Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Ausbildung auch während Corona möglich?

Hey ,Ich mache seit Anfang November eine Ausbildung zum Schornsteinfeger .Am Anfang hat das ganze eigentlich relativ viel Spaß gemacht(ist auch ein schöner Beruf , garkeine Frage) Aber mit der Zeit hab ich gemerkt dass Das nicht wirklich was für mich ist, mein Chef hat mich auch schon drauf angesprochen ob ich wirklich sicher bin ob Das wirklich das Richtige für Mich ist. Ich habe mir dann mal über mehre Wochen Gedanken gemacht was es denn noch so gibt, und bin dann auf den Gedanken gekommen ob es nicht villeicht irgendwas mit Musik gibt was man machen könnte wie z.B. in einem Tonstudio weil Ich selber viel Musik Privat mache, dafür braucht man aber anscheinend viel Vorerfahrung mit dem ganzen "Tonstudio krams" und die habe ich nicht. Habe dann weiter überlegt, und weil Ich selber gerne auf Konzerte gehe und Ich mich schon immer für diese ganze Technick dahinter (Beleuchtung, Sound etc.)Interessiert habe, bin ich dann auf Veranstaltungstechnick gekommen, hab mir dann ein paar sachen dazu durchgelesen und auch angeschaut und gemerkt dass Das ansich voll der nice Beruf ist. Nun währe meine Frage, ob es Während Corona überhaupt möglich ist so eine Ausbildung anzufangen weil ja Konzerte,Festivals,Theater,Messen Usw. ja momentan alle zu haben, Aber bis Anfang September ist ja noch ein Wenig Luft nach oben.Aber Falls nicht, ist es dann Trotzdem möglich eine Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik zu starten auch wenn vieles zu hat?

Beruf, Ausbildung, Konzert, Theater, Veranstaltungstechnik, Ausbildung und Studium
Kabale und Liebe? DS?

Hallo liebe Community,

Wir müssen in DS Folgendes machen:

1.Verfasse einen Monolog, in dem sich deine Figur aus dem Stück vom Publikum 

verabschiedet, um ein neues Projekt an einem neuen Ort in Angriff zu nehmen. 

Hinweise zur Erarbeitung 

Inhaltliches 

• Kommentiert in der Rolle den Umstand, dass die Handlung nicht vollständig ist. 

Lamentiert, dass ihr aus dem Zustand der Szenen Kabale und Liebe in Zeiten der 

Pandemie ( wir hatten mal Szenen gestaltet, in denen jede Figur aufgrund der Pandemie alleine eingesperrt ist und nicht weiß, wo die anderen sind) nicht herauskommt. Kommentiert das, was fehlt: ihr hättet so gerne, ihr 

wolltet doch, ihr plantet doch etc. Vielleicht seid ihr auch erleichtert (wer wird schon 

gerne vergiftet?). Reflektiert, welche Möglichkeiten ihr jetzt habt, wo der 

Handlungsverlauf unterbrochen wird.

Bruch: switcht gelegentlich aus der Rolle und seid der Schauspieler, dem es nicht verglnnt war, diese Rolle in ihrer Meisterschaft einem dankbaren Publikum zu zeigen. Vielleicht seid ihr auch erleichtert, wäre eh alles zu viel gewesen.

Ich bin Frau Miller (und ich hasse diese Rolle ,weil ich sie nicht gewählt habe).

Diese Aufgabe müssen wir halt machen und ich bin soooo lost. Also ich meine, die Aufgabe ist total paradox? Wie soll ich denn ein neues Projekt in Angriff nehmen, wenn ich in dieser einen Szene mit der Pandemie eingesperrt bin.

Und habt irgendwelche Ideen, was Frau Miller lamentieren könnte?

Deutsch, Schule, Darstellendes Spiel, Kabale und Liebe, Theater, theaterstueck, DS

Meistgelesene Fragen zum Thema Theater