Gegen feste Zahnspange wehren

11 Antworten

ok und in 10 jahren machst du deinen eltern vorwürfe weil du schiefe zähne hast. sei froh, dass deine eltern in der lage sind, deine zähne richten zu lassen. schiefe zähne sind nicht wirklich schön.

Glaub mir, du heulst noch viel mehr, wenn du dann mit 30 schiefe Zähne hast und du dann mit einer festen Zahnspange rumrennen musst.. Lieber in diesem Alter, dann hast du das hinter dir.

Und spaeter verklagst du dann deine Eltern, weil sie schuld sind, dass du schiefe Zaehne und dadurch weitere Probleme bekommen hast (Kopfschmerzen, Verspannungen).

Es ist halt manchmal so, dass man auch was tun muss, was einem sehr unangenehm ist, um sich vor spaeteren Folgen zu schuetzen. Vielleicht musst du heute eine Weile heulen, aber spaeter heulst du dann dein ganzes Leben drueber, wenn du es nicht machst.

Und mit Sicherheit heulst du jedesmal, wenn du eine Zahnbehandlung hinter dir hast, weil sie Zaehne nicht richtig aufliegen und daher schneller kaputt gehen. Sei lieber froh, dass deinen Eltern deine Zukunft so wichtig ist. Das ist leider nicht immer der Fall.

aber was könnten sie ändern wenn ich beim Kieferorthopäden meinen Mund einfach nicht aufmache? Sie können mich ja nicht zwingen!

0

Feste Zahnspange pickt

Ich hab heut morgen eine feste Zahnspange bekommen.Plötzlich picken die brackets an meiner Wange und ich tu mir damit auch manchmal ein bisschen weh.Übrigens stört das extrem.Kann man was dagegen machen oder ist es auch eine Gewöhnungssache?

...zur Frage

Alles wichtige zum Thema Zahnspange!

Hey Leute, wer kennt sich mit Zahnspangen aus? Also, ich krieg in ca. einem Monat eine feste Zahnspange, könnt ihr mir vielleicht ein bisschen darüber erzählen, wie das am Anfang so ist und auch wenn man die dann raus tut und wie das sich anfühlt! Also, wie ist so eine Zahnspange, erzählt mir auch alles was ich zu meinem ersten Zahnspangen-termin wissen sollte! Welche Zahnbürste ich benutzen sollte, wie oft ich meine Zähne putzen sollte usw.! Thx, ciao!^^

...zur Frage

Ist es schlimm wenn man mit 18 immer noch eine feste Zahnspange trägt?

Hallo,

Die Frage steht oben.

In letzter Zeit mache ich mir viele Gedanken darüber, ob es schlimm ist wenn man schon 18 Jahre alt ist und immer noch eine ganz normale feste Zahnspange trägt. Ich kenne wirklich niemanden in meinem Alter bei dem das immer noch so ist, nur Leute im Alter etwa zwischen 12 und 16 Jahren. Wenn ich mich in den Spiegel schaue fühle ich mich deswegen irgendwie von der Norm abweichend. Ist das normal wenn man in dem Alter so eine feste Zahnspange trägt? Kann es sein dass man dadurch von den meisten viel jünger geschätzt wird als man ist?

...zur Frage

ZAHNSPANGE! Mobbing in der Schule

Ich werde in der Schule wegen meiner Zahnspange gemobbt. Was kann ich dagegen tun? Es handelt sich nicht um eine Feste, sondern lockere Zahnspange.(So ein Teil für ober und Unterkiefer) Kann halt damit leider nicht so gut sprechen. Wie kann ich mich wehren? Es wird glaub ich jeden Tag schlimmer.

...zur Frage

Finanzierung von fester Zahnspange?

Hallo, ich war gestern beim Kieferorthopäden, weil ich ein Überbiss von 11mm hab. Laut KOP müsste ich 2 Jahre lang eine feste Zahnspange tragen, und da ich schon 17 1/2 bin muss die Behandlung so schnell wie möglich beginnen da sonst gar nichts mehr von der Krankenkasse übernommen wird. Nun haben wir folgendes Problem, und zwar sind meine Eltern finanziell nicht in der Lage die Vorauszahlung für eine feste Zahnspange zu leisten. Hat jemand einen Rat was man hierbei tun könnte? Wäre ein Antrag bei der Krankenkasse für eine Vollständige Übernahme sinnvoll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?