Verletzte Krähe gefunden was nun?

Hallo zusammen.

Ich habe heute auf dem Weg nach Hause eine verletzte Krähe gefunden. Ihr Flügel hin runter sie schleppte ihn nur mit sich mit. Habe sie natürlich gleich eingefangen und die Polizei gerufen um zu fragen was wir jz machen sollen da alle Tierärzte schon zu hatten. Die Polizisten haben dann Kontakt mit einem Tierarzt auf der meinte wir sollen das Tier einfach freilassen und es soll ja dann von selbst verenden oder er kann es einschläfern. Nur übers Telefon gesagt. Ich war total schockiert er hatte sich den Vogel nicht ein Mal an gesehen und sagte eif sowas. Ich weiß auch welche Tierarztes war und habe mit diesem Tierarzt auch keine guten Erfahrungen. Das konnte ich irgendwie nicht so ganz glauben und brachte das auch einfach nicht übers herz.
also beschloss ich den Vogel mit zu nehmen Habe provisorisch mal mein alten Hasenkäfig genommen ihn mit einem Teppich ausgelegt und Vogelfutter und Wasser hinein gelegt. Nach ein paar Stunden Recherche habe ich gelesen das man den Flügel fixieren solle habe dies dann auch bei dem Vogel ganz vorsichtig genau so wie auf dem Video gemacht. Er kann den Flügel gar nicht mehr bewegen er war ganz locker und scheint wie ausgekugelt.
Habe jetzt auch vogelauffangstationen angeschrieben was ich jz tun sollte.

Denkt ihr sie werden ihn dort einschläfern? habt ihr noch Tipps wie ich dem Vogel helfen kann?
hat einer damit Erfahrung. Man kann ich dich nicht einfach sterben lassen man kann ihm doch sicher helfen ohne ihn gleich auf zu geben m.
bitte um dringende Hilfe!

Tiere, Vögel, Krähe, Tierhaltung, Tierschutz, verletzt
Ich brauche eure Hilfe bitte.Ich kann nich mehr. Alle belasten mich mit ihren Problemen. Wie kann ich aufhören ihn zu lieben?

Hey, ich bin gerade echt am Limit werde die letzten Monate in der Schule gemobbt weil ich ,,neue,, Freunde habe die aus sehen wie Bi*ches es aber nicht sind. Ich werde mit Bällen beworfen, angerämpelt beleidigt und auch schon Anzeichen aufs verprügeln gemacht. Ich will und kann mich nicht wehren da ich keinen verletzen will aber mag es mal aus mir raus lassen. Meine ex BFFs hetzen jungs auf mich und lästern die ganze Zeit. Ich will und kann mir das nicht mehr anhören. Lehrer reden bringt leider nichts schon versucht. Heute wurde ich von meiner ex BFF angerämpelt und Schl*mpe genannt. Aber hab keine guten Wehr Sprüche. Habt ihr welche die nicht zu beleidigent sind da ich sonst wieder schuld bin. Ich heule jeden scheiß abend .

Heute hat mir noch mein Crush gesagt das er auf meine Abff steht und redet die ganze zeit darüber. Ich bin am Boden zerstört und ich hab keinen. Ich habe so gehofft das es was zwischen uns wird aber nein alle stehen auf meine Freundinnen.

Meine andere Freundin erzählt nur von sich und ihrem Typ in den sie verknallt St und wie toll alles läuft. Und ich bin allein .Ich sag mal s ihr Charakter ist nicht det beste und ihre Einstellung auch nicht aber sie bekommt immer jemanden. Ich weiß nicht was ich falsch mache.

Meiner Abff gönn ich es natürlich aber es ist schon hart für mich. Er kennt sie zwar nur vom aussehen und vom Reden von mir und snapen mit ihr . Sie will nichts von ihm da sie weiß das ich mit ihm befreundet bin...mehr weiß sie nicht.

Sorry für den ganzen langen Text bitte helft mir in den Situationen ich bin echt hilflos .

LG

Liebe, Schule, Freundschaft, traurig, Psychologie, Liebe und Beziehung, verletzt, verzweifelt
Was soll ich tun? (Freunde, Streit)?

Hallo ihr lieben,

meine 2 Freundinnen haben mich über Monate angelogen und mir falsche Hoffnungen gemacht bei einer Planung.
Nun heißt es ich kann nicht mitkommen.

Die eine (Person 1) hat sich bei mir gemeldet und wollte es klären. Sie hat sich bei mir entschuldigt. Zusätzlich muss ich sagen, dass das alles nur über WhatsApp ging und nicht persönlich mit Person 1. Ich habe ihr auch gesagt das es sehr traurig ist, das man sowas nicht persönlich klären kann.

Aber die andere (Person 2) hat sich bei mir nicht gemeldet und auch nicht entschuldigt. Nach 2 Wochen warten habe ich die Gruppe verlassen. Dann hat Person 2 sich über mich bei Person 1 beschwert, und war sauer auf mich weil ICH „deshalb“ sauer auf sie bin.

Sie ist also sauer auf mich, weil ich auf ihr Verhalten reagiere.

Diese ganze Situation belastet mich, weil ich beide Freundinnen eigentlich sehr gern hatte. Trotzdem bin ich sehr enttäuscht, vor allem jetzt auf Person 2. Sie postet auch ständig Bilder mit Zitaten, in denen sie gegen mich schießt (fühle mich angesprochen). Ich habe sie aber auch nirgends auf Social Media gelöscht.

Ich möchte damit abschließen, trotzdem belastet es mich irgendwo. Aber ich denke mir, wenn ich mich melde um das zu klären, wird es irgendwie danach nicht mehr funktionieren. Weil ich jetzt weiß, das ich irgendwie nicht wichtig genug war, um das man sich bei mir entschuldigt oder es mit mir klärt. Irgendwo kratzt es auch an meinem Stolz. Ich würde ihr somit hinterherrennen, obwohl ich die verletzte Person bin.

Das alles ist jetzt über 1 Monat her und bis jetzt kam nichts. Was soll ich tun? Mache ich mich hier zu viel Kopf? Viele Freunde würden sowas nicht mit sich machen lassen und die Person einfach löschen. Manche sind da anders und wollen es klären. Ich bin hin und her gerissen. Ich weiß nur eins, ich bin sehr verletzt und traurig. Und das Vertrauen wird nicht mehr da sein. Ich werde mich nicht mehr auf diese Freunde verlassen können.

Habt ihr was ähnliches erlebt? Wie seid ihr damit umgegangen und was hat euch die Erfahrung gezeigt? Ich würde mich sooo sehr über eure Antworten freuen.

Liebe Grüße ❤️

Hoffnung, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Streit, verletzt, Vertrauen
Freundin sagt sie braucht Abstand und Zeit für sich selbst?

Also es geht nicht um mich sondern um einen Freund von mir

Die beiden sind 17 Jahre und sind seit 4 Monaten zusammen und er hat sich bei ihr mal drei Tage nicht gemeldet weil er wegen seinen Führerschein viel lernen muss und hat einfach viele Sachen übersehen

Ich hörte vor ihm nichts seine Freundin auch nicht ja war nur am Lernen und auch am zocken und hat sich bei ihr drei Tage nicht gemeldet

Dann hat er mir erzählt dass sie gesagt hat sie weiß nicht ob das mit uns noch weitergehen kann dann hat er gefragt ob sie schluss macht und sie meinte sie weiß es nicht und dann hat sie noch geschrieben dass sie mal Abstand braucht und Zeit für sich

Indem ich so eine Situation noch nie hatte weil ich nicht so kindische Beziehungen führe weiß ich nicht was ich darauf antworten soll, er zerbricht sich jetzt voll den Kopf ob es vorbei ist oder ob sie wirklich einfach nur kurz eine Pause braucht

Ich meine sie sind beide jung und noch nicht besonders reif, typische kindische Beziehung halt

Also so sehe ich das halt

Bei mir war es bis jetzt so wenn eine Frau gesagt hat dass sie Abstand von mir braucht war das für mich eigentlich gleich der Punkt wo ich gesagt habe wenn sie Abstand braucht dann passt es halt nicht weil er Mann sitzt sich zusammen und redet offen drüber oder man lässt es bleiben

Jetzt weiß ich nicht was ich bei ihm drauf antworten soll wie ich ihn aufheitern kann etc kann man an dem Punkt wo die beiden sind sagen es ist besser Schluss zu machen oder sollte man ihr lieber mal Zeit geben

Wie schon gesagt so eine Situation kenne ich nicht weil ich gesagt habe ihr wir reden drüber oder wir lassen es bleiben

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, Streit, verletzt
Was soll ich machen?

Hey ich bin 14 Jahre alt und habe gerade Ferien.Die ganzen Ferien habe ich mich nicht einmal mit Freunden getroffen worauf ich mich eigentlich gefreut habe.In der ersten Ferien Woche war meine „beste Freundin“ und eine andere Schulfreundin im Urlaub mit ihren Familien am gleichen Ort das war aber ganz zufällig. Ich wollte mich unbedingt wenn meine „beste Freundin „ wieder aus dem Urlaub zurück gekommen ist mit ihr verabreden doch dann sehe ich jeden Tag auf Instagram eine neue Story von den beiden wie sie am Strand sind usw. Das hat mich sehr verletzt und eifersüchtig gemacht ich gebe es zu. Aber habe mir daraus dann nichts mehr gemacht meine „beste Freundin“ war dann bereits eine Woche in diesem Ort aber hat mir nie geschrieben nie, ob sie angekommen sind ,wie es ihr so gefehlt und wann sie wieder in Deutschland sind. Den einzigen Kontakt den wir danach hatten war an Ostern da habe ich ich eine Nachricht geschrieben in der ich ihr frohe Ostern gewünscht habe. Darauf hat sie mir auch frohe Ostern gewünscht und mehr Kamm dann auch nicht sie hat sich null für mich interessiert bis vor zwei Tagen. An dem Tag bin ich ganz normal auf insta gegangen und habe gesehen das meine „beste Freundin „ und diese eine Schulfreundin die zusammen im Urlaub waren beide eine neue Story hatten. Ich habe normal drauf geklickt und gesehen das die sich beide in einem Café getroffen haben. Ihr müsst wissen das meine „beste Freundin „ und ich uns nie einzeln mit anderen Leuten außer uns getroffen haben deswegen hat mich das so krass verletzt. Ich habe dann meiner „besten Freundin „ geschrieben das ich ihre Story gesehen habe und warum sich mich nicht gefragt haben ob ich mit kommen wollte. An dem Tag hat sie mich nicht geantwortet. Am nächsten Tag hat sie mir geschrieben das sie sich gerne mit mir verabreden würde aber ich sie ja nie frage und in gleichem Moment habe ich wieder eine Story von den beiden sehen müssen wie sie sich Amüsieren ohne mich. Ich habe ihr auf diese Nachricht noch nicht geantwortet ich weiß auch nicht wirklich was. Ich bin am Boden zerstört und finde das einfach nur toxisch von ihr und total asozial das sie diese eine Schulfreundin benutzt um mich eifersüchtig zu machen. Meine Frage ist es jetzt was ich tun soll was ich ihr schreiben soll weil nächste Woche fangt wieder Schule an und ich möchte ehrlich gesagt nicht alleine sein oder auf Streit in der Schule warten. Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll.

danke im Voraus für alle antworten.

Freundschaft, Liebe und Beziehung, verletzt
Kater hat seit 6 Wochen Schwellung im Bein, Tierarztbesuch bis jetzt ohne Ergebnis?

Hallo allerseits,

unser Kater wurde vor 6 Wochen in sein Hinterbein gebissen, leider wurde direkt das Gelenk erwischt. Daraufhin wurde ihm von unserm Tierarzt Antibiotika und Schmerzmittel verschrieben.

Nach der 1-wöchigen Einnahme sah es erst besser aus, zumindest war die Wunde verheilt. Nach einem Tag ohne Medis, wurde es ums Gelenk jedoch wieder dick. Wieder Antibiotika und Schmerzmittel verschrieben bekommen. Nach Absetzen der Medikamente wurde es wieder dick. Dann hat er eine Spritze Kortison bekommen, das hat erstmal geholfen. Im Röntgennbild wurde nichts auffälliges gefunden und der Arzt sagt das dauert leider mit dem Verheilen, konnte aber nichts weiter machen.

Jetzt hat unser Kleiner schon wieder ein dickes Bein bekommen und humpelt und Miaut wegen der Schmerzen. Er ist noch sehr jung (fast 1 Jahr) und Freigänger. Draußen läuft er auch viel herum, weshalb es schwierig ist ihn für Wochen einzusperren. Wobei ich leider bezweifle, ob das helfen würde. Wir waren insgesamt deshalb 4 mal beim Tierarzt und lassen ihn wegen seiner aktuellen Schwellung im Haus aber wissen nun nicht mehr weiter.

Hat irgendjemand vielleicht eine Idee was das sein könnte, oder einen ähnlichen Fall mit seinem Stubentiger gehabt? Wir könnten sonst nur noch den Tierarzt wechseln um vielleicht noch eine andere Meinung zu bekommen.

Er hat leider immer wieder Schmerzen und humpelt. Die Schwellung ist in 6 Wochen nie komplett verheilt und immer mal wieder verstärkt aufgetreten. Ich bedanke mich schonmal jetzt für jede Hilfreiche Antwort .

Kater hat seit 6 Wochen Schwellung im Bein, Tierarztbesuch bis jetzt ohne Ergebnis?
Tiere, Katzen, Kater, Tierarzt, Gesundheit und Medizin, verletzt
Ist das eine Phase?

Hey, ich erzähle mal bisschen was, dass man überhaupt weiss, um was es geht/ was passiert ist;

Ich habe meine beste Freundin verloren, aber dies hatte gute Gründe, trotzdem war sie die einzige, der ich alles sagen konnte und wenn man plötzlich so eine Person verliert, ist das echt schwer, weil man niemanden mehr hat.

In letzter Zeit seid ca. 2 Wochen geht es mir so schlecht. Das ganze liegt an einem Jungen. Er hat mir so sehr Hoffnung gemacht und mir gesagt, er liebt mich überalles.

Er hat mir Texte geschrieben, wie sehr er mich liebt und das ich was besonderes bin/ dass er niemals jemanden wie mich kennengelernt hat. Ich war so naiv und habe mich verliebt. Doch sobald ich verliebt war, wurde alles weniger, bis er mir nicht mehr schrieb. es hat mich so verletzt.

Es ging so weit, dass ich meine Emotionen nicht mehr kontrollieren konnte und es einfach zuviele Gedanekn/ Emotionen hatte und somit wurde ich gereizt und schnell agressiv.

Seid paar Tagen/ 1 Woche fange ich einfach so an zu weinen. Ich habe das Gefühl ich bin mit Emotionen überschüttet, dir ich nicht loswerden kann. Es kommt alles hoch und ich fange an zu weinen& das wirklich sehr stark. Ich weiss den genauen Grund für das Weinen garnicht. Ich denke irgendwie an ihn/ was er mir alles gesagt hat und ich ihn jetzt verloren habe oder daran, wie es mir momentan geht und dann weine ich plötzlich. Ich habe auch starke Stimmungsschwankungen, aber das eigentlich schon länger.

Ich weiss allerdings, wie ich nicht enden will und dafür werde ich kämpfen, egal wie schlecht es mit geht ich werde mich nie wieder sv oder sowas. Denn ich liebte mein Leben, bis er kam.

Wie soll ich über ihn hinweg kommen? Ist das alles eine Phase, dass es mir so schlecht geht?

Freundschaft, Stimmung, Pubertät, Psychologie, Liebe und Beziehung, Psyche, Stimmungsschwankungen, verletzt, mentale gesundheit
Unmotiviert, vom Leben müde was ist mit mir los?Tipps?

Hey!

Mein Problem ist, dass ich seit über 4 Monaten keine Motivation für irgendetwas habe, egal ob mit Freunden rausgehen, jemand neues kennenlernen (Beziehung), neue Freundschaften (wird immer schwieriger für mich Freundschaften aufzubauen, arbeiten gehen oder in die Berufsschule gehen alles macht mir keinen spass mehr und ich bin immer gereizt, wenn jemand einen Witz erzählen möchte, finden es alle immer lustig ausser ich. Ich werde immer wütend egal wann.

Das wiederum andere ist ich merke, dass die Leute sich keine Mühe mehr machen wollen um mich kennenzulernen und sich immer mehr von mir distanzieren, ich weiss wirklich nicht mehr weiter und es verletzt mich zutiefst. Keiner meldet sich mehr, dass kann ich natürlich auch verstehen, weil ich alle immer abgewiesen habe und ich einfach nicht mehr konnte.

Ich bin jemand, die gerne Menschenkontakt hatte, so wirklich ich war früher sehr offen und konnte auf andere zugehen ohne zu zögern. Jetzt möchte ich Menschenkontakt vermeiden, ich kann jetzt nur noch mit einer Person reden und nicht in einer Gruppe. In einer Gruppe von Menschen fühle ich mich ziemlich unwohl, bekomme Panik, entferne ich mich und möchte am liebsten einfach weg.

Habt ihr irgendwelche ehrlichen Tipps für mich?

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast. :)

Tipps, Schule, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, verletzt, gereizt, schlecht gelaunt, unmotiviert
Freund löscht Nummer nach Streit?

Halo,

Ich habe gestern schon geschrieben, dass mein Freund und ich uns etwas in die Haare bekommen haben. Der Streit ging jedoch weiter.

Also, von Anfang

Mein Freund & ich wären morgen erst verabredet gewesen. Da gestern jedoch gutes Wetter war hat er mich gefragt, ob wir uns treffen wollen, etwas spazieren und etwas trinken gehen. Ich war am lernen, ließ alles liegen und fuhr 60km zu ihm. Dort angekommen meinte er, dass sein Freund & dessen Freundin kommen würden & wir bowlen gehen.

1. Hat der gewisse Freund mit jm Kontakt gehabt der Corona hat & sollte in Quarantäne sein.

2. Hatte ich garkeine Lust auf bowlen & war richtig enttäuscht, da ich den Tag mit meinen Freund verbringen wollte.

Wir saßen im Auto, ich habe mich quer gestellt. Wir stritten uns & er meinte, er würde mich nie wieder mit Freunden mit nehmen.

Dann war Funkstille.

Irgendwann fing er damit an, mich fertig zu machen, ich würde seine Eltern immer ignorieren. Ich würde kaum mit denen ein Wort wechseln. Ich wäre eiskalt, lieblos, arrogant..er sei Einzelkind & es sei ihm wichtig dass seine Freundin sich mit seinen Eltern versteht.

Ich bin eine sehr schüchterne Person. Ich mag seine Eltern wirklich nur manchmal weiß ich nicht worüber ich mit ihnen sprechen soll. Wenn sie mich etwas fragen, antworte ich höflich. Ich Frage wie es ihnen geht, wie die Arbeit war etc.

Das reicht meinen Freund nicht. Er meinte, dass ich bei ihnen nie essen würde, weil ich so arrogant bin & mich wahrscheinlich ekele. Das hat mich wirklich verletzt & ich fing an zu weinen.

Dann meinte er: wieso heulst du? Kommst du dir dabei selbst nicht blöd vor? Wenn du nix an dir änderst gehen wir getrennte Wege. Du bist wie ein Kind, nicht reif genug. Falls das mit uns nicht klappt, merk dir das für deinen nächsten und er würde sich jedesmal schämen wenn ich zu ihm gehe

Ich stieg aus seinem Auto und rannte weg. Ich war so verletzt.

Nun ist seit gestern Funkstille. Ich sehe es auch nicht ein, auf ihn zuzugehen. Von ihm kommt aber auch nichts.

Was meint ihr?

Freundschaft, Liebe und Beziehung, verletzt
Katze nach Umzug als Freigänger verletzt und jetzt seltsam?

Hallo ihr,

 

besondere Situation. Wir sind im Oktober umgezogen. Von unserer Wohnung in ein recht großes Haus.

Unsere Katze musste natürlich mit und wir haben sie anschließend auch 3 Wochen im Haus behalten.

Die ersten 2 Wochen waren katastrophal, da sie ständig miaute und an jedem Fenster kratzte, aber da musste sie durch.

In der 3 Woche entspannte sie sich langsam. Sie spielte wieder normal, schlief viel (was sie sonst auch tut) und verhielt sich sehr normal, einfach wie wir es gewohnt sind.

 

In der 4 Woche wollten wir sie dann herauslassen. Sie brauchte einige Zeit um sich zu trauen, blieb dann aber auch immer nur so 1-2 Stunden weg.

Wir haben am Eingang noch keine Katzenklappe, aber dafür eine Kamera, die uns zeigt, wenn jemand vor der Tür ist und uns benachrichtigt. So können wir sie dann immer hereinlassen.

 

Kurz vor Weihnachten kam sie dann nicht wieder. 5 Tage lang suchten wir sie, im Wald, in der Stadt, überall. Wir verteilten Flyer, versuchten echt alles.

 

Einen Tag vor Weihnachten stand sie dann wieder vor der Tür, war aber sichtlich angeschlagen.

Die Diagnose vom Tierarzt wahren dann mehrere Prellungen und ein entzündeter Hals+Lymphknoten.

Entweder also Unfall, Revierkampf oder jemand hat sie absichtlich verletzt und sie kam nicht direkt wieder nach Hause.

 

Sie bekam Schmerzmittel und wir bekamen noch einen Hormonstecker, damit sie zu Hause besser entspannen kann erstmal.

 

Nachdem sie wieder fit war, durfte sie wieder raus. Einsperren kam für uns nicht infrage.

Aber sie geht nicht mehr. Und wenn dann, nur sehr, sehr kurz.

 

Natürlich könnte das aufgrund von Revierkämpfen sein, aber sie bettelt jeden Tag mehrfach, dass sie rauswill. Sie heult uns die Ohren voll, geht aber dann nicht, wenn wir ihr die Türe aufmachen.

Das Maximum war 2 Stunden. Was für sie trotzdem sehr wenig ist. In der Wohnung war sie zeitweise 10+ Stunden draußen, auch im Winter.

 

Sie spielt zu Hause, schläft bei uns im Bett, aber macht trotzdem STÄNDIG den Anschein, dass sie rauswill.

Natürlich sind die Temperaturen auch ausschlaggebend. Wir haben hier zurzeit öfter -10 °C. Dies hat sie früher aber auch nie gestört. Sie war grundsätzlich immer länger draußen als daheim.

Wir sind mit unserem Latein am Ende. Hat sowas schon mal jemand erlebt oder Erfahrung damit?

Was können wir tun?

Katze, raus, verletzt, Freigänger
Mutter ist sauer weil ich stress mit ex hatte?

Hi, ich w 16 hab mich vor paar wochen von mein ex getrennt. Wir sind nd im guten auseinandergegangen, ich war alleine feiern und hab da mein jetzigen freund kennengelernt. Ich war mein ex da halt mit mein jetzigen Freund fremdgegangen. Und dann haben wir uns getrennt. Heut hat mein ex an der Tür geklingelt und wollte das ich ihm nen pulli geb den ich noch von ihm hatte. Des war irgendei travis scott teil des anscheinend teuer war. Auf jeden fall hab ich mein exfreund an der tür gesehn und hab den direkt angemotzt das er sich verpissen soll und was er hier macht. Er hat dann gesagt das er sein pulli will und das er reden will. Er hat dann gesagt das er reden will. Ich hab dann halt gesagt er soll mit sich selbst reden und die tür vor ihm zugeknallt. Ich hab dann den pulli geholt und ihm dann hingeschmissen. Er hat dann so angefangen das ich ihm das herz gebrochen hötte und das er noch was für mich empfindet und so. Ich hab dann halt gesagt das er sein pulli nehmen und gehn soll. Er hat dann weitergeredet das er traurig ist und so, ich hab ihm gesagt er soll leise heulen und es jemand sagen den interessiert. Ich hab dann noch gesagt das ich genau 3 tage was für ihn empfunden hab und dann kein bock mehr auf ihn hatte und das ich auch jetz nichts für ihn empfinde und jetz nen freund hab den ich liebe. Er meinte das ich zwar hübsch, das hübscheste mädchen das er je gesehen hat, aber bösartig wär was er jeth merkt und er einfach traurig ist. Ich hab ihm dann gesagt er hat jetz sein pulli er kann gehen. Er hat dann fast geheult. Ichihm dann gesagt er soll seinen eltwrn die mich eh hassen erzählen und mich in ruhe lassen. Er hatte dan tränen in den augen und is gegangen.

meine mom war halt kn der küche und hat alles mitgekriegt. Die meinze dann als er weg war das ich gefühlskalt wäre und jungs nur manipuliere und ausnutze und das sie das nicht gedacht hätte. Und sie will das ich mich entschuldige. Und das sie enttäuscht ist.

denkt ihr sie hat recht und was haltet ihr von der sache? Und was kann ich machen damit meine mom sich abregt, wein sie geht des eig nichts an?

Liebe, Mutter, Familie, Verhalten, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, traurig, Beziehung, Trennung, Eltern, Herz, Psychologie, Ärger, Beziehungsprobleme, Entschuldigung, Enttäuschung, ex Freund, Fremdgehen, Jungs, Liebe und Beziehung, Manipulation, Streit, verletzt, verliebt, herz-gebrochen, Pulli
Was soll ich nur machen?

Hey,

Bin W15 und habe einen Freund M15. Es läuft eigentlich auch alles super und wir haben eigentlich alles was man für eine gute Beziehung braucht , sogar eine eigene Sprache und eigene Zeichen,die nur wir beide verstehen können.
allerdings bin ich momentan oft unglücklich. In seinen Augen sehe ich kein Funkeln mehr, so wie es mal war… Aber das ist natürlich nicht mein Problem.

Er hat einfach mehr Kontakt zu Mädchen wie zu Jungs. Sitznachbarin: Weiblich, kennt er seit der Grundschule, Beste Freundin: Weiblich, die beiden haben so viel gemeinsam, dass sie IMMER, und damit meine ich JEDEN TAG, die Pausen zsm. Verbringen, etc. Sie ist die erste, zu der er wirklich rennt , wenn wir eine Note bekommen, Sie ist diejenige, mit der er lacht, sodass es die ganze Klasse hört und Sie ist die jenige , die mit ihm und seiner Clique bestehend aus noch nem Jungen und nem Mädchen in der Freizeit was unternimmt . Er kommt auch oft zu mir nach hinten, aber ich bin meistens bisschen toxic, wenn ihr versteht was ich meine, es fühlt sich einfach falsch an, es fühlt sich so gezwungen an, wenn er kommt.
Er würde niemals etwas mit einer anderen anfangen und er würde mit mir offen über alles reden, das weiß ich auch. Aber jedes Lächeln, jede Berührung und jedes einzelne Wort, dass er mit den ganzen anderen Mädchen redet, ist wie ein kleiner Stich für mein Herz.
Anfangs dachte ich es wäre Eifersucht , aber mittlerweile macht es mich abwesend vom Unterricht, so aggressiv, dass ich meine Stifte zerbreche und am liebsten nur rausrennen würde.
Das krasseste ist halt, dass sobald es zum Schulschluss klingelt , er total anhänglich ist und nur noch was mit mir machen will. Dann bin ich wieder der Wichtigste Mensch für ihn. Mein Problem also:
Ich will nicht, dass er seine Freundschaften zurück stellt oder irgendetwas aufgibt, dass ihm wichtig ist.

er versucht ja auch zu mir zu kommen, aber ich sehe dann nur die Situationen vor Augen, in denen er mich ungewollt verletzt. Ich bin also toxic und er fühlt sich ungewollt und geht wieder zu den anderen…

Funktioniert das mit uns einfach nicht mehr oder was sollte ich tun?
Bin dankbar für jeden, der sich das hier komplett durchgelesen hat und hoffe auf hilfreiche Antworten 🤗

Freundschaft, Liebeskummer, Liebe und Beziehung, verletzt, Verzweiflung
In Beziehung Sachen verbiten?

Hey,

Zwischen mir und mein Freund läuft es ganz gut .

Außer das er mir vor 2 Monaten mir verboten hat, das ich mich nicht mit meinen Kumpel treffen soll, weil er auf mich steht, weil er sonst schluss machen würde, ich hab mich dan nicht mit meinen ehemaligen Kumpel getroffen weil mein Freund mich 3 tage ignoriert hat und hab den kontakt dan auch zu den Kumpel abgebrochen.

Er war in der Zeit sehr Eifersüchtig sonst war er noch nie so.

Nur jetzt will er sich mit einer Freundin treffen, die auf ihn steht und man merkt das sie was von ihn will weil wo ich mal mit ihr geschrieben hat hat sie voll vom ihn geschwärmt was für ein klasse typ er doch sei.

Sie ist übertrieben pervers, sie mischt sich in unsere bezihung ein das wir doch keine richtige bezihung haben, die beiden haben sich intensiv über sex unterhalten und es mir erst nach 8 Monaten gesagt, sie will ihn auch seine Lieblings Figur zu Weinachten schenken deshalb will sie unbedingt zu ihn und auch er mag sie voll zbs weil sie voll Talentiert ist beim Zeichnen.

Auch er will das sie beiden sich treffen weil er sie mag und sie sich lange nicht getroffen haben.

Ich Finde es mehr als unfair wen ich mich mit diesen Kumpel treffe würde er schluss machen aber bei ihm ist es eine andere sache.

Ich wärde ihn nicht verbiten das die beiden sich treffen, er ist alt genug um selber zu entscheiden.

Ich finde es halt nicht gut.

Wir haben seit paar Tagen über dieses Thema nicht geredet weil er mich nicht verstehen kann das ich es nicht gut finde.

Nur seit paar Tagen, wen ich an nix denke kommt dieses Thema und verdirbt mir die ganze Laune und dan wärde ich sauer ohne Grund.

Ich weiß nicht wie ich dieses Gefühl los griegen soll dieses sauer ohne Grund wärden ich zeige es ihn dan aber auch nicht das ich sauer bin weil in den Moment möchte ich einfach mit niemanden reden.

Hat jemand irgendwelche Tips was man dagegen tun kann ?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, verletzt
Es ist schrecklich! Wieso verletzt er mich so dermaßen?

Wie ihr an meinen anderen Fragen erkennen könnt, bin ich seit zwei Jahren in einer unglücklichen Beziehung.

Er hat mich oft mit Worten verletzt und sich im Nachhinein immer dafür entschuldigt und es vergessen. Alle Worte aber blieben in mir hängen und ich konnte sie nicht vergessen. Dies verminderte immer mehr und mehr meine Liebe zu ihm.

Ich konnte ihn nicht mal mehr küssen oder wollte keine körperlichkeiten.

Gestern ist es dann wieder passiert, dass er mich verbal verletzt hat. Aber er hat dieses Mal etwas sehr schlimmes gesagt.

Zur Erklärung damit man es versteht, ich habe auf meinem linken Unterarm eine sehr große und unübersehbar Schnittnarbe. Fremden sage ich immer es sei ein Arbeitsunfall gewesen usw. Weil es mir unter anderem auch unangenehm ist.

Meinem Freund aber habe ich vor einem halben Jahr anvertraut, dass ich eine schmerzliche Vergangenheit und Angststörungen hinter mir habe und dadurch mit Depressionen zu kämpfen hatte und dadurch die Narbe von mir selbst zustande gekommen war.

Und dass man einem sowas unangenehmes von seiner Vergangenheit erzählt, verlangt viel Vertrauen ab.

Dann hat er gestern Abend sich lustig über meine Angst gemacht und sagte, dass der Schnitt an meinem Arm hätte tiefer sein sollen, damit er mich nicht erleben müsste.

Das war zu viel für mich. Das war meine dunkelsten Seite die ich scheinbar dem falschen anvertraut hatte. Ich habe ihm direkt gesagt, dass er mich jetzt verloren hat und nichts in der Welt es wieder gut machen kann.

Er kam natürlich eine halbe Stunde um die Ecke und wollte sich entschuldigen aber für mich war es schon vorbei. Niemals lasse ich diesen Menschen nochmal zu nah an mich ran.

Wie würdet ihr in der Situation handeln? Ich musste erstmal natürlich viel weinen.

Er hat mein Selbstwertgefühl schon so dermaßen kaputt gemacht und egal was er sagt, er kann mich nicht mehr verletzen.

Ich fühle mich schlecht wenn es jetzt vorbei ist, da ich dann gar nicht weiß wohin mit mir und unserem Kind. Aber ich glaube es ist das beste oder nicht...

Freundschaft, Sex, Psychologie, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, verletzt, kein Vertrauen

Meistgelesene Fragen zum Thema Verletzt