Freund ständig schlecht gelaunt, zieht mich richtig runter, was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Du solltest Die Frage ob Du das lange mitmachen willst und kannst mit  

"Nein" beantworten, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cheerfreak98
26.05.2016, 03:46

Ja,, ich kann halt glaube ich echt nicht ohne ihn. Ich hatte schon viele beziehungen und er ist wirklich sonst in allen bereicen der beziehung wundervoll aber halt da nicht so..

1

schick ihn jedes mal, wenn er so rummeckert ins Fitnessstudio oder lass ihn für jedes fluchen 20 Cent in eine Spardose schmeißen, wofür du dir etwas tolles kaufen darfst, wovon er aber nichts haben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ämm das ist kein Freund, den du da hast, sondern ein Hooligan, also er wird noch zu was schaffen, denke ich mal. Irgendwann wird er dich noch ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cheerfreak98
26.05.2016, 04:08

Ne ne das glaube ich nicht. Er ist echt extremst anhinglich und liebevoll und alles. Er ist halt negativ aber er würde niemals seinen Mitmenschen was antun! 

0

Beim zocken auszurasten ist für jungs so normal wie das Mädchen rumschreien wenn ein Nagel abgebrochen ist.

Das es dich meidet könnte daran liegen das es entweder eine schwierige Phase durmacht oder er momentan zu viel  von allem hat (schule Familie Freundin freunden)

ich würde (musst du aber nicht) ihn bisschen ruhe gönnen

wenn es aber schon so länger geht versuche es mal auf einer anderen masche versuche ihn zum reden zum drängen (nicht zu viel  sonnst geht es schief)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cheerfreak98
26.05.2016, 03:48

Hm ja danke.. Ich bin halt echt schon so ne Freundin die ihm viel Zeit für sich und seine freunde lässg und das schätzt er auch sehr, er ist halt generell sehr negativ immer eingestellt zum Leben und ja.. Ich versuche mal ihm noch mehr freiheit zu gönnen aber ich schränke ihn da eigentlich nie irgendwie ein oder sonst was..:/

0
Kommentar von Tommyyyy
26.05.2016, 07:14

Ich finde den Vorschlag mit dem in Ruhe lassen am besten. Ich habe in Zeiten auch sehr dazu geneigt, schlechte Laune zu haben und konnte mich nicht beruhigen, auch nicht durch andere. Die beste Methode ist vorübergehend kurze Sätze sprechen, gar nicht mehr auf das Thema eingehen und ihm aus dem Weg gehen wenn sowas noch mal vorkommen sollte. Irgendwann, glaub mir, wird er ein schlechtes Gewissen haben und ihn quält die Verlustangst. Dann wird er mit seinen Problemen auch von selber auf dich zukommen.
Was das meckern über sein Aussehen angeht, scheint er ein geschädigtes Selbstbewusstsein zu haben, daran kann allerdings nur er selber arbeiten.
Alles gute 😉

1

So ein Typ kann einem echt Stress bereiten ... Spreche da aus Erfahrung. Ich an deiner Stelle würde folgende Sachen ausprobieren.

1. Reden

2. Reden mit seinem Eltern

3. Reden mit Eltern + Freunde

4. Therapie

5. Und wenn das Ganze nicht hilft ... dann weiß du ja was du machen musst !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cheerfreak98
26.05.2016, 04:06

Ich hab auch eben in einer ähnlichen Frage gelesen, dass evtl ADHS im spiel sein könnte.. Vielleicht sollte er echt ueber eine therapie nachdenken. Er hat selber letztens gesagt dass er ja vllt adhs hat.. Hab gleich mal symptome bei erwachsenen gegoogelt und das stimmt schon sehr überein:/

0

Was möchtest Du wissen?