ich versuche, eigene Bilder zu öffnen, erscheint diese Meldung:

"Sie verfügen momentan nicht über die Berechtigung des Zugriffs auf diesen Ordner. Klicken Sie auf Fortsetzen, um dauerhaft Zugriff auf diesen Ordner zu erhalten."

Wenn ich dann aber auf Fortsetzen drücke, kommt

"Der Zugriff auf diesen Ordner wurde verweigert. Sie müssen die Registerkarte Sicherheit verwenden, um Zugriff auf diesen Ordner zu erhalten."

Ich klicke auf Sicherheit, dann Erweitert und dann steht da

"Der aktuelle Besitzer kann nicht angezeigt werden."

Und genau das ist auch mein Problem. Mein PC erkennt anscheinend XP nicht, weshalb die Übernahme der Kontrolle auch nicht möglich ist. - Soweit zumindest meine Theorie.

Ich sitze hier jetzt schon sechs Stunden dran und habe alles Mögliche ausprobiert und nichts gefunden. Ich hoffe deshalb, dass ihr mir weiterhelfen könnt. In gerade diesem Ordner waren meine wichtigsten Daten - über 10 Jahre Fotos.

VIELEN DANK! - Nic

Computer, Windows, Technik, Festplatte, xp, Ordner, verweigern, Zugriff, Windows 10
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verweigern