Feste Zahnspange auf eigenen wunsch herausnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

natürlich kann dich niemend zwingen die Zahnspange zu behalten. Dennoch solltest du dir überlegen, dass wirklich schöne Zähne was Tolles sind. Weiterhin ist es für die Zahngesundheit sehr wichtig, dass der Biss stimmt, und daher ist es wichtig, dass er ggf. korrigiert wird. Das ist dann weniger ein optisches Problem und macht dir vielleicht heute noch keine Probleme; kann aber langfristig wirkliche Probleme verursachen. Weiteres Argument: deine Eltern müssen ja einiges dazuzahlen. Diese Zuzahlungen erstattet die Krankenkasse größtenteil zurüch, aber nur wenn du die Behandlung richtig abgeschlossen hast( das können u.U. über 2000,- sein!!!) es spricht also einiges dafür durchzuhalten!!! Frag mal deinen Kieferorthopäden wielange du sie noch behalten musst, vielleicht ist das Ende ja schon in Sicht;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mhm..schwierige sache..an sich kannst du natürlich sagen dass du sie rausmachen willst aber ddeine eltern müssen halt auch dafür sein ;) sonst kann der kiefi da gar nix machen, ich würde sagen du behälst sie jetzt einfach noch ein viertel jahr und dann macht der kiefi sie sowieso raus :D das schaffst du schon..ham ja schon ganz andre geschafft^^ die einzige möglichkeit sie dir selber raus zu nehmem ist, wenn du mit der schere unter den draht gest und die brackets dann sozusagen "raushebelst" tut aber ziemlich weh, ist nicht gesund für deine zähne und deinen eltern wird das auch nicht gefallen! ein weiterer punkt der dafür spricht dass du die spange noch behalten solltest ist, dass deine zähne sich wieder verschieben wenn du die spange zu früh rausmachen lässt .. dann war das dreiviertel jahr umsonst.. also überlegs dir gut..ich würds auf gar keinen fall machen lassen! Viel Glück :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo makon96, mit der behauptung, dass die kieferorthoäden eh nur geld verdienen wollen, wäre ich sehr vorsichtig. wenn du eine zahnspange verordnet bekommen hast, wird der arzt seine guten gründe dafür haben. wenn du probleme damit hast, geh zu deinem arzt und sage es ihm. dann kann er es noch nachregulieren. ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber später wirst du dankbar sein, wenn deine zähne ok sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß haben deine Eltern (wenn du unter 18 bist) das sagen darüber ob du die Zahnspange tragen musst oder nicht.Aber seh das positive daran,schließlich hast du später schöne Zähne.Das alle Kieferorthopäden nur das Geld wollen und jedem eine Zahnspange geben würde ich nicht so in dem Raum stellen.Schließlich ist jeder Kieferorthopäde dazu verpflichtet die Krankenkasse zu informieren,ganz alleine kann der Kieferorthopäde das nicht entscheiden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, dein wunsch ist irrelevant, deine eltern haben die gesundheitsfürsorge für dich und wenn die sagen, das dingen bleibt drin, bleibt es drin

oder du musst klagen dagegen mit dem jugendamt oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?